Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-37 von insgesamt 37.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Kimi2012 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Wenn ich das schon wieder lese: "Sie haben den Brustkrebs besiegt!" Sie hatten einfach Glück, andere haben es nicht und die kämpfen bestimmt auch mit allen Mitteln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Enib, ich würde Dir schon zu einer stationären Reha raten, mir hat sie sehr gutgetan. Es ist einfach toll wenn man aus dem Alltagstrott und aus der gewohnten Umgebung mal rauskommt. Für mich waren AHB und Reha wie kleine Urlaube, ich konnte noch Wochen danach davon zehren. Mir ging es auch wie Dir, ich dachte mir was soll ich da, den ganzen Tag nur Frauen mit Krebs und dann bist Du vielleicht eine der wenigen die nicht wieder gesund wird und musst Dir anhören wie die Anderen Zukunftspläne …

  • Benutzer-Avatarbild

    Finja, Brigitta, danke für Eure Antworten. Meine Güte, da müssten die Ärzte doch wirklich selber draufkommen......auch wenn es bei mir in den Untersuchungen immer nur junge Ärzte in der Ausbildung sind weil ich an einer Uniklinik behandelt werde. Vielleicht wird es ja doch bei der nächsten Tumorkonferenz besprochen. Ich werde das aber sicher zur Sprache bringen. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kavallo: „Guten Morgen, so Knochenbiopsie am Dienstag überstanden, muss man aber ja auch nicht öfter haben. Ergebnis gibt es nächste Woche, ändert aber wohl an der Therapie nichts. Werde mir dann wohl wieder einen Termin beim Onkologen holen, dann noch den Port und dann erst ein paar Tage an die Mosel denke ich. Kommt jetzt auf eine Woche sicher nicht mehr an. @Kaye ja man muß sich erst daran gewöhnen, kann ich mir gut vorstellen, aber wie du schon schreibst: gestalte dein Leben so, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja, Tamoxifen bekomme ich im Moment auch noch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Deena, Hallo Kavallo, bei mir wird 1x im Jahr ein Knochensinti gemacht. Zusätzlich bekomme ich für meine Knochenmetas zusätzlich alle 4 Wochen X-Geva. Sonst wird nix gemacht, nur wenn verstärkt Schmerzen auftreten. Bei mir zwickt es zwar hier und dort mal stärker, aber sonst habe ich keine Einschränkungen. Tumormarker werden in meiner Uniklinik überhaupt nicht abgenommen. Sie sind lt. Aussage der Ärzte nicht aussagekräftig und verunsichern die Patienten nur. Ich wünsche Euch gute Ergebniss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von eli66: „Hallöchen @Kimi2012 Im September fahre ich wieder zur REHA und hoffe, dass ich wieder Kraft auftanken kann.“ Liebe Eli, danke für`s Daumendrücken. Ich melde mich wieder wenn ich weiß was Sache ist. Schön das Du wieder ein e REHA machen kannst. Ich wünsche Dir das Du Deine Akkus wieder aufladen kannst. Wo fährst Du hin? LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Video hochladen

    Kimi2012 - - Wie geht das?

    Beitrag

    Ok. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaye, es ist schon ein Schock wenn man in unserem Alter schon in Rente geht. Aber rede Dir bloß nicht ein nutzlos zu sein. Für unsere Krankheit können wir nichts und ich denke Jede von uns würde bis 80 arbeiten wenn wir die Gewissheit hätten so alt werden zu dürfen. Als ich noch gesund war habe ich immer rumgetönt das es mir nicht einfallen würde bis 65 zu arbeiten, jetzt habe ich den Salat...... Ich arbeite im Moment bei meiner letzten Firma auf 450 €-Basis, das hilft mir sehr. In der übrigen Z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Video hochladen

    Kimi2012 - - Wie geht das?

    Beitrag

    Ist nur ein Video das ich mit dem Smartphone vom Samba-Festival in Coburg gemacht habe. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Enib. Was mir gerade noch einfällt: Ich habe den Rentenantrag damals mit Hilfe eines Mitarbeiters vom VDK ausgefüllt. Die blicken da wirklich durch und haben mir sehr geholfen. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Video hochladen

    Kimi2012 - - Wie geht das?

    Beitrag

    Hallo, ich möchte gerne ein privates Video hochladen. Darf ich das? Wie geht's? LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Yüksel, meine Therapie soll evtl. umgestellt werden weil beim Knochensinti am Dienstag wieder erhöhte Stoffwechselaktivität festgestellt wurde. Falls sich was zusammenbraut soll von Tamoxifen auf Letrozol umgestellt werden. Am Donnerstag nächster Woche wird ein CT gemacht, da sieht man mehr. Aber ich geh mal davon aus. Ich habe jetzt seit 4 1/2 Jahren Stillstand, irgendwann geht's halt mal weiter. Ich habe verfolgt das einige von Euch gerade dabei sind EU-Rente einzureichen und sich nicht sicher…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Johann, hallo Andrea, danke für Eure Antworten. Hitzewallungen, Gelenksteife und Gliederschmerzen habe ich auch mit Tamoxifen, wenn sich das letztere auch i Grenzen hält und es wirklich gut auszuhalten ist. Wie sieht es bei Euch mit Haarausfall aus? Habe keine Lust wieder mit Tüchern rumzulaufen (auch wenn es vielleicht das kleinere Übel ist). LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, meine Therapie wird evtl. von Tamoxifen auf Letrozol umgestellt. Bekommt es jemand von Euch und auf welche NW´S muss ich mich einstellen? LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Yüksel, schön wieder mal von Dir zu lesen. Schade das es mit einem Treffen in Nürnberg nicht mehr geklappt hat. Ich muss jetzt auch nur noch 1x jährlich zur Untersuchung. Wie geht's es Dir sonst? Bei mir wird im Juli wieder ein Knochensinti gemacht. Bei dem Letzten im Januar wurde erhöhte Stoffwechselaktivität festgestellt, kann sein das sich wieder was zusammenbraut. Zwickt auch im Moment an allen Ecken und Enden. Mal sehen was rauskommt...... LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Andrea1968: „"Dann nehmen Sie bitte auch das ganze Paket".“ Echt gut, Dein Personalchef.......Die lieben Leute sehen halt nur das "angenehme". Ich traue mich erst gar nicht zu sagen das ich bereits voll berentet bin, es wissen nur eine Handvoll Leute aus meinen Bekanntenkreis und meine Arbeitskollegen, die denken allerdings alle ich bin wieder gesund. Mir fällt da noch eine Geschichte ein: Bei einem Arzttermin (allerdings nicht in der Onkologie) hatte ich mal das "Vergnügen" mit einer …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, schön zu lesen das ich nicht die Einzige bin die von Ihrem Kurzzeitgedächtnis des Öfteren im Stich gelassen wird, Namen und Worte sind oft weg. Blöd ist es vor allem bei der Arbeit. Ich arbeite ja nur noch auf 450 € Basis da ich bereits berentet bin. Als Aushilfskraft muss ich da sehr viel Listen führen und aktualisieren für den Chef (SAP lässt grüßen). Hat ewig gedauert bis ich`s nicht mehr vergessen hab. War mir schon peinlich das ich immerzu zu ihm rennen musste.......Na ja, wenigstens…

  • Benutzer-Avatarbild

    Betriebsrente

    Kimi2012 - - Austausch

    Beitrag

    Danke für Eure Antworten. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Ich werde mich dann gleich am Montag mit meiner ehemaligen Firma in Verbindung setzen. Wünsche Euch ein (hoffentlich) sonniges Wochenende! LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Betriebsrente

    Kimi2012 - - Austausch

    Beitrag

    Hallo, ich erhalte seit März 2013 unbegrenzte Erwerbsunfähigkeitsrente. Eine ehemalige Arbeitskollegin machte mich darauf aufmerksam das ich von meiner ehemaligen Firma ca. 65 €uro Betriebsrente monatlich bekommen würde, sie konnte mir aber nicht sagen ob man diese erst bekommt wenn man das "natürliche" Rentenalter erreicht (was bei mir unwahrscheinlich ist) oder ob ich das Geld schon jetzt bekommen kann. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Danke. Gruß Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Neelix1979

    Kimi2012 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Viel zu früh musstest Du Deine letzte Reise antreten......Ruhe in Frieden, liebe Ulrike. Mein ganzes Mitgefühl gehört Ihrer Familie. Es ist so schlimm das ihr kleiner Bub ohne seine Mama aufwachsen muss. Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Deena, ich bekomme seit Januar 2012 X-Geva. Bei mir ist seitdem nichts Neues dazugekommen. Faslodex bekomme ich nicht, ich nehme Tamoxifen. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mopsmops, schau doch mal hier: oncotrends.de/wirkmechanismus-…kombinationen4640-424640/ LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Freundchen 70, super das Deine Untersuchung so gut ausgefallen ist. Was sportliche Betätigung betrifft, wie wäre es den mit Auqafitness? Schont die Gelenke. Ich habe mich bei der VHS angemeldet, ist dann auch nicht zu teuer. Sport ist natürlich immer gut. Vor kurzem war ein Bericht im TV über den Knochenaufbau. Die Knochen "erneuern" sich alle 6 Jahre, Sport fördert den Erneuerungsprozess. Ich weiß natürlich das wir Knochenmetasgeplagten in einer andren Liga spielen, aber schaden kann es a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer Job nach Chemo

    Kimi2012 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Taglilie, aus persönlicher Erfahrung möchte ich Dir raten: Klappe halten. Ich hatte von Mai 2011 bis März 2013 ein befristetes Arbeitsverhältnis. Es wurde mir zwar von Anfang an gesagt das dieses Arbeitsverhältnis nicht verlängert werden würde, aber ich dachte mir "Sag niemals nie". In dieser Zeit erkrankte ich dann auch an BK. Ging jedoch weiter zur Arbeit, an den Chemo-Tagen nahm ich Urlaub. Es waren immerhin 18 Tage. Ich wollt nichts, aber auch gar nichts unversucht lassen trotzdem über…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist euer Seelentröster?

    Kimi2012 - - Austausch

    Beitrag

    .......für das Fotoshooting haben sie sich auch gleich in Pose gesetzt.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist euer Seelentröster?

    Kimi2012 - - Austausch

    Beitrag

    Angela, was für Augen.....Man denkt Deine Lumy kann einen bis in die Seele blicken. Mit Hunden und Katzen kann ich (leider) nicht dienen, aber hier: Vögel 2.png

  • Benutzer-Avatarbild

    allgaeu65, na ja, ich würde schon gerne wieder mal weg. Aber ich hatte bereits Mitte 2014 meine erste Reha nach der AHB (auf die man ja angeblich Recht hat). Zudem bin ich bereits berentet, also für den Arbeitsmarkt nicht mehr interessant, da werde ich wohl schlechte Karten haben. Im Moment arbeite ich auf 450 Euro-Basis bei meiner letzten Firma, befristet bis zum 30.09.2016. Vielleicht werde ich es dann doch mal versuchen, Kostet ja nix Hast Dir ja wirklich eine schöne Zeit ausgesucht, aber Sch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von allgaeu65: „Gestern lag dann von Scheidegg der Aufnahmetermin in der Post. War genau der Termin den ich auch wollte“ Hallo allgaeu65, Scheidegg ist super, ich war zur AHB 2012 und zur Reha 2014 dort gewesen. Wann gehst Du den? LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    AHB - REHA

    Kimi2012 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Guten Morgen ihre Lieben, wie oft kann man denn eine Reha beantragen, bzw. hat man die Chance eine Reha zu bekommen? Ich war Ende 2012 zur AHB. Dort sagte man mir das ich innerhalb der nächsten 2 Jahre wieder eine Reha beantragen kann, die muss auch genehmigt werden. Hab ich auch getan, die Reha wurde prompt genehmigt. Das war im Sommer 2014. Ich bekam die Reha obwohl ich schon berentet war. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Freundchen70: „Aktuell habe ich ziemliche Rückenschmerzen und denke, dass sich Afinitor sicher schon erledigt hat.“ Ich hatte und habe in der letzten Zeit auch häufiger Rückenbeschwerden, auch im Lendenwirbelbereich (wo auch eine Meta sitzt). Ich dachte auch die Knochenmetas sind bestimmt weitergewachsen. Mir graute vor dem kommenden Knochensinti. Es hatte sich aber nichts getan, alles noch stabil. Ach ja, meine Knochenmetas sind auch gemischt. Ich bekomme aber nur X-geva (und Tamoxife…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn es am Essen liegt hätte ich dieser verdammte Krankheit gar nicht bekommen dürfen. Ich habe mich auch davor schon ausgewogen ernährt, viel Obst und Gemüse, aber auch Kohlenhydrate (die ich abends dann oft wegließ). Hab auch immer schon regelmäßig Sport gemacht. Hatte zwar trotzdem etwas Übergewicht, aber von mollig oder gar dick weit entfernt. Ich glaubte mich auf der sicheren Seite.....In meinen ganzen Leben hatte ich noch nie eine Grippe, auch nicht während der Chemo. Geht man davon aus da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr und viel Kraft. Eure Therapien sollen gut anschlagen (da kommen wir ja nicht drum herum), das ist das Wichtigste..... Im Moment "arbeite" ich mich ein bisschen im Forum durch und habe festgestellt das hier sehr viele Angehörige von Erkrankten schreiben. Auch ihnen wünsche ich alles gute für das neue Jahr. Menschen die in dieser schweren Zeit zu uns stehen sind das Beste was uns passieren kann, nicht war? LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Anhe, Mausi, ja danke. Jetzt geht's. Eli, wie schön wieder mal von Dir zu lesen. Schade das Du Dich nicht mehr gemeldet hast, aber manchmal möchte man einfach nur abschalten. Wir gehen ja jetzt Beide bereits ins 5. Jahr......was für eine lange Zeit. Ich habe irgendwo mal gelesen man wäre nach 5 Jahren offiziell wieder gesund, sofern keine Metas aufgetreten sind. Was für ein schöner Gedanke.... LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Kimi2012 - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    Hallo, bin seit heute auch hier dabei und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn (na ja, jedenfalls denkt er das...). Meine BK-Karriere begann im Dezember 2011. Bei der Erstdiagnose wurden auch gleich Knochenmetastasen festgestellt, was für eine Sch...... Es folgte trotzdem das "ganz normale Programm": Chemo, OP, Bestrahlung, AHB. Bis jetzt ist alles stabil, nix Neues dazugekommen. Hab mir aber eine schöne fette Kiefernekrose eingefangen. S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja, warum bin ich inaktiver Benutzer?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bin jetzt auch hier. Habe erst vor kurzen von diesem Forum erfahren, nun weiß ich endlich wo ihr alle abgeblieben seid....... Ich wollte mich ganz offiziell im Begrüßungsthread anmelden, ging aber nicht. Kam Meldung:" Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffrechte um diese Seite aufzurufen........In diesem Thread kann ich aber schreiben......komisch...... Ich hab schon mal ein bisschen durchgescrollt und finde es ganz toll das man h…