Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 929.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das freut mich sehr, Marie. Kurzer Hinweis: Man soll nicht nur den Eisenwert bestimmen lassen sondern dazu gehören gemäß einer Fachzeitschrift für Ärzte auch der Ferritinwert und der Transferrinwert. Es kann vorkommen, dass der "normale"Eisenwert trotzdem in der Norm ist bzw ausreichendes anzeigt.. Die beiden anderen Werte sind sensitiver. Da du aber vom Speicher sprichst kann es gut sein, dass beide Werte schon dabei waren Nur als Info fürs nächste mal. Gute Besserung

  • Benutzer-Avatarbild

    zuerst abgesandt, da es ziemlich lang wurde.. Ich möchte zwar Papas Arbeit weitermachen. Nur ich geb auch zu, wenn ich mir etwas nicht mehr zutraue. Und das ist so ein Fall. Heißt zwar nicht, dass ich aufgebe, irgendwie werd ich das schon hinbekommen, dass ich fahren kann. Es muss was werden, nur wie ist die Frage. Naja, das wollte ich mich jetzt erst mal von der Seele schreiben. Ich danke dir Helmut für deinen Hinweis bzgl des Buches. Da hast du recht. Michaela, keine Hektik. Bin nur gespannt w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr, wenn ich noch zum Thema Wald zu sprechen kommen darf. Heute bin ich das Erste mal noch weiter und letztendlich auch tiefer reingefahren. Die kleinste und "einfachste" Baustelle ist beendet. Anfangs hab ich da schon etwas Bammel gehabt. Das geht mittlerweile und durch das Seilwinde am Boden hinterherziehen wurde mein "Weg" nicht schlimmer. Nur beim Weg breiter machen mit Traktor hab ich manchmal noch ein komisches Gefühl. Also ihr wirst schon, wenn man mit dem Reifen immer weiter raus …

  • Benutzer-Avatarbild

    Respekt, dass ihr alle diese Autorin kennt. Mir ist bzw war sie gänzlich unbekannt. Naja, ich melde mich später, muss erst mal wieder ins Holz, damit mein Muskelkater nicht verschwindet - ich dachte eigentlich, dass der auch mal wieder weggehen müsste bis später

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Bella, diese Frau war mir bis dato völlig unbekannt. Hab sie gerade gegoogelt. Ich denke das wird meine nächste Lektüre in der kalten Jahreszeit sein, wenn ich etwas Zeit habe. Dankeschö

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Ich komm mir vor wie so ein kleines Küken das das große Ganze noch nicht versteht sowas ähnliches schilderte Michaela nämlich auch. Ich kann mir das immer nicht vorstellen. Vll noch nicht, ich weiß es nicht. Und mir geht es wie dir. Ich habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht vorher. Heute sind es taggenau zwei Monate als ich Papa das letzte mal lebendig sah, nicht nur auf Fotos. Noch nie hab ich Papa so lange nicht gesehen. Das ist kein schönes Gefühl. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Anni73: Mutter an BSDK verloren

    Silland - - Austausch

    Beitrag

    Auch ein Hallo von mir, schreib einfach, wann immer du möchtest. Ich kann nur für mich sprechen, aber mir hilft das schreiben und sei es nur wie der Tag war. Auch ich hab genau heute vor 8 Wochen meinen Papa mit 55 verloren, wir wohnten im gleichen Haus etc. Ich glaube wir können das sehr gut nachvollziehen. Wenn es dir hilft ist es gut. Falls nicht musst du dich zu nichts verpflichtet fühlen Alles Gute

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch von mir alles Gute

  • Benutzer-Avatarbild

    @Helmut darf ich fragen ob du daran auch schon vor deinem damaligen Verlust geglaubt hast?? Liebe Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Achja Helmut, du hast recht. Zeit heilt Wunden, das ist in manchen Lebenssituationen auch wirklich erforderlich und aufgrund des doch schlimmen Erlebten denke ich mir schon manchmal, dass einem das Unterbewusstsein einen Streich spielt, wenn man träumt "wissenschaftlich" betrachtet verarbeitet man einfach das Erlebte im Schlaf. Auch wenn ich mir für Papa und alle anderen wünschen würde, dass sie doch noch teilhaben können bzw dürfen. jetzt wirklich einen schönen Abend

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, mit Traumdeutung hab ich mich noch nie beschäftigt und werde es wohl auch eher nicht machen.. Ich verstehe jetzt aber zumindest wie du es meinst. Zwischen den Zeilen lesen, sozusagen. Im wahren Leben ist es viel einfacher. Im Traum eher nicht Ich hab mir darüber auch keine Gedanken gemacht, da ich da sowieso auf keinen grünen Zweig kommen würde. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Helmut, ich muss gestehen, dass ich das in meinem "jugendlichen Leichtsinn" nicht ganz verstehe. Wie sollen mir Träume helfen mich nach vorne zu bringen, um es mit deinen Worten zu sagen? Wenn ich an meine Träume denke seh ich Papa was echt schön ist Nur was bringt mir zB der Traum, wenn Papa in Holzkleidung mit Motorsäge in der Hand sagt, dass wir es jetzt packen? Also grob gesagt, dass es jetzt los geht?! Wir uns eben an die Arbeit im Wald machen? Da kann ich überlegen wie ich mag, ich k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Du machst das, finde ich, sehr gut. Alles Gute für morgen

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Das kann ich leider bestätigen, es ist nicht einfach und komisch, aber es hilft nicht. Und um ganz ehrlich zu sein, ich hätte mir schon lange den Bericht der Radiologie ausdrucken lassen und je nachdem Ergebnis hätte ich es mit dem Onkologen gesprochen. Umso erstaunter bin ich auf dich, dass du das nicht gemacht hast Es ist WE, da kann man sowieso nicht viel ausrichten. Ich finde du machst das alles gut. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Guten Morgen Rudi, das ist doch eine sehr gute und gesunde Einstellung handeln wenn nötig und sonst einfach für der freundliche Besucher sein der sich liebevoll um seine Frau sorgt. Grüße und alles Gute für den Eingriff

  • Benutzer-Avatarbild

    Das tut mir sehr Leid. Habt ihr eine Anti-Dekubitus Matratze? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Hey, ich danke dir für deine Worte obwohl du aktuell selbst wieder ein großes Päckchen zu tragen hast. Was ich dem vorangegangenen noch anmerken möchte: Es ist manchmal schon gut es den Ärzten bzw deiner Heike zu überlassen. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass mein Papa in seiner Situation - wohlgemerkt mit gerade mal 54 bzw 55 Jahren - sehr froh war jemanden an seiner zu sein der mit ihm kämpfte und der auch mal lieber zweimal auf die Finger schaut. Es ist nicht überall so, nur wo Me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bindung kann ich nur bestätigen, das ist oft wirklich so. Die Anwesenheit alleine kann helfen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, na da bin ich mal gespannt Also die Jahreszeit spielt definitiv gegen mich. Nach der Arbeit mit Kreissäge geschnitten, als mein Freund kam in den Wald, zwei Fuhren geholt und jetzt noch eine Stunde in der Dämmerung Liegendholz zuhause geschnitten. Jetzt ist es nicht mal halb acht und schon dunkel. Naja, immerhin hält das Wetter. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michaela, ich weiß nicht ob du das öffentlich geschrieben hast, aber in einer PN hast du mir das vor einiger Zeit mal geschrieben. Als wir doch auch wegen eurem Bericht schrieben. Hmm, darf ich eine persönliche fragen stellen? du musst sie nicht beantworten. Glaubst du wirklich, dass dein Mann mit dir kommuniziert, oder spielt uns das Unterbewusstsein einen Streich? Sprich, dass wir uns einfach so sehr im Unterbewusstsein die Anwesenheit wünschen, dass wir deshalb davon träumen? Diese Frag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Ja Rudi Ein weiterer Etappensieg erreicht Das freut mich sehr, auch wenn die Angst vor den Untersuchungen da ist. Bzw die Angst vor dem Ergebnis. Auf weiter positive Nachrichten Gesunde Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Silland - - Austausch

    Beitrag

    Ach Mausi, das kann ich mir vorstellen. Immerhin ist die Aussage des Arztes ja doch etwas positiv. Und wie soll die Zeit bis zur Wirkung überbrückt werden? Eine Frage die ich mir das letzte Jahr immer wieder gestellt habe.. Ihr Arzt ist schon zuverlässig und kompetent, oder? Ich frage nur, damit ggf nicht zu viel Zeit verstreicht. Ist ja alles sehr unangenehm für sie. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass du diese Frage mit ja beantworten wirst was mich freuen würde

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, man denkt ja trotzdem immer wieder an die ganzen Kämpfer und Kämpferinnen hier Ich würde mich auf alle Fälle an die Meinung der empathischeren Arztes wenden. Wie kann ein Arzt sowas sagen, wenn er sich nicht einmal die Bilder angesehen hat. Sowas ist unerhört! Wirst du die gleiche Chemo bekommen wie bisher? Ich wünsche dir noch viel Spaß und komm gut wieder nach Hause Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann fang ich eben nochmal an. Sinngemäß hab ich geschrieben, dass es gut tut zu wissen, dass es anderen auch so geht mit den Nachrichten. Und auch bei mir war es so, dass ich bestimmte Sachen Papa einfach sagen wollte, nur leider geht das ja nicht mehr so wie früher. Das war erst am WE zB. Daher auch meine Frage ob ihr glaubt, dass unsere Lieben das irgendwie mitbekommen. Wie geht es denn deinen Kindern mit der Situation? Ja, schlechte Träume hatte ich ebenfalls mal, wobei das kurz nach Papas A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Silland - - Austausch

    Beitrag

    Oh Mensch, was ist mit dem neuen Medikament? Braucht das solange bis Wirkung eintritt oder hat es nicht angeschlagen? was sagt denn ihr Arzt? So ist es ja mehr als inakzeptabel

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Silland - - Austausch

    Beitrag

    Der Rachen?? Als Nebenwirkung? Ich bin gerade etwas schockiert und steh wohl auf dem Schlauch. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Das hoffe ich auch und vll kannst du bei Gelegenheit morgen mal einen kleinen piep hierlassen. Ich denke an euch. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Silland - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Guten Morgen Rudi, ich bin in Eile, also Kurztext wie du so schön schreibst Drücke beide Daumen, dass es schnell wieder bergauf geht. Nicht vergessen, ihr seit bereits Gewinner. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Manchmal überkommt es einem einfach so aus "heiterem Himmel" und man denkt sich wieso ein Mensch nur solche Schmerzen aushalten musste. Und dann hab ich mal ab August meinem eigenen Thread gelesen. Dabei fiel mir auf, dass das sehr hilfreich ist. Wenn ich die Zeilen lese bin ich sofort wieder zurückversetzt in genau diese Situation mit den gleichen Emotionen wie damals. Als wenn es gestern gewesen wäre. Das tut zwar e rstrecht weh, aber dadurch hab ich Papas Mimik und Gestik ganz klar vor meinem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Luise, ich muss mich erst mal bei dir entschuldigen. Als du deinen Beitrag verfasst hast war das mit Papa alles so frisch und ich hatte ehrlich gesagt nicht die Kraft zu schreiben. Auch die ganze Hektik und immer noch der Verlust von Papa sind schlimm, trotzdem ist es echt blöd gewesen, dass ich jetzt erst schreibe. Ich geh mich eine Runde schämen, bitte entschuldige darf ich trotzdem fragen wie es dir geht? Ich hab immer mal wieder an dich gedacht. Wie war das Ergebnis des Tests? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Achje Rudi und Heike, ich hätte mir erfreulichere Nachrichten gewünscht. Umso mehr wünsche ich euch ganz, ganz viel Kraft, dass ihr auch das übersteht. Zum anderen kann ich nichts dazu beitragen da ich euch viel zu wenig kenne um Ratschläge dahingehend zu erteilen. Was ich aber glaube ist, dass sich Rudi und Heike in den fünf Jahren auf irgendeine Art und Weise schon darüber verständigt haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fürs Erste hört es sich doch schon mal gut an. Ich hoffe, dass es weiter bergauf geht. Alles Gute

  • Benutzer-Avatarbild

    Das gleiche dachte ich mir auch schon. Gem und Abraxane hat bei Papa in der Leber so gut gewirkt. Hätte man die Abstände etwas verlängert, hätte man das oder jenes anders gemacht. Das bringt aber leider alles nichts mehr. So wird es jeden gehen..

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch ein herzliches Willkommen von mir Es wurde eigentlich schon alles gesagt, also auf einen förderlichen Austausch

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Idee Schön, dass sie das machen kann

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey ihr zwei, aus deinen Zeilen las ich etwas Mut, ich hoffe der ist immer noch vorhanden. Auf alle Fälle habt ihr jetzt schon gewonnen, das ist richtig, ich wünsche euch aber von ganzem Herzen, dass ihr noch viel, viel mehr gewinnt. Nämlich noch diverse gemeinsame Jahre. Zum Juckreiz kann ich leider nicht viel dazu beitragen. Als ich mal durch Antibiotika-Mix im KH am ganzen Körper Ausschlag und Juckreiz hatte gaben sie mir auch Fenistil und das brachte zumindest etwas Linderung, auch wenn es n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Tag, schön wenn es dir half, freut mich Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Damit wär ich auch schon beim Stichwort. Rudi hat sicher recht, dass es momentan zu viel war. Zumindest zu viel an körperlicher Arbeit. Ich hab heut nur kleinere Stücke nach Hause gefahren und gleich mit Kreissäge geschnitten. Das ganze sieben Stunden abzüglich eine halbe Stunde Mittagessen (Mama hat gekocht ) und alles nur mit einem Arm, da der andre schon beim Lenken vom Traktor schmerzt., wenn i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, Rudi, für meine Romane muss sich niemand bedanken Wir müssen dir danken bzw euch, dass ihr so vielen Menschen Mut macht. Das ist wirklich dankenswert. So und bei mir macht sich meine Schulter seit ein paar Tagen etwas bemerkbar. Heute wars am "schlimmsten" - ein sehr komisches Gefühl das im Kiz zu schreiben. Ihr wisst ja alle wie es gemeint ist. Hoffe, dass es morgen wieder besser ist. Konnte heute nicht wirklich viel tragen und hab dementsprechend wenig ausgerichtet.. -.- Aber gut, das nen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RudiHH: „ Ja das ist so mir kommt es auch immer mal wieder so ungerecht vor was da passiert, warum da warum nicht hier warum? Wir haben in den letzten Jahren viele sehr liebe Menschen kennen gelernt mit dem Schicksal, leider sind viele davon schon gegangen, auch wenn sie noch so gerungen habe. Warum wir nicht? Ich kann es nicht sagen.“ Hallo Rudi, Mir lässt dein Kommentar keine Ruhe. Ich schreibe dir hier, da ich im Bsdk Forum nur noch mitteilte was denn die Todesursache war. dort sind…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, der Feiertag tat echt mal gut Ich hab heute so gut wie gar nichts gemacht. Nicht mal eine Stunde hab ich draußen was gemacht. Fühlt sich mittlerweile komisch an für mich nichts zu tun. Also drinnen hab ich natürlich schon was gemacht.. Die letzte Woche war ich ausgenommen vom Sonntag jeden Tag nach der Arbeit im Wald beim Arbeiten. Samstag war ich logischerweise länger dort, da half mir aber noch jemand. Mein Freund half zwei mal abends mit bei der zweiten Fuhr und SA ein paar Stunden. Ma…