Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 138.

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Petra (Peggi136)

    peggi136 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben, war heute nochmal bei Petra, bevor sie abgeholt wurde. Ich hatte eigentlich nur etwas vergessen einzupacken; konnte mich dann aber nochmals, ganz alleine und in aller Ruhe von ihr verabschieden. Sie war in den letzten Tagen vollgepumpt mit Morphium u.ä. sodaß sie keine Schmerzen hatte. Wenn sie Atmungsprobleme hatte brauchte sie nur zu klingeln und bekam ihre Spritze Morphin und Betäubungsmittel und sie konnte wieder durchatmen. Am Vortag war es sogar soviel, daß sie mich gar n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Petra (Peggi136)

    peggi136 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Hallo all Ihr Lieben in diesem Forum, hier schreibt der traurige und nicht schlafen könnende Mann von Petra. Ich wollte Euch allen danken für Eure Unterstützung für meine Petra in all der Zeit, da sie noch Kraft zum kämpfen hatte. Es hat ihr immer soooo gut getan, daß sie Hilfe auch von aussen bekam. Petra mußte nicht leiden. Sie ist ganz sanft entschlafen - also ist ihre Angst vorm Ersticken zum Glück nicht eingetroffen. Ich wurde angerufen, da es ihr nicht nicht so gut ginge und sie etwas wied…

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag, viel Gesundheit und alles Liebe und Gute wünscht Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die guten Wünsche. Habe gerade mal geguckt, was hier so los ist. Habe aber leider keine Kraft und bin sehr müde durch die Spritzen. Gottseidank bekomme ich besser Luft durch diese. Vielleicht kann ich das nächste Mal mehr schreiben, wünsche Euch allen gute Besserung und alles Liebe und Gute. Vermisse das Schreiben ganz schön. Tschüss,, Eure etwas angeschlagene Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, Ihr Lieben, dass Ihr an mich denkt. Ich habe im Moment nicht viel Kraft zu schreiben, es fällt mir sehr schwer, vom Bett aufzustehen und rüber zum Tisch zu gehen, wo der Lap-Top steht. Die Schwestern hier sind (fast alle) sehr sehr nett, jeder auf seine Weise. Bekomme jeden Tag Morphinspritzen mit Beruhigungsmedikament, heißen MSI (Morphin) mit Metazalom (Beruhigung) dabei, Instanyl - Inhalationshübe ( ein Medikament, wird benutzt wie Nasenspray, ist aber Morphin, nimmt man verschiedene A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Freu mich für Dich für das tolle Ergebnis! Gottseidank nichts Schlimmes. Alles bestens, was ein Glück!!! liebe Grüße von Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, drücke Dir zum Ergebnis der Biopsie ganz ganz feste die Daumen. Ich hoffe so sehr für Dich, dass es ein gutes Ergebnis gibt und ihr ganz entspannt mit Eurem weiteren Leben weitermachen könnt. Im Moment fehlen mir leider die richtigen Worte, um Dir Mut und Zuversicht zusprechen zu können. Ich wünsche Euch, dass Ihr beide die kommende Woche gut übersteht und Du, lieber Rudi, wirklich mal eine Pause geniesst. Erhole Dich von dem ganzen Stress und lass es DIR gutgehen. Alles alles Liebe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, was Ihr mir an Ehre hier zukommen lasst, ist Zuviel des Guten. Gerade die Betroffenen unter Euch kämpfen, was das Zeug hält und geben nicht auf. Ich bin nicht die Einzige. Und die Angehörigen sind ebenfalls schlimm betroffen, zu wissen, dass irgendwann der "Tag X" kommt. Gestern hatte ich einen schlimmen Tag, es ging mir den ganzen Tag richtig schlecht. Heute war wieder ein besserer Tag und ich hoffe, dass morgen auch einer ist. Mein Mann hat mich, wie jeden Tag, wieder besucht und h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, Ihr LIEBEN!!! !! DANKE DANKE DANKE für Eure Freundschaft und Herzlichkeit. Ich war 5 Tage im KH, weil es mir zuhause so schlecht ging, hatte 125 PULS, hoher Blutdruck, Übelkeit, Luftnot, Appetitlosigkeit, starke Schwäche usw. Es war so schlimm, dass mein Mann abends den Notarzt rief und dieser in Nullkommanix mit 4 Sanitätern bei uns im Wo-Zimmer stand. EKG gemacht, abgehört und ab ins KH. Dort haben sie mir dann Do. abends noch die Lunge geröngt, ein biss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für´s neue Lebensjahr auch von mir. Viele Grüße, Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, es ist so schön zu lesen, dass es Deiner Lieben und auch Dir wieder besser geht. Die Chemo scheint ihr wirklich zu helfen. Und das sie schwankt, liegt bestimmt an der PNP, oder an einer Beinschwäche. Hat der Arzt schon einmal untersucht, an was es liegen könnte? Wünsche Euch beiden alles Liebe und Gute und macht so weiter wie bisher!! Ganz liebe Grüße nach Hamburg von Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    peggi136 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Monika, dann wünsche ich Dir einen ganz tollen Urlaub (wow, 2 Monate) mit gutem Wetter und viel Wind. Es muss ja nicht knalleheiß sein, Hauptsache es ist schön. Erholt Euch gut und habt viel Spaß, gebt aber auch gut auf Euch acht! Mast und Schotbruch und immer ´ne Handbreit Wasser unterm Kiel wünscht Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch wenn wir uns nicht kennen, alles Gute zum Burzeltag und alles Gute für´s neue Lebensjahr. lg Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Susanne, es tut mir so leid, dass Du dieses Ergebnis bekommen hast. Ich musste weinen, als ich es las. Ich wünsche Dir ganz doll, dass die Bestrahlungen helfen und Du baldigst mit der Chemo weitermachen kannst. Ich umarme Dich und schicke Dir ganz liebe Grüße und ein großes Kraft-und Mutpaket, kämpfe weiter, liebe Susanne lichst Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Barbara

    peggi136 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Mein aufrichtiges Beileid an die Familie von Barbara. Sie hat so gekämpft, war so tapfer. Lebewohl! Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Monika, ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Geburtstag und wünsche Dir alles erdenklich Liebe und Gute, auch Deiner Familie, ganz besonders Sandra. Genieße den heutigen Tag und lasse es Dir gut gehen. Ganz liebe Grüße Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast Du schon das Ergebnis bekommen? lg Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, dass Ihr mich so tröstet. Ich brauche Euch jetzt wirklich dringend. Wenn ihr mir schreibt, baut mich das auf und es spendet wirklich Trost. @Kaba: wir haben keine wirklich große Wohnung und ein ambulanter Palli-Dienst hätte hier kein Platz, mich zu pflegen. Alles ist zugestellt und unser Bad ist winzig. Nein, ich wollte schon stat. behandelt werden, aber wenn es bald soweit sein sollte, kommen die Ängste. Mein Mann kommt mich jeden Tag besuchen, er sagte, wenn es Dir besser geht, hole ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, heute ist kein guter Tag für mich. Ich war mit meinem Mann beim Onkologen. Langes langes Gespräch. Er sieht keine weitere Möglichkeit mehr für eine Chemo, da ich die Kraft nicht mehr habe, die Therapien durchzustehen. Auch Tarceva ist nicht mehr. Er fragte mich, Fr. F., haben sie wirklich die Kraft, eine anstrengende Chemo - oder Tablettentherapie durchzustehen. Und ich musste es verneinen. Es wird bei mir von Woche zu Woche schlimmer, Schmerzen, durch das wenige Essen abnehmen, jede…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen "Geburtstag" Deiner Lieben. Es ist toll, dass sie es schon bis hierhin geschafft hat und es wird weitergehen. Davon bin ich überzeugt! Sie kämpft so hart und hat einen unerschütterlichen Willen (im Gegensatz zu mir ) Außerdem hat sie DICH, DU gibst ihr alle Kraft der Welt. Ich nehme Euch beide als mein Vorbild, denn zunehmend kommen die Durchhänger. Also, feiert ein bisschen und lasst es Euch gutgehen. Auf weitere schöne Jahre, die Goldene Hochze…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Monika, es freut mich riesig, dass es Deiner Schwester wieder besser geht. Ich hatte so gehofft und die Daumen waren ständig gedrückt. Hoffentlich hilft die Chemo, damit der Zustand auch so bleibt. Daumen sind im -Dauer-Drück-Modus-! Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung wünscht Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben mit Lungenkrebs

    peggi136 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Barbara, wenn Du kannst, melde Dich doch. Mache mir Gedanken. LG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich drücke Dir auch weiterhin die Daumen, dass am Mittwoch ein gutes Ergebnis raus kommt. Hoffentlich ist es "nur" ein dummer Ausschlag oder eine Allergie. Viele Grüße, liebe Susanne und *daumendrück* Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, Ihr Lieben, für Eure Wünsche. Aber ich merke auch, wie die Kräfte nach 2 Jahren Kampf sehr nachgelassen haben. Kaba, ich kann Deinen Mann so gut verstehen. Manchmal möchte ich auch aufgeben, weil ich nur noch auf dem Bett oder der Couch liege, nichts mehr machen kann. Wenn ich die Waschmaschine gefüllt habe, bin ich schon fix und foxi. Auf dem Balkon setze ich mich nicht, weil ich die Wärme und die warme Luft nicht vertrage. Bin sehr müde,schlafe viel und hänge an meinem Sauerstoffgerät. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Monika, ich habe eben mal wieder alles durchgelesen, was Deine Schwester und Du durchmachen müsst. Es tut mir so leid, dass man leider nicht richtig helfen kann. Ein gutes Mittel gegen schlimme Übelkeit ist Granisetron, verschreibungspflichtig vom Onkologen. Es sind immer 5 Tabl. in einem Päckchen. Mir hat es sehr gut geholfen, auch die MCP Tabletten (habe noch ein 2/3 volles Fläschchen MCP-Tropfen, schade, dass es die nicht mehr gibt). Auch Vomex Dragees sind nicht schlecht. Es ist wirkli…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, das hört sich nicht gut an, dass es Dir so schlecht geht. Es ist gut, dass Du Deine Arzttermine nicht anstehen und nachschauen lässt, was mit Dir los ist. So ein großer Check-Up ist sehr wichtig!! Auch, dass es Deiner Lieben nicht gut geht, macht mir Sorgen. Bitte ruht Euch aus und nehmt Euch beide ruhig öfter mal eine Auszeit, gerade wenn es jetzt wärmer werden soll. Gebt bitte beide auf Euch acht, es grüßt ganz herzlich Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Heike, es tut mir leid, dass Du Dich so ängstigen musst. Hoffentlich kann die Polizei Dir helfen. Ich verstehe solche Leute nicht, die haben echt einen an der Waffel. Als ob Du jetzt nicht genug Sorgen hättest. Ich hoffe, dass die Täter gefunden werden und nichts Schlimmeres passiert. Dass Deine Freundinnen an Deinem Geburtstag zu Dir kamen und Dir beistehen, ist sehr schön. Was für eine wunderbare Idee, Arbeitszeit zu verschenken. Ich wünsche Dir alles Gute, liebe Heike und drücke Dich ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Heike wenn auch ein schwerer Tag heute für Dich ist, gratuliere ich Dir ganz, ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche Dir alles Gute. Es sollen ganz viele liebe Menschen bei Dir sein, die Deine Erinnerungen teilen. Viele liebe Grüße von Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe catlove auch von mir meine allerherzlichsten Glückwünsche zum Burzeltag und für Dein neues Lebensjahr alles alles Liebe und Gute, hauptsächlich aber Gesundheit!! Feier schön und lasse Dich hochleben!! GLG Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, sende Dir verspätet noch liebe Ostergrüße, noch ist ja Ostern . Auch soll ich Dir von Babs liebe Grüße ausrichten. Leider geht es ihrer Mutter sehr schlecht, sie hat auch Hirnmetastasen bekommen. Babs und ihre Mutter haben aber die Ganzkopfbestrahlungen abgelehnt, es wäre nicht gut und viel zu anstrengend für sie gewesen. Leider geht es nun bergab, sie hat auch schon ihre Kommunion bekommen. Es tut mir sehr sehr leid, dachte, sie könnten nochmal an den Gardasee, aber es geht nicht m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben mit Lungenkrebs

    peggi136 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Alles Gute, liebe Barbara. Es ist alles so ähnlich bei uns..... Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung, mir tun die Daumen weh vom drücken. (War bis heute auch im KH weg. NW von Gemzar) Ganz viele liebe Grüße Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, liebe Marion. Wie ist denn das Wetter in Wien? Hier soll es an Ostern Neuschnee geben Aber es gab´ ja schon öfters weiße Ostern. Hast Du Pläne für Ostern? Bei der Mama vielleicht? Wünsche Dir alles alles Liebe und Gute!! Viele Grüße Petra

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, ich war mal wieder im KH und zwar von Montag bis heute. Die NW von Gemzar waren so schlimm, dass ich nach Aufsuchen vom Onkologen gleich da bleiben musste. Wurde jetzt 4 Tage aufgepäppelt, weil ich zuhause nichts mehr essen konnte. Auch hatte ich schlimme Übelkeit und Schmerzen. Jetzt geht es nach den Infusionen wieder, konnte auch ab dem 2. Tag wieder ein bisschen mehr essen und seit gestern und heute habe ich auch Mittagessen geschafft. Nur die Hälfte, aber immerhin. Gemzar und Tar…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen lieben Dank für Eure Wünsche. Tja, am Di. bekam ich das Gemzar, war euphorisch, weil ich nichts merkte. Am Mi. Nachmittag ging´s los, erst nur Müdigkeit, wäre ja nicht schlimm. Am Do., Fr., und Sa. lag ich nur im Bett, starke Übelkeit, Schüttelfrost, konnte gar nichts mehr essen, nur etwas Kamillentee trinken und am Schlimmsten, Schmerzen hoch 3. Nahm schon 2 Targin ein, (alle 12 Std. eine), half nix. Hatte am Fr. Blutabnahme, konnte überhaupt nicht hin, viel zu schwach. Jetzt probiere ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben mit Lungenkrebs

    peggi136 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Barbara, auch ich möchte Dir gute Besserung wünschen und dass die Bestrahlungen zusammen mit dem Cortison (wieviel mg musst Du pro Tag nehmen) Dir gut helfen. Kann auch nicht laufen, nichts essen. Mein Mann schiebt mich im Rollstuhl. Ich habe fast das gleiche Schicksal erlebt, bekam Ende Nov. bis Anfang Dez. 10 Ganzkopfbestrahlungen wegen 8 Hirnmetastasen an 10 Tagen hintereinander und hohe Dosen Dexamethason gegen das Hirnödem. (2/3 der rechten Gehirnhälte). Nach 4 Wochen wurde schon mal …

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rudi, lange lange habe ich nichts von mir hören lassen, Du und viele hier im Forum habt mich in meiner dunklen Zeit getröstet. Nun möchte ich Dir auch etwas Trost geben. Auch ich hatte nun die letzten 3 Monate das Gefühl, meine letzten Wochen wären angebrochen, zumal die Lungenfachärztin dass zu mir und meinem Mann sagte... regeln sie jetzt alles.... kann ganz schnell gehen... gottseidank war mein Onkologe noch nicht dieser Meinung und seit Dienstag mache ich jetzt meine Dritt-Linien-Ther…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Ihr lieben lieben Forums-Freunde, ich muss so schreiben, eben habe ich mich endlich eingeloggt und ich habe Gänsehaut bekommen, als ich Eure Wünsche und Grüße las, ich heule mir gerade die Augen aus dem Kopp. Es ist so schön, dass ihr an mich gedacht habt und denkt. Ich kann Euch allen nur von ganzem Herzen danken, dass ihr mich nicht aufgegeben habt... Ich konnte mich wirklich nicht melden, nur geschlafen, wenn ich mal auf war, war mir alles egal, Scheißgefühl ist das. Es hat mich fast 3…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben, bin wirklich seit Dienstag im KH, haben mich gleich hierbehalten. Hier läuft mit Cortison und meinem Diabetes alles Durcheinander. Abends 400. morgens 93, total entgleist durch den körperlichen Zustand. Es wird gespritzt, was das Zeug hält, durch das Cortison laufend Hunger, kriege nicht viel zu Essen, alle 2 Std. ist bei mir das Essen verdaut und ich müsste hier mehr bekommen. Lasse mir von jedem Besucher Essen mitbringen. Schwestern schimpfen, aber ich brauche es doch, bin nu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, kleines Update von mir. Es geht mir lausig schlecht, jetzt geht gar nix mehr. Um 14.00 Uhr Onkologe, der mich hoffentlich auf Station einweisen lässt. Trolley ist schon gepackt, ich wünsche mir sehr, dass ich im KH bleiben kann, ich kann nicht mehr, keine Kraft, immense Schwäche, will nur noch schlafen, Herzrasen nachdem ich mich gewaschen habe, Tinnitus, Lunge rasselt, habe deshalb andauernd inhaliert, PNP Füße ganz schlimm, vlt. sind das auch die Nerven von O-Schenkel bis Knöcheln, Ödem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Andrea (Anderl), auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und feier schön. Zum neuen Lebensjahr wünsche ich Dir Gesundheit, Kraft, Zuversicht und hoffentlich "langweilige Ergebnisse" bzw. wenigstens Stillstand oder Besserung. lg Petra