Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 178.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Tinka66 was ein Mist. Du hattest es ja schon geahnt, dass eine Umstellung anstehen würde. Trotzdem ist es immer etwas anderes, wenn es dann schwarz auf weiß ist. Zu Xeloda kann ich dir nichts sagen. Hab aber auch gehört, dass dabei das HFS extrem sein soll. Unter Caelyx hab ich das im Moment aber auch. Immer ab der 2. Woche fängt es an. Nicht so schön, aber vielleicht bleibst du verschont. Hoffentlich! Ich wünsche dir gute Entscheidungen und Unterstützung. Wen nimmst du zum Gespräch mit? …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein schönes neues Jahr euch allen. @elke ich kann dir dazu nichts sagen, da ich caelyx bekomme. Ich wünsche dir aber möglichst wenig an Nebenwirkungen. Eine bekannte bekommt jetzt nach Pacli auch caelyx aus dem selben Grund. AHT hilft nichts und sie hat Leber_ und Knochenmetastasen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Minouche- Nicole

    Freundchen70 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Was soll man schreiben? Ich kann es gar nicht glauben. Es hörte sich doch alles positiv und hoffnungsvoll an. Mein Beileid der ganzen Familie.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Hundertreich schön, dass es dir so gut geht. Bei mir sind die Haare schon nach 10 Tagen ausgefallen. Vielleicht bleibt dir das erspart. Nach den 12 Pacli geben die gerne nochmal 12. Ich kenne allerdings niemanden der so viele geschafft hat. Für dein Zahnfleisch könntest du mit Calendula Spülen. 10 Tropfen auf ein kleines Glas Wasser. Ich wünsch dir alles Gute. @die Belle im ersten Jahr mit meinen Metas, hatte ich auch unglaubliche Zusammentreffen. Eine Frau war ganz erstaunt mich zu sehen…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Christine vom Land alles gute für die OP und trotzdem schöne Weihnachten. Du schaffst das. @Hundertreich wie bekommst du die Chemo? Jede Woche ? Wieviele sollen es werden? @elke super das Ergebnis . Wenn die am Hals weg sind ist das ein tolles Ergebnis. Erhol dich erstmal. Allen ein schöne Feiertage und kein Stress.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Steffi, @Hundertreich was ein Mist. Wurden bei dir TM kontrolliert? Bei mir zeigt der immer ganz gut an. Unter Ibrance mit Faslodex wurden die monatlich kontrolliert und da stieg er schon im Februar im Mai war er dann bei über 1500. leider hat mir Ibrance auch nicht sehr lange Glück gebracht und hat mir noch Lebermetastasen beschert. Irgendwie habe ich zunehmend das Gefühl, dass dieses Mittel doch nicht so toll ist. Gibt es einen bei dem es schon seit einem Jahr wirkt? Mittlerweile sind ja s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe das die ersten Tage eigentlich oft. Hatte ja jetzt auch 3wochen länger Pause. Bin vielleicht nicht mehr im Flow @Tinka66 verträgt Caelyx ja sehr gut. Bei mir kommt dann in einer Woche noch die mundschleimhaut dazu mit Aphten. Auch sehr schön. Aber jetzt hab ich wenigstens Zeit zum Lesen. Einen schönen Tag noch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @die Belle es kommt , wie es kommt. Mittlerweile habe ich über 3 Jahre geschafft. Also... wird schon wieder. @Sonntagskind1973 richtig blöd. Aber gut, dass alles operiert werden konnte. Warum die Umstellung auf Faslodex verstehe ich nicht, wenn unter Ibrance metastasen mehr wurden? Bei mir kamen ja auch die Lebermetastasen dazu. Ich würde engmaschig den TM kontrollieren lassen, damit du handeln kannst. Zeigt er bei dir an ? Alles Gute! @Tinka66 Mist,.... Caelyx hättest du dann ein Jahr. Ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @ all, ich freue mich für Christine , dass Ibrance so gut bei dir anschlägt. Super. Mach weiter so. Im Winter ist es sicherlich schwierig, wegen Erkältung und den niedrigen Leukos. Also aufpassen. Ich hab dann immer einen mundschutz getragen. @Gartenengel11 wie geht's dir? Pacli hat bei mir gut gewirkt. Wieviele hattest du schon? Nicht den Kopf hängen lassen. Manchmal ist es halt schwer, aber es geht auch wieder bergauf. Auch bei @elke wie siehts bei dir aus? Nach 18 Pacli ging es mir vom …

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke euch allen. Hab's wie immer überstanden. Ist ja immer sehr laut und ich bin auch immer aufgeregt. Nächste Woche ist dann erst das Gespräch. Bin im Moment ziemlich gefrustet, obwohl ich sonst immer gut drauf bin. Muss am Wetter liegen. Ich bin mir nicht im Klaren darüber, was die Onkologin sehen will. Hatte nach dem letzten MRT erst eine Chemo. Leberwerte sind gesunken und der TM auch. So what hoffe euch geht's besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab heute MRT. Bräuchte ein paar Daumen. Danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    @Tipi es freut mich sehr, dass es dir besser geht. Alles Gute.

  • Benutzer-Avatarbild

    @die Belle.nein, so hatte ich das ja nicht gemeint ! Mich hat es ja auch völlig unvorbereitet getroffen. Ich hatte ja auch eine OP am Halswirbel und musste gleich im Krankenhaus bleiben. Große Panik bei mir. Ich kann dich so gut verstehen. Hab auch nach jedem Strohhalm gegriffen. Nur Knochenmetastasen sind auch scheisse , ich hab auch öfter schmerzen. Zometa kann ich im Moment wegen der Kiefernekrose nicht bekommen. Wenn deine Therapie lange und gut anschlägt haben wir gute Karten. Beleg ist ist…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Der Artikel bezieht sich auf Organmetastasen. Also, keine Panik mit "nur " Knochenmetastasen. Leicht gesagt. Ich weiß. Normalerweise hätte ich laut Statistik nichts mehr von dem Krebs hören dürfen. Prognose nach ED super. 3 Jahre später dann doch Pech gehabt. Und jetzt nochmal Lebermetastasen. Wieder Pech gehabt. Wenn die Behandlung anschlägt hat man Glück. Bei mir hat zuerst Tam versagt und irgendwie jede AHT. Ibrance lief auch nur ein halbes Jahr richti…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @pauli schön, dass du jetzt hier bist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder. Urlaub war toll und sehr entspannend. Wetter war auch super. Also insgesamt ein Erfolg Hier ist ja wenig los. Danke euch für die Tipps @Tinka66 @enib das tut mir leid mit deiner Freundin. 10 Jahre Therapie sind verdammt lange und dann die Diagnose hirnmetastasen, da kann ich so eine Reaktion fast verstehen. Ich glaube, man will irgendwann einfach seine Ruhe. Dass du als Freundin fassungslos bist, kann ich auch verstehen. Ich @elke die nächsten 10 schaffst du …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Tipi ich hoffe du kannst bald nach Hause. Gute Besserung! Dein Hausarzt ist echt gut. @Hoffnung 64 dein Ergebnis ist ähnlich zu meinem. Nach ca 8 Monaten Ibrance bekam ich lebermetastasen dazu. Braucht ja so wirklich keiner. Ich würde nicht weitermachen mit dem Ibrance. Chemo ist erst mal sicherer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich danke euch für die netten Rückmeldungen. @Tinka66 wie wird denn bei dir kontrolliert, wenn im CT nichts zu sehen ist? Hast du auch solche Probleme mit der Mundschleimhaut unter Caelyx? @Kavallo bis jetzt hatte ich 3 und bin eigentlich schon ziemlich fertig. Meine Handflächen Bröseln so vor sich hin und die Füße sind auch eine Katastrophe. Viel Spaß euch an der Mosel. Erholt euch gut! Im im Moment bin ich ziemlich gefrustet und hab so gar keine Lust mehr auf Chemo Nächste Woche geht's für uns…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kiefernekrose

    Freundchen70 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @Finja danke dir. Hat geholfen. Mein Termin war eigentlich fü die Füße. An der Kiefernekrose wird nichts gemacht. Dafür ist ein anderer Zahn anvisiert, der rausfliegen soll. Aber erst nach guter Planung. Die jetzige Chemo macht meine mundschleimhaut total kaputt. Deshalb vorsichtig. Solange ich keine Schmerzen habe bleibt er drin. Also, alles in allem kein tolles Ergebnis.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kiefernekrose

    Freundchen70 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Danke für eure Antworten. Leider, oder auch Gott sei Dank, kann mir keiner mit seinen persönlichen Erfahrungen weiterhelfen. Gelesen habe ich von einer Magensonde. Das wäre ja Horror. Ich warte jetzt erst einmal morgen ab. Bemerkt wurde es bei einer zahnreinigunfg letzte Woche. Danke auch für die privaten Mails.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Tinka, super dein Ergebnis. Schön, dass eure Reha gut war. Tipi. Am Montag hatte ich Gespräch. CT sagt Verkleinerung der einen Lebermetastasen von 2 auf 1,4 cm. MRT sagt, Stillstand. TM sind von 1500 auf ;1200 gefallen. Leberwerte sind auch besser. Was macht man jetzt mit so einem Ergebnis? Ich weiß es nicht. Chemo soll noch 2mal laufen, dann wieder MRT. Freue mich über eure guten Ergenisse, auch das von @Lupus67. Ja, melde dich dann !

  • Benutzer-Avatarbild

    Kiefernekrose

    Freundchen70 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Alle, heute hat hat mir meine Zahnärztin gesagt, dass ich eine Kiefernekrose habe. Ich hatte keine Zahnentfernung. Zometa bekomme ich seit September 2014. Montag muss ich in die Uni. Ich hab ziemlich Angst vor dem Eingriff. Kann mir jemand etwas aus seiner Erfahrung schildern ?? Im Moment bin ich einfach nur gefrustet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Elke, supergute Nachrichten von dir. Mir hilft glandomed zum spülen. Du musst ja sicher noch ein paar Durchgänge machen, bevor kontrolliert wird. Sicher wird es auch in deiner Lunge wirken. Das Fenistil haut mich auch immer aus den Schuhen. Hätte gestern im Stehen schlafen können. Gegen die polyneuropathie hab ich auch noch nichts gefunden. Ich hab die seit 2jahren. Alles Gute für morgen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallöle, hier ist es ja seeehr ruhig. Da will ich euch mal auf den neuesten Stand bringen. gestern war wieder Chemo, nicht reduziert. Letzte Woche hab ich meine Blutwerte abgefragt und die Leberwerte sind alle um ca 60% gefallen. Einer sogar im Normbereich. das hat meine Laune enorm positiv beeinflusst, wie ihr euch sicher denken könnt. Heute gehts mir noch ganz gut. Dann warte ich ab morgen auf die Nebenwirkungen. @Marion Daumen sind gedrückt. Achja, meine Onkologin war zu einer Fortbildung CTC…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Alle, jetzt versuche Chen ich mal allen irgendwie zu antworten. Erst mal mal möchte ich auch die Neuen begrüßen. @Marion und Claudia. Schade, dass euch das ganze eingeholt hat, aber schön, dass ihr euch entschieden habt hier zu schreiben. @elke toll, dass die Chemo so sichtbar und messbar anschlägt. Ich freue mich ganz dolle. Nachdem Ibrance bei mir ja auch nicht geholfen hat, hoffe ich, dass meine Chemo auch solche Erfolge bringt. Wie geht's dir jetzt? Pacli hatte ich ja 18 x plus Avastin…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da will ich mich auch mal wieder melden. Danke @enib für's. wecken. Hoffentlich vergesse ich niemandem zu antworten. @TiLiMe herzlich willkommen bei uns . Sehr schlimm, wenn man sein Kind beerdigen muss. Es tut mir sehr leid. Gib nicht so sehr viel auf Prognosen. Meine war super vor 6 Jahren und jetzt bin ich schon seit 3 Jahren bei den fortgeschrittenen. @Minouche Daumen für's CT sind gedrückt. Kannst du vielleicht Physiotherapie für den Arm machen? @Kavallo viel Spaß an der See. @Tinka66 erhol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Elke, sicher bist du schon zuhause. Geht's dir gut?? Hi @Tinka66 irgendwie scheint mir Caelyx nicht so zu bekommen. Ich bin unglaublich müde und komme gar nicht in die Gänge. Kennst du das und was kann ich tun? SOS

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Tinka, leider er hatte ich letzte Woche extreme Schmerzen. Wahrscheinlich wegen der Knochenmetastasen. Montag war ich dann im KH . Jetzt geht's einigermaßen. Mir ist dauernd so latent übel. Weiß allerdings nicht, ob das vom Caelyx oder von den Schmerzmitteln kommt. Haare sind noch dran. Wann sind die weg?

  • Benutzer-Avatarbild

    Elke, bei mir hat es zumindest die TM von 880 auf 140 gedrückt. Knochen hielten auch Ruhe. Meine Lebermetastasen hatte ich noch nicht. Versuch es mit kühlen gegen die Neuropathien. Würde bei mir nicht gemacht. Und B Vitamine sind auch wichtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @elke ich hatte auch Pacli. 18 x . Die ersten 5 habe ich gut weggesteckt. Irgendwann begannen die Neuropathien, deshalb musste ich aufhören. Ich drücke dir ganz feste die Daumen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, ich wünsche euch ganz viel Glück auf eurem weiteren gemeinsamen Lebensweg. Ganz herzliche Glückwünsche

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach, noch was. Ulm hat die Seite über Methadonprogramm komplett gelöscht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Minouche, gut, dass es dir heute besser geht. Ich habe gestern mit Caelyx angefangen und warte auch schon auf die Nebenwirkungen bekomme es im Abstand von vier Wochen. Wie bekommst du es? Bei mir steht jetzt erst das auf der Liste. Habe mich ich noch mal über die DETECT Studie informiert. Es ist also doch möglich die Marker übers Blut nachzuweisen. Komme allerdings nicht für die Studie infrage, da ich gestern mit der Chemo angefangen habe. Was ein Scheiss könnte es jetzt privat bezahlen, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey @Minouche, unter Therapie ist das doch ganz klar. Der Körper hat ja enorm viel zu arbeiten. Die Wunde ist bei dir ja auch noch da. Ist auch heute richtig doofes Wetter. Hast du Arnica ausprobiert? Ich drück dir die Daumen, dass es morgen wieder stabiler ist. Auch dein Gemütszustand. Ich gebe dir jetzt keine nützlichen Tipps zur Ablenkung, wie z.B. Lesen, Urlaub planen, Stricken,... Weißt du ja selbst und hast es vielleicht schon gemacht. Manchmal hilft halt alles nichts und man fällt einfach…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Jule66 danke dir für den Tipp. Werde ich mal nachfragen. @Tinka66 dir danke für die schnelle und beruhigende Antwort. Gestern in war so tolles Wetter und wir waren am See. Heute Nacht hatte ich übelste Rückenschmerzen. Hab wohl zu hart gelegen. Drückt mir morgen die Daumen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Kavallo' Anke, toll. Ich freue mich für dich. @enib leider ist eine Biopsie nicht möglich, da zu klein. Man würde nicht treffen. Im MRT sind wohl viele kleine Metastasen zu sehen. so ein großer MIST. Am Montag beginnt die Chemo Caelyx . Ich habe Angst vor der Übelkeit. Was kann ich erwarten? Cyberknife oder ablatio ist wohl nicht möglich. Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @all, zuerst einmal mal freue ich mich für alle mit einem Superergebnis. Es muss ja auch mal positive Nachrichten geben. @elke Ibrance hat ja auch bei mir versagt. Außer ,dass meine Blutwerte grottenschlecht waren, hat es nichts gebracht. Naja, die Knochen sind weiterhin stabil. Nun frage ich mich natürlich, ob die lebermetastasen vielleicht andere Rezeptoren haben. Sollte ich eine Biopsie wagen? Was meint ihr? @enib hast du eine gemacht? @Minouche toll dein Ergebnis. Ich würde dir Arnica …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo die Damen und der Herr, da bin ich wieder. Eine Woche Urlaub ohne Familie war entspannend, aber der Alltag hat mich schon wieder. Der Abstand hat gut getan. Ich hab hab auch gleich eine Frage an @Sonntagskind1973 wie lange hat es von Diagnosestellung bis zum Eingriff gedauert? Und hattest du nachher Schmerzen? Mein MRT ist erst am 3. Juli. Ist das nicht zu lange? In Frankfurt hab ich mich auch noch nicht gemeldet. Weiß nicht so recht, was ich schreiben soll. Ach, noch was. Hattet ihr vorhe…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Andrea1968 tolles Ergebnis . dann mach mal weiter so. @Jule66 und @J.F. Danke für eure Anregung. Vielleicht schreib ich da mal hin. Macht man das so? Frankfurt ist nicht weit von uns. Wie lange bleibt mir Zeit, um mich für eine Therapie zu entscheiden? Es macht mir schon mehr Angst, als die Knochenmetastasen. Da war ich eigentlich ganz entspannt. Leider ist es doch wohl so, dass, wenn man es wegschneidet sicher nach kurzer Zeit wieder an anderer Stelle bekommt, oder? ich bin völlig konfus. Dank…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sobald meine Leukos über 2,5 waren konnte ich wieder beginnen. Allerdings hatte ich dann auch schon reduziert auf 75 mg. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich, @Marion ich freue mich über eure guten Ergebnisse drück euch allen die Daumen.