Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr lieben Mitkämpferinnen! Der Sommer war groß und irgendwie hatte ich keine große Lust, mich "vor die Kiste" zu setzen und zu lesen bzw. schreiben. Doch "endlich" (?) regnet es wieder und so steht dem eigentlich nichts mehr im Wege. Es ist ja einiges los gewesen in den letzten Monaten. Denjenigen von euch, denen es besser geht wünsche ich weiterhin große Erfolge. Den anderen Kämpferinnen möchte ich weiterhin Mut zusprechen. Mut und Durchhaltevermögen wird immer belohnt! Punkt. Bei mir lä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Merlin 1707Pepe und alle anderen Ibrancies, wollte mich auch mal wieder melden. Mir ist so etwas auch schon passiert. In diesem Fall habe ich die Kapsel entsorgt und am nächsten Tag normal weitergemacht. Auch habe ich schon einmal eine komplette Einnahme vergessen. Ich habe dann einfach am nächsten Tag normal weitergemacht und die Kapseln zu Ende genommen. Mit nur 6 Tagen Pause. Mein Onko meinte, dass das den Kohl auch nicht fett macht. Ich bin nun auch schon ein "alter Hase" in Sachen Ib…

  • Benutzer-Avatarbild

    An alle Gratulanten: Ganz liiieben Dank für eure Geburtstagswünsche!!! Es war in der Tat ein schöner Tag und Abend, und das noch bei strahlendem Wetter hier in Hamburg. Meistens verabschiedet sich die "kalte Sophie" als letzte der Eisheiligen ja immer recht unbeständig. Doch diesmal war es top! Das kann ja nur an euren lieben Wünschen und Gedanken gelegen haben ... Ich bin immer noch gerührt. Dankeschön! Nun lasst es euch an den kommenden Pfingsttagen gut gehen. Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Nochmal ich, hatte ich vergessen zu fragen: Ist euch eigentlich auch schon aufgefallen, dass der Preis von Ibrance jetzt von EUR 5.400,- auf EUR 2.700,- reduziert wurde? War ja nur ne Frage der Zeit, wie lange Pfizer den so hoch halten kann. Schöne Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin an alle, ich hoffe, ihr hattet alle ein paar schöne Ostertage, wobei wir hier im Norden ja wettermäßig nicht gerade verwöhnt wurden! Nach 1 Zyklus Pause bin ich nun letzten Freitag mit den 75mg gestartet und hoffe weiterhin auf gute Wirksamkeit mit den hoffentlich geringsten NW! Eine gute Nachricht ist auch, dass mein aktueller CA 15-3-Wert, der ja seit über 1 Jahr immer zwischen 16-22 pendelt, jetzt seinen bisher absoluten Niedrigstand erreicht hat: Am 28.03. wurden 15,6 U/mg gemessen! YES…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an alle, @Merlin 1707Pepe, @Erdmännchen 2014, @pätzi, @Tipi, @Anne123, @Isi66, @grimmi78, @Jule66 ich wollte mal kurz von meinem heutigen Onko-Termin berichten: Nach nunmehr 8 Monaten Ibrance 125 mg, 5 Monaten mit 100 mg, 1 Monat Pause (wegen meiner Problematik mit der körperlichen Schwäche und den unerträglichen tränenden und verschleimten Augen) werde ich nun meinen 17. Zyklus mit der 75 mg-Dosis beginnen. In der PAUSE ging/geht es mir sehr gut und ich hatte/habe keinerlei Beschwerden! M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @pätzi, ich werde meinen Doc beim nächsten Termin am 28.03. mal in Sachen CT oder Sono ansprechen. Frage: Wie hast du Bauchfellmässig gemerkt, dass es besser wurde? Würde mich mal interessieren. Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Finjakatze, auch von mir ein herzliches Willkommen! Was Du schreibst (beste Freundin, Tierheim, Kätzchen aufpäppeln) kenne ich irgendwie! Und daher mein Motto: Ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos! Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder nach einer kleinen Auszeit. Wie so viele bin ich dieses Jahr um einen grippalen Infekt leider nicht herumgekommen. Nun denn, wenn es weiter nichts ist!!! Ich bin ja nun auch schon im 16. Monat mit der Kombi Ibrance+Letrozol und hatte mich aufgrund meiner ewig tränenden und verschleimten Augen (leider haben die Hylo-Tropfen auch nicht großartig geholfen) für eine 4-wöchige Zyklus-Pause mit Ibrance (100) entschieden. Und tatsächlich: Nach wenigen Tagen nor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erwerbsminderungsrente

    Nordlicht - - Austausch

    Beitrag

    Hallo "Hexe" und Hallo JoergFB, vielen Dank für eure Infos und ja, "2014" war ein Tippfehler. Es muss 2024 heißen! @Hexe: Ja, ich habe noch 60 Tage Anspruch auf ALG1. Meine aktuelle AU ist während meiner Freistellungsphase in meiner letzten Beschäftigung entstanden. Habe ich dich richtig verstanden: Ich soll auf die Aussteuerung der KK warten und mich dann wieder arbeitslos melden und die verbleibenden 60 Tage nutzen? Sorry für die Frage, aber das Thema ist ja auch nicht einfach. @JoergFB: Viele…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erwerbsminderungsrente

    Nordlicht - - Austausch

    Beitrag

    Moin zusammen, auch ich mache mir inzwischen Gedanken über die EU-Rente: Jahrgang 1960, ED: Mamma-CA Januar 2010, D: Metas Oktober 2016. GdB 100 unbefristet. Aufgrund des Geburtsjahres und des GdB's könnte ich abschlagsfrei mit 64 (also 2014) in die Altersrente gehen. Beide Diagnosen kamen praktischerweise jeweils zu einem Zeitpunkt, wo meine jeweils befristeten Arbeitsverträge endeten ... . Zwischenzeitlich immer wieder ALG1, kurze befristete Beschäftigungen, ALG1 usw. Mein Rentenkonto ist gekl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Margarete, wie auch schon von anderen Mädels beschrieben: Im Gegensatz zu mancher Chemo ist Ibrance quasi ein Spaziergang. Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen. Allerdings kann es dennoch zu der einen oder anderen NW kommen. Die ersten 8 Monate mit 125 mg liefen bei ganz gut, doch dann begannen einige NW mir doch einige Schwierigkeiten zu bereiten: Appetitlosigkeit, starke körperliche Schwäche (ich war sehr sportlich vorher - über 25 Jahre Tanzsport!), trockene Augen, Gefühlsstörun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Merlin 1707Pepe, hallo zusammen, ich bin nun bereits im 16. Zyklus von Ibrance und nehme es (gemeinsam mit Letrozol) entsprechend der Medikation zu oder unmittelbar nach einer Mahlzeit ein. So soll es sich ja schneller verstoffwechseln. Aufgrund meiner starken Appetitlosigkeit kann die erste Mahlzeit dann auch mal in den Nachmittag oder Abend fallen. Kein Problem. Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule66, liebe Snutje, liebe Mati 58, ganz lieben Dank für das freundliche Willkommen! Gemeinsam sind wir stark!!! Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Luzine, liebe Tipi, lieben Dank für eure Nachrichten. Es ist doch immer wieder schön wenn man merkt, dass man nicht allein ist!!! Liebe Grüße, Nordlicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen, auch ich bin neu hier. Mein Thema ist - analog zu päetzi - metastasiertes Mamma-Ca. ins Bauchfell und in die Eierstöcke. Ich erhalte seit November 2016 LETROZOL und seit Januar 2017 IBRANCE und freue mich auf einen regen Austausch! Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, weitergehen! Never give up! Liebe Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin zusammen! Ich habe mich heute mal angemeldet, weil ich mich gern mit anderen Betroffenen zum Thema metastasiertes Mamma-Ca. und kombinierte Einnahme von LETROZOL und IBRANCE austauschen möchte. Seit November 2016 nehme ich nun LETROZOL und seit Januar 2017 IBRANCE. Im Oktober 2017 habe ich die Dosis auf 100 mg verringert, da die Nebenwirkungen (massive körperliche und seelische Schwäche sowie anhaltende trockene Augen - permanentes Tränen und verschwommenes Sehen - nicht mehr akzeptabel war…