Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 111.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Danke der Nachfrage. Ich lese zwar regelmäßig bei euch mit, bin aber ziemlich mit mir beschäftigt. Wurde am 30.10.2017 an der Brust operiert, da wieder etwas aufgetaucht ist die Onkololgen eine Chemo vermeiden wollten, da meine Nieren jetzt erst anfangen sich zu erholen und ich derzeit nur mehr einmal die Woche zur Dialyse muss. Aber das Glück war nur von kurzer Dauer. Zwei Tage vor dem heiligen Abend habe ich erfahren, dass der Mistkerl schon wieder wächst. Also am nächsten Montag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dankeschön für eure lieben Geburtstagswünsche! Ich hatte einen wunderschönen Tag und ich bin froh, dass ich diesen mit meiner Familie noch erleben durfte. (war ja in diesem Jahr nicht so sicher) Ich grüße euch alle. Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Freundchen70, Hatte eine Perikard OP und hänge seit zwei Monaten an der Dialyse durch den aHUS kann mich nicht wirklich an die Dialyse gewöhnen. Der Krebs gibt Gott sei Dank zur Zeit Ruhe, denn sie könnten ich nicht behandeln denn das würde sich mit den Medikamenten gegen den aHUS nicht vertragen. Also wenn es wieder zum wachsen beginnt, kann ich mich dann entscheiden an was ich sterben will, an Krebs oder an dieser anderen Krankheit von der ich bis vor 3 Monaten nicht mal gewusst habe, d…

  • Benutzer-Avatarbild

    @enib Derzeit sind alle Therapien was den Krebs anbelangt ausgesetzt. Bis die Lungenentzündung abgeheilt ist. Und das HUS Syndrom ( Blutplättchen werden zerstört dadurch kommt es zu erhöhter Blutungsneigung und Nierenversagen ) Was meine Krebszellen in der Zwischenzeit machen, daran will ich gar nicht denken. Hoffe, dass alles noch gut geht. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @all, zuerst einmal mal wünsche ich allen ein gutes Jahr 2017. Mögen alle eure. Wünsche in Erfüllung gehen. Leider hat das Jahr 2016 nicht gut aufgehört . Ich wurde vor drei Wochen mit einer atypische beidseitigen Lungenentzündung auf die Intensivstation eingeliefert dort künstlich beatmet und meiner Familie wurde gesagt, sie möge sich schon von mir verabschieden. Ursache dieser Lungenentzündung sei die Toxizität der Antikörper die ich erhalte. Nun den ich habe es wieder Erwarten geschafft…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, danke dass du dir die Mühe gemacht hast. Ganz großes Lob Wenn wir dich nicht hätten Liebe Grüße Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Hallo Martina, Danke der Nachfrage, bin im Moment stabil. Das Wetter macht meinen Gelenken zu schaffen. Diesen Monat schule ich noch meine Nachfolge auf 400 EUR Basis ein und danach bin ich endgültig Rentnerin. Merke in den Stunden in denen ich im Büro bin, dass ich dem Stress und der Hektik nicht mehr gewachsen bin. Ich hoffe, dass du deine Tabletten gut verträgst und sie auch den "Sche.....Kerl" in die Flucht schlagen. Liebe Grüße Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Liebe Martina, ich bekomme Xgeva jetzt seit fast 17 Monaten und habe keinerlei Nebenwirkungen. Alles Gute für dich @all: ich wünsche euch eine schöne Woche LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    CA 15-3

    Kaye - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @Anne1956 Liebe Annelie, dies ist nur eine minimale Steigerung, der CEA 15-3 kann auch bei einem Infekt oder ähnlichem steigen. Mein CEA 15-3 war bei der ED bei ca. 2800 und liegt trotz Metas derzeit bei 31 und meine Onkologin hat mir versichert, dass das durchaus im Rahmen ist. Lass dich von dem TM nicht verrückt machen. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Martina es tut mir leid, dass du solche Probleme hast, ich hoffe es wird so schnell wie möglich besser. allen anderen wünsche ich ein schönes möglichst beschwerdefreies Wochenende. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Geyerwalli danke für die Info

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Kerze brennt

    Kaye - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Heute habe ich zufällig erfahren dass @heidi1973 bereits am 08.Oktober ihre letze Reise angetreten hat. Ruhe in Frieden

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat jemand was von Annette @AMinCAD gehöhrt bzw. gelesen ? LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 freue mich dass deine TM fallen. Wie geht es dir sonst? @AMinCAD wie geht es dir? Du hast wirklich lange nichts mehr von dir hören lassen. @Tinka66 weisst du schon wie es bei deinem Mann weitergeht? Mein Mann hatte vor 5 Jahre ebenfalls Krebs, Gott sei Dank nur einen Hodgkin aber es ist halt schon extrem belastend für die Kinder wenn beide Eltern betroffen sind. Ganz egal wie alt sie sind. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @joanajo wann kommst du an? Hast du einen FB Account? Dann könnten wir uns über dem Messenger schreiben Nein leider habe ich keine Ahnung wieviele Frauen dort sein werden

  • Benutzer-Avatarbild

    @joanajo ja bin in Frankfurt dabei. Fliege schon morgen. Freue mich darauf dich kennenzulernen. @Freundchen70 freue mich total, dass deine TM gesunken sind - weiter so

  • Benutzer-Avatarbild

    @Mirablanca @Shanrah das sind ja keine guten Nachrichten von euch Ich hoffe, dass für euch eine Therapie gefunden wird, die dem sch... Krebs eins auf die Mütze gibt. Einstweilen schicke ich euch ganz viel Kraft und Mut. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @enib ich drücke dir ganz fest die Daumen für morgen. @Freundchen70 TM Stillstand ist doch ganz gut. Bei dem Frauenwochenende von Mammamia-Online muss man sich per Mail anmelden ('redaktion@mammamia-online.de') Der Frust ist einfach von der Berentung. Auf der einen Seite freue ich mich, dass es so schnell und reibungslos gegangen ist, auf der anderen Seite komme ich mir jetzt so nutzlos vor. Aber das wird schon. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @enib , Hallo @Freundchen70, meine Daumen für euch in dieser Woche sind ganz fest gedrückt. Habe mich heute für das Wochenende von Mammamia-Online facebook.com/brustkrebsmagazin.mammamia/?fref=nf angemeldet und auch schon die Zusage erhalten. Es freut mich total, dass ich da teilnehmen kann obwohl ich aus Österreich bin. Vielleicht hilft es mir aus meinem verdammten Tief raus zu kommen. Ich wünsche euch noch ein schönes WE LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @enib Danke der Nachfrage Habe letzte Woche meinen Auflösungsvertrag unterschrieben und bin ab 01.08.2016 nun offiziell Rentnerin ( komisches Gefühl) Es hat weh getan aber die Vernunft siegt nun langsam und ich werden versuchen mein Leben so zu gestalten, dass ich Spaß habe. Wie geht es dir? Alles im gewünschten Bereich? LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, habe heute die einvernehmliche Auflösung meines Dienstvertrages per 31.07. unterschrieben und bin somit ab 1.08. Rentnerin. Die letzten zwei Stunden habe ich nur mehr mit heulen verbracht. Ich weiß, dass es für mich und meine Gesundheit das Beste ist, weil ich einfach die Leistung nicht mehr bringen kann. Aber ich habe gerne gearbeitet und nun bin ich nutzlos. Traurige Grüße Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Lupus67 es freut mich total, dass du deinen Urlaub so geniesen konntest. Was bitte schön ist dein "österreichisches Metastasentherapiegerät" ? Halt weiterhin die Öhrchen so steif und gib dem sch..... Schalentier das was es verdient LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @enib leider kann ich dir die Chancen auf Rente in Deutschland nicht sagen aber ich habe mit ein paar Mädels in Österreich geredet und die haben das alle bewilligt bekommen und irgendwie war ich immer der Meinung, dass das bei euch in Deutschland eher leichter ist als bei uns in Österreich. Ich habe meinen letzte Woche eingereicht und harre nun der Dinge die da kommen. Mit den Neuropathien und den Nägeln komme ich mittlerweile ganz gut zurecht auch wenn es nervt, und das mit dem schnell üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Jule66 auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag! Lass dich feiern und lass die Korken knallen. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @joanajo ja, ich war auch im KK und wenn du dir meine Theads von damals durchliest, wirst du sehen ich hatte genausoviel Angst und war hoffnungslos. ich hatte 6x Docetaxel mit Herceptin und Perjeta. Nach der zweiten Doc war der Primätumor nicht mehr nachweisbar. Allerdings habe ich auch das "Glück" Her2+++ zu sein. Damit habe ich eben die Option von den beiden oben genannten Antikörpern. Als ich damals die Worte "unheilbar und palliativ" hörte ist eine Welt für mich zusammengebrochen. Ich nenne …

  • Benutzer-Avatarbild

    @joanajo meine TM waren bein der ED (gleich mit Leber- und Knochenmetas) bei 2800. Hatte auch multiple Lebermetas und eine große die war ca. 7cm bei ED. Dies ist jetzt genau ein Jahr her. Heute ist mein TM bei 32 und die große Meta ist nur mehr 2,3 cm und die anderen nur mehr erahnbar. Bei richtiger Therapie können die Dinger schrumpfen oder wie bei manchen Frauen auch einfach nicht mehr sichtbar sein. Wichtig ist es den Kampfgeist wieder zu gewinnen. Vor allem bei dir da du noch so jung bist. D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, vielen, vielen Dank für eure Geburtstagswünsche. Habe mich total darüber gefreut. Ich bin froh, dass es euch gibt. Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Hallo Martina, das ist ja schon mal gut, dass im CT nichts zu sehen ist. Aber den Anstieg der TM finde ich trotzdem sehr merkwürdig. Das mit den blankliegenden Nerven vor der Befundbesprechung kenne ich. Denke nicht, dass ich mich jemals daran gewöhnen werde. Aber es ist gut wenn du dich ablenkst und deinen Urlaub buchst. Wohin soll es denn gehen? ( Bin nicht neugierig möchte nur alles wissen ) @Lupus67 ich hoffe du hast deinen Urlaub in unserer Ecke genossen. Allen anderen wünsche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Sonea erst einmal herzlich willkommen Ich hatte auch gleich bei der ED Lebermetas und Knochenmetas und annähernd die gleich Therapie wie du. Nur statt Paclitaxel 6xDocetaxel und zustätzlich zu Pertuzumab, Trastuzumab und Densosumab bekomme ich noch Anastrozol. Leider kann ich dir nicht sagen wie lange es wirkt da meine ED auf den Tag genau ein Jahr her ist. Derzeit bin ich stabil auch wenn ich große Gelenk- und Muskelschmerzen vom Anstrozol und den Antikörpern habe. Aber ich lebe noch. Ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aromatasehemmer-Anastrozol

    Kaye - - Austausch

    Beitrag

    Hallo @Martina68 ich nehme jetzt Anastrozol seit einem halben Jahr und derzeit sind die Schmerzen in den Gelenken und in der HWS (die 2001 operiert wurde) so unerträglich, dass ich Hydal bekomme. Bei falscher Bewegung schläft mir die rechte Hand und der Arm ein. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Lupus67 es freut mich, dass keine Metas im Gehirn festgestellt wurden. warum musst du die Blutverdünner spritzen? Hast du derzeit Chemo? Ich bekomme auch Blutverdünner, die ersten drei Monate musste ich spritzen danach habe ich das Zeug in Tablettenform bekommen, bis zur nächsten Chemo halt. Wünsche dir viel Spass in Berchtesgaden ( wohne direkt dahinter auf der österreichischen Seite) Euch allen ein schönes Wochenende LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch von mir alles, alles Liebe zum Geburtstag!

  • Benutzer-Avatarbild

    @Starlight_2013 Hallo Nicky! Hydal bekomme ich auch, in welcher Dosierung nimmst du es? Wenn ich untertags die 2mg nehme komme ich mir vor wie im Drogenrausch. Furchtbar. Am Abend 4mg Mein Arzt hat gesagt, dass das mit der Zeit besser wird. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @enib ach du Arme ich wünsche dir baldige Besserung und dass ihr noch etwas von eurem Urlaub habt. @Freundchen70 hoffe dass das Faslodex hilft und du so bald als möglich schmerzfrei bist. Alles Gute lass dich drücken. Schmerzen sind sch....... Irgendwie muss ich meinem Chef beibringen, dass der Krankenstand in dem ich seit heute bin, wahrscheinlich ein längerer sein wird. Ich rechne eigentlich schon mit einer Kündigung. Aber was soll's, die Arbeit hat mich in letzter Zeit eh nur mehr fertig gema…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben! Hat jemand von euch Erfahrung mit Morphin? Mein Hausarzt hat mir das jetzt verschrieben weil mir jedes einzelne Gelenk vom Anastrozol und den Antikörpern weh tut und die stundenlange Zahlenschubserei am Computer auch sein übriges dazu beiträgt. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen! Vielen, vielen, vielen ....... Dank für's Daumendrücken. Es hat geholfen Keine Hirn Metastasen nachweisbar. Der gute Onkologe war von meinen Tränen total überfordert. Anscheinend kommen die Schwindelanfälle und die Kopfschmerzen vom Perjeta und vom Anastrozol mit der Kombination, dass ich vor 15 Jahren an der HWS operiert wurde. Die Halsschlagader muss ich mir auch noch anschauen lassen und zum Neurologen muss ich auch noch, aber das ist alles nicht schlimm. Und er hat mir nahege…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Mami64 Hallo Brigitta! Das mit dem in Tränen ausbrechen kenne ich auch ist mir unlängst in der Arbeit passiert (war voll peinlich) Seitdem macht der Kollege der mich damals schräg angeredet hat einen riesengroßen Bogen um mich. Ich werde auch versuchen die EU-Rente zu beantragen. LG Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 meine Daumen für heute sind gedrückt und ich denke ganz fest an dich. @Andrea1968 das mit der Blade Night hört sich cool an. @enib bekomme die Ergebnisse morgen Mittag, habe versucht dem Radiologen gestern etwas rauszulocken aber der hat sich leider unbeeindruckt gezeigt. @AMinCAD die Röhre selbst war nicht schlimm. Es hat halt 40 Min gedauert aber was schlimm war, waren die Gedanken. Ja das Kurzzeitgedächtnis. Ich war im Büro berühmt dafür, dass ich nichts vergessen habe. Und jetz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an Alle! Danke für die gedrückten Daumen. @AMinCAD bewundernswert, dass du so viel arbeiten kannst. Ich merke wie mir langsam die Luft ausgehte. @Starlight_2013 ja, ja die Wetterfühligkeit, die habe ich leider auch und irgendwie sagt der Wetterbericht in nächster Zeit keine stabile Phase an. So jetzt werde ich euch alle mal einpacken und ins Krankenhaus fahren. Wie Andrea schon gesagt hat, es wird etwas eng werden im MRT. LG und einen möglichst schmerzfreien Tag Natalie

  • Benutzer-Avatarbild

    @Freundchen70 Liebe Martina, leider weiss ich auch nicht was das Ansteigen der TM verurschachen könnte. Bin im Gedanken bei dir und drücke dir fest die Daumen. Allen anderen: Danke dafür dass es euch gibt und dass ihr morgen mit mir ins MRT geht ( wird ziemlich eng werden) Noch etwas anderes: Hat jemand etwas von Annette gehört? Sie war schon lange nicht mehr hier? Alles Liebe Natalie