Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 786.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zytostatikum Alecensa

    dagehtnochwas - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @Klaus58, Zitat von Klaus58: „meine private Krankentagegeldversicherung (KTG) zahlt noch bis Januar (dann sind es drei Jahre !!)“ mmh, mich macht gerade die Dauer deines KTG Bezugs stutzig. Zur Voraussetzung zum Bezug der Erwerbsminderungsrente der DRV steht folgendes Zitat: „In den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen mindestens drei Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit vorliegen (besondere versicherungsrechtliche Voraussetzu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @BerliNette, bessere Nachrichten wären schöner gewesen aber leider muss man mit dem vorlieb nehmen, was gerade da ist. In diesem Sinne drücke ich die Daumen und wünsche euch natürlich alles Gute. Ich weiß nicht ob ich es erwähnte, vielleicht forscht du noch einmal nach dem Thema Silibinin - dein Mann nimmt doch noch ein TKI, oder? Ich hatte mir probeweise mal 30 Tabletten gekauft und zwei Wochen genommen (es soll ja die Resistenz bei bestimmten Resistenzbildungen beeinflussen -zumindest we…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine andere Baustelle... Zitat von Samtpfötchen: „PS Was macht überhaupt die Baustelle? Ist das Problem mit dem Schacht behoben?“ Liebes @Samtpfötchen, am Samstag habe ich das schöne Wetter genutzt und ich habe mich mal um meinen Schacht gekümmert. Nachdem es günstig Sandkastensand im Baumarkt gab und der die selbe Körnung hat wie Schlemmsand, habe ich mich mit 300kg Sand eingedeckt und mich ans Werk gemacht. Die Domöffnung hatte ich ja schon längst mit Steinplatten abgedeckt und den noch vorha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Einfach leben! es freut mich für dich wenn du Erfolge in der Therapie zu verbuchen hast - jeder Betroffene kennt hier das Gefühl. Ich weiß jetzt nicht wie das bei EGFR mutierten Tumoren ist, tatsächlich muss nicht immer der ganze Tumor diese Mutation haben und erst recht nicht eine Metastase, die kann leider wieder ein Wildtyp sein (so meine laienhafte Kenntnis). Ist die Metastase an der Niere in der Nebenniere? Das könnte auch mittel minimal invasiver Technik erledigt werden. Komisch ist…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, danke das du dich gemeldet hast, auch wenn du in der letzten Zeit wieder arg gebeutelt wurdest - das tut mir sehr leid das dir der Ery so zu schaffen macht. Diese Zeile habe ich nicht ganz verstanden: Zitat von Heidi: „Das heißt für mich, dass es 2015 keine Meta von z. B. meinem Eileiterkrebs wa“ Es ist doch lange klar gewesen, dass es sich nicht um eine gynokologische Neubildung handelte, sondern es sich um einen eigenständigen Tumor in der Lunge gehandelt hat, oder? Wenn ich mal …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes @Samtpfötchen, die Hoffung auf eine derart schnelle Wirkung der Chemotherapie halte ich für etwas verfrüht - ich will es aber auch nicht ausschließen. Für mich kommt eher die Wirkung des beigegebenen Kortisons infrage. Möglicherweise hat dein Mann aufgrund der EGFR TKI (GIOTRIF/TAGRISSO) etwas entzündliches in der Lunge, das einen permanenten Reiz setzt und aufgrund der Kortisongabe nun abklingt. Ein Blick in die Fachinfo TAGRISSO zeigt als Nebenwirkung eine Neigung zur interstitiellen Lu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, es ist schon so lange her das du mal etwas geschrieben hast. Ich hoffe du kommst klar und dir geht es einigermaßen gut. Ich denke an dich! Lieben Gruß, dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von RudiHH: „Thema Bananen, da gibt es in der EU so eine Verordnung das die so und so sein müssen auch gebogen also gibt es keine geraden hier“ ...vielleicht ein Editierfehler bei der Setzung der Ironie aber es gibt keine EG/EU Verordnung zum Krümmungsradius der Banane. Guckst du hier: de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)_Nr._2257/94 unter der Rubkrik "Kritik". LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Pet1968: „...hier kosten jetzt 50 gramm Tabak 83 Dollar !!!!!“ ...das sind ja 53€ - eine Menge Holz. Da würde es sich schon finanziell sehr lohnen mit dem Qualmen aufzuhören - es sei denn du sitzt auf einer Opalmine... LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Pet1968, darf man nach der vermutlichen Ursache einer solchen Zahnproblematik fragen? LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Dateigröße

    dagehtnochwas - - Wie geht das?

    Beitrag

    Zitat von Tanne: „aber keine Ahnung wo da eine App Vorschau sein soll“ Google weiß dazu folgendes: Aufrufen der App (des Programms "Vorschau"): support.apple.com/de-de/guide/preview/prvw11470/mac Arbeiten mit der App (dem Programms "Vorschau"): support.apple.com/de-de/HT201740 dabei soll doch alles von APPLE so einfach sein - komisch LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Angi0612, Prima Nachrichten, das Zeug scheint ja wirklich super anzuschlagen, gerne weiter so. Man sagt ja "An apple a day keeps the doctor Away" ...was wäre da nicht alles mit einen ganzen Apfelbaum möglich Alles Gute weiterhin! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    ...weil ich die Indikation anders eingeschätzt hätte. Gerade weil das Zeug im Magen/Darm ganz schön Ärger machen kann. Alles Gute für deine Tochter - Hauptsache sie erfährt erstmal eine Linderung. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von mausi69: „...Jetzt hat sie Arcotia bekommen...“ Hi @mausi69, Oder doch Arcoxia? de.wikipedia.org/wiki/Etoricoxib Obwohl ich mir da auch keinen Reim drauf machen kann. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Fanny, ich habe auch einen ALK+ Tumor und nehme Zykadia (der Vorgänger von Alecensa) ein. Mein Onkologe rät auch zu einer Grippeschutzimpfung, da wir letztlich auch zu den gefährdeten Personen gehören. Alles Gute! LG dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Laborratte: „bin ich jetzt auch schlauer. man müsste einfach öfter mal die bedienungsanleitungen lesen.“ de.wiktionary.org/wiki/RTFM Freue mich auch das die Ergebnisse soweit in eine gute Richtung zeigen - weiter so! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Einfach leben!, ... das wüsste wohl jeder gerne und noch besser, wie man die Resistenzbildung verhindert. Ich denke das der Wirk- als auch der Resistenzmechanismus bisher nicht in Gänze verstanden wird bzw. es soviele Einflussfaktoren existieren, das es schwer ist eine Regel abzuleiten. Einiges wird wohl zum Beispiel auch damit zusammenhängen, das ein Tumor nicht zu 100% aus der Zielmutation besteht, sondern auch aus anderen, bisher als Wildtypen gekennzeichneten Mutationen, besteht, die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @imagia, sofern du nicht aus Hannover kommst, ist es euer Laden nicht gewesen. Falls doch, dann unterhalten wir uns noch einmal etwas ernster Was gibt es sonst so zu berichten? Das Tragen einer Staubmaske den ganzen Tag wäre aus gesundhetlichen Aspekten sicher angeraten, leider bin ich Brillenträger und an der Lunge operiert, das lässt es sich nur unter bestimmten Umständen mit einer Maske Leben. Ich merke aber durchaus die Staubbelastung nicht schön, findet aber sicher auch mal ein Ende. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sissel: „Domschacht? Mir war nicht so richtig klar, dass Du eine Kathedrale umbaust“ Liebe @Sissel, hier kann eigentlich auch nur noch der Glaube an eine bessere Zukunft helfen Rein technisch ist das viereckige der Schacht und das Runde ist die aufgesetzte Röhre auf den querliegenden Tank mit Flansch - so etwas wird auch gern mal Dom genannt - also immer wenn etwas hohl und nach oben strebt ist ein Dom im Spiel. Leider scheint wohl doppeltes Pech in diesem Fall am Werke zu sein. Ersten…

  • Benutzer-Avatarbild

    ...kleines Update von der Baustelle. Nachdem ich gestern vergeblich versucht habe einen entsprechenden Tiefbauer zum schnellen Handeln zu motivieren, bin ich doch über Nacht zur Einsicht gekommen, dass ich erstmal anfange zu schaufeln und dann schaue, wie sich das ganze entwickelt. Handwerker waren ohnhin kurzfristig nicht zu bekommen und die Gefahr das ein Regenschauer zu unangenehmen Folgen führt, ist mir dann doch zu hoch gewesen. Zunächst habe ich mal bei der Nachbarin einen Eimer Wasser in …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mmh, interessanter Aspekt @Sissel ich werde es im Hinterkopf behalten. Um das Thema mal wieder Richtung Krebsforum zu biegen, wäre die Krankheit doch nur eine Jauchegrube die man nur auszubaggern bräuchte, dann hätten wir alle sehr behebbare Probleme Bei der Renovierung ist ein weiterer Vorteil einer finalen Erkrankung zutage getreten, ich muss mich um gesundheitsgefährdende Stoffe, Stäube etc nicht kümmern - immer rein damit... Danke und liebe Grüße DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr, Es sieht so aus, dass es der Kanal vom Oberflächenwasser für die nebenstehenden Reihenhäuser ist. Kurioser Weise ist der Schacht nirgends eingezeichnet und auch das Grundbuch oder das Baulastenverzeichnis ist wohl eher mager gepflegt. Meine Lebensgefährtin hat sich dabei den Knöchel verstaucht - scheint aber auf dem Weg der Besserung zu sein. Ich hoffe, das es am WE nicht regnet wird, sonst haben wir eine Fontäne vor dem Haus mit anschließender Kaskade in den Keller - nett anzusehen a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, @Tanne, @Fanny alles gut, wenn da nicht die Unwägbarkeiten der Haussanierung wären. Von gebrochenen Leitungen, bröckelden Putzen, zu fest klebenden Tapeten und einbrechenden Lebensgefährtinnen. Die Bilder zeigen einen Tagesbruch, der sich plötzlich unter leichtem Druck meiner Lebensgefährtin aufgetan hat. Zur Zeit versuche wir noch herauszubekommen, was eigentlich passiert ist. krebs-infozentrum.de/index.php…cc8fcbf6c5b22cd6f0a375ec8krebs-infozentrum.de/index.php…cc8fcbf6c5b22cd6f0a3…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Adenokarzinom

    dagehtnochwas - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Tanne, Zitat von Tanne: „Werde mal sehen ob sich @Pet1968 i“ schau einfach 2 Nachrichten über deiner Nachricht, da hat dir @Pet1968 geantwortet. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Karin, @nelida fein das du dich meldest, auch wenn die Nachrichten nicht so dolle sein solllten. Das du einen ausgiebigen Spaziergang schaffst ist ja schon mal eine schöne Sache. Bei erträglichen Temperaturen lässt sich auch mal wieder richtig durchatmen. Ich wünsche dir jedefalls stetige Besserung in deiner Lage - du hast es schließlich schon einmal durchgezogen. Bei einem Threadtitel kommt mir immer der Spruch der Bremer Stadtmusikanten in den Sinn, der heißt "...etwas Besseres als den T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Christel, @Chris_7819 ganz vielen Dank für deine spontan empfundenen Grüße, es freut mich wirklich sehr. Eigentlich neige ich ja eher zu "Bauchentscheidungen" - es kligt bei mir zwar sehr rational aber für mich muss es sich auch gut anfühlen. Einfach etwas zu entscheiden weil es das Ergebnis einer Pro- und Kontraliste ist, ist nicht meins - was nicht heitß das ich die Pros und Cons nicht auch abwäge. Ich bin eigentlich auch sehr erstaut über meinen eigenen Umgang mit der Erkrankung und kan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ratte, @Laborratte ich würde mich total freuen wenn die kleinen Tierchen in der Verdauung einen tollen Job machen und du einen großen Erfolg mit OPDIVO feiern kannst. Meine Daumen sind auf alle Fälle gedrückt. Ein gute sportliche Tätigkeit im Sinne der Gesunderhaltung muss ja nicht unbedingt von einem Leistungsgedanken ausgehen - also Gemach Also solltest du dich durchringen bei den wackeren Senioren im Wasser ein paar Übungen mitzumachen, so wäre ich auch an entsprechendem Bildmaterial in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Tanne, ...lieb das du an mich gedacht hast, danke. Ich habe etwas mit der Antwort gewartet, weil ich heute bei meinem Onkologen gewesen bin und abwarten wollt, was er denn zu dieser Situation sagt. Im Grunde hat er mir etwas die Entscheidung überlassen und wenn ich gewollt hätte, dann könnte ich wohl auch einen Therapiewechsel herbeiführen - allerdings möglicherweise nicht die beste Lösung. Es bleibt wie es die Vertretung meines Onkologen schon angedeutet hat, so lange es keine Symptomati…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Fanny, natürlich wäre es wünschenswert wenn das Alectinib alles Krebszellen restlos "killen" könnte, dem ist wohl leider so. Medikamene dieser Art lassen den Krebs mehr oder weniger schrumpfen und halten ihn auf niedriegens Niveau in Schach. Doch leider schaffen es irgendwann die verbliebenen Krebszellen die Unterdrückung des oder der Signalwege zu umgehen und es folgt eine erneute Progression. Ich will nicht ausschließen das es auch in einzelnen Fällen zur Komplettremission über einen lä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @mona48, alles Gute für morgen und das sich die Fragen einfach erledigen LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Micha, @Micha79 Herzlichen willkommen zu diesem überaus bescheidenen Anlass. Zu den Ohrthema kann ich überhaupt nichts sagen, nur das du dir bei Alternativen zwischen Teufel und Belzebub genügend Meinungen anhören solltest. Vielleicht kann dir auch hier im Forum aus der Zungenabteilung etwas sagen - mach dich mal in deren Thread kundig. Dass Thema Port wäre vielleicht auch nicht schlecht. LG dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes @Samtpfötchen, erstmal freut es mich wenn es deinem Mann soweit ganz gut geht und er wenig Nebenwirkungen durch die Therapie spürt - mehr kann man eigentlich gar nicht wollen. Wenn ich mal mit der Logik meines Onkologen daran gehen würde, dann würde das heißen, dass wir erstmal mit der Therapie so weiter machen solange keine symptomatischen oder sonstwie gefährlichen Einbrüche auftreten, danach haben wir dann immer noch eine vielversprechende Alternative mit einer Immuntherapie. Das "Zieh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Ratte, @Laborratte dann hat sich ja glücklicherweise ein Weg ergeben, den du mit gutem Gewissen folgen kannst. Die Wirksamkeit wird sich dann zeigen - alles Gute jedenfalls und dass das Ganze zu einem großen Erfolg wird. Vielleicht möchtest du noch etwas in diese Richtung bohren: gesundheitsstadt-berlin.de/dar…therapie-bei-krebs-11841/ Ich war sehr erstaunt als ich das erste Mal darüber gehört habe, dass Darmbakterien den Erfolg einer Imuntherpaie beeinflussen können - alles für den Poppes Wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Sabine, @Mulli das ist ja keine so gute Entwicklung. Vielleicht kann nab-Pacli noch etwas reißen - ich wünsche es dir und vor allem auch deinen Kindern sehr. Ich mag mir gar nicht vorstellen was in Kindern wohl vorgehen mag, wenn sie andeutungsweise mitbekommen, was mit ihrer Muter los ist und wie die wahrscheinlichen Aussichten sind. Alles Gute! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Bella69: „After eight, Marzipan oder Ananas im Angebot - unschwer zu erraten, welches Obst gerade in der Mache ist ...“ After Eight?

  • Benutzer-Avatarbild

    na, klar. Daumen sind gedrückt das es einer simpler Grund ist und sich da nicht eine NW auftrumpft. Alles Gute, DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Angie, das it ja eine blöde Entwicklung - gerade jetzt im Sommer, kaum zu glauben. Da hoffe ich aber, dass das Antibiotikum den Bakterien den Garaus macht und du dich schnell besser fühlst. Gute Besserung und auch auch ein wenig Jammer darf Frau (der großer Jammer ist nun Mal Männern vorbehalten) sich erlauben Alles Gute, DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Christel, Auch von mir die allerbesten Wünsche zum Geburtstag. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Loecher im Kopf

    dagehtnochwas - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Petra, @Pet1968 diese Frage habe ich mir schon öfter selbst gestellt, weil man ja immer mal wieder etwas von Platten etc liest - reines Interesse bei mir. Wenn ich also mal Doc google befrage dann findet man Hinweise darauf, dass es wohl etwas vom Alter abhängt, ob eine Durchbauung stattfindet oder nicht. Hier gilt wieder die allgemeine Altergrenze - ab 40 ist nichts mehr wie es war Wie groß sind denn die Löcher bei dir? LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    MRT - Kontrastmittel

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Hallo, Gadoliniumhaltige Kontrastmittel werden meines Wissens nach ausschließlich im MRT eingesetzt, da sich MRT und CT von der Technologie sehr grundsätzlich unterscheiden. Alles hat seine Risiken und Nebenwirkungen, darüber wird man ja auch im Aufklärungsbogen hingewiesen. Bei einer rkrankung muss immer Nutzen und Gefahr abgewogen werden. Hat Man eine Krebserkrankung, so wird wohl meistens die Nebenwirkung/potenzielle Gefahr der Untersuchugsmethoden im Gegensatz zur realen Gefahr des Tumor ver…