Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 25.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Marion, ich freue mich total für dich, welche Erleichterung Liebe Grüße Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an Alle, auf ein Neues, nachdem mein Beitrag von eben sich ins Nirwana verabschiedet hat. Hatte eben telefonisch meine Tumormarker abgefragt, der CA 15-3 ist tatsächlich extrem gesunken und der CRP ist sogar im Normbereich, da bin total glücklich, endlich scheint mal was zu wirken. Einzig der CEA ist gestiegen... Leider konnte ich nicht sofort den Arzt fragen ob das irgendwelche Auswirkungen hat. Aber vielleicht hat jemand von euch da Ahnung. Ich wünsche euch allen gute Ergebnisse und eine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Hoffnung64, mit dem 2.Zyklus bin ich fast durch. Meine Blutwerte sind in einem guten Bereich, nur der TM nicht... An Nebenwirkungen habe ich hauptsächlich mit Erschöpfung und Appetitlosigkeit zu tun und einem extrem trockenen Mund. Ich nehme jetzt Cortison, das ist super!!!! Ich kann wieder was essen und bin bin nicht mehr so erschöpft. Für den trockenen Mund reichen bei mir bisher Bonbons aus. Tut mir leid, dass ich dir nicht mehr sagen kann LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle zusammen, gerade bin ich im 2. Zyklus Ibrance und der Tumormarker ist bisher gestiegen... Mein Onkologe meint wir machen trotzdem nochmal weiter, manchmal tritt die Wirkung erst später ein. Beim googlen bin ich eben über einen Artikel gestolpert, der das Ibrance in einem gar nicht so guten Licht darstellt. Ich weiß nicht ob ich den Link hier veröffentlichen darf, wenn nicht bitte löschen correctiv.org/recherchen/wirts…ebsmedikament-von-pfizer/ Das hat mich jetzt doch erstmal wieder sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also bei mir ging es mit der Verrentung recht fix, da die KK sehr interessiert war mich möglichst schnell aus dem KG zu kriegen. Für mich war auch klar, daß ich nicht mehr arbeiten kann, aber ich hätte gerne die vollen 1,5 Jahre KG bekommen... Die KK hat veranlasst daß ich eine Reha mache. Hab ich in der Klinik für Tumorbiologie in Freiburg gemacht, leider gibt es die in der Form nicht mehr da die Uni Klinik sie aufgekauft hat. Jedenfalls haben die Ärzte gefragt was ich gerne möchte und die Beri…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Marion, @Hoffnung 64, herzlich willkommen, toll, dass sich hier immer mehr Frauen einfinden. Bei dir Marion scheint es ja wirklich schon anzuschlagen, super. Ich habe jetzt den 1.Zyklus hinter mir und ich habe den Eindruck es geht mir etwas besser von den Blutwerten kann man noch gar nicht so viel sagen... @Hoffnung 64 ich bin seit 1 1/2 Jahren verentet. Ich könnte allerdings auch gar nicht mehr arbeiten. Erst war es komisch in Rente zu sein jetzt ist es aber ok Ich wünsche allen einen schönen …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Ulrike 72, herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg, das macht echt Mut!!! @Sonntagskind, ich hoffe die Blutwerte werden besser... @Freundchen70 wenn man die Kinder lässt läuft es auch. Vor 10 Jahren war mein Sohn auch mitten in der Pubertät, das ist wirklich ein schwieriges Alter mit der Krankheit... aber es ist gut gelaufen. Euch allen eine schöne Woche Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    @Tipi hoffentlich haben sich deine Schleimhäute wieder beruhigt... Ja, man braucht immer ein positives Projekt was einen aufrecht hält! Super das du bei der blue men group warst. Jetzt nach 2 Wochen habe ich langsam den Eindruck, der Körper gewöhnt sich an Ibrance. In meiner ökologischen Praxis bin ich die erste mit dem Mittel, von daher können die auch noch nicht viel sagen. Ich hoffe einfach mal es wirkt, bei uns allen und wir tauschen uns hier die nächsten Jahre drüber aus. LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    So, ich hatte jetzt die erste Blutuntersuchung. Die Werte sind so gut, dass mit der Therapie unverändert weitergemacht werden kann, TM habe ich leider noch nicht. @Tipi ich habe jetzt 10 Tage hinter mir und vertrage das Ibrance relativ gut ich wünsche dir dass es bei dir wirkt. @ Elke drück dir die Daumen für eine andere Therapie LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Anscheinend wurde meine Antwort nicht geladen, nun nochmal. Liebe Elke, ich war total enttäuscht, von deinem Ergebnis. Fühl dich gedrückt. Ja es war auch mein Gedanke, hat es überhaupt schon mal gut angeschlagen? Hatte es so für dich gehoft... Morgen wird das erste Mal Blut getestet. Liebe Silke, schön dass es bei dir gut läuft, hoffentlich möglichst lange Liebe Grüße Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Elke, ich drück dir die Daumen für morgen. Müdigkeit kommt in Intervallen und ist jeden Tag anders. Die Polyneuropathie wird es leider auch nicht besser... Ich hoffe du kriegst morgen gute Ergebnisse. Gute Nacht Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    @All Ich hoffe ihr hattet ein paar gute Tage, und ihr konntet ein wenig entspannen... @elke Hattest du heute deinen CT -Termin? Wie war er? Hast du schon ein Ergebnis? LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    @Minouche, vor 2 Jahren war dies meine erste Chemo wieder. Als ich anfing, kriegte ich gleich eine Lungenentzündung und war 2 Wochen im KH. Ansonsten hatte ich sie ganz gut vertragen nur sie wirkte bei mir nicht lange. Im Juli wurden Augenmetas festgestellt und ich wurde auf Abraxane umgestellt. Aber jede Chemo wirkt bei jedem anders und ich drück dir die Daumen, dass sie bei dir gut wirkt. Mein Onkologe war damals sehr überzeugt davon. @all ein schönes Osterfest mit wenig regen

  • Benutzer-Avatarbild

    So die ersten Tage sind um und außer extremer Müdigkeit habe ich keine Nebenwirkungen. Ich werde die Tabletten jetzt Abends nehmen damit es sich nicht so bemerkbar macht. Der erste Labor Test ist erst am 21.04. Vielleicht bessert sich mein Allgemeinzustand und ich bin nicht mehr so Kurzatmig, dann wüsste ich, es wirkt... Allen schöne Feiertage Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @elke und auch alle anderen für euren Austausch... Hoffe, wie alle anderen auch dass Ibrance das hält was es verspricht, wäre ja zu schön. LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ab morgen soll meine Therapie auf Ibrance umgestellt werden. Zusammen mit Lethrozol. Einerseits habe ich total große Hoffnungen andererseits auch Angst vor noch mehr Nebenwirkungen und es hilft vielleicht doch nicht... Vor allem in den Füßen und Unterschenkeln habe ich von den vorangegangenen Behandlungen extreme Neuropathieen. Im Moment kann ich nur im Rollstuhl raus und Autofahren ist gar nicht möglich. Aufgrund meiner Lungenmetas habe ich schon seit 2 Jahren extreme Einschränk…

  • Benutzer-Avatarbild

    @all nach einer durchwachseen Zeit melde ich mich mal wieder. Obwohl sich krankheitsmäßig nichts gebessert hat oder wenigstens ein Stillstand eintrat, hatte ich einen unglaublichen Urlaub auf Hawaii. Jetzt hat mich allerdings die Realität eingeholt und mein Onkologe hat mir sozusagen als letzte Option Eribulin vorgeschlagen. Hat einer von euch Erfahrung damit? LG und einen schönen Samstag Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle zusammen, letzte Woche hatte ich mein CT und Mrt. Leider waren die Ergebnisse nicht so, wie ich gehofft hatte. Alle Werte haben sich verschlechtert. Die Lunge weist mehr Verrichtungen auf und in der Leber sind kleine Herde... Das Faslodex hat also gar nichts gebracht... Die Therapie wurde jetzt auf Navelbine und Xeloda umgestellt also wieder wöchentlich Chemo, ich hoffe, dass dies wenigstens wirkt... Ich wünsche euch einen schönen Abend LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    So, alles gut überstanden. Die Befundbesprechung ist allerdings erst nächste Woche, ging nicht anders... Dann weiß ich mehr. @enib zur Reha hatte ich auch keine Lust und dann habe ich dort ganz tolle Leute kennengelernt. Einige waren auch im fortgeschrittenen Stadium. Mit einer Frau habe ich mich angefreundet und wir stehen im engen Kontakt. Du siehst alles ist möglich. LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank ihr Lieben, Ich fahr im September ein paar Tage an die See, da freue ich mich schon total drauf, vielleicht klappt es da besser mit der Luft. Ich leide ja unter extremer Kurzatmigkeit. @Andrea bei mir hat die Krankenkasse mich zur Reha aufgefordert, da ich zu der Zeit noch Krankengeld bekam und die Kasse mich in Rente schicken wollte, ist auch so gelaufen. LG Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle zusammen, die Ergebnisse scheinen im Moment bei Allen eher positiv zu sein. Ich bei mir ist es auch so. Am Donnerstag habe ich Kontroll MRT und CT, da wird sich zeigen, ob das Faslodex wirkt. Hoffentlich ich habe keine Lust schon wieder eine Chemo zu machen... Sonnige Grüße Hart 67

  • Benutzer-Avatarbild

    @Mami64 Ich habe im halben Fuß gar kein Gefühl, manchmal kribbelt es. Schmerzen habe ich selten, wenn dann einen stechenden Schmerz. Aber du hast Recht, wenn das das einzige Problem wäre, wäre das super... Eigentlich bin ich immer recht positiv, manchmal aber stürzt dann alles zusammen und es ist einfach nur sch... und traurig, dass diese Krankheit die ganze Zukunft nimmt, was für andere selbstverständlich ist werden wir nie erleben. Grüße an alle Mitstreiter Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    @Mami64 die Gefühlsstörungen habe ich auch. Dafür habe ich 4Zellebad verschrieben bekommen und Tabletten. Direkt nach der Anwendung habe ich das Gefühl es ist etwas besser, leider hält das nicht lange an. Zumindest ist es ein Versuch... Ich wünsche allen einen schönen Abend Hart67

  • Benutzer-Avatarbild

    Erstmal euch allen vielen Dank für die nette Begrüßung. Bekommt noch jemand Faslodex und Xgeva, wie sind eure Erfahrungen. Mir fällt es schwer zu unterscheiden, ob die Beschwerden von der Erkrankung oder den Medis kommen. Ich muss mich oft übergeben, ohne Vorankündigung, das hatte ich vorher nicht. Der Doc meint es seien NW. Belastbar bin ich überhaupt nicht, treppensteigen ist eine Qual. Außerdem hat sich im Laufe des letzten Jahres ein Lymphödem im Arm gebildet,das sich gar nicht mehr verklein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle zusammen, seit einiger Zeit bin ich stiller Mitleser, jetzt habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden, da es mir hier gut gefällt. Nun zu mir, ich bin 48 Jahre alt, vor 10 Jahren hatte ich das erste Mal Brustkrebs. Obwohl damals eine Brust entfernt wurde und auch viele Lymphknoten befallen waren, dachte ich nachdem ich das ganze Programm durchlaufen hatte, Chemo, Bestrahlung und AHT, das Thema Krebs wäre damit erledigt. Im Januar 2015 wurde dann nach verschiedenen Fehldiagnosen,…