Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 61.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gerne kannst du mir die Studie zuschicken. Aber die Chemo ist ja schon 9 Monate her, geht es dann überhaupt noch? Hab in drei Wochen bei meiner Fä. einen Termin und werde sie nochmal fragen was sie dazu meint. Und die Generika sind so viel günstiger? Und trotzdem gleich wirksam? LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jule So wurde es mir letztes Jahr in der Uni gesagt. Weil,ich auch nachgefragt habe. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sternchen, mir wurde auch abgeraten, weil wohl kein Nutzen bei Frauen die vor der Chemo noch ihre Regel hatten gegeben ist. Ich hatte auch bei uns in der Uni nachgefragt und die Ärzte geben es dort nicht. Meine Fä. meinte, wenn ich es privat bezahle, kann ich es in einem anderen BZ kriegen. Aber warum, wenn es nichts bringt? LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Mohnblume, ich schreibe hier nicht so oft, möchte dir aber ganz herzlich zu deiner Schwangerschaft gratulieren Kinder sind das größte Geschenk und ich wünsche dir eine wunderschöne unbeschwerte Schwangerschaft. Ich werde hier immer wieder reinlesen und freue mich jetzt schon auf deine Beiträge. Liebe Grüße ;))

  • Benutzer-Avatarbild

    TN versus Luminal B

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @Sylvia super, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe meinen Tumor nicht nachbegutachten lassen, aber schon oft von TN Tumoren gelesen, die schwach positiv sind und mich manches mal gefragt, ob es bei mir auch so war. Ich finde die Beiträge zu TN von Dr. Untch im Netz einfach toll und immer sehr beruhigend LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Jule Wie wunderbar und Mutmachend Auf die nächsten gesunden 9 Jahre ich folge dir LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe eben gelesen was für gestörte Menschen es doch gibt. Das ist schon fast unheimlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @mohnblume79, jaaaa ganz genau das sind meine Gedanken

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Solche Beiträge sind so Mutmachend, einfach schön;)) Dadurch weiß man, dass man es genauso schaffen kann Vielen Dank

  • Benutzer-Avatarbild

    Hahaha Käthe Volljährig dann darf Jule ja schon Füherschein machen und uns mitnehmen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja ihr Lieben, ich glaube auch fest daran, dass es mit den Jahren besser wird und man auch wieder ganz normal Leben kann ohne immer alles hinterfragen zu müssen Jule, fast 9 Jahre wie super super super toll Sowas zu lesen ist einfach wunderbar;)) Conny,, ich bin wirklich sehr dankbar dafür das die Chemo so gut angeschlagen hat. Bestimmt wird man immer etwas mehr auf seinen Körper achten, aber nicht mehr bei jedem Zipperlein in Ängste verfallen. Liebe Käthe, auch bei dir hat die Chemo richtig rei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ihr Lieben;)). Ihr verunsichert mich doch etwas Beii mir ist der Tumor zum Glück schon nach der ersten Konrolle nach einer Ec geschrumpft, nach vier Ec war aber noch ca. 1 cm von ursprünglich 3,1 cm da. Dann ging es ja mit Carbo und Taxol weiter und nach 5 oder 6 gaben war dann alles weg. Hat der Tumor nun schnell angesprochen oder nicht?? und wenn nicht, ist die PCR trotzdem aussagekräftig? Ich merke wie schnell ich immer noch in Angst verfalle, echt blöd.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, vielen Dank jetzt habe ich es auch. verstanden;)) Liebe Grüße und für alle ein schönes Wochenende

  • Benutzer-Avatarbild

    @'Jule66, ich dachte immer das TAC sehr ähnlich wie EC wirkt. Glaubst da das TAC die bessere Option ist? Mich verunsichert sowas immer wenn ich das lese Liebe Grüsse

  • Benutzer-Avatarbild

    Haarwuchs nach Chemo

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Dandelion Wie schön das deine Chemo so gut gewirkt hat. Das ist das wichtigste Meine Chemo hatte ich letztes Jahr im Oktober und meine Haare sind zum Glück schon ganz gut am wachsen. Es hat ca. 5-6 Wochen gedauert bis die ersten Haare endlich kamen. Bei einigen Frauen bei der Chemo, kamen nach der EC schon wieder die Haare. Ich musste da auch geduldig warten. Pass mal auf, bald hast du auch wieder Haare auf dem Kopf Musst du noch irgendwelche Hormone nehmen? Wenn ja, vielleicht liegt es da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Und natürlich vor allem ganz viel Gesundheit :))

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe Natürlich hast du recht, eine pcr ist keine 100% Sicherheit, aber auf jeden Fall ist es statistisch gesehen schon das nun plus ultra bei tn. Und die Studiem zeigen ja auch, dass es meistens mit einer pcr gut ausgeht. Aber ich glaube für dich mit an deine pcr;)) Im Nebenforum habe ich auch davon gelesen, nach fünf Jahren ein Rückfall, da kriegt man schon Angst wenn man sowas liest. Aber man weiß ja nicht ob es eine Neuerkrankung ist, oder ob ein Gendefekt vorliegt. sowas ist einfach s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo an alle Ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachtstage und konntet die Tage mit euren Lieben genießen. Ich bin ja nicht so die große Schreiberin und habe mich deshalb schon länger nicht gemeldet. Liebe Käthe, deine Angst davor keine Pcr zu erreichen kann ich richtig gut nachvollziehen. Ich hatte manchmal auch Riesen Angst davor, aber gleichzeitig war ich mir sicher dass es geklappt hat. Als ich dann endlich zwei Wochen nach der Op die erlösenden Worte von meinem Arzt hörte, Komplettremiss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe Ich kann dich verstehen, natürlich möchte man ohne Unterbrechung die Chemo durchziehen. Aber es ist auch wichtig das der Körper mitzieht . Eine kurze Pause müssen viele machen und danach geht es wieder weiter. Ich habe dir ja schon öfters geschrieben, dass ich mit der wöchentlichen Carbo gut zurecht kam. Am Ende musste ich zwei Wochen pausieren und dann ging es die letzten Male ohne Probleme weiter. Ich kann dich auch verstehen das du gerne das Carbo dazu nehmen willst, will man doch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Jule, schön von dir zu hören. Nun hast du es zum Glück geschafft, auch wenn du jetzt noch Schmerzen hast, kannst du doch das alles bald hinter dir lassen. Es tut mir sehr leid, dass du so ein schlimmes Erlebniss durchmachen musstest. Was für ein schrecklicher Arzt. Musste er seinen Frust ablassen??? Gerade ein Arzt sollte doch empathisch sein, sollte den Patienten beruhigen und seine Wünsche respektieren. Einfach widerlich solche Ärzte. Aber werde erstmal wieder fit und dann wirst du…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Jule, auch ich drück dir die Daumen für die Op. Ich kann kann dich gut verstehen, dass du keine Lust drauf hast, Eine gesunde Brust abzugeben ist sicherlich kein leichter Schritt. Aber du weißt wofür du das tust. Nach dieser Op kannst du endlich abschließen mit diesem Thema. Ich denke heute an dich, liebe Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Snutje Das hört sich doch toll an;)) So positiv soll es weitergehen. Viele Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Snutje Für morgen drück ich die Daumen das du alles gut hinter dich bringst. Hoffentlich kannst du trotz der Aufregung etwas schlafen. Jule für dich sind nächste Woche natürlich auch die Daumen gedrückt;)) Und wie toll...Herzlichen Glückwunsch zum "Top -Titel". Das hast du echt verdient;)) Liebe Grüße;))

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe, frag doch mal mal nach wöchentlich Carbo. Ich bin damit gut klargekommen. Bis auf zwei Tage in der Woche war ich immer fit und konnte alles machen. Bei uns in der Uni haben sie die Erfahrung gemacht, dass die Frauen besser mit der weniger hoch Dosierten Gabe klar kommen. Am Ende der 12 Wochen hat man die gleiche Dosis erhalten. Vielleicht geht es dir damit auch besser. Ich habe auch das Zomta angesprochen und mir wurde gesagt, dass es beim letzten Gespräch allles besprochen wird. Au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Liebe Smutje, Herzlich willkommen hier in unserer Runde. Käthe wie schön das du einen Heiraatsantrag bekommen hast. Meinen Glückwunsch;)) lasst euch nicht soviel Zeit wie ich es gemacht habe. Ich habe nach ziemlich genau 30 Jahren endlich ja gesagt;)). Das war letztes Jahr Im September. Mein Mann wollte schon vor 30 Jahren unbedingt heiraten, aber ich wollte nicht. Jetzt meinten unserer beiden Töchter es wird nun echt mal Zeit. Sie haben nun auch endlich den Namen von ihrem Vater. ich habe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo an alle;)) Vorhin habe ich mit dem Krebsinformationsdienst telefoniert weil ich dort mal nachfragen wollte, wegen Carbo bei TN. Also dort wird auch gesagt, dass man es bei der Erstdiagnose kriegen soll, weil eben bei TN keine antihormontherapie stattfindet und man damit die besten Ergebnisse erzielt um nie wieder etwas mit Brustkrebs zu tun zu haben. So wurde es mir aber auch von meinen Ärztin in der Uni erklärt. Zur Mastektomie wurde mir gesagt, dass immer der Wunsch der Patienten berücks…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Jule, ich werde auf jeden Fall meine Psychologin anrufen, bei der ich vor ein paar Jahren mal wegen einer Angsterkrankung nach einer Fehlgeburt in Behandlung war. Wollte ich sowieso nach der Bestahlung machen, aber ich glaube es wäre ganz hilfreich wenn ich schon jetzt in Behandlung wäre und sie an die KK auch einen Bericht schicken könnte, dass ich psychologisch besser damit klar kommet das die Brust abkommt. Ehrlich gesagt mag ich die Brust gar nicht anfassen. Als die Ärztin ganz am Anfang der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Jule, obwohl ich echt Angst vor der Mastektomie habe, befürworte ich sie auch. Ich hoffe nur, dass sie von der KK bezahlt wird. Meine FÄ ist dagegen und auch die Ärzte im BZ möchten brusterhaltend operieren. Und soviel Zeit ist ja nicht mehr bis zur OP. Jetzt noch drei Wochen Chemo und dann gehts ja schon bald los mit der OP.

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo liebe Jule, ich soll ja Brusterhaltend operiert werden. Das ist natürlich schon verlockend, weil,es ja viel einfacher ist, als die Brust komplett zu entfernen. Die Tendenz geht ja auch dahin, dass man immer öfter Brusterhaltend operiert. Wenn die Ärzte eine Mastektomie ablehnen, kriegt man es dann trotzdem bei TN bezahlt? Und warum bist du bei TN gegen eine brusterhaltende OP? Liebe Grüsse

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe, super das freut mich sehr für dich. Mir wurde beim Gesräch gesagt, dass man nicht weiß welche Komponenten da zusammengekommen ist, dass es zu einem Tumor gekommen ist. Auf jeden Fall ist jetzt erstmal wichtig, dass jetzt keine Genmutation gefunden wurde. Wiest du trotzdem Carboplatin kriegen? Bei uns wird es ja unabhängig vom Gentest bei TN immer empfohlen. Jetzt wünsch ich die erstmal viel Spaß und Erholung bei deinem tollen Urlaub. Das hört sich echt spannend an;)) LG ;))

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo, wie schön Sabrina das du jetzt EC geschaft hast. Die andere Chemo wird wirklich leichter. Ich hatte auch bei den ersten beiden Malen Angst vor einer Allergie, aber es lief alles gut, Die Ärzte passen sehr auf einen auf und die Schwestern fragen zwischendurch auch ob alles gut ist. Jetzt kannst du dich ja erstmal etwas erholen. Käthe, wo fährst du hin? Ich freu mich auch schon auf nächstes Jahr, da will ich mit meinen Mädels auch irgendwohin fahren. Das mit dem Gentest ist echt ärgerlich. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe, ich glaube auch man sollte seinen Ärzten vertrauen. Ich finde es schon richtig sich auch zu informieren und nachzufragen, aber letztendlich müssen wir der Schulmedizin vertrauen und können später unseren Körper durch Sport und sehr gesunde Ernährung ( am besten kein Fleisch und keine Milch) und weniger Stress wieder gut aufbauen. Ich habe mir fest vorgenommen etwas gelassener zu sein und auch bei der Arbeit langsamer ranzugehen. vorhin habe ich mit meiner besten Freundin telefoniert…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo alle zusammen Liebe Finja, durch das zusätzliche Carbo könnte ich an zwei Tagen in der Woche sicherlich nicht arbeiten. Trotzdem ist es nicht so schlimm wie EC. Ich bin einfach an ein, zwei Tagen sehr kaputt. Kann aber trotzdem an diesen Tagen kochen oder Wäsche aufhängen. Bin eben einfach nur sehr erschöpft und bin froh wenn ich den Tag auf der Couch verbringen kann. Ansonsten habe ich bis jetzt keinerlei kribbeln oder Taubheitsgefühle in den Fingern oder Füßen. Lediglich habe ich vier ro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallöchen;)) Käthe, du hast Recht, ich habe Carboplatin immer zu Taxol dazu bekommen. Allerdings jetzt zweimal die kleinere Dosis. Bei uns in der Uni wird bei TN Carboplatin mit Taxol zusammen empfohlen. Jetzt war ich aber heute zum Gengespräch und alle 10 getesteten Gene sind bei mir zum Glück negativ;)) Montag waren meine Blutwerte wieder sehr gut. Jetzt habe ich noch vier Sitzungen und vielleicht verzichte ich jetzt auf Carboplatin für die letzen Sitzungen. Mal schauen was die Ärzte Montag sa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallöchen in die Runde, nimmt von euch einer schon während der Chemo Vtamin D und Selen? Meine Frauenärztin hat es mir empfohlen, soll auch sehr gut helfen während den Bestrahlungen. @Jule66, ich habe ja jetzt schon etwas in deinem Buch gelesen( hatte heute Nachmittag nur kurz Zeit weil ich meine FA Termin hatte) aber natürlich die Seite mit tripple negativ habe ich gleich gelesen;)) Habe aber den einen Absatz nicht so ganz verstanden. Ganz unten steht, dass nicht gesichert ist, das die höhere R…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo liebe Mortal Kombat, leider kann ich dir zu der Grippeiimpfung nichts sagen. Kann mir aber vorstellen das es während der Chemo nicht so gut ist weil das Immunsystem sich dann ja noch zusätzlich mit der Impfung "auseinandersetzen " muss. Aber denke ich mir nur, bestimmt meldet sich noch jemand der es besser weiß ;)) @Jule66 dein Buch ist heute angekommen, ich freu mich und werde gleich mal reinschauen. Versteh echt nicht warum Amazon mir erst geschrieben hat, dass es erst viel später liefer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben ich bin ein bisschen enttäuscht weil meine Chemo noch um eine Woche verschoben wurde;(( Die Blutwerte sind immer noch nicht gut genug und ich soll diese Woche zwei Spritzen nehmen. Die Ärztin hat mich natürlich wieder beruhigt das es nicht schlimm ist und da bei mir der Tumor fast nicht mehr sichtbar ist, die zwei Wochen Pause nicht für die Therapie relevant sind. Naja, ich habe zwar gefragt ob ich nicht wenigstens nur Taxol ohne das Carboplatin kriegen könnte, aber auch das wol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Käthe, mach dir bloß keine Gedanken. Natürlich weiß ich das es zu Spätfolgen kommen kann. Ich hatte es nur so verstanden, dass es nur am Carboplatin liegen würde. Aber Jule hat ja schon geschrieben, das jede Chemo Spätfolgen nach sich ziehen kann. Wir wollen einfach hoffen, dass wir davon verschont bleiben. Vielleicht kann man es auch ein bisschen mit einer sehr gesunden Lebensweise beeinflussen. @Sabrina, ich habe mich auch schon mit Naturkosmetik auseinandergesetzt. Wenn man sich dafür i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo-Thread - Gemeinsames Durchstehen

    Nikki - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo ihr beiden, liebe Chippendale, ich weiß nicht, ob ich mich das getraut hätte, mich gegen den Ratschlag der Ärzte zu entscheiden. Zum Glück ist es bei dir gut gegangen, manchmal sollte man wohl einfach auf sein Bauchgefühl hören. Bei mir ist die CHemo auch sehr gut gewirkt. Beim letzten Ultraschall musste die Ärztin richtig suchen und noch etwas zu sehen. Hoffentlich nur Narbengewebe. Ich frag Montag die Ärztin, ob die letzten Fünf überhaupt noch sein müssen. Jetzt habe ich einfach Angst vo…