Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 201.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Silland,@gillamaus , hallo, also Ferritin und Transferin wurde abgenommen, einfacher oder verständlicher für Jedermann , habe ich nur Eisenspeicher geschrieben. Dankeschön ist lieb von Dir. liebe Gilla, ja hast jetzt wieder Dein Thread zusammen gefasst, das ist prima. Ja Du siehst Auf und Ab im Wechsel, aber 4Jahre sind im November um.Deine Schwester hat schon einiges mehr an Problemen und das tut mir auch sehr leid.Sag ihr mal liebe Grüße von mir. LG Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo meine Lieben alle hier, gestern wieder chemo , blutwerte soweit okay ABER : endlich haben meine Bedenken bezüglich des niedrigen HB wert ( zwischen 9,5 -10 ) und meiner Müdigkeit , Atemnot bei der geringsten Belastung, und meine Blässe , depressive Verstimmung und ganz arg meine Rythmusstörungen bei meiner Arztin GEHÖR gefunden und sie hat letzte Woche den Eisenspeicher im Blut kontrolliuert. Siehe da, dieser war viel zu niedrig und deshalb diese Beschwerden. Ist ja klar, Eisenanteil im Bl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    marie999 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Hallo tapferer Rüdiger, also doch Stent. Da wünsche ich Heike und Dir ein gutes Gelingen des Eingriffs. Wird ja sicherlich auch endoskopisch gemacht. Doch zuerst habt Ihr das WE auch wenn es im KH ist. So wie ich Euch kenne , werdet Ihr versuchen, das Beste daraus zu machen. Alles Liebe und Gute für Heike und Dich Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    marie999 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber rüdiger, meine Gedanken sind bei Euch, später wirst Du mehr erfahren und schön wäre es natürlich, wenn die tage nnoch ein Ct laufen würde. herzliche Grüße an Heike, wenn sie dann wieder ausgeschlafen ist. Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    marie999 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber Rüdiger, Heike ist im KH das ist gut, denn der Juckreiz kam ja von den hohen Bilirubinwerten, hoffentlich findet heute das ERCP statt, der Gallengang wird freigelegt und wenn nötig ein Stent eingesetzt, das hatte ich auch. Dann gehen auch die hohen Werte schlagartig zurück . Tut mir so leid, dass ich nicht schon eher Deinen Thead gelesen habe, aber auf diese Möglichkeit, dass der Gallengang dicht ist hätten die Ärzte auch etwas früher kommen können. Wir hören uns und ich drücke die Daumen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallöchen alle meine Lieben, ups, ja klar Chemo war gestern 9.10. Habe 50% 3x und 2 Wochen Pause. Ich habe das so mit der Krankenschwester besprochen nachdem die Blutwerte gut waren.S i e hat das dann mit der Ärztin besprochen und diese fand es nicht für nötig mal kurz zu mir zu kommen . Ja ich habe mich unbeliebt gemacht, weil ich die neue Chemo abgelehnt habe........ich muß ja nicht gemocht werden.! @RudiHH lieber Rüdiger , liebste Heike das Glück steht auf Deiner Seite und die chemo wird star…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunderschöne Worte von Angie @HeikesFreundin danke @Ninjetta @Bella69 @Dinosaurier und natürlich alle hier. Ja ich kann Eure Gedanken spüren, auch ich denke viel an Euch und viele andere hier im Forum. Ihr seid meine einzige Quelle , welche meine schlimmen und auch besseren Tage mit mir teilt. Vielen geht es schlechter als mir und ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich dann schreibe und am Ende kommt dann nur ein großes " Jammern " @RudiHH und meine liebe Heike z.B. hat so schlimme Nebenwirk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlimme Diagnose - Pankreaskarzinom -

    marie999 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Alle meine Lieben, ganz lieben Dank für die hilfreichen Zeilen. Nein , ich habe gestern ( Montag ) die Chemo nicht gemacht. Pech für das Onko-Zentrum, denn diese Chemo kommt nicht mehr ins Quartal. Am 9. 10. Termin ist offen, habe bis dahin einiges abzuklären. Mal sehen , wie es dann weitergeht. Liebste Grüße an Euch Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlimme Diagnose - Pankreaskarzinom -

    marie999 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Alle meine Lieben hier im Forum, habe Euch versprochen das Gespräch und Auswertung meines CT mitzuteilen. Seit Freitag nun bin ich nur noch damit beschäftigt darüber nachzudenken , was zu tun ist. Nun meine 3 Lungenmetastasen ( von denen ich lese ) sind zum VorCT um ein paar mm größer geworden. Das geht nun schon 2 1/2 Jahre so. Mal etwas kleiner und dann wieder etwas größer. Vor 1 Jahr genau habe ich privat ein CT machen lassen und da war gar nichts!!!!!!!!!!!!Davor und danach die CT von der On…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mutter BSDK und Brustkrebs

    marie999 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Ein wunderschöner Abschied

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlimme Diagnose - Pankreaskarzinom -

    marie999 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Meine Lieben alle hier, sooooo viele Daumen sind gedrückt, wow da gehe ich doch mal entspannt am Freitag zur Besprechung. Na ja also " entspannt " vielleicht nicht ganz. Liebe @Dinosaurier barbara, ich werde sicherlich auch wieder entscheiden müssen, chemo ja oder nicht mehr. Seit fast vier Wochen ohne chemo , fühle ich mich körperlich ganz in Ordnung. Einfach keine Chemo mehr so wie Du? Ich denke viel darüber nach!!!!!!!!!!! Ich melde mich zum Wochenende unbedingt bei Euch um die Ergebnisse mit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mutter BSDK und Brustkrebs

    marie999 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Ninjetta, sprachlos lese ich vom Abschied Deiner geliebten Mama. Da ich in letzter Zeit etwas wenig hier schreibe ( Motivationsbedingt ) lese ich erst heute diese traurige Nachricht. Heute geht sie ihren letzten Weg und in Gedanken bin ich bei Dir Du liebes Töchterlein. Ich wünsche Dir viel Kraft , denn künftig wirst Du ohne Deine liebe Mama sein und das schmerzt . Du hast viel für Deine Mama gemacht und dafür danke ich Dir . Meine aufrichtige Anteilnahme Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlimme Diagnose - Pankreaskarzinom -

    marie999 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo meine Lieben, Heute war mein CT . Den Befund erfahre ich erst in einer Woche, also noch etwas w a r t e n ! Musste um 5uhr30 aufstehen, damit ich pünktlich um 8uhr an Ort und Stelle war. Jetzt bin ich müde und gehe gerne schlafen. Gut's Nächtle Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    meine Lieben, Ich danke Euch für all diese lieben Zeilen und Worte der Aufmunterung. Habe mich lange nicht gemeldet und das hat auch seinen Grund. Meine Chemos sind vorbei, heute habe ich die Ergebnisse der Blutabnahme abgeholt. Nach wie vor meine Blutarmut, welche ich auch deutlich spüre. Meine 49 Stufen bis zur Haustüre bedeutet Höchstleistung. Ja die Chemos fordern ihren Tribut. Und weil alles so schön ist, darf ich nach der Besprechung vom CT am 21. wieder mit der chemo weitermachen. 19-9 is…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo Ninjetta und alle meine Lieben in diesem Forum, stimmt schon lange nichts gehört, doch was kann ich schreiben? Monatelang alle 2 Wochen diese Chemo , ich ertrage es nicht mehr. Dann diese Hitze , so unerträglich. !!!!!!!!!!!! doch das scheint etwas weniger zu werden. Ich fühle keinerlei Lebensqualität mehr, die Tage ,Wochen und Monate ziehen vorüber und ein Tag gleicht dem anderen. Das Loch in welches ich gefallen bin , scheint keinen Aufgang nach OBEN zu haben. Einige wichtige Dinge wollt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Ninjetta und alle meine Lieben, Habe soeben in Deinen Thread geschrieben. ZUr Chemo : das war heute leider nicht die letzte, denn 6 werde ich auf jeden Fall durchziehen. Habe mir da einfach einige Knoten gedreht. Die chemo schafft mich, ganz schlimm finde ich die fürchterliche Geschmacksveränderung und die ewig entzündete Mundschleimhaut. Ich habe Lust etwas zu essen und dann geht es nicht, weil alles schmerzt. Alles was es dagegen gibt habe ich mir vom Apotheker geben lassen. Es ist diese…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Ninjetta, bin wenig hier , schreiben fällt mir schwer, denn mir geht es wie Deiner Mama, heute hatte ich wieder Chemo noch dreimal, dann habe ich 6 Zyclen hinter . Da ich zweiwöchentlich die Chemo habe , bin ich praktisch bis alle gemacht sind , seit Anfang des Jahres zu Hause, die Fahrt zur Chemo und wieder zu Hause. Ich kann Deine Mama verstehen. Wenn man immer aktiv und selbstbestimmt durch das Leben ging, ist es schwer zu akzeptieren, dass wenig oder fast gar nichts an Aktivität …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo meine Lieben, habe mich mal wieder lange nicht gemeldet, ist mir irgendwie sehr peinlich. Am 27. 7. läuft vorerst die letzte chemo, Kontrolltermin habe ich noch nicht, denke aber so bis Mitte August müßte ich, was das Ergebnis angeht, hoffentlich positiv , informiert sein. Ganz ehrlich, ich bin schon sehr sehr depressiv. Alltägliches fällt mir sehr schwer zu erledigen . So auch das Schreiben am PC. Bin zwar öfter mal kurz hier und lese, möchte auch vielleicht etwas schreiben, aber nichts! …

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsere tapfere Bärbel , hast uns einfach verlassen, mag es gar nicht glauben. eine traurige Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo dieter, ja hast vollkommen recht. Ich bin auch den ganzen Tag im Haus und werde erst abends mal rausgehen. LG Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Ninjetta, Du hast Recht, nimm mal etwas Abstand von allem. Du b rauchst das jetzt mal. Was macht der Urlaub? Ich hoffe es bleibt dabei ! Du bist eine so sensible junge Frau und mußt ab und an auch auf dich selbst gut acht geben. Ich wünsche Dir eine gute Zeit, mal ohne Ratschläge und sonstiges. Alles Liebe Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo meine Lieben, die Chemo erledigt wieder ihre Aufgabe, 2 bis drei Tage liege ich flach, doch jetzt geht es wieder besser. Die Hitze bekommt mir gar nicht mehr, aber auch das geht vorbei. Werde mich noch etwas hier im Forum umschauen, bis bald Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rüdiger , liebste Heike nachträglich alles erdenklich Gute zum Hochzeitstag. Ich stelle fest, dass wir im gleichen Jahr geheiratet haben . am 4. august sind es auch 39 Jahre. Unsere Situation ist etwas anders, doch haben wir versucht , das Beste daraus zu machen. Das Talent der Führsorge für mich in meiner Situation ist meinem Mann nicht in die Wiege gelegt. Menschen sind wie sie sind und doch sind es gute Menschen, man kann sie auch nicht ändern. hoffentlich habt Ihr diesen Tag , wenn au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lieben alle hier im Forum, Südfrankreich war supi, der Abstand vom Alltag hat mir gut getan. Wenn ich nicht wüßte, was meine Krankheit ist, würde ich sagen " mir geht es doch bestens " doch morgen geht es mit der Chemo weiter, ganz nach meinem Chema und ich werde höllisch über meine Blutwerte wachen.! Momentan bin ich mit lesen noch nicht weit gekommen, denn nach län gerer Zeit ist man doch etwas ängstlich , man könnte schlechte Nachrichten lesen. Die ganz schlechte Nachricht traf mich bei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ninjetta, Bin eben nach einiger Zeit Urlaub in Südfrankreich wieder zurück. Ich les Deine letzten Wochen und sehe, dass Deine Mama viel durchmachen mußte.Du bist eine soooooliebe Tochter und hast Deinen Mallorca Urlaub verdient. Genieße es!!!!!!!!!! Mir hat das Abschalten vom Alltag sehr gut getan.Morgen geht es mit der chemo wieder weiter , gehe erst einmal gelassen hin und nehme langsam den Kampf wieder auf. Liebste Grüße auch an Deine Mama Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Lieben alle hier, Habe eine längere chemopause mir verordnet und fahre nach Südfrankreich, mal einfach nur Abstand . Wenn ich zurück bin, wünsche ich mir von Euch n u r gute Nachrichten! Liebste Grüße Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Ninjetta, das ist ja eine tragische Geschichte, tut mir so leid für Deine Mama.Hoffe nur, dass sie in allerbesten Händen ist. Liebe Umarmung Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Ninjetta, danke Dir und viel Erfolg für Deine Mama Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ninjetta, habe die ganze Geschichte vor allem vom Beginn an, als das mit Bsdk rauskam. Ich erinnere mich jetzt, dass ich nicht so richtig verstanden habe, warum keine OP gemacht wurde. Nun hat sie ja schon eine Menge an Gift im Körper, auch diese Tablettenchemo, welche ja gar nichts gebracht hat , ähnlich bei mir. Weißt Du, ich habe ganz allein für mich entschieden, diese OP zu machen. Mein Tumor am Pankreaskopf war auch 2,8 cm und nahe den großen Gefäßen. Kein Radiologe oder Chirurg oder …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Siland, irgendwie wurde ich unterbrochen, also klar ich spreche das an, aber auf Cortison und Mcp entwickle ich ein innere sehr unangenehme Unruhe. Medikamente und ich, das war schon bei anderen Medikamenten ein Problem, aber danke Dir liebe grüße Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mariehallo@Siland , werde das bei der nächsten Chemo ansprechen

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Heike , lieber Rüdiger den 40igsten zu feiern ist doch eine grandiose Idee, das wäre ein Grund sich zu treffen, doch der 50igste soll euer Ziel bleiben, Nur blöd, dass ich dann schon 80 Jahre bin Heike , ganz viel Erfolg mit der neuen Chemo, ich weiß jetzt, dass Du mit den Nebenwirkungen besser umgehen kannst als ich ". Bin ich ein Pflänzle " Seid umarmt Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lieben, Tag drei nach chemo (50%) macht mir doch schon wieder enorme Übelkeit und ich bin so müde, als hätte ich 3 Schlaftabletten genommen. Aber nicht schlimm, ich lege mich einfach hin, dusele so vor mich hin und diese Übelkeit überspielt sich durch meine Müdigkeit. Habe ja unendlich Zeit und schließlich liegt die Kraft in der Ruhe. Hab Euch alle lieb Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lieben alle hier im Forum, heute habe ich nach reiflichem Nachdenken ( dafür oder dagegen ) meinen neuen Zyklus der Chemo begonnen. Ich bin nach der letzten Chemo , trotz guter Ergebnisse in ein tiefes Loch gefallen und Todessehnsüchte waren meine steten Begleiter. Mein körperlicher Zustand hat sich gravierend verschlechtert. Und doch........eine Chemo Abraxane 50% plus Gemcitabin alle 2 Wochen ........ich versuche es! Gegen meine Traurigkeit scheint kein Kraut gewachsen. Ich werde einiges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rüdiger, meine tapfere Heike Komme eben von meiner Chemo zurück und gleich wollte ich wissen, was Euer Ergebnis war. Die Chemo Abraxane und Gemcitabin habe ich doch auch und sie hat ja bei mir gut angeschlagen. Ich hoffe für Euch i m fernen Hamburg , dass der Erfolg der neuen/alten Chemo Wirkung zeigt. Meine Gedanken sind oft bei Euch, auch wnn ich s c h w e i g e. Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lieben, habe lange nichts geschrieben, vielleicht braucht man auch ganz einfach mal Abstand vom Thema Krebs, ich weiß es nicht. Nach der Freude über mein so gutes Ergebnis, habe ich langsam wieder angefangen einiges aktiver zu werden. ( Außer Sport ) das geht gar nicht mehr. Mein Kreislauf ( vermehrte Herzrhytmusstörungen , sehr schwankender Blutdruck ) Mein linkes Bein schwillt nun nach dem Aufstehen stark an und der Fuß verfärbt sich bläulich- also nur links. Das Bein an dem ich diesen s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Bärbel, Tut mir so leid, dass es Dir so schlecht geht. Ich hoffe, das kommt wieder in geregelte Bahnen. In meinem Thread habe ich ausführlich über CT Auswertung von mir berichtet. Es ist alles bestens, das Kämpfen hat sich gelohnt. Liebe Grüße , gut Besserung Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    An alle meine lieben und treuen Mitkämpfer, Das WUNDER wurde heute wahr! Super CT Keine neuen Lungenmetastasen, teils konstante Lungenmetastasen und von der Größe kleiner geworden.Kein Nachweis von Leber-und-Knochenmetastasen. Keine pathologisch vergrößerten Lympfknoten. Ich bin so glücklich, wie schon ewig nicht mehr.!!! Mit meiner Onkologin haben wir uns geeinigt am 25. die gleiche Chemo wieder zu machen, allerdings nur zu 50% Wirkstoff und das alle 2 Wochen. Sollte es mir nicht gut gehen, dan…

  • Benutzer-Avatarbild

    maiglöckchen

    marie999 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Meine Lieben, zum 1. Mai schenkt man sich Maiglöckchen, mögen sie uns Glück bringen. Am Donnerstag habe ich das Ergebnis von CT e n d l i c h !!!!!!!!!! Liebe Grüße Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Für alle Daumen , Pfoten und Krallen welche für morgen gedrückt sind von Herzen DANKE . Ein paar Tränen kullern die Wange runter, bin so gerührt. Marie