Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 931.

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Mein länger Post ist weg. Auf dem Handy erwische ich manchmal die falsche Taste. Jetzt kurz und bündig: Ich wünsche Euch sehr gute Ärzte, freue mich dass Heike guter Dinge ist. Lass Dich anstecken! Schreibe Dir hier alles von der Seele. Ich denke an Euch und wünsche dass alles gute Wege geht. Ich bete für Euch. Mit Deinem Glauben hast Du mich angesteckt. Gebete fallen bei mir im Alltag oft hinten runter. Dabei sind sie so hilfreich. Für andere beten aber auch für mich selbst. Und dabei formulier…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Seid behütet! Ein lieber Gruss! Woher kommen die Blähungen? Durch die OP und das "wegräumen" der anderen Organe oder durch Medikamente?

  • Benutzer-Avatarbild

    Werkstatt und Handarbeitsecke

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Bruni, Ja, ich sammele auch schon Kleinigkeiten fürs "Kind" - das ist 24 und einen Adventskalender gab's immer! Traditionell auch mit Unterhosen, Socken und anderen Dingen, die sie sonst nicht von annehmen würde. Im Kalender freut sie sich. Kleine Marmeladen, auch ein paar Süssigkeiten, Zeichenstifte etc. Wir haben rote und naturfarbene Säckchen aus Sackleinen. Leider sind ein paar zerrissen, weil unser Hund den Kalender schon mal "ausgepackt" hat, bevor ich ihn aufhängen konnte (den Kalen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber Rüdiger, das tut mir leid, dass Ihr wenig Schlaf finden konntet. Es ist schwer zuzugucken. Hast Du Heike mal konkret gefragt was Sie in solchen Situationen von Dir erwartet? Das kann sehr hilfreich sein. Klar kann ich mir gut vorstellen, dass Du dann nicht gemütlich im Bett liegen kannst sondern unterstützen möchtest. Aber vielleicht ist es auch eine Unterstützung, wenn Du die Nacht etwas schläfst und dafür den Tag über fit bist um zu helfen. Vielleicht sind meine Tipps überflüssig und Ih…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Gute Nacht! Ich mach dann mal das Licht aus. Ich habe meine alte Gitarre wieder entdeckt und nutze die freie Zeit zum klimpern. Im Netz entdeckt man ja viele Tutorials und ich habe mich an Leonard Cohens "Hallelija" und Amy McDonalds "This is tue life" ran gemacht. Die Zeit vergessen - und die Finger tun weh.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das tut mir sehr leid! Herzliches Beileid an alle, die sie möchten und vermissen! Elaine16, sag doch bitte den Mods Bescheid.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Glückwunsch ans Kätzchen! Worüber man sich nicht alles freut. Bei mir war es ein Bandscheibenvorfall statt einer Metatase. Andere wäre daran verzweifelt, ich habe mich gefreut... Den Champus trinken wir hier alle mit auf Dein Wohl.

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber Rüdiger, ich schreibe jetzt auch mal was ich denke in der Hoffnung richtig verstanden zu werden: ich möchte Mut machen. Wäre es aussichtslos hätte man Heike nach Hause geschickt und gesagt: "macht Euch noch ein paar schöne Wochen" Aber man hat die Hoffnung dass in 6 Wochen mehr zu machen ist. Womöglich ist jetzt alles gereizt, geschwollen, entzündet und was weiss ich was. Dann muss man warten. Der Vergleich hinkt, aber so war das nach meiner Gallenkolik, die sich nicht alleine auflösen wo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bevor ihr mir die Daumen drückt...

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Jule66, Das tut weh, das weiss ich. Aber er hat es sehr gut gehabt bei Dir, da bun ich sicher!

  • Benutzer-Avatarbild

    Grippeschutzimpfung

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mods - da das alle angeht habe ich mal hier erstellt - falls es einen besseren Platz gibt: bitte verschieben. Überall wird jetzt die Grippeschutzimpfung angepriesen. Meine Diagnose war 12/2014. Da wurde ich geimpft. Das erste und einzige Mal. Die Ärztin riet mir dazu. OP, Chemo, Bestrahlung folgten. Seit Frühjahr 2016 arbeite ich wieder. Letztes Jahr hatte viele um mich rum eine echte Grippe. Ob es mich erwischt hat kann ich nicht sagen, einen grippalen Infekt hatte ich. Ich treffe viele M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Werkstatt und Handarbeitsecke

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Bei mir werden gerade Äpfel verarbeitet. Gelee mit Gewürzen (Nelken etc.) Und Calvados, heute Apfelmus. Es ist schön den Herbst einzufangen und mich im Winter wenn ein trüber Tag ist daran zu freuen. Ich habe übrigens im Sommer gerne mit reiner Wolle gestrickt. Ich trage auch gerne einen Wollpulli wenn's warm ist. Ich finde in Wolle wird der Schweiss abgeleitet. Von den Socken hätte ich gerne welche...

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Tja, Rudi, andere Fachrichtung...die Ärzte konzentrieren sich auf ihren Bereich. Schon komisch, dass der Mensch so in seine Körperteile zerlegt ist, wenn es um Medizin geht. Finde ich überhaupt nicht gut. Ich hatte bei meiner Gallen OP auch die Angst: finden die was anderes? Metastasen? Z.B. in der Leber? Gucken die überhaupt nach anderen Auffälligkeiten? Ich vertraue drauf: sie haben die Leber und alles drum herum gesehen und da ist nichts. Ich habe mir im Internet einen Film über eine Gallen O…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Käthe, Es tut mir leid, dass Du Dir so viele Sorgen machen musst. Bei mir würde nur ein Lymphknoten entnommen. Zuerst wollte man "Tunneln" hat aber dann doch ein extra Loch geschnitten. Mein Arm war ziemlich taub, heute fast 3 1/2 Jahre nach der OP kribbelt es immer noch ab und zu und die Rückseite des Oberarmes ist taub. Kann angeblich nicht sein sagen die Ärzte, die Nerven werden nicht berührt. Ist aber doch so, wer weiss warum... Gut dass Du so gründlich untersucht wurdest. Mich beruhig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bevor ihr mir die Daumen drückt...

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Jule - da würde es mir auch schwer fallen weg zu gehen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Gedanken und Gebete sind bei Euch. Ich fahre jetzt zum Arzt. Nachsorge OP. Keine Ahnung ob schon Fäden gezogen werden. Sie pieken. Meine OP ist fast eine Woche her. Es ziept noch. Ich bin noch ganz schön ko. Gib Heike Zeit. Auch bei Ihr wird es ein, zwei Wochen dauern bis sie den Eingriff überstanden hat. Verzweifele nicht wenn es ihr erst mal nicht gut geht. Das ist (leider) normal. Alles Liebe und Gute und seid behütet!

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Ich denke an Euch und wünsche Dir Rüdiger dass Du Dich ablenken kannst. Der Rheinländer sagt "et kütt wie et kütt" und "Et hätt noch emmer joot gegange" muss ich da übersetzen oder hast Du eine Ahnung was das bedeutet? Alles Liebe und gute für Euch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Ja - ich bin zuerst in den Garten gestürmt. Liege? Nee - in Zeitlupe Blumen abgeschnitten und Unkraut gezupft. Und Nüsse gesammelt. So viele hatte unserer Baum noch nie! Ich darf sie bald wieder essen! Wegen der Koliken habe ich mich nicht mehr an Nüsse und Mandeln getraut. Freund und Tochter, die heute Mittag kam, ernten noch Äpfel. Wir haben schon rund 150 KG zur Mostetei gebracht. Dafür bekommen wir auch andere Säfte. Es wird pro Kilo etwas angerechnet. Jetzt will ich noch Fallobst schnibbeln…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Ihr Lieben, ich darf nach Hause. Gottlob. Hier kann ich einfach nicht schlafen. Mir tut jeder Muskel weh. Den Rest erledigt meine Hausärztin. Lieber Rudi, die OP war nicht schlimm. Werden die Stents nicht auch in einer Spiegelung gesetzt? Dann würde nicht mal minimalinvasiv gearbeitet. Ich habe 4 kleine Löcher. Eines etwas grösser, damit die Gallenblase durchpasste. Damit man alles sieht wird der Bauch aufgeblasen. Der Muskelkater danach ist das nervigste. Aber da weiss man zumindest dass es nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, dass Du es leid bist, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe Krankenhäuser, Schmerzen, Untersuchungen, Pieken, Fragen und alles Drumherum satt. Ich hoffe, dass es für Dich erträglich wird und schnell wieder alles verheilt und Geschichte ist. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Bella69 Du hast Recht, Demut ist angebracht. Fällt mir gerade schwer. Im Krankenhaus sind alle zuvorkommend. Aber ich habe einfach keine Lust hier zu sein. Mit mehr Demut und Akzeptanz würde es mir leichter fallen. Geduld - gibt's davon auch ein paar Portionen im Cafe???? Euch einen guten Tag!

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Danke Rudi, dass Du trotz allem tröstende Worte für mich hast. Liebe Grüsse an alle hier. Morgen darf ich erst nach Hause. Aber ich überlege noch zu diskutieren. Ich kann in dem Bett hier nicht schlafen und mittlerweile tut jeder Muskel und Knochen weh und ich langweile mich zu Tode.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieben Dank Euch hier für das Mitfühlen. Ich merke, dass ich immer empfindlicher werde was Krankenhaus und Behandlungen angeht. Schmerzen halte ich immer schlechter aus. In ein paar Tagen ist sicher alles vergessen. Aber im Moment quäle ich mich noch. Ich habe zum Glück ein sehr schönes Zimmer mit grossen Fenstern und Blick auf Bäume, so dass ich das tolle Wetter hier geniessen kann. Ein bisschen im Park war ich auch schon. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Klingt gut! Beruhigend. Grüsse an Heike. Ja, mir geht es hier gut. Natürlich habe ich Schmerzen und bin deswegen genervt und natürlich hatte ich auch Angst (hoffentlich finden die nix, wenn sie so genau schauen - die Angst vor Metas ist immer da) - aber das ist ein Vorteil bei allen Begleiterscheinungen: Wird genau geschaut und gibt es Entwarnung ist erst mal wieder Ruhe. Aber auf die ganzen spannenden Momente können wir gerne verzichten, oder? Weiter gute Nachrichten wünsche ich hier zu lesen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber Rudi, Ich lese Euren Pfad gerade im Krankenhaus. Seit gestern bin ich ohne Gallenblase. Ich habe hin und her überlegt ob ich das machen soll. Es gab auch Warnungen aber in meinem Fall war der Eingriff nötig.Seit ich Teenie bin hatte ich gefühlt 1000 dieser schmerzhaften Koliken. Im August die letzte wobei auch die Spiegelung - ERCP - gemacht wurde (keine schlimme Untersuchung) die Gallengänge sind mittlerweile so vernarbt, dass sich kleinster Grieß festsetzt. Ich kann mir also lebhaft vor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben. Ich sende Euch einen kurzen lieben Gruss aus dem Krankenhaus. Ich habe mich gestern schweren Herzens von meiner Gallenblase getrennt, die mich schon seit meiner Teeniezeit geärgert hat. Ich hatte lauter winzigen Grieß, der sich immer wieder in die Gänge setzte und diese verstopfte. Die Koliken waren nicht spassig. In der Chemo kamen sie aus heiterem Himmel ohne dass ich was gegessen hatte.Im August war eine so schlimm, dass ich mit dem Notarzt ins Kranenhaus gebracht wurde. Der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Ich bin gerade im Garten und Haus beschäftigt und nutze den freien Tag. Trotzdem kurz ein paar gute Wünsche für Euch! Schöne Momente für Euch heute trotz allem Leid! Alles Liebe und gute für Euch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RESI - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber Rudi, Natürlich darfst Du Fluchtgedanken haben. Wer die in so einer Situation nicht ab und zu hat ist nicht ehrlich. Das ist Instinkt und angeboren um uns zu retten. Aber Du fliegst nicht und davor meine Hochachtung! Trotzdem schaffe Dir kleine Auszeiten. Alles Liebe und gute.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Lieber Rudi! Der Spruch ist gut. Er wird in mein Repertoire wandern. Das Bäumchen ist nett! Welche Sorte? Falls Du noch mehr Äpfel möchtest: ich kann Dir ein paar Kisten senden. So viele hatte ich noch nie! Ein grosser Teil wird in die Mosterei gehen. Es ist nett einzukochen und einzulagern und den Herbst zu konservieren. Gestern habe ich Pflaumen eingekocht. Lecker!!! LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Käthe, Hosenanzug fiel mir auch ein. Keine Kleider in Grösse 40??? Dann wäre ich wohl auch aufgeschmissen. Heiraten nur Frauen mit Grösse 38? Das mit den Blumen klingt schön! Ich habe im Second Hand Laden ein Kleid mit Rosen Inc. Blattgrün gekauft. Zu Festen, fürs Theater. Meine Tochter hatte es vor 12 (!) Jahren mal beim Krippenspiel an - sie war Japanerin. So lange habe ich es schon - stelle ich gerade fest und ich liebe es. Naturfarben, Leinen und Seide. Grösse 40? Ich bin schlank und h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule: denk an Dein Reden:Komplettremission, gute Prognose!!! Narbengewebe, gereizter Lymphknoten.was Aich immer!!! Ich habe auch Narbengewebe, das verdächtig aussieht. Mein alte Ärztin ist fest davon überzeugt dass es Narbengewebe ist und ich verlasse mich auf ihr Wissen. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du bald erlösende Entwarnung bekommst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleines großes Glück nach hartem Weg

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Ich wollts gar nicht wissen. Die Ärztin tippte auf Junge. Ich war überzeugt dass es ein Mädchen wird und hatte keinen Jungen Namen... Es wurde ein Mädchen und hat einen sehr schönen Namen finde ich!.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Liefert das Cafe auch? Ich liege noch im Bett, lese und daddele. Ein Tee ans Bett wäre nett. Ich habe zwar schon das Wasser angestellt, müsste aber wieder aufstehen. Na ja - wenn keiner vorbei kommt, muss ich das wohl tun. Es lohnt sich auch. Die Sonne scheint, ein schöner freier Tag liegt vor mir. Ein Einer Pflaumen will verarbeitet werden. Meine Tochter ist gekommen und hilft und sichert so die Frühstücke der WG - der zukünftigen - sie sucht gerade ein Zimmer in Berlin. Dort fängt sie an zu st…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Karatina, Gut so! Bei mir ist die OP noch nicht so lange her wie bei Dir. Aber die Narbe ist eingezogen und es hat sich ein Strang gebildet. Das zieht und meine Onkologin meinte, das ginge schöner und schmerzfrei. Zuerst war ich stutzig und dachte, so schlimm ist es doch gar nicht, ich kann froh sein, dass alles so gut ausgegangen ist. Tja und dann? Ich war beim Arzt, der hat ein Gutachten vorbereitet und das sende ich jetzt zur Krankenkasse. Ja ich will! Vielleicht nicht mehr an die Krank…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    RESI - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben! Hier ein kurzer Gruss - und einen Cidre könnte ich bieten. Gab's auf dem Klostermarkt in Northeim. Ich war in den letzten Wochen etwas Internet- müde. Ich habe die Nachrichten überflogen. Zum Schreiben hatte ich einfach keine Lust. Nach dem Krankenhausaufenthalt hatte ich eine grässlich schmerzhafte allergische Reaktion auf Medikamente. Trotzdem sind wir nach Hiddensee in Urlaub gefahren. Eine Woche Ruhe, Kultur, Radeln, Natur... Ich habe mich gut erholt. Die Insel ist so nah! …

  • Benutzer-Avatarbild

    Vitamin D

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @pätzi - klingt gut! Ich nehme noch Equnovo - tut den Schleimhäuten gut. Die sind bei mir so trocken. Auch den Augen hilft es.. K2 habe ich auch genommen. Manchmal esse ich zu wenig Gemüse wo das drin ist (Brokkoli...) Alle 10 Tage mittlerweile nehme ich jetzt 20.000 iE vit D.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich wohne nicht weit weg. Zur Klinik habe ich sehr unterschiedliche Meinungen gehört. Für mich ein Grund eine andere zu wählen (such mal meine Beiträge). Ich habe verhandelt dass ich wo anders hin darf und die Fahrtkosten selbst trage. Schau doch mal unter Klinikbewertungen nach. Die sind aktuell.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleines großes Glück nach hartem Weg

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Klingt gut! Ein Kind mit Down Syndrom wäre für mich auch willkommen gewesen. Ich bin mit einigen Kindern im Umfeld mit diesem Gen Defekt aufgewachsen. Sie waren immer so fröhlich. Wir haben schön gespielt. Sehr liebenswerte Menschen, auch als Erwachsene.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rund um Hormone und Antihormontherapie

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Mir würde gleich bei der Diagnose von der Frauenärztin gesagt wie wichtig Zink, Selen und Vitamin D sind. Die Ärzte sind nicht dumm, aber das Thema Vitamine ist ein Spezialgebiet. Viele wissen gar nichts darüber und haben es auch nicht gelernt. Mein Onkologe hat Angst gehabt dass die Chemo nicht wirkt und hätte mir am liebsten alles verboten. Eigentlich wollte er nur nach den Leitlinien arbeiten und auf Nr. sicher gehen. Er wollte mir sogar Sport und Gartenarbeit verbieten. Reine Unsicherheit. I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sichtweisen: Wie mit Krebs umgehen?

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Käthe - und wenn Ihr heimlich in Las Vegas heiraten würdet, wäre das Euer DING. Veranstaltet die Hochzeit zu einem Fest mit den Menschen die Euch Geborgenheit geben. Alle anderen sind überflüssig. Mit wird ganz schwindelig bei den Summen. Ich war schon auf Hochzeiten die vielleicht einen tausender gekostet haben. Wenn überhaupt. Und Freunde haben mit gestaltet. Diese Hochzeiten waren wunderbar weil das Paar eine Wucht war!

  • Benutzer-Avatarbild

    Sichtweisen: Wie mit Krebs umgehen?

    RESI - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Für die anderen wäre es bequemer, wenn alles wieder gut wäre. Ich höre manchmal: wir haben schon so lange auf Dich Rücksicht genommen. Bei einigen sehe ich die roten Alarmlämpchen angehen: sie müssen sich mir gegenüber behaupten - denken Sie - sonst nehme ich Ihnen etwas weg. Auch so Sätze wie: Du musst mal wieder aus Deiner Sonderrolle kommen. Gibt es. Immer die Angst, ich könnte zu Unrecht bevorzugt werden. Dann noch per Gesetz. Missgunst, Neid, anstatt sich nach oben zu wehren, hackt man nach…