Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 677.

  • Benutzer-Avatarbild

    Adenokarzinom EGFR Exon-21 Mutation

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Pet1968, Oh Gott oh Gott. 8 Zähne? Oh Gott oh Gott oh Gott. Alles Gute für deine OP. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, Mist mit deinen Werten. I h hatte ja dieselbe Kombi und man glaubt nicht, was so ein Körper zu leisten imstande ist. Bei mir haben sich die Werte auch mal von einem auf den anderen Tag quasi normalisiert. Kopf hoch, das passt bis morgen wieder. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    ALK+Alecensa

    Laborratte - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @AnRa, Das ist doch super, dass es jetzt losgeht. Genaue Typisierung kann schon etwas dauern. Bestrahlung Wirbelsäule hatte ich auch. Auch 10 X. Es gibt Vermutungen, dass eine Bestrahlung die Wirkung einer immuntherapie verstärken kann, wenn es gleichzeitig gemacht wird. Bin gespannt, was sie deinem Papa empfehlen. Alles Gute. VG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Adenokarzinom EGFR Exon-21 Mutation

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Angi0612, Wow, das ist ja super. Da fehlen mir echt die Worte. Alles alles liebe und weiter so. VLG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Pet1968, liebe @harti269 Vielen Dank für dein bestärken. Interessant finde ich ja schon, dass die Ansichten bzgl kontrastmittel und Port so unterschiedlich sind. Sport hat echt wieder Spaß gemacht. Hab mir ja ne neue "Uhr" gegönnt und damit kann man alles, aber auch wirklich h alles auswerten. Puls, trainingszustand, Bodenkontaktzeit, Gewichtsverteilung, vertikalgewegung, einfach alles... Und das macht echt Laune. Wobei mein trainingszustand nicht so der Reißer ist... (alles im Minus-Bere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi64, Welche Milchsäurebakterien nimmst du denn und wie bist du speziell auf diese gekommen? LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    Laborratte - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Angi0612, Wow, das sieht ja klasse aus. Meine Mami hat auch ein Baugrundstück mit einigen alten Apfelbäumen. Wegen der Hitze (glaube ich) fallen aber viele schon runter, bevor sie reif sind. Ich habe zur Verkostung mal folgende mit nach Hause gebracht: - theuringer - bretacher - Gewürzluigen - boskop - und irgend n kleiner roter... Und keiner davon schmeckt aktuell. Mal sehe, ob es in 1-2 wochen besser ist. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    ALK+Alecensa

    Laborratte - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @AnRa, Auch von mir ein herzliches willkommen. Der Anlass ist natürlich scheiße, aber die Menschen hier im Forum umso netter. Zu deinen Fragen kann ich leider nicht viel beitragen. Ich habe zwar auch Knochenmetastasen (Wirbel Körper und kreuzbein), aber hauptsächlich osteoplastische, also knochenaufbauende. Diese werden seit ca 2 Jahren mit zometa behandelt. Schmerzen haben sich erstmalig vor ca 3 Monaten eingestellt. Daraufhin wurde 2 der Knochenmetastasen 10 mal bestrahlt. Nach der ca 4.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Laborratte - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    Hallo @Johnny, Hallo und herzlich willkommen hier. Endlich mal jemand aus der Gegend. Ich komme auch aus dem Großraum Stuttgart und bin in der Klinik Löwenstein in Behandlung. Wo bist du? VG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Laborratte - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    liebe @Marry_26, schöner mist, was du dir da eingefangen hast. fühle dich hier willkommen. es gibt einige, die ähnliche geschichten, wie du durchmachen. das verbindet uns. wir wissen, wie man sich fühlt, wenn man mal wieder schlechte nachrichten bekommen hat, und freuen uns gemeinsam über gute nachrichten. es gibt immer jemand, der ähnliches durchlebt hat und uns tipps zur bewältigung geben kann. ich bin ja in einem ähnlichen alter wie du mit ähnlicher diagnose (auch pleuraerguss mit pleurakarzi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    hallo zusammen @The Witch, @Tanne, @Samtpfötchen, @Angi0612, @Angelika7, lieben dank, dass ihr euch mit mir freut. der strahlendoc hat sich bzgl der erlaubten belastung .... verständlicherweise .... nicht so weit aus dem fenster gelehnt, wie ich mir das gewünscht hätte, aber: der löwensteiner radiologe hat VOR der bestrahlung schon geschrieben, dass er eigentlich keine vergrößerte bruchgefahr sieht, da ich wohl hauptsächlich osteoplastische (knochenaufbauende) metastasen habe. die beiden folgend…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Tanne, komisch mit dem Kontrastmittel ist ja, dass ich in meiner Klinik in Löwenstein dieses seit über 2 Jahren alle 6 Wochen über den Port bekomme. Und in der Klinik in Winnenden ist es plötzlich ein "No-Go". Das verstehe ich nicht ... LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @mona48, Ich hab das bei meinem Onkologen angesprochen, dass ich darmbakterien zu mir nehme. Er hat das sehr befürwortet und mir gesagt, dass es wohl deutliche Hinweise geben würde, dass dadurch eine immuntherapie besser wirken kann. Was mich etwas ärgert: warum gibt er mir diese Info nicht von sich aus vor Beginn der Therapie? LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    liebe @Heidi64, jop, genauso ist es. keine ahnung, obs was bringt, ich hab aber zumindest das gefühl, etwas getan zu haben ;-). LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo @Einfach leben!, ich nehme die "Madena Darmkur". Hier ein Verweis auf meinen Thread, wo ich genauer darauf eingegangen bin: Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 - LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    NSCLC/Giotrif/TAGRISSO

    Laborratte - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    liebes @Samtpfötchen, oh man, das tut mir echt leid. so eine sch..... ich hatte die kombi carboplatin/gemcitabine und habs ziemlich gut weggesteckt. an NW hatte ich folgendes: - ein einziges mal drehschwindel, für 5-6 stunden. da konnte ich nur rumliegen und habe gekotzt. hab dafür dann ein medikament "Arlevert" bekommen, was top geholfen hat. habs aber ja nur dieses eine mal gebraucht. - Verstopfung ist noch zu erwähnen. Da hab ich mit Flohsamenschalen dagegen angekämpft - Haarausfall. Hab als …

  • Benutzer-Avatarbild

    Adenokarzinom EGFR Exon-21 Mutation

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    liebe @Angi0612, super, dass du mit solch "kleinen" Stellschrauben quasi eine Teillösung gefunden hast. ich bilde mir ja auch ein, dass durch die paar darmbakterien, die ich jeden tag trinke, sich einiges zum positiven gewendet hat. für dein ultraschall und das PET (hatte sowas übrigens genau wie @Pet1968 auch noch nie) drücke ich dir die daumen. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben ist schön

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    liebe @Tanne, puh, da ist mir jetzt ein Stein vom Herzen gefallen. solange es mit Alecensa weitergehen kann, sollte die welt, soweit das bei uns möglich ist, in ordnung sein. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    liebe käthe @Zwusel, super, dass du so aktiv bleibst. ich denke, das ist auch sehr wichtig. Solange man am leben teilnehmen kann, hebt das auch den Lebenswillen. Schade, dass Deine Bekannte so alleine ist :-(. Bei mir merke ich auch, dass mich meine Familie, meine Freunde ... und sogar die Arbeit pushen. Bzgl. Sodbrennen hat mir im Rahmen der letzten Chemo Riopan sehr gut geholfen. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Einfach leben!, teilweise gibt es Forschungen in diese Richtung. Hierbei wird zumindest in Bezug auf Immuntherapien dem Darm bzw der Darmflora ein immer größerer Stellenwert eingeräumt, womit wir beim Thema Ernährung wären. Deswegen gönne ich mir mittlerweile jeden Tag 2 Glaserl Darmbakterien. Ob davon kommt oder nicht, kann ich natürlich nicht sagen, aber ich habe ausser einen etwas trockenen Mund keinerlei Nebenwirkungen von OPDIVO LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier ein kurzer Statusbericht: Gestern war das Verlaufs-CT vor dem 5. Zyklus OPDIVO. Ich musste dieses Mal in die Klinik nach Winnenden, mit der ich ja schon etwas fragwürdige Erfahrungen gemacht habe, weil in Löwenstein kein CT-Termin zu bekommen war. Bin deswegen mit einem doppelt mulmigen Gefühl hingegangen. Leider wird dort das Kontrastmittel nicht über den Port, sonder die Vene injiziert. Naja .... das dürfte man nicht machen .... in Löwenstein machen die das bei mir aber sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Zwusel, ich habe ja einige Zeit Vargatef, also Nintendanib eingenommen und parallel auch Magenschoner. Hab mich bei der Herstellerfirma erkundigt und auch sofort einen Rückruf einer Spezialistin erhalten. Die zusammengefasste Aussage war: "Kein Problerm. Es gibt Studien, die besagen, dass durch PPH keine Nachteile bei der Wirkung entstehen". Zitat von Einfach leben!: „Laut der Aussagen von amerikanischen Patientinnen gilt es für alle TKIs. Ich binauf der Suche nach etwas, was die Resisten…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @Zwusel Käthe, Habs gerade nochmal gegoogelt : docetaxel (Taxotere) soll eine Stunde laufen. Dann kommt aber ja noch der vor- und nachlauf dazu. Pack dir was zum Lesen ein am besten. Ich hab zu ratten im Allgemeinen sowie loborratten im besonderen eigentlich wenig Bezug, ausser wenn ich während meiner Urlaube in ganz üblen Gegenden war oder bei den Unterkünften gespart habe ;-). Auf den name bin ich gekommen, weil meine first-line Therapie eine medikamentenstudie war, wobei ich bestimmt be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, Bzgl. Deiner Chemo-Kombi kann ich dir vielleicht etwas die Angst nehmen. Ich habe dieselbe Kombi bekommen und bin da ganz gut durchgekommen. Okay, ich babe mir rechtzeitig ein Potpourri an coolen Mützen und Kappen zugelegt, weil die Haare stark in Mitleidenschaft gezogen werden können. Ich habe auch keine Nervenprobleme in den Fingern bekommen wie das wohl viele andere bekommen. Obs an den eishandschuhen gelegen hat oder nicht, kann ich natürlich nicht sagen. Ich wünsche dir alles…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, Hm, gar nicht. Wobei bei mir ja Kreuzbein und LWK-2, also ganz unten bestrahlt worden sind. LG DieRatte PS : Luftanhalten kann man trainieren und sieht auch sehr schnell Erfolge...

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben ist schön

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Tanne, Wow, hab erst gerade von Deinem tollen Ergebnis gelesen. Wahnsinn, was das Medikament leistet. Lass es Dir gutgehen. VG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Angi0612, Naja, es gab da oben schon noch einige steile Anstiege. Aber das waren dann vielleicht 150 Höhenmeter und keine 1000, wenn wir alles hätten hochlaufen müssen. Was mir auffällt @Angi0612 und @Tanne : beim Sport bin ich Anfangs immer schnell schon bei puls 115 aus der Puste. Wenn ich aber diese Intensität ne Weile halte, kann ich steigern bis puls um die 160 ohne mehr ausser Atem zu kommen. @Tanne : ob und wieviel Sport man machen darf/soll, kann glaub niemand genau sagen. Ich hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Adeno Ca der Lunge reloaded

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @nelida, Wow, da hast du schon einiges hinter Dir. Jetzt sind wir ja beide auf den selben "Zug" mit OPDIVO aufgesprungen. Ich wünschen Dir guten und langen Erfolg damit. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, Auch von mir schonmal alles Gute für Bestrahlung und Chemo. Hatte ja auch kürzlich estrahlungen und diese sehr problemlos weggesteckt. Das wuns he ich dir auch. Liebe @kradabeg17, Eben erst gesehen. Ich freue Mich mit Dir über dein beruhigendes Ergebnis. Klasse und immer weiter so. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Zwusel, Ah, das ist interessant. Ist nur die Frage, ob man sich die Belastung einer Biopsie antun soll, wenn ein CT die Wirkung dann auch bestätigt, oder eben nicht. Soweit ich weiß, kann es ja auch sein, dass die einzelnen Tumoren bzw. Metastasen unterschiedlich ansprechen. Müsste man dann an mehreren Stellen eine Biopsie vornehmen für ein aussagekräftiges Ergebnis? Liebe @Pet1968, Ich denke auch, dass ich abwarten und versuchen werde, den Kopf frei zu bekommen. Klappt bisher ganz gut. D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Angi0612, Naja, die Metastasen, die er exemplarisch vermessen hat, sind schon im Bereich von mehreren zentimetern, also ist das Wachstum schon deutlich messbar. Ein CT zu therapiebeginn wäre im Nachhinein nicht das schlechteste gewesen. Naja, hätte, hätte, fahrradkette... Bzgl der Biopsie sehe ich es wie du. Aktuell würde das nichts an der Therapie ändern. Aber sobald ich die nächste Option brauche, steht das ganz oben auf meiner Liste. Ja wir sind gerade im urlaub: mehrtägige Wandertour …

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben ist schön

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Tanne, Ich denke morgen fest an dich. Stelle alle Fragen, die doch beschäftigen. So oft hat man da nicht die Gelegenheit. Unwirklich fühlt sich das bei mir auch immer an. Einerseits, weil es ja gar nicht sein kann, dass ich lungenkrebs habe (sowas bekommen doch immer nur andere) und andererseits, dass ich zwar tierisch abgebaut habe (vom Ironman zum Freizeit-Radler), aber ja trotzdem noch aufrecht dastehe. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi @dagehtnochwas, Wow, was tut sich denn da auf? Ist das ehemaliges bergbaugebiet? Ich drücke dir die Daumen für Dich, Dein Bauvorhaben, deine Lebensgefährtin und Deinen Therapie Erfolg. VG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben ist schön

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Tanne, wow, 35 Monate sind doch super Aussichten. Da solltest Du entspannt zum nächsten CT gehen können. Und die 35 Monate geben der Pharmaindustrie auch etwas Zeit, Therapiealternativen auf den Markt werfen zu können. ich hatte ja am Dienstag mein Verlaufs-CT nach 2 Gaben von OPDIVO (Mittwoch die 3. Gabe). Das ganze läßt mich und auch den Vertretungs-Onkologen mit ??? zurück.Das CT zeigt ein Wachstum von 10 - 15% innerhalb von 6 Wochen. Soweit, so schlecht... das "Aber", weswegen bei mir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, das ist kein schönes Ergebnis :-(. Jetzt mal abwarten, was der Onkologe am Dienstag sagen wird. Eventuell kann man ja auf z.b. Keytruda umstellen. Ich drücke die Daumen. LG DieRatte Liebe @Pet1968, Für Dich drücke ich natürlich ebenfalls alle Daumen, dass alles weiterhin Schick ist bei Dir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich hatte ja am Dienstag mein Verlaufs-CT nach 2 Gaben von OPDIVO (Mittwoch die 3. Gabe). Das ganze läßt mich und auch den Vertretungs-Onkologen mit ??? zurück. Das CT zeigt ein Wachstum von 10 - 15% innerhalb von 6 Wochen. Soweit, so schlecht... Aber: - Das Vergleichs-CT stammt vom 05.07. Therapiebegin war am 24.07. Also könnten in das Wachstum 20 unbehandelte Tage mit eingeflossen sein. - Unter OPDIVO kann es anfangs zu einer Pseudo-Progression kommen. Aus diesem Grund geht es …

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Zwusel, Leider macht uns diese Sch... Krankheit zu Hypochondern. Und je näher der CT-Termin rückt, umso extremer wird es. Ich bin am Montag dran und mir tut auch schon wieder alles weh. Du wirst sehen, dass es dir bei einem guten Ergebnis sofort besser gehen wird. Ich drücke dir alle Daumen. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Silland, Es tut mir so leid. Ich war mir so sicher, dass ihr noch etwas Zeit haben werdet. Bin sprachlos, dass es jetzt so unglaublich schnell gegangen ist... Diese Krankheit ist so ein gemeiner Drecksack. Lass dich drücken. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo @Silland, hast Du Dich da vielleicht verlesen? Bei mir wird der Normbereich zwischen 4 000 und 10 000 angegeben.... sind die echt von 21 000 auf 73 000 gestiegen? meine waren durch die Chemo immer eher zu niedrig als zu hoch. LG DieRatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Adeno Ca der Lunge reloaded

    Laborratte - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @nelida, Auch von mir ein herzliches willkommen. Durch deinen eigenen Thread weiß ich jetzt immer, wo ich dich finden kann. LG DieRatte