Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 979.

  • Benutzer-Avatarbild

    Werkstatt und Handarbeitsecke

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben Ich bin schon wieder voll drin im Strickrausch. Derzeit arbeite ich an einen Seelenwärmer für meine Tochter. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    @gillamaus alles ok natürlich wäre es von Vorteil wenn du im ersten Thread schreibst, aber ich bin froh das du überhaupt geschrieben hast. Und ich denke alle die deinen/euren Weg kennen und verfolgen, erkennen den Zusammenhang.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von gillamaus: „Übrigens .. mausilein.. hab dich lieb“ Dito

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Danke ihr Lieben Zitat von Sissel: „ich dachte, sie haette bereits Ustekinomab (Stelara) bekommen und die Nebenwirkungen kaemen daher“ Hat sie ja auch Sissel und zwar im August als Infusion. Ab 25.10 geht es dann mit Injektionen weiter im Abstand von 8 bis 12 Wochen, das legt dann der Arzt fest. Die Telefonnummer seinerseits war hilfreich in sofern das meine Tochter sie sich für den Notfall abgespeichert hat, falls noch einmal ein Arzt nicht Bescheid weiß. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Silland: „Braucht das solange bis Wirkung eintritt oder hat es nicht angeschlagen?“ Ich konnte eben kurz mit ihr telefonieren. Laut Arzt ist es so dadurch das sie mehrere Jahre Humira gespritzt hat, braucht es bis das neue Medikament wirkt. Am 25.10 bekommt sie die Erste Injektion mit Stelara. Was das nur noch werden soll. Ich habe Angst um mein Kind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Silke ich habe kein Plan, bin gerade nur sehr durch den wind. Sie war heute bei ihrem Arzt er hat etwas für die Entzündung im Rachen verschrieben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Silland: „Der Rachen?? Als Nebenwirkung?“ Keine Nebenwirkungen, Morbus Crohn also die Grunderkrankung hat sich bis in den Rachen ausgebreitet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Die Sorgen um mein Kind fressen mich auf. Jetzt ist auch der Rachen betroffen. Was kommt noch. Sie will auch nichts mehr essen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Kerze brennt......

    mausi69 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Zum 2. Sterbetag von @Savantis Mama

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HeikesFreundin: „Auch auf die Gefahr hin, hier Ohrfeigen zu kassieren“ Wofür Angie? Ehrliche Worte so wie du als Ausstehender die Situation empfindest? Dafür nicht. Lieber @RudiHH Rudi ich kann mich den Worten von Angie nur anschließen. Lange habe ich überlegt wie kann man dir die eigene Sichtweise Eurer/deiner Situation schreiben ohne zu verletzen. Ich habe euch auch sehr gerne und mache mir seit Monaten die größten Sorgen. Weißt du ich musste damals oft zwischen den Eltern vermitteln…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Dieses Jahr unser ganzer Stolz. Hoffentlich schmecken sie so wie sie aussehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Antrag auf Neueinstufung des GdB für meine Tochter ist Dank der lieben Hexe und der super Heimleitung in meiner Einrichtung fertig. Beim Erfassen der ganzen Beeinträchtigungen schnürte es mir doch den Hals zu, der Kloß war echt groß. Es tut weh das eigene Kind so leiden zu sehen. Als ich sie heute fragte ob sie noch eine Beeinträchtigung hat die wir noch nicht aufgeschrieben haben, sagte sie ja Mama ich habe Panikattacken wenn ich unterwegs bin und nicht rechtzeitig ein wc finde. Das ist so schl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Heidrun Alles erdenklich Gute zum Geburtstag. Ich wünsche dir Gesundheit und das viele deiner Wünsche in Erfüllung gehen. Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Oh danke liebes hexlein. Die Ärzte werden von uns vorab informiert. Wenn ich noch Fragen habe, darf ich dich anschreiben? Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Noch kurz am rande was mich heute sehr getroffen hat. Zitat von mausi69: „Ja und zum krönenden Abschluss des Arbeitstages bekamen wir im Heim heute einen Neuzugang. Baujahr 1960, Finalpflege, Diagnose BSDK im Endstadium“ Der Bewohner ist am Sonntag verstorben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe @The Witch Ganz lieben Dank. Jetzt bitte nicht lachen, aber was trage ich unter Ziffer 6 und 7 ein? Klar es ist immer noch die selbe Krankheit wie beim Erstantrag, aber es hat sich alles verschlimmert und wo kann ich das dann eintragen. Ich befürchte das der Antrag gleich wieder abgelehnt wird. Damals beim Antrag für meinen Mann bin ich schon durch die Hölle gegangen, Ablehnung Widerspruch und bis heute 0 Ich möchte dieses mal das Beste für meine Tochter rausholen, denn sie ist wirklich am…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Wer kann helfen? Meine Tochter möchte einen Verschlimmerungsantrag beim Versorgungsamt stellen und natürlich wollen wir alles richtig machen. Gibt es ein Vordruck eines solchen Antrages? Für mich ist das alles Neuland. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Miggel1966: „Mausi, wie geht es deiner Tochter ??“ Leider nicht besser. Alles Gute für heute Nacht. Hier ist es zum Glück noch ruhig, nur etwas Regen. Es freut mich sehr das es deinem Sohn gut geht, so soll es bleiben. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Michaela Ich habe es erst heute gelesen das du diese große Veränderung in deinem Leben planst und ich finde es mutig und auch sehr vernünftig. Dein Mann denke ich würde diesen Entschluss die Firma zu verkaufen, begrüßen. Er sieht von oben wie sehr du leidest unter den emensen Druck. Zitat von Miggel1966: „ich durchforste das Internet nach Artikeln über BSDK, palliative Sedierung und und und !!! Warum mache ich das ??“ Keine Ahnung, aber ich mache das schon seit der Diagnose und habe bis he…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Tinka66 Ich kenne die Klinik sehr gut. Sie ist eine KMG Klinik liegt direkt am Plauer See. Du kannst hier ausgiebige Spaziergänge um den See machen. Busanbindung nach Plau am See sind gut. Mein Mann hat hier selbst schon eine AHB gemacht und wir waren sehr zufrieden. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Was das Essen ect angeht kann ich auch Auskunft geben, denn die KMG ist mein Arbeitgeber kmg-kliniken.de/index.php/reha…-silbermuehle#ausstattung Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von dagehtnochwas: „Gerade weil das Zeug im Magen/Darm ganz schön Ärger machen kann.“ Ich weiß ich habe es gelesen. Ich hoffe der Gastroentrologe weiß was er tut. Meine Tochter vertraut ihm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von dagehtnochwas: „Oder doch Arcoxia?“ Du hast natürlich Recht dgnw. Wie meinst du das das du dir darauf keinen Reim machen kannst? Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Der Termin beim Gastroentrologen hat Licht ins Dunkel gebracht. Es sind Nebenwirkungen von Stelara, Cortison muss sofort abgesetzt werden und auch abruppt und nicht ausschleichen. Wäre die Grunderkrankung für die Schmerzen verantwortlich wäre Cortison richtig gewesen. Jetzt hat sie Arcotia bekommen. Noch kein Therapieabbruch, nach der ersten Gabe ist es nicht selten das starke Nebenwirkungen auftreten. Bescheinigung für die KK benötigte sie auch, das sie eine schwerwiegende chronische Erkrankung…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Die Schmerzmittel wirken etwas und daher fühlte sie sich in der Lage, heute zu uns zu kommen. Das Autofahren ist nicht mehr so anstrengend, da sie sich vor kurzem ein neues Auto mit Automatikgetriebe gekauft hat. Das es ihr nicht gut geht haben wir sofort gesehen. Laufen fällt ihr sehr schwer, so ziemlich alle Gelenke schmerzen. Sie bat mich gestern telefonisch ob wir zusammen kochen könnten was wir auch taten. Sie muss ihre Ernährung komplett umstellen. So haben wir heute Sojageschnetzeltes gek…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Danke ihr Lieben sie ist jetzt bei uns. Ich berichte später.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Silland: „Was wird dagegen jetzt unternommen?“ Seit gestern 20mg Cortison und Schmerzmittel, mehr nicht. Montag früh dann sofort zu ihrem Gastroentrologen und dann werden wir weiter sehen. Sollten die Schmerzen nicht nach lassen und zunehmen soll sie umgehend die Notaufnahme aufsuchen. Leider ist Stelara noch nicht sehr bekannt wie wir feststellen mussten. Als sie mich vorgestern anrief und erzählte was los ist, habe ich als erstes die Nebenwirkungen gegoogelt und es sind meines eracht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Schmerzen sind unerträglich, Medikamente schlagen nicht an. Der crp wert ist extrem hoch. Es ist zum verzweifeln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Danke @Sissel und @dieterz Bin jetzt endlich daheim. Meine Tochter wurde in die Obhut ihres Hausarztes aus der Notaufnahme entlassen. Selbst der Oberarzt der Gastroentrologie kannte Stelara nicht. Zugelassen ist Stelara seit 2016 für Morbus Crohn. Jetzt soll sie ab heute 20mg Cortison nehmen und Schmerzmittel. Montag dann zu ihrem Spezialisten und ich hoffe das er ihr richtig helfen kann. Sie kann sich kaum bewegen. Schmerzen ohne ende. Ich leide so mit und kann einfach nichts für sie tun und da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Anruf gestern abend von unserer Tochter starke schmerzen, mehrere geschwollene stellen am Körper und kann kaum laufen. Heute früh zum Gastroentrologen, der leider nicht da auf Weiterbildung blieb nur die Notaufnahme. Dort kennt sich niemand mit dem neuem Medikament Stelara aus. Vermutung starke Nebenwirkungen. Abwarten und ich hänge hier auf Arbeit fest.

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    mausi69 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Zitat von RudiHH: „Darf man als Angehöriger auch ein eigenes Leben haben?“ Nicht nur dürfen, man hat ein eigenes Leben und das sollte man nicht vernachlässigen. Niemanden ist damit geholfen, wenn man sich selbst vernachlässigt sich selbst nicht mehr wichtig nimmt. Schwer, aber machbar und wichtig zum Überleben. Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Diagnose Bsdk mit Metastasierung

    mausi69 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Zitat von 19101972: „T1 N0 0/44 V0 L0 R0“ liebe Andrea Super tolles Ergebnis, besser hätte es nicht laufen können. Jetzt schön langsam mit viel geduld nach vorne gehen. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mutter BSDK und Brustkrebs

    mausi69 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Ninjetta Fassungslos und traurig lese ich deine Zeilen. Ich wünsche deiner Mama die Kraft loszulassen und ohne Schmerzen gehen zu können. Euch die Kraft sie dabei zu begleiten. Es ist gut das dein Papa sie ins Krankenhaus gebracht hat. Meine Gedanken sind bei dir. Wenn du Fragen hast oder Angst vor irgendwas, ich und alle anderen sind hier. Ich drücke dich Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    BSDK bei Karl´s Frau

    mausi69 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @karl Es tut mir leid das es euch auch getroffen hat, dennoch herzlich willkommen. Leider bin ich ehemalige Angehörige einer an BSDK verstorbenen Mama. Ich habe dir per pn einen Link geschickt, der viele Fragen die ihr habt beantwortet. Natürlich ist BSDK nicht das sichere Todesurteil, es gibt Betroffene die schon mehrere Jahre mit der Diagnose leben, zwar wenige aber es gibt sie. Wichtig ist die richtige Wahl des behandelnden Onkologen und ganz wichtig eine zweite Meinung. Vielleicht kann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vati hat BSDK

    mausi69 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    @batcat Liebe Kat Es tut mir leid das es deinem Papa im Moment schlecht geht. Leider kommt das bei BSDK sehr oft vor. Ich gehe davon aus das dein Vater euch belehrt hat was die Patientenverfügung angeht? Hat er diese selbst gemacht und war er sich da wirklich noch vollkommen im klaren was er ausfüllt? Wichtig ist auch das die Verfügung von ihm unterschrieben wurde, wenn nicht ist sie nichts wert. Zu deiner Sorge mit der Versorgung kann ich dir schlecht etwas raten, denn ich weiß nicht was für ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Tibbedoe Liebe Claudia Ich denke ich habe jetzt wieder den Durchblick. Zusammengefasst: Juni 2014 whipple op R1, danach Chemotherapie. Letztes Jahr war Ire geplant, aber nicht durchgeführt. Man entnahm aber bei dem eingriff Gewebe bei dem nicht genau festgestellt wurde ob es Tumorgewebe ist. Seit dem keine Chemotherapie und jetzt bei den Untersuchungen Lebermetastasen. Erstmal es ist eine lange Zeit die deine Mama schon mit dieser Diagnose geschafft hat. Hinzukommt seit letztes Jahr keine Chemo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Claudia Schön wieder von dir/euch zu lesen. Ich muss zugeben das ich etwas auf dem Schlauch stehe, daher ein paar Fragen. Deine Mama wurde letztes Jahr operiert, was meintest du mit wie eine zweite Haut abziehen? Die Ärzte sind sich nicht sicher ob es BSDK ist? Hat sie seit der op keine Chemotherapie mehr gemacht? Sorry das ich so viel frage, aber ich muss den Zusammenhang erst wieder finden. Du warst ja fast ein Jahr nicht hier. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Letti: „Ist wohl ansteckend“ Dann sollte der Urlaub verschoben werden. Nicht nur aus Selbstschutz sondern auch als Schutz der Menschen gegenüber die er anstecken könnte. Liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo letti bei Krankenhaus Keim fällt mir sofort MRSA ein. Ist es dieser Keim? liebe Grüße Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Papa bleibt in meinem Herzen <3 (bsdk)

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe @Swanilda Fühl dich in diesem Teil des Forum aufgenommen auch wenn ich dir gewünscht hätte das es noch nicht so schnell gegangen wäre. Ähnlich wie bei deinem Vater starb auch meine Mama sehr kurz nach der Diagnose. Viel Kraft zu dir Mausi

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    mausi69 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Michaela Ich lass dir mal eine feste Umarmung hier. Erinnerungen können schwer und traurig sein, aber irgendwann sind sie schön und erträglicher. Alles Liebe Mausi