Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 202.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, lieben Dank für deinen Bericht und die Mühe. Ich hatte es leider nicht geschafft nach Stuttgart. Bin am Tag danach in Urlaub geflogen und es doch nicht pünktlich aus dem Büro geschafft. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liquid Biopsy

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Jule, das wäre doch mega, wenn wir uns treffen würden. Am Montag versuche ich mir den Termin möglich zu machen. Ich sage Bescheid. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liquid Biopsy

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Moni, danke für die Info. Ich versuche am 14. hinzukommen. Ist allerdings noch nicht sicher, da ich erst noch einen Jobtermin verschieben muss. Wenn ich es schaffe, berichte ich euch. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Jule, ich gratuliere dir ganz herzlich zu diesem Datum, wünsche dir für alle weiteren Jahre nur das Allerbeste und die Erfüllung aller Herzenswünsche. Ich kann dir gar nicht sagen, wie wichtig du für mich warst in der schwierigen Chemozeit mit all ihren schwarzen Löchern und wieviel Mut, Hoffnung und Zuversicht du mir gegeben hast. Hinzu kommt die Sicherheit und den doppelten Boden, den du für mich weiterhin darstellst, sollte es bei mir gesundheitlich nicht immer so positiv weitergehen. D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Siena, auch von mir herzliches Beileid. Es tut mir sehr leid, dass du diese Erfahrung machen musstest. Ich drücke dich ganz fest und wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft, die nächste, besonders schwere Zeit zu überstehen. Ganz liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Resi, ich wünsche dir gute Besserung und schnelles Gesund werden. Ich drücke dir die Daumen, dass es kein Pfeiffersches Drüsenfiber ist. Du hast schon recht, woher sollte das kommen. Ich kann verstehen, dass das lange Rumliegen zermürbend ist. Liebe Grüße und halte durch Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jule131279, auch meine Däumchen sind für dich gedrückt und herzlichen Glückwunsch zum Chemoende. Sei stolz auf dich, du hast einen wirklich wichtigen Meilenstein hinter dir. Die nächsten Schritte werden ebenso gut, du wirst sehen. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, was für ein Nachricht !!!! Ich freue mich riesig für dich. Lass es heute krachen, du hast es dir verdient. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich nehme Equinovo. Kennt jemand den Unterschied zu Eqizym MCA? Viele Grüße und lieben Dank Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, so, jetzt kehrt bei mir zum Glück wieder etwas Ruhe ein und sitze nach einigen etwas stressigen Tagen, gemütlich auf dem Sofa. Ja, was mache ich, um Rückfallrisiken zu verringern. Zuerst vorweg gesagt, mit Herceptin und gffs. Perjeta sind die HER2postiven Tumoren mittlerweile sehr gut behandelbar. Nach Beendigung der Akutbehandlung (ich bekam ja auch eine Zeitlang nach der Bestrahlung noch Herceptin) war ich einerseits froh, anderseits fühlte ich mich aber so ganz ohne Medikame…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, ich schreibe dir morgen. Bin die letzten Tage viel unterwegs und mit dem Handy zu schreiben ist nervig. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jule, auch von mir eine feste Umarmung und noch festeres Drücken von Daumen und allem was ich sonst für dich drücken kann. Hoffentlich dauert es nicht allzu lange bis du Entwarnung bekommst. Meine Erfahrung ist, dass, sobald ich bei einigen Ärzten erwähnte, BK-Patientin zu sein, besonders sorgfältig und intensiv untersuchen und lieber mal ein Pröbchen mehr nehmen. Ganz liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, vielen Dank für die Rückinfos. Genießt den Sonnenschein und das Wochenende Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Allgäu, auch ich drücke alles, was ich drücken kann und ganz besonders fest. 5 Jahre nach ED ist ja auch nochmal zusätzlich ein Meilenstein. Alles Liebe Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, hallo Käthe, auch ich hatte bisher noch keine Nachsorge am Kopf und bei jedem Lidzucken, bei jeder Sehstörung (die ich habe bei Übermüdung der Augen) geht das Kopfkino los. Nicht verrückt machen, sage ich mir, meistens klappt es dann irgendwann auch. Heute kam mein Port raus. Habe ja Port-Thrombose. War wirklich keine große Sache, wurde ambulant gemacht, sogar nur mit örtlicher Betäubung. In 30 min. war ich wieder aus dem OP aus. Jetzt noch ein paar Stunden kühlen und dann läuf…

  • Benutzer-Avatarbild

    T1mic und Her2 pos.- Chemo ja/ nein

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Auch bei mir lief Herceptin ohne Nebenwirkungen und ohne Gewichtszunahme. Alle Frauen bei mir im BZ ging es ähnlich. Keine hatte nennenswerte Nebenwirkungen. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Käthe, bei mir lief die Bestrahlung und die wöchentliche Visite ähnlich ab. 'Alles prima' hörte ich immer bei der 2 sek. Betrachtung in der Kabine. Auch ich hatte zeitweise eine leichte Schwellung, allerdings wars bei mir die Brust. Ging aber tatsächlich nach ein paar Wochen wieder weg. Weder in der AHB noch in den Sprechstunden beim Onkogyn wurde der Schwellung ernsthaft Aufmerksamkeit geschenkt. Auf meine Frage nach Lymphdrainage etc. bekam ich immer die Antwort, dass ich mir keine Sorge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Birgit, ich freue mich für dich, dass dir die Zeit in der Reha so gut tut und du dich gut erholst. Und genau, genieße die Zeit dort, das Meer und die gute Luft. Wie ist die Klinik? Ich will ja nächste Woche meinen Reha-Antrag stellen und, wie ich schon geschrieben haben, gerne ans Meer. Finja war ja auch schon so lieb, ihre Erfahrungen auf Föhr zu teilen. Das Wochenende will ich nutzen, mir auch nochmal die Klinikbewertungen im Internet mal ausführlich anzuschauen. Liebe Grüße Gitta PS: Fü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Gartenengel, bist du von der Reha zurück? Hast du dich erholen können? Wie waren denn deine Erfahrungen an der Nordsee? Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    T1mic und Her2 pos.- Chemo ja/ nein

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Lorina, ich hatte mich vor meiner Chemo auch mit Pigmentierung meiner Augenbrauen beschäftigt, es aber gelassen (habe mich dann doch nicht wohlgefühlt mit dem Gedanken). War im Nachhinein aber auch nicht schlimm. Die Augenbrauen sind bei mir erst bei/nach der letzten Chemo ausgefallen und waren vier Wochen später wieder da. Ich habe aber auch Frauen in der Reha getroffen, die ihre Augenbrauen pigmentiert hatten und zufrieden damit waren. Wichtig ist meines Erachtens, dass, falls du es mach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Katzenmama, auch meine Daumen für dich morgen ganz fest gedrückt. Ich wünsche dir alles Gute und nur die allerbesten Ergebnisse. Ich glaube, hier wissen alle, wie du dich fühlst und fiebern mit dir. Unser Kraftpaket kannst du sicherlich spüren. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Jule, herzlichen Dank fürs recherchieren. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Belle, Ich drücke dich ganz fest, solche Nachrichten braucht niemand. Ich kann gut verstehen, dass du dir was anderes gewünscht hast und erstmal enttäuscht bist. Ich drücke dir weiterhin meine Daumen und alles was ich drücken kann. Die Wartezeit bis die nächsten Schritte und Medikamente klar sind, ist nervig. Hoffentlich dauert es nicht so arg lang. Aber am Ende zählt das Ergebnis. Es gibt noch so viele Möglichkeiten, den Metastasen zu zeigen, wo der Hammer hängt. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Hallo Jule, weißt du noch, warum Mistel adjuvant eher nicht angeboten werden sollte? Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Resi, die 'richtigen' Reaktion sollen eine Rötung an der Einstichstelle sein (bis max. 5cm), Temperaturanstieg bis max. 1 Grad und ganz, ganz leichtes grippiges Gefühl. Alles sollte nach einem Tag wieder abgeklungen sein. Ich sag mal, so ähnlich, wie bei einer 'normalen' Impfung. Das sind wohl Anzeichen, dass das Immunsystem anspricht. In einer Schachtel befinden sich 7 Ampullen mit steigender Intensität des Wirkstoffs. Ich habe mit der niedrigsten Dosierung angefangen und langsam gesteige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich möchte auch nochmal kurz meine Erfahrungen mit der Misteltherapie schreiben. Mein Onkogyn ergänzt seine schulmedizinischen Therapien mit alternativen. Dazu gehört u.a. auch die Misteltherapie. Wie ich ja bereits geschrieben hatte, ist mein Ansatz, mein Immunsystem damit zu stärken. Es hat etwas gedauert, bis ich die richtige Mistel (Wirtsbaum) und die richtige Dosierung hatte, die bei mir die gewünschte Körperreaktion zeigte. Ich habe ausprobiert. Soweit ich mich erinnere, ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Ihr Lieben, gerne berichte ich euch über meine Mistelerfahrung. Ich melde mich heute Abend. Bin gerade unterwegs und via iPhone zu schreiben, ist meganervig. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Ich werde gleich morgen die KK anrufen und nachfragen. Vielleicht zählt meine auch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Und ich habe kalte Knoten in meiner Schildrüse....hmmm. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Misteltherapie

    Gitta - - Austausch

    Beitrag

    Meine Lieben, ich spritze Mistel 2x wöchentlich seit Ende der Bestrahlung, zur Stärkung meines Immunsystems. Ich fühle mich gut, allein das Gefühl, nach der Akutbehandlung noch was tun zu können. Das was du, Resi, schreibst, mit kalten und warmen Krankheiten finde ich sehr interessant und nachvollziehbar. Ich habe auch immer eine niedrige Körpertemperatur, bekomme kaum Fieber, hatte auch während der Wechseljahre keine Hitzewallungen, bin oft am frieren etc. Seit ich Mistel spritze friere ich vie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sofortaufbau vor Bestrahlung?

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Jule131279, ich mache gerade eine Misteltherapie. Habe nach der Bestrahlung damit begonnen um mein Immunsystem weiter zu stärken. Was möchtest du genau wissen? Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen dafür. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Gartenengel, vielen Dank für deine Infos und ja gerne, lass was von dir hören, wenn du dort bist. Boltenhagen ist auch eine Option für mich. Ich drücke dir fest die Daumen, dass du deine Ziele erreichen wirst. Da wird die Seeluft und auch einfach nur der Blick aufs Meer schon einiges dazu beitragen. Und soweit ich gelesen habe, bietet Sylt für onkologische und auch für Lungenpatienten Therapien an, sodass du dort sehr gut aufgehoben bist. Genieße die Zeit dort. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gartenengel, dann wünsche ich dir gute Erholung und eine wunderschöne Zeit auf Sylt. Warst du schon mal dort zur Reha? Wie waren deine Erfahrungen? Ich werde im April auch nochmal eine Reha beantragen und möchte gerne an die See. Sylt wäre evtl. da auch eine Option. Wie lange musstest du warten, nach Genehmigung deines Antrags bis du einen konkreten Termin hattest? Ich möchte so schnell wie möglich fahren und befürchte, dass die Wartezeiten generell bei Kliniken am Meer ziemlich lange sind…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sofortaufbau vor Bestrahlung?

    Gitta - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Jen, du hast eine pCR.....Mensch klasse. Ich gratuliere dir zu diesem prima Ergebnis. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Drachenkopf, das hört sich doch alles sehr gut an und als wären wichtige Dinge auf dem richtigen Weg. Herzlichen Glückwunsch dazu. Da beneide ich dich ein wenig darum. Bei mir ist gesundheitlich alles soweit in Ordnung, aber mein Leben ausserhalb der Krankheit müsste mal strukturiert werden. Aber ich lasse es zur Zeit einfach mal laufen, in der Hoffnung, dass sich die richtigen Türen schon noch öffnen. Liebe Grüße und genieße die freien Tage Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, ich wünsche uns allen schöne, stressfreie und erholsame Ostertage, große Nester, lecker Essen und eine gute Zeit mit lieben Menschen. Vergessen wir mal all unseren Mist und feiern das Leben. Fällt mir gerade ein: Ist das nicht auch die Osterbotschaft :-). Ganz liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Snutje, erstmal herzlichen Glückwunsch zum Chemoende. Du hast einen großen, wichtigen Meilenstein geschafft und stolz auf dich sein. Ich hatte meine Chemo letztes Jahr Anfang März fertig und bin ab Anfang Juni wieder ohne Perücke/Mützchen raus (mit raspelkurzen Haare zwar, sah aber irgendwie fresch aus). Das ist ist bei jeder von uns auch etwas anders. Mal schneller, mal langsamer. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Finja, wie schön, dass du die OP gut überstanden hast und du auf dem Weg der Besserung bist. Und wie du ja schon schreibst, schone dich die nächste Zeit. Es braucht noch eine Weile, bis alles verheilt ist. Aber erstmal super, dass du wieder zuhause bist. In der gewohnten Umgebung geht es doch immer gleich nochmal besser. Liebe Grüße Gitta

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Belle, erhole dich gut. Eine Auszeit am Meer könnte ich auch gut gebrauchen. Liebe Grüße Gitta