Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rezidiv nach nur 6 Monaten

    Tortenfee - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Paiova Ich sende dir liebe Grüße und ganz viel Kraft❤❤❤ Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Stark bleiben

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Ich freue mich für dich

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Tortenfee - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    Hallo Michaela.... Es ist ein Auf und ab.... Irgendwann werden die Abstände größer... Selbst nach...ich gehe jetzt ins 4 te Jahr bekomme ich Heulanfalle....Ich vermisse meinen Mann total... Aber es ist nicht mehr zu ändern... Es dauert..... Liebe GRÜßE Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Stark bleiben

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Kirstin Ich kenne beide Seiten. Damals als meine Mutter mit 52 plötzlich gestorben ist hat mein Vater 2 Monate nach dem Tod meiner Mutter eine andere Frau kennengelernt...Ich war 27 und mein erster Gedanke war,....er hat meine Mutter nicht geliebt...hat er doch schon eine Neue.Seine Antwort war sehr egoistisch, sagte er doch das an ihn auch keine denkt...Ich fand es schlimm.... Aber er hielt an der Beziehung fest. Wir haben immer ein auf und ab Verhältnis. Zur Zeit keines mehr, da er meine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Mausi Ich drücke dir für morgen die Daumen,das dein Hautausschlag gut behandelbar ist. Alles Gute Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Michaela Das ist ja das schlimmste was ich jeh gehört habe....Er muss sich mit seiner Krankheit auseinandersetzen.....Grausam, Hirnlos. Gut das du dich so für deinen Mann eingesetzt hast. Mein Mann ist damals im Hospiz verstorben. Die Palliativ Ärztin war super. Ja das Leid meines Mannes hat sich in mein Hirn gebrannt. Ich frage mich immer warum er so viel Leid ertragen musste. Ich werde das nie vergessen....Es hat mich sehr geprägt... Alles Liebe Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Michaela.... Genauso ging es mir auch...Das heißt aber nicht das ich den Tod von meinem Mann bis heute akzeptiert habe. Es gibt Momente da hadere ich sehr.. Ich versuche das beste aus meinem Leben zu mache.Obwohl es zurzeit richtig schwierig ist mit den JUNGS 16 + 13. Wäre es mit meinem Mann an meiner Seite besser gelaufen. Ich denke schon. Sie vermissen ja auch ihren Vater. Wir müssen weitermachen... Liebe Grüße und ganz viel Kraft Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Oh Mausi Diese Gedanken werden immer bei uns sein. Vergessen werden wir es nie....Unsere tapferen, kämpfenden Lieben.... Für mich ist es auch unverständlich das es schon das 4 Jahr wird... Liebe Grüße und Umarmung Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Da mein Mann mich wieder in der Obhut eines Mannes wünschte...fand ich nach 1 1/4 Jahr einen lieben Mann im Internet....Da ich nie rausgehe...war das so OK. Er interessiert sich für die Kinder. Er ist eine treue Seele. Natürlich kam ich mir veräterisch vor.... Ja, an meinen Mann denke ich jeden Tag...Die Tränen sind weniger geworden.... Doch abundan bin ich am seufzen.....Dann spreche ich zu meinem Manning sage...... ....Ach Reinhard warum mußte das alles so passieren.... Liebe Michaela Nimm dir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Michaela In der Kranken Phase meines Mannes habe ich nur funktioniert. Nach seinem Tod bin ich schnell wieder unter Menschen gegangen....Trauercafe, Kochen für Trauernde, Trauergruppe, Töpfern, Theater ,Kino und mein Wenn ich dann alleine war bin ich emotional kaputt gegangen. Immer wieder fragte ich mich.....Warum mein Mann....Er war immer gut....und ging so voller Hoffnung durch seine Krankheit... Er hat verloren und ich habe meine Zukunft verloren....Ich habe viel Geweint...Nach dem ers…

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Miggel 1966 Hast du schon einen eigenen Thread... Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Aber das dauert, sich mit dem neuen Leben zu arrangieren

  • Benutzer-Avatarbild

    Miggel1966 - Mein Mann verstarb an BSDK

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Michaela Mein Mann ist jetzt 3 1/2 Jahre Tod. Gelitten und gestorben mit knapp 54 Jahren Unsere Jungs waren 13 und 9. Noch heute gibt es Momente die ich dann hinterfrage.Warum Wieso Weshalb.... Die Tränen sind weniger geworden. Die Sehnsucht nach meinen Mann hat sich nicht verändert. Ich wollte dieses Leben hier so nicht....Aber uns hat keiner gefragt..... Liebe Grüße und ganz viel Kraft Ja ,man muss das beste aus dem Leben machen, so wie es jetzt ist. Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo....Ja wie denkt man über sein Ableben nach? Ich kann es nur aus Sicht der Ehefrau weitergeben. Mein Mann damals an Kiefer Krebs erkrankt wußte als er ein Rezidiv bekam, das er daran sterben würde . Das hat ihm der Arzt schonungslos gesagt. Das war 11 Monate vor seinem Tod. Da wir nochmal eine Therapie Mit Antikörper angefangen hatten verzögerte sich sein Sterben. Das letzte halbe Jahr hat er nur noch gelitten. Ich habe auch über Sterbehilfe nachgedacht. Aber mein Mann wollte das nicht. Er …

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh Monika Lass den Kopf nicht hängen.... Ich drücke dich.... Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo TINKA JA das erste Jahr ist besonders Schlimm. Leider macht es das zweite Jahr auch nicht besser....Zwischen durch bekomme ich diese Tiefs und ich trauere meinem alten Leben nach. Auch denke ich an die Kinder ,Warum sie ohne Vater aufwachsen müssen.... Heute hatte ich ein interessantes Gespräch mit einer Dame die Sterbende und Trauernde begleitet.... Sie sagte der Tod war eine Erlösung für meinen Mann. Ja,sagte ich das war es, er hätte so nicht weiterleben können. Doch dann frage ich,....W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Mausi Ich kann dich gut verstehen. Eine Krankheit und der Tod des geliebten Menschen verändern....Du verhältst dich so wie es für dich richtig scheint...Ich habe mich auch verändert....Alles gut.... Liebe Mati Weiter so, halte den Kopf oben. Alles Liebe und Gute.... Gute Nacht ihr Lieben....

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Heike Ich verstehe was du mir sagen willst....Ich möchte ja das mein Mann seinen Frieden findet. Ich finde den Frieden irgendwie nicht.... Liebe Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mausi Ich drücke dich mal.... Kann sein das du jetzt denkst ,wie ist die denn drauf. Klar bist du betroffen .Kannst auch deine Erfahrungen weitergeben, Aber häng dich nicht so rein.... Es bleibt ganz und gar deine Sache wie du dich verhältst....Ja es lässt alles wieder hochkommen...Trotzdem Komm etwas zur Ruhe... Liebe Grüße.... Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Heute Nacht habe ich von meinem Mann geträumt....Ich habe ihn gesehen und seinen Namen gerufen. Dadurch bin ich wach geworden. Ich vermisse ihn so sehr... Warum hat das Leben so scheiße gespielt?????

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Inge Das ist ja echt großer Mist....Vielleicht hat der andere Onkologe ja was anderes für dich. Ja das lange warten war bei uns auch das Problem....Nix ging sofort. Aber wir konnten nix dran machen. Zerrt natürlich sehr an den Nerven...Stillstand und zuschauen war nicht auszuhalten. Ich wünsche dir starke Nerven und Durchhaltevermögen Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Super...und .wie geht es dir? Liebe GRÜßE aus dem verschneiten Münsterland Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Oh Mausi....immer was neues...Bei die wirds nie langweilig... Ich Wünsche deinen Nerven mal entspannung... Alles Liebe Es kommt wie es kommen soll....Egal wie....

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach Monika....wenn ich das lese ist es schon traurig das du bei den Fahrten alleine warst...und du dich so einsam fühltest. Reinhard und ich waren auch wie eins....Ich wußte immer wie es ihm ging. Hab gespürt wenn sich wieder ein Anfall ankündigte.... Hab gespürt als er einen Unfall mit denen Fahrrad hatte.... Ja wir waren eine Seele.... So innig wie wir waren....seufz.. Ich glaube das erlebt man nur einmal...Ich weiß es auch nicht so genau. Jeder Mensch ist anders...und .jede Beziehung auch .. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Inge.... Daumen sind gedrückt,das sich Oppositionen für dich gefunden werden.... Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Stark bleiben

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Kirstin Ich kenne die Gefühle die du hast. Man fühlt sich hin und her gerissen. Den Mann den man liebt...der wurde einem genommen...Die Liebe ist ja noch da. Und jetzt kommt ein anderer daher. Es ist wie zwei Leben die man lebt. Das alte Leben will man. Geht aber nicht mehr ... Und das andere ist die Realität mit der man erst mal klar kommen muss. Das dauert .. Letztens als ich wieder fertig war habe ich meinen Freund gesagt ...das ich zwei Männer liebe. Meinen Mann und ihn....so ist das .…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Monika Dir auch ein gutes gesundes neues Jahr. Bei mir hat es knapp 3 Jahre gedauert bis ich wieder klar denken konnte....Jetzt bin ich wieder oben auf ,mit dem Denken . Abstürze der Trauer bekomme ich ab und zu. Denken an meinen Mann, jeden Tag. Sein Tod hat mich sehr verändert. Ich denke zu viel..... Alles Liebe und Gute Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Inge Hat dein Onkologen mal an eine Antikörper Therapie gedacht. Mit Erbitux in Verbindung mit Chemo. Wirkt dann besser. Bestrahlen im Gesicht würde ich nicht mehr. Denn zu viel macht auch vieles kaputt zb. die Beweglichkeit,der Geschmackssinn. Bei den Lungenmetastasen kenne ich mich nicht aus. Vielleicht kann man dort bestrahlen. Mein Mann hatte auch Kiefer Krebs Plattenepihelkarzinom ohne Fernmetastasen. Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Rezidiv nach nur 6 Monaten

    Tortenfee - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Paiova Das hört sich ja gut an wenn es dir besser geht. Gut das du versuchst wieder mobil zu werden. Ja die Leute die können leider nix anderes als glotzen. Einfach zurückglotzen.... Ich wünsche dir weiter einen guten Behandlungserfolg Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Mausi 5 mg Cortison sind aber nicht viel.Wer hat dir das verschrieben? Wenn ich einen Schub bekomme mit meiner Haut nehme ich die erste Woche 30 mg und reduziere jede Woche 5 mg runter.... Hab zur Zeit nur noch ein Viertel einer Tablette bis ich sie dann nur noch alle zwei Tage nehme und dann ganz weg lassen kann Also 5 mg nimmt man auch als Erhaltung'sdosis.... Ich finde es zu wenig. Lass das noch mal abchecken Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Doch ein Antialergikum? Cortison dauert einige Zeit bis es anschlägt.....Denke daran es auszuschleichen,falls es hilft. Gute Besserung Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Anhe Erhole dich gut und schicke die Erkältung zum Teufel.... Gute Besserung Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Ja Mausi Ich habe den Psychologen gesagt,ich weiß nicht was meine Jungs mitbekommen haben. Bei den dünnen Wänden.Bestimmt viel. Ich habe den Großen gerade noch mal umarmt und ihm gesagt das ich seinen Vater nicht vergesse und ihn auch nicht vergessen werde..Es ändert auch nichts daran das ich jetzt einen Freund habe......Es ist, denke ich schwer für ihn zu verstehen... Danke liebe Mausi für deinen Beistand Wie geht es deiner Allergie....??? Wird es besser? Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Danke meine Lieben für eure Nachrichten. Ich habe lange wachgelegen gestern. Es hat mich so aufgewühlt.... Ja Mausi,es wird mir klar warum er nicht mit mir redet. Ich habe über deine Zeilen nachgedacht....Kann ja sein das es so ist. Er ist sehr verschlossen und in sich gekehrt. In 2 Wochen haben wir wieder einen Termin beim Psychologen...Mal sehen.... Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Mausi.... Wäre es nicht besser ein Antialergikum zu nehmen.... Ich hatte mal eine Hautreaktion auf Penicillin. Wußte ich vorher nicht....Vom Arzt bekam ich dann eine Spritze. So wie es kam ,ging es dann auch nach der Spritze wieder weg.... Vielleicht solltest du noch mal zum Arzt gehen. Gute Besserung Liebe Grüße Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Der Große weint um seinen Vater..... Es ist nicht einfach, wenn das Kind nicht spricht.... Ich bin für ihn da habe ich ihm gesagt. Ich habe ihn getröstet und wir haben beide geweint. Ich hab ihm gesagt er soll weinen ,denn das macht das schwere Herz leichter.... Ich liebe dich mein Sohn.... Schwer wenn das Kind verzweifelt weint....

  • Benutzer-Avatarbild

    Rezidiv nach nur 6 Monaten

    Tortenfee - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Umarme dich meine Liebe Paiova

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mausi Ich wünsche Euch auch ein gesundes ruhiges Jahr 2018. Ich brauche auch keine Besonderheiten mehr zu Silvester....einfach nur meine Ruhe und kein Stress... Es ist alles anders geworden....Nichts ist mehr wirklich wichtig....nur die Gesundheit meiner Kinder und meinem Freund. Von der Familie hab ich nur per Watsup und Facebook gehört.....Bla Bla ...Bla... Alle gehen ihren eigenen Weg....war damals schon so als Reinhard noch gelebt hat. Da hab ich mehr Beistand von fremden Leuten bekomm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rezidiv nach nur 6 Monaten

    Tortenfee - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Drücke dir die Daumen... Alles Liebe... Jessie

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Weg die Trauer zu verarbeiten

    Tortenfee - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Bella Vielen Dank für deine lieben ZEILEN.... Ich ertrage Unstimmigkeiten in der Familie nicht. Dazu ist das Leben einfach zu kurz. Ich habe zwar selber Unstimmigkeiten mit meinem Vater....Aber ich gehe ihm aus den Weg,da so viel gelaufen ist, das irgendwann Feierabend für mich war. Ich halte jetzt Abstand und ich komme klar. Am 28.12 hätten Reinhard und ich unseren 17 Hochzeitstag . Da gehe ich mit den KINDERN auf den Friedhof.... Erinnerungen....leider immer noch schmerzlich. Alles Liebe…