Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 749.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Christel, Auch von mir die allerbesten Wünsche zum Geburtstag. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Loecher im Kopf

    dagehtnochwas - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Petra, @Pet1968 diese Frage habe ich mir schon öfter selbst gestellt, weil man ja immer mal wieder etwas von Platten etc liest - reines Interesse bei mir. Wenn ich also mal Doc google befrage dann findet man Hinweise darauf, dass es wohl etwas vom Alter abhängt, ob eine Durchbauung stattfindet oder nicht. Hier gilt wieder die allgemeine Altergrenze - ab 40 ist nichts mehr wie es war Wie groß sind denn die Löcher bei dir? LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    MRT - Kontrastmittel

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Hallo, Gadoliniumhaltige Kontrastmittel werden meines Wissens nach ausschließlich im MRT eingesetzt, da sich MRT und CT von der Technologie sehr grundsätzlich unterscheiden. Alles hat seine Risiken und Nebenwirkungen, darüber wird man ja auch im Aufklärungsbogen hingewiesen. Bei einer rkrankung muss immer Nutzen und Gefahr abgewogen werden. Hat Man eine Krebserkrankung, so wird wohl meistens die Nebenwirkung/potenzielle Gefahr der Untersuchugsmethoden im Gegensatz zur realen Gefahr des Tumor ver…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr lieben, ich muss gestehen, das ich mit dem Wort kämpfen nicht so viel anfangen kann. Für mich wäre das eine Situation, wenn ich trotz massiver Einschränkungen ein sinnvolles Therapieziel verfolgen könnte. Eine Therapie nur weil man Angst vor dem Sterben hat, wäre für mich sinnlos. Da bin ich aber noch längst nicht angelangt. Habe gerade mit der Vertretung gesprochen und letztlich wird der Weg weiter verfolgt, wie ich es schon vor dem PET-CT beschrieben hatte. Man weiß nun aber, dass das Prob…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, mal ein kleiner Zwischenstand. Die Rippe, die mir weh getan hat und die ich stark in Verdacht hatte, hat keine Anreicherung gezeigt - super. Leider haben nicht wenige Lymphknoten dafür geleuchtet - das ist jetzt nicht so schön. Würde aber ins Bild passen, da ja auch zum Zeitpunkt der Diagnose das Mistding schon auf den Lymphbahnen unterwegs gewesen ist. Interessant ist, das jetzt erstmal, auch beim Nachmessen, keine eindeutige Größenprogression der LK bestanden hat. Ich kenne jetzt e…

  • Benutzer-Avatarbild

    ...schönen Urlaub @Tanne ! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Puh, zumindest habe ich den Termin hinter mich gebracht. Ist ja leider immer mit etwas Aufwand verbunden. Eine Stunde Anfahrt, eine Stunde Strahlenzucker resorbieren und noch 20min (oder gefühlte 60Minuten) auf dem Tisch liegen und zugedröhnt werden und eine Stunde Rückfahrt. Und das alles mit knurrendem Magen, das ist ja überhaupt nicht meins Der Arzt hat sich leider zu keiner Einschätzung bewegen lassen, nur das die Bilder technisch in Ordnung sind. Morgen werde ich telefonisch mehr erfahren k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, @Angie, @harti269, @Pet1968, @Tanne, @Heidi, @Angelika7, @mona48, @Dolo59 ganz vielen Dank für eure Anteilnahme und euren Zuspruch. Mit der Tapete hat es trotz einiger Widerstände geklappt, jetzt muss nur noch das PET-CT am Mittwochmorgen tragbar ausgehen. Ich mache mir ja eigentlich keine Illusion das da nichts ist, ich hoffe nur wir bekommen das im Angesicht der besonderen Lebenslage gut in den Griff. @Tanne, so sieht es mein Onko auch, der Medikamentenwechsel ist das letzte Mittel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin ihr Lieben, Was hätte ich letztens geschrieben, ich warte bis zum CT Abdomen/Thorax? Pah, das war gestern Mir ist das jetzt doch zu bunt geworden und ich habe ein PET/CT für nächste Woche vereinbart und dann werden wir mal sehen welche Konsequenzen wir daraus ziehen. Ich möchte einfach auch ungern während der Renovierungsarbeiten ein ganz dringliches Problem am Hacken haben. Sollte etwas da sein, dann ist es allemal blöd und gerade ganz unpassend. Die widerspenstige Tapete macht mir derzeit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Tanne, Du bist im Angstmodus! Zwei Wochen früher oder später machen den Kohl jetzt auch nicht fett - egal wie das CT ausgeht. Dir flattern jetzt einfach die Nerven und dann meint der Körper alle möglichen Symptome zu haben, du bist da nicht allein. Am besten wäre wenn du es schaffst dich abzulenken aber es sollte auch die Gedanken beanspruchen, Videospiel, Kreuzworträtsel - keine Ahnung. Alles Gute für die Untersuchung! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Tanne, das ist doch schon einmal ein toller Erfolg! Ganz vielen Dank für den Hinweis mit den Tropfen, werde ich mir merken. Alles Gute weiterhin. LG dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Iris, @Irmgard60 Es freut mich das du Muße findest hier mal eine Wasserstandsmeldung zu geben. Natürlich könnte man sich alles viel schöner vorstellen und wenn es uns nicht getroffen hätte und die Geschichte anders verlaufen wäre, wäre alles natürlich noch viel besser. Ich lese aber aus deinen Zeilen, dass du deinen Frieden mit dem Verlauf gemacht hast und das finde ich persönlich gut. Aus meiner Sicht ist es besser ab einem bestimmten Zeitpunkt die Situation anzunehmen und die verbleibend…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Waldi, ich finds auch toll das du so ein gutes und hoffnungsvolles Ergebnis in den Händen hälst - wirklich prima. Alles Gute weiterhin! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    dagehtnochwas - - Austausch

    Beitrag

    Au Scheibe... Hi Geli, das klingt ja überhaupt nicht gut - ich dachte immer das deine "Dauerradelei" soetwas ganz einfach verhüten kann. Ich Wünsche dir alles Gute und große Ausdauer zurück auf die Pedale und ins Leben. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Luise, fein das du dich im Urlaub gut erholt hast - das ist ja eine wesentliche Aufgabe des Urlaubs Das es für dich wieder Krankenhaus heißt ist sicher keine schöne Vorstellung, vor allem wenn es sich nicht um einen kurativen Eingriff handelt - kann ich gut verstehen. Vielleicht kanst du es ja auch so sehen, das du dir mehr Zeit verschaffst in denen du andere Möglichkeiten prüfen kannst oder womöglich neues auf den Markt kommt. Klar, die Wahrscheinlichkeit das jetzt das Oberhammermedikame…

  • Benutzer-Avatarbild

    Denosumab!

    dagehtnochwas - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo, hier noch einmal die Meldungen. Ein Artikel: apotheke-adhoc.de/nachrichten/…lignom-informationsbrief/ Download PDF der Mitteilung des Herstellers: pei.de/SharedDocs/Downloads/vi…_blob=publicationFile&v=3 LG dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Tanne, herzlich willkommen hier. Ich kenne auch keine andere Personen als @The Witch das angedeutet hat. Zumindest scheint bei dem Angehörigen die Nebenwirkung deutlich geringer als bei Ceritinib gewesen zu sein. Da Alectinib und Ceritinib ja letztlich aus derselben Ecke kommen, sind die Nebenwirkungen wahrscheinlich sehr ähnlich. Meine Erfahrung mit Ceritinib ist, dass Nebenwirkungen zum Teil erst nach Monaten nachgelassen haben. Ich habe am Anfang durch meinen Onkologen durchaus Pantopr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Pet, @Pet1968 das sind ja tolle Nachrichten - weiter so und alles Gute für den Umzug. M VE IT BR DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @BerliNette, danke für die Info - klingt ja alles andere als gut. Wenn der Antrieb des Patienten für die Verbesserung oder mindestens für die Ursachenforschung fehlt, bist du als Angehörige leider in schlechter Lage. Vielleicht hast du ja gelesen, dass bei mir auch der Marker steigt und der Onkologe derzeit noch Ruhe walten lässt, so lange ich symptomlos bin. Auch wenn man gerne wüsste weshalb, wieso, warum, so ändert das Wissen wohl häufig am Gesamtüberleben nichts. Etwas anders sehe ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, @Angi0612, @Mulli, @Laborratte, @mona48, @Heidi, @Dolo59 der zentrale Satz des gestrigen Tages lautet: Zitat: „Weiterhin unauffällige Kernspintomographie des Kopfes ohne Metastasennachweis.“ Ich bin auf jeden Fall erheblich ruhiger zum Onkologentermin gegangen als zum MRT. Zwei der Blutwerte sind mittlerweile auch wieder in den Normbereich zurückgekehrt. Der CEA ist leider weiter im Steigen begriffen. Den TSH sieht der Onkologe entspannt, Hauptsache suppremiert - egal wie stark. Ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, das liest sich doch alles ganz gut. Die Infektion geht zurück (der Arm ist leider geschwollen), die Marker sind gut - was willste mehr? Ich denke (und das hatte ich schon gesagt), so lange wir engmaschig überwacht werden wird es immer wieder unklare Befunde geben - die man bei jedem Gesunden auch finden würde (wenn man die so untersuchen würde). Natürlich kann es auch sein, der der Befund sich am Ende als böse herausstellt, aber möchtest du dich bis September mit dieser Möglichkeit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, heute ist MRT-Schädel gewesen und ich war doch etwas aufgeregter als sonst. Ich habe mich ja sonst auf die Wirksamkeit der Therapie verlassen und bin deshalb zu den früheren Terminen sehr gelassen gewesen- damit ist es ja etwas vorbei. Der Unterschied ist schon ganz schön frappand. Zunächst aber kann ich schon mal etwas Entwarnung geben, die erste Durchsicht der der Bilder hat keinen Anlass zu Sorge gegeben. Am Montag werde ich wohl den endgültigen Befund in den Händen haben und kann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @BerliNette, es ist nun schon so lange her, dass du hier geschrieben hast. Wie geht es euch? Lieben Gruß, DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @doka25, es ist nun schon so lange her, dass du hier geschrieben hast. Wie geht es euch? Lieben Gruß, DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Oliver, @MarcoLiverpool puh, da hast du uns ja ganz schön auf die Folter gespannt. Um so besser das es dir soweit ganz gut geht. Ich hoffe das die Lebenssituation nicht zu grausam mit dir umgegangen ist. Trotzdem alles Gute und eine langes Ansprechen auf die Therapie - mögen sich die Dinge gut ordnen. Alles Gute weiterhin, dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Mike67, 30 Monate sind eine tolle Hausnummer - weiterhin alles Gute und so einen tollen, stabilen Verlauf. Ich persönlich habe jetzt keine Erfahrung mit MRT statt CT, ich kann mir aber denken dass das mit de richtigen Indikation machbar ist. Technisch jedenfalls scheint es zu funktionieren, ich habe jedoch den Eindruck, dass das nicht mit einen Feld-, Wald- und Wiesengerät funktioniert. Da würde ich mal in der Radiologie deines Vertrauens anrufen und nachfragen ob es technisch durchführba…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Irmgard, @Irmgard60 Danke für das Melden. Das klingt wirklich blöd. Ich finde immer man kann mit allem Möglichen seinen Frieden machen aber wenn der Kopf beeinträchtigt ist, dann fängt es an wirklich übel zu werden - istmeine persönliche Horrorvorstellung. Da kann man auf lokaler Ebene nichts machen? Die Tatsache und das Wort "austherapiert " markiert leider einen ganz schlechten Wendepunkt bei dieser Erkrankung, ich hoffe trotzdem das du die therapiefreie Zeit sinnvoll und vor allem genus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Karin, @nelida das sind leider wirklich bescheidene Nachrichten - tut mir echt leid. Mich beruhigt ja etwas, dass du die Sache selbst in die Hand nimmst und die beste Lösung für dich suchst. Vielleicht kann ja eine Biopsie auch eine Mutation zutage fördern... Verständnisfrage, vom rechten Unterlappen wird das Perikard infiltriert? Natürlich hoffe ich für dich und das dich der Mut nicht verlässt - es gibt viel zu tun Lieben Gruß, DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Mensch, @Luise, Dann hätte ich dir ja vorher besser Hals und Beinbruch wünschen sollen - dann wäre das sicher nicht passiert Na, vielleicht beruhigt sich dein Magen schnell wieder und dir geht es besser - mal abgesehen von der Haxe. Dann wünsche ich dir trotzdem erholsame Tage und eine erfolgreich Behandlung. Halt durch! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, vielen Dank für deine lieben Zeilen. Deine Laborwerte sind sogar eine Nuance schlechter als meine, mmh soll mich das jetzt beruhigen oder eher das Gegenteil :whistling:. Ich werde wohl einfach abwarten müssen. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, wer hätte das gedacht, dass sich der Marker auf einmal deutlich in die andere Richtung bewegt. Grundsätzlich kein schlechtes Zeichen - auch wenn die Interpretation schwer fällt. Letztlich bleibt da ein unklarer radiologischer Befund. Ich denke aber auch, dass wohl ein Beobachten keine schlechte Wahl ist. Also kannst du dich erstmal ein wenig entspannen und dann schaut man halt mal wieder. Alles Gute beim Doc. LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, Zitat von dagehtnochwas: „Einserseits eine Verdichtung (die er nicht erwähnte) und anderseits einen Rundherd von 7mm. Klar, auf dem Herd steht erstmal nicht drauf, das er böse ist, Fakt ist, er ist vorher aber nicht nicht da gewesen.“ Ich schrieb es schon in einem anderen Thread: Zitat: „Bei mir wurden ja auch zwei neue Herde entdeckt und der Marker stieg - so weit so plausibel. Nun bekomme ich gestern den Bericht meines Onkologen und dort steht nachrichtlich, ein erneuter Vergleich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @mona48, ganz vielen Dank für deinen Reisebericht und schön das du wieder wohlbehalten zuhause angekommen bist. Auch wenn es mal anstregend gewesen ist, so bleiben doch in der Regel die guten Erinnerungen im Gedächtnis und nicht so sehr die Beschwerlichen. Klingt jedenfalls als ganz nett was du so beschrieben hast. Lieben Gruß, dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Dolo59, auch von mir ein herzliches Willkommen zu diesem bescheidenen Anlass. Leider schade wenn die Immuntherapie trotz hoher PDL1 Expression nicht so richtig Wirkung zeigt - da liegt noch viel im Dunkeln mit der Prädiktion. Auch ich habe schon Carboplatin gehabt, bei mir in Kombination mit Vinorelbin. Es gibt sicher schöneres ist aber ganz gut auszuhalten. Der größe Vorteil gegenüber Cisplatin ist zum Beispiel, dass nicht so stark vor und nachgewässert werden muss, so das die Gabe deutl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Angela, @Piepenbring fein das du dich gemeldet hast - auch wenn die Nachrichten nicht wirklich ermutigend sind. Es ist aber sehr schön zu lesen, das dein Lebenswille ungebrochen ist und du weiterhin nach Lösungen suchst. @Laborratte 's Liste finde ich auch ein gute Inspiration. Vielleicht sollte man doch manchmal eine Onkologen abklingeln und schauen, wie die die Lage beurteilen - vielleicht hat ja jemand doch noch eine andere Idee oder einen anderen Zugang zu Studien/-medikamenten. Ich wü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Heidi, das erneute aufflammen der Infektion bedauere ich wirklich sehr - ich hoffe dass das Antibiotikum gut wirkt und nicht auch noch blöde Nebenwirkungen hat. Das deinen Vögel jetzt auch noch der Hotelplatz gestrichen wurde ist mehr als ärgerlich , wo es so wichtig wäre das du im Falle eines Falles deine Vögel in guten Händen wissen würdest. - ach Mensch. Bis auf das Thema flaues Infiltrat liest sich ja auch der radiologisch Bericht aus meiner Sicht nicht besorgniserregend. Die Frage is…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Dude42

    dagehtnochwas - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Lieber Mathias und Familie, es ist eine sehr traurige Nachricht die wir da wieder entgegen nehmen müssen. Meine Gedanken sind bei dir und deiner Familie. Stille Grüße, dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Irmgard, deine Nachrichten sind sehr traurig, es tut mir leid für dich. Vielleicht kannst du ja etwas Trost in den vielen Bekundungen finden und das viele Menschen an dich in dieser Zeit denken. LG dagehtnochwas

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @mona48, ganz viellen Dank für die Erklärung - sehr interessant was du da herausgefunden hast. Alles in allem bist du ja auf einen guten Weg und kein Wölkchen sollte die Freude über das Erreichte trüben.. Alles Gute für deine Schiffsreise - eine tolle Sache denke ich. Schöne Zeit! LG DGNW

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, @Angi0612, @mona48, @Heidi, @kradabeg14, @Laborratte ganz herzlichen Dank für eure Anteilnahme und eure Einschätzungen bzw Fragen. Manchmal ist ja nicht so sehr die Frage an sich wichtig, sondern der Prozess des Nachdenkens über die Antwort und der damit verbundenen Überprüfung des bisher Verstandenen. Deshalb ist es immer gut wenn Fragen gestellt werden oder aus eurer Sicht noch einmal etwas wiedergegeben wird - danke. Liebe Angi, @Angi0612 mein Onkologe ist der Inbegriff von Schwam…