Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 912.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von elke: „@Jule66, sobald ich wieder wach bin, drücke ich Dir die Daumen. Ich wünsche Dir ein gutes Ergebnis.“ Und sobald ich wach bin, drücke ich Dir die Daumen. Wird schon!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Jule66 - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    Hallo @Stullenute, herzlich Willkommen im Krebs-Infozentrum. Da Du an beidseitigem BK erkrankt bist, hast Du mal dran gedacht, einen Gentest machen zu lassen? Ist ja schon ungewöhnlich, gerade unter AHT einen erneuten Bk zu bekommen. Ich wünsche Dir einen guten Austausch hier bei uns.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von elke: „Am 17.10.18 habe ich die Mastektomie meiner gesunden Brust“ Liebe @elke, auch meine Daumen sind gedrückt, wenn auch unter erschwerten Bedingungen, denn ich habe am gleichen Tag auch meine OP.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Lara, herzlich Willkommen im Krebs-Infozentrum. Wenn ich lese, dass sie zum 2. Mal an BK erkrankt ist, denke ich sofort an einen möglichen Gendefekt. Magst Du ein bisschen mehr dazu schreiben? Wie alt ist Deine Mutter, was für einen BK hat sie? Hormonell? Immer die gleiche Seite, oder beide Seiten? Welche Medikamente bekommt sie? Ich wünsche Dir einen guten Austausch hier bei uns.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe @Rocco, herzlich Willkommen im Krebs-Infozentrum. Vielleicht magst Du Dich vorstellen und ein bisschen mehr über Deine Erkrankung schreiben- so können wir leider gar nicht viel zu sagen. Wichtig zu wissen wäre, wann war die Erstdiagnose, wie wurde da therapiert, wann kamen Metastasen dazu. Welche Eigenschaften hat der Tumor etc.- mit diesen Angaben könnten wir uns viel eher ein Bild der Geschehnisse machen. Ich wünsche Dir einen guten Austausch hier bei uns.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Gartenengel 11 und liebe ToughGirl herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich wünsche euch von Herzen alles gute und Gesundheit fürs kommende Lebensjahr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann leider nur am Handy schreiben, da ich auch jetzt in Köln bin, Zahnarzt Termine- man gönnt sich ja sonst nichts. Morgen geht's dann wieder heim und am Dienstag muss ich schon in der Uniklinik Köln einrücken. Ja, ich hätte sicher eine MRT biopsie haben können, aber das löst mein Problem nur zum Teil, denn das zuviele Rest Gewebe muss ja auch noch raus. So kam mir die Idee mit der sozusagen offenen biopsie. Ein aufwasch, alles raus und gut ist. Ich habe echt so langsam die faxen dicke was …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RESI: „Kohlsuppe mit einer dicken Bockwurst“ Gut, dass Du es hast machen lassen. Dann ist dieser Spuk ein für alle Male vorbei! Dass mit der Kohlsuppe ist der Hammer Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du schnell nach Hause kannst!

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Bibi und liebe @'Bornheim,krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91 herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich wünsche Euch von Herzen Glück, Zufriedenheit und ganz viel Gesundheit. krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Zuversicht: „Mich würde noch mal interessieren wo man noch mal intensiver über die Mutation und deren Lage nachlesen kann,liege auch ganz knapp etwas außerhalb des Bereichs und es eilt nicht, aber du hast sicher einen Tipp.“ Leider nein. Ich hatte seinerzeit extra Prof. Meindl angeschrieben, aber nie eine Antwort erhalten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Wangi, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Hab einen schönen Tag und lass dich ordentlich feiern. krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Vögelchen hatte mir eine Nummer gezwitschert, da kam von ganz alleine ein Anruf aus der Uniklinik. Mein OP Termin steht fest: nächste Woche Mittwoch. Ich habe keinen Bock, bin sauer und enttäuscht, nach wie vor. Zumal ich jetzt so gar keine Zeit für eine OP habe- aber es nützt nichts, da muss ich jetzt durch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aspirin

    Jule66 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Soweit ich weiß gar keiner!

  • Benutzer-Avatarbild

    Aspirin

    Jule66 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Zitat von Käthe: „Er sieht aber das hohe Blutungsrisiko (sein Horrorszenario: Verbluten bei Verkehrsunfall) als Grund,“ Ein befreundeter Anästhesist sagte mir, man kann unter ASS100 sogar eine ( Not-) OP machen, da würde nix passieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Carina100: „Wir warten auf gute Nachrichten.“ Liebe @Carina100, vielen Dank der Nachfrage. Auf gute Nachrichten warte ich auch... bzw. auf eine Ansage bzw. OP-Termin. Immerhin wurde meinem Wunsch nach direkter OP Gehör getragen. Der ursprüngliche Plan war ja, eine Stanze mit Ultraschall Hilfe zu versuchen, das wäöre am Donnerstag dieser Woche gewesen. Da mein Gyn die Stelle im Ultraschall nicht gefunden hat, hatte ich die Befürchtung, dass aus diesem Plan nichts werden würde, da man da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aspirin

    Jule66 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Ich hatte es nach meiner Diagnose für ca. 3-4 Jahre lang genommen. Für die Diep- Flap OP musste ich es ohnehin für mind. 6 Wochen nehmen. Dann kamen (u.a. auch in Augsburg) die positive Berichten/ Studien darüber. Ungefähr gleichzeitig gab es eine Studie, in der ein ähnlich wirkendes Medikament getestet wurde, Celecoxib. Die REACT-Studie. Das bestätigte mich zusätzlich, es zu nehmen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @aygo, auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns im Krebs-Infozentrum. Ich muss mich @Anhe anschliessen, wir können anhand Deiner Schilderung weder eine Prognose ableiten noch Deine Mutter dazu bewegen, zum Arzt zu gehen und sich behandeln zu lassen. Krebs geht definitiv nicht von alleine weg. Selbst wenn Deine CD von der Mammographie einen BK-Verdacht zeigen würde- solange sie sich nicht behandeln lassen will, nützt das leider gar nichts. Zunächst muss sie es selbst wollen. Euch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Billie und liebe @schnirkeli, herzlichen Glückwunsch zu Eurem Geburtstag! Ich wünsche Euch ganz viel Glück und Gesundheit! Feiert noch schön! krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Norma, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich wünsche Dir ganz viel Glück , eine stabile Gesundheit und dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Lass Dich ordentlich feiern heute! krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber @dieterz, auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich. Ich wünsche Dir ganz viel Glück und ganz viel Gesundheit für dich und Deine Frau!krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber @Laborratte, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche Dir Glück, Gesundheit und dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Hab einen schönen Tag im Kreise Deiner Lieben. krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pätzi: „Meine Frage, wie haben die denn das Risiko errechnet?“ Die Berechnung setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Die Mutationen sind so ziemlich alle unterschiedlich lokalisiert. Nehmen wir mein Beispiel: BRCA2, Sitz bei c.1813. dup A- man weiss zum einen, dass das eine typisch deutsche Mutation ist, also vorwiegend in Deutschland auftritt. Man weiss auch, dass diese Mutation nicht ohne ist. Es gibt Schlimmere und weniger Schlimme. "Bei Frauen mit BRCA2-Mutationen ist das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also, es geschehen tatsächlich noch Wunder. Die Ärztin des Zentrums für fam BK rief mich gerade an, einfach so, obwohl wir für Montag einen Tel. Termin hatten. Sie kann verstehen, dass ich das Ding und auch das Brustgewebe raus haben möchte und wird jetzt mit ihrer Oberärztin sprechen und auch mit dem Leiter des BZ uniklinik Köln. Idee, MRT gesteuerten Clip setzen und operieren. Das klingt doch schon ganz anders.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @harti269, herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche Dir Glück, Gesundheit und einen wunderschönen Tag. Lass Dich feiern! krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von durch: „Ich bin dabei mir einen Arzt für subkutane Mastektomie zu finden. Ich war neulich bei Dr. Pasel, der in Hamburg und Norddeutschland sehr beliebt ist. Das Brca Netzwerk hat mir ihn zuerst vorgeschlagen.“ Der hat tatsächlich einen guten Ruf. Eigentlich hätte ich Dir dafür Frau Dr. Nestle-Krämling vorgeschlagen, denn sie gilt als die Koryphäe auf dem Gebiet. Nachdem meine prophy. Mastektomie nun so unbefriedoigend ausgefallen ist, kann ich das natürlich nicht. Prof.Fansa in Münche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RESI: „Liebe Jule: denk an Dein Reden:Komplettremission, gute Prognose!!!“ Liebe @RESI, es geht leider um etwas anderes. Die linke Seite, die schon 2009 mastektomiert und 2010 mit Eigengewebe aufgebaut wurde (beste Entscheidung , die ich jemals getroffen habe!), die ist völlig ok, da ist alles sauber, war die erkrankte. Es geht um die gesunde rechte Seite, die im November aufgrund von BRCA2 mastektomiert und mit Silikon aufgebaut wurde. Da hatte ich das MRT, um zu schauen, wieviel Rest…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Bäumchen2409, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Gesundheit. Hab einen schönen Tag und lass Dich ordentlich feiern. krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Rezidiv 4 Jahre nach Erstdiagnose

    Jule66 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @romyforever, das tut mir sehr leid, was Dir widerfahren ist. Es liest sich ganz fürchterlich. Da ging ja alles schief. Ich wünsche Dir, dass alles gut verheilt und Du erst mal Ruhe in die Sache bekommst. Die Prognose, die der Arzt abgegeben hat, ist absoluter Blödsinn- keiner kann wissen, wie die Prognose ist. Ein Lokalrezidiv wird genauso behandelt , wie eine Ersterkrankung! Und mit dem Tumor (G1 und Ki67 von 3%) hast Du alle Chancen der Welt, wieder ganz gesund zu werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe einen Telefontermin für den 2.10. bekommen- mehr erst mal nicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von durch: „Positiver Befund - Ostac, negativer Befund - Zometa“ Da gehen die Meinung leider weeeeit auseinander. Im Grunde müsste Zometa reichen- aber: wenn Schläferzellen gefunden werden, bekommt man Ostac, da dieses getestet wurde. Bei Ostac ist der Wirkstofflevel konstanter, da man es täglich nimmt. Bei Zometa nur halbjährlich. Ich hatte keine Schläferzellen, aber vorher schon 2 mal Zometa. Zufall? Ich für mich glaube, dass ich aufgrund des vorherigen Zometas keine Schläferzellen hatte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @durch, die Beckenkammstanze wird in Essen Uniklinik, Tübingen (ich glaube auch Uni) und Dresden gemacht, möglicherweise auch in Mannheim. Sie wird schon ca. 300 Euro kosten. Ich selber habe es in Essen machen lassen und bei einem positiven Befund bekommt man Ostac verschrieben- Ostac war halt das Studienmedikament. Es ist ein orales Bisphos und wird täglich genommen. Ich habe eine neue Schweizer Studie, die belegt (zumindest im Labor), dass Zometa auch praemeno. TN Frauen helfen kann. Wen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sternchen76: „Wo genau liegt denn das Ding/Lymphknoten“ Das weiss ich nur ungefähr, unten innen. Ich rufe am Montag auf jeden Fall an und versuche einen OP-Termin zu bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich überlege gerade Folgendes: selbst mein Gyn, der ein geschultes Auge hat und das BZ in Leverkusen geleitet hatte, hat das "Ding" nicht gesehen. Da frage ich mich, wie wollen die eine Ultraschall Biopsie machen- wenn man es nur im MRT sieht. Ich vermute, dass es nicht geht. Wäre da eine "offene Biopsie", also OP- mäßig das Mist-Teil entfernen, nicht die klügere Variante? ich will das eh weg haben, mit so einem Mist will ich mich auch künftig nicht belasten. Ich überlege, ob ich um einen OP-Ter…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von durch: „Ich weiß nicht, ob man lernen kann, das Kopfkino abzuschalten oder zumindest auf stumm zu drehen“ Danke für Deine Worte und ja, man lernt das nach fast 10 Jahren. Ich habe im Moment viel um die Ohren, das lenkt gut ab.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber @JoergFB, liebe @Sternchen 81, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche Euch Glück, Liebe und natürlich Gesundheit! Habt einen schönen Tag und feiert tüchtig! krebs-infozentrum.de/index.php…e982da608fc08cca12311bf91

  • Benutzer-Avatarbild

    Dank ihr Lieben und danke @Sternchen76, das macht mir etwas Hoffnung, dass es eben nur ein blöder LK ist. Ich muss ins Bett, bin seit 6 Uhr nur unterwegs.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, ich war heute bei meinem Gyn, leider konnte er das vieh im Ultraschall nicht finden. Sonst hätte er vielleicht mit Erlaubnis des Zentrums eine stanze machen können. Immerhin weiß ich jetzt, dass die radiologen den Befund als eher nicht bösartig einschätzen. Ohne stanze gibt's da aber keine Gewissheit. Also muss ich wohl warten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte gerade das Telefonat. Letztes Jahr um die Zeit hatte ich MRT für die OP Vorbereitung. Da wurde ein vermeintlicher Lymphknoten gefunden und beschrieben . Diese Information bekam auch die operateurin. Jetzt ist das vieh immer noch da und gewachsen. Es kann sein: Narben Gewebe, Lymphknoten oder Tumor. Hab am 11.10 Termin zur biopsie in der Uniklinik. Wenn das nicht geht, dann eine MRT biopsie. Jetzt muss ich bis zum 11.10 warten

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mache es kurz und schmerzlos. Hatte vor 2 Wochen in Köln, im Zentrum für familiären Brustkrebs mein Abschluss MRT. Heute, ich saß gerade im Zug nach Köln, kam ein Anruf von der Uniklinik. Es wäre noch viel zu viel Rest Gewebe da und da drin säße etwas, was eine biopsie erfordert. Ich bin sehr enttäuscht und habe Angst. Gegen 17 Uhr telefoniere ich noch mal in Ruhe mit der Ärztin, war im Zug nicht möglich.