Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 250.

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo @Claudi , das freut mich sehr, dass du dich erholen konntest und Kraft getankt hast. Das mit dem Schwindel tut mir sehr leid für dich, aber wir können und die Hände schütteln, denn bei mir ist das genau gleich. Weißt du eigentlich, dass wir uns schon seit April darüber austauschen? Wenn da was wäre, hätten wir glaube ich andere Beschwerden. Je heißer es ist, desto mehr Schwindel . Gehts dir sonst gut was die NW betrifft? Ja, die EPU am Herzen war diesmal ein voller Erfolg, eine Sorge wenig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Katzenmama6 , Johanna, das tut mir leid, aber auch mir wurde wegen dem anhaltenden Schwindel schon zu einem MRT geraten und damals 2017 war dann GsD nichts. Werde das jetzt auch mal wieder angehen müssen. Wünsche dir sehr, dass der Plan wie er jetzt ausgetüftelt wurde , aufgeht und es dir bald wieder besser geht. Das mit den Tumormarkern find ich wunderbar, es tut sich was. Ganz liebe Grüße Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Kati, ich mache das viel mit der Ernährung wie rote Beete und schwarze Johannisbeere und mit Vitamin C und wenn nötig mit Vitamin B 12. Bei uns hier gibt es ein gutes Medizinisches Labor und da lass ich mir immer mal wieder die Werte bestimmen, da ich ja auch Diabetikerin und auch Herz-Kreislaufprobleme habe. Dann empfiehlt der Doc was und je nach dem welche Mängel bestehen nehm ich das eine Zeitlang ein. Unter der Ibrance-Therapie hab ich das jetzt noch nicht gemacht, aber Vitamin B12 un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Sternchen76, freu mich sehr, dass dein Urlaub so schön anfängt, weiterhin Daumn hoch. @Finja hat recht, du kannst Letrozol heut Abend nehmen. Bei mir war beim jetzigen 5.Zyklus ja 1 Kapsel Ibrance offen und das Pulver lief raus. Also hab ich gestern die 20.Kapsel genommen und heut eben keine. in der Pfizer-Info steht ja, wenn man die Kapsel erbricht oder sie vergisst, soll man sie weglassen respektive nicht ersetzen. Da dran sterb ich jetzt auch nicht früher oder später, denk ich mal. Ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Siena , hab mir grad nochmal dein Profil angesehen und in deinem Fall, der ja nicht so“standardmäßig“ ist, hätte ich da auch Bedenken, zumal mir mein Physio nach dem 2. Rezidiv, das ich in der OP-Narbe der Mastektomie hatte, auch gesagt hat, da würde er nicht gerne „reinlymphen“. werd ihn mal fragen, was er genau damit gemeint hat. Ich hab „nur“ über dem Handgelenk eine Verdickung und die kann man ja gut behandeln. Bei der Hitze z.Zt. Ist sie aber doppelt- bzw. Dreifach so ausgeprägt. LG …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Gartenengel11, liebe Birigt, die Metastase hinter dem Brustbein muss doch bestrahlt werden können. Bei einer Freundin von mir wurde das gemacht und es war auch schwierig mit dem Herzen und der Speiseröhre, aber die Strahlen-Docs haben das hier in unserer „kleineren“ Stadt super hinbekommen und die 3 Metas sind nicht mehr zu sehen im Kontroll-Ct. Sie hatte schon damit zu kämpfen, aber jetzt 4 Monate nach Bestrahlung ist alles gut. Vielleicht solltest du zeitnah mal eine Zweitmeinung einhol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Johanna @Katzenmama6 , wie geht es dir nach dem Gespräch Anfang der Woche mit dem Strahlen-Doc ? Hoffe sehr, dass er für dich die passende Bestrahlung gefunden hat und es dir gutgeht. schönes WE für dich und alle anderen , liebe Grüße Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi @pätzi , so wie mir der Onkologe schon mal sagte und es auch im Infoblatt von Pfizer steht, sollte man eher die Dosierung reduzieren und nicht allzu lange Pausen zwischen den Zyklen machen. So wie ich das hier auch schon von verschiedenen Ibrannzas gelesen habe, ist eher die Dosisanpassung günstiger. Das hab ich auch von einer Freundin die in Amerika lebt so übermittelt bekommen. ja, liebe @Kati , nix hat geholfen mit dem Schwindel, sollte mal tatsächlich wieder ein MRT vom Kopf machen lassen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey @Fluppy, freu mich wieder mal was von dir zu hören und dass es dir gutgeht. Auch mich beruhigt das, dass unser aller Onkologen das wohl nicht soooo kritisch sehen. ich möcht sowieso mal wissen wie die das machen; mein Onko schaut 1 Sekunde auf die Blutwerte und sagt dann zu mir: alles ok , weiter mit der Therapie!!! Ich glaube sie schauen sich nur 2-3 Werte und dann ist für sie alles roger. Vielleicht Empfinden wir in unserem „labortechnischen Unwissen“ auch alles viel zu problematisch und w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Kati , ja , das muss ich am 23.7. auch mal fragen, bei mir ist der Hb mit 12,8 grade so noch normal und im Normbereich, aber MCV und MCH erhöht, MCHV aber immer der Norm. RDW-SD und RDW-CV zu hoch und die Monocyten auch. So wie ich das jetzt im Netz gelesen habe, betrifft das ja die roten Blutkörperchen. Hab meine Ernährung jetzt ein wenig umgestellten esse viel rote Beete, in welcher Form auch immer und mein Onkologe hat mich da auch nicht drauf aufmerksam gemacht. Deswegen frag ich das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ibrance mit Tamoxifen?

    Merlin 1707Pepe - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Das tut mir sehr leid und ich wünsche den Angehörigen viel Kraft und mein von Herzen kommendes Beileid!

  • Benutzer-Avatarbild

    Na super @PrimKnochenMets, liebe Carmen, endlich, endlich hast du einen guten Ansprechpartner gefunden, da freu ich mich sehr für dich. Das gibt dir Sicherheit und tut dir gut!! Wünsche dir für Donnerstag zur 1.Bestrahlung alles Gute und mir kommt es so vor, als ob die Ärztin einen guten Plan für dich hat!, LG Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Katzenmama6 , drück dir fest die Daumen für dein Gespräch heute und wünsche dir nur alles Gute. ja, @die Belle , das sind so Begegnungen, die einem sehr die eigene Endlichkeit vor Augen führt, aber, wenn wir nicht durch unsere Krankheit so sensibilisiert wären, würden wir das zwar sehr sehr bedauern, aber nicht mit uns selbst in Verbindung bringen. Leider hab ich das während meiner Arbeit im CT/Röntgen sehr oft erlebt und da ich selbst noch nicht krank war , war das schlimm, aber ich dach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ganz klar, dass die Daumen für dich, @PrimKnochenMets gedrückt sind!!!! Und Carmen, lass dich nicht vertrösten bei der Ärztin, sie soll sich bitte mal äußern zu deiner wahrlich nicht leichten Situation, sie soll dir Perspektiven aufzeigen und deine Fragen beantworten. LG Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Jule66 schließe mich den Gratulanten von ganzem Herzen an, einen superschönen Tag und bleib uns immer gewogen !!!! Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey @Finja , ja ich war wirklich erschrocken, denn man muss sich ja nicht noch mehr Gift reinziehen. Hab diesen Link auf gleich gefunden , bin aber zu dusselig, ihn hier zu posten. Nachdem ich mit meiner Kardiologin gesprochen habe, war ich dann beruhigt, allerdings sagte sie, man solle bitte nicht selbständig. gleich das Medikament, wenn man nun diese gefährdeten Präparate hat, absetzen, sondern erst mit dem Arzt besprechen, was zu tun ist. Zwei meiner Nachbarn nehmen auch diese Medis und haben…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @pätzi, nein , beim CT wird ein jodhaltiges KM verwendet und ich habe die Warnung vom MRT-KM schon vor einigen Wochen mal gepostet, finds aber grade nicht mehr. Zur Beruhigung kann ich aber sagen, dass schon seit einiger Zeit in den meisten radiologischen Praxen oder KH kein Gadolinium mehr verwendet wird. Hatte damals geschrieben, dass man bei der Vorbesprechung oder Anmeldung sich erkundigen sollte, was verwendet wird. Da ich einen unklaren SD-Befund habe, wird bei mit z.B. kein KM im CT…

  • Benutzer-Avatarbild

    @grimmi78, Nicole, das gefällt mir an dir, dass du abwägst was im Moment Priorität hat und dein „normales“ Leben auch genießt. Hatte in letzter Zeit so ein wenig nen Durchhänger, aber Herzkasper und die engmaschigen Onko-Termine bringen auch so ein altes Schlachtschiff wie mich mal ins schleudern. GsD hab ich nur 10 Min. mit dem Auto zum Onkologen und das ist natürlich bei deiner Situation nochmal ganz anders, das würd mich auch nerven. Hab mit jetzt ne Dauerkarte für unser kleines Schwimmbad hi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @grimmi78, Nicole, da bin ich auch total davon überzeugt und mir hat das echt gestunken, dass mir das mit dem Herz dazwischen gekommen ist. Auf jeden Fall bleib ich mit dem Team dort in Verbindung und evtl. klappt das ja auch noch mit einem persönlichen Termin dort. Die Leute mit denen ich zu tun hatte sind sehr nett und aufgeschlossen und wollen eigentlich schon das beste für die Patienten. Hatte während eines Telefonats aber so den Eindruck als wollten sie mir sagen, dass ich doch gut be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Katzenmama6, das hört sich doch ganz gut an, die Chemo wirkt doch, wenn man ihr noch die Zeit gibt, sieht das doch schon sehr ordentlich aus. Freu mich für dich und wenn dann das Kreuzbein bestrahlt werden kann, wär das ja gut, oder die Chemo die du jetzt bekommst tut vielleicht ein Übriges. Ramipril ist wohl ein eigener Wirkstoff, oder? War heut früh sehr erschrocken als ich im Netz gelesen habe, dass Valsartan aus dem Verkehr gezogen werden muss, da wohl verunreinigt und dadurch krebser…

  • Benutzer-Avatarbild

    Letzte Woche kam auch eine Reportage in ARD Alpha oder Tagesschau 24 über die großen Konzerne, die leider auch nicht fehlerfrei arbeiten. Viele Plagiate sind unterwegs und Firmen wie auch Pfizer wollten keine Stellungnahme dazu abgeben. Die Medikamente werden von einem Land zum anderen geschickt und keiner weiß, was, wie und wo sie hergestellt und evtl. verfälscht wurden und dass man sehr darauf achten sollte, z.B. bei oraler Therapie, ob die Blister und Kapseln anders aussehen als sonst üblich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunderbar, @die Belle, dass du die Bestrahlungen hinter dir hast, freu mich und wünsche einen erholsamen und ereignisreichen Urlaub!! Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass die Strahlen noch lange nachwirken, bei mir ist es jetzt 1 Jahr her, dass das Becken bestrahlt wurde und immer wieder zwickst und zwackst. Wenn dann 2 - 3 verschiedene Geschichten wie bei dir auftreten, ist das nicht so prickelnd. Aber jetzt Daumen hoch und einen schönen Sommer mit ganz anderen Strahlen (eher aber im Schatten…

  • Benutzer-Avatarbild

    So , weiter gehts; auch wurde nur gesagt, dass wenn die Therapie unter Ibrance nicht mehr anschlägt, ich mich an meinen Onkologen wenden solle, es gäbe da sicherlich noch mehrere Möglichkeiten die Therapie fortzusetzen und man müsse das dann situationsbedingt entscheiden. Bei weiteren Fragen könne ich mich weiterhin an das Team wenden. Ich weiß jetzt so viel wie vorher und bin nicht schlauer geworden. LG Margrete

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo@all, Pfizer hat ja auf Anfrage nur auf ihr Info-Blatt verwiesen und auch mein Onkologe, der nachgefragt hatte , hat keine andere Auskunft bekommen, wie das was dort steht und das war Grapefruit . Ich habe heute übrigens aus München meine Unterlagen, die ich dort hingeschickt hatte, weil ich ja den Termin dort selbst nicht wahrnehmen konnte. Das Ergebnis ist, dass meine Therapie die ich z.Zt. von meinem Onkologen vor Ort erhalte, völlig in Ordnung wäre. Zu den NW wird eher auf die AHT mit L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunderschön deine Bilder @MortalKombat , sehr starke Farben. Wo wenn ich fragen darf machst du deine Ausstellung, oder hab ich was überlesen? LG Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    @Sternchen76 , ich blick das auch nicht mit den Zitaten, Versuchs immer wieder und scheitere dann kläglich. Manchmal denke ich auch dass es besser wird mit den NW und dann kommen wieder Tage, da geht gar nix, so wie heute, Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit und es ist nicht so, dass das vor der Einnahme so , oder so ähnlich gewesen ist, da brauch ich mir nix vormachen. Dadurch wird eben auch eine Planung, was das „private“ Leben anbetrifft, für mich zumindest immer schwieriger. Es macht ja au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schönen Sommer für dich, @Tanne, die Tropfen sind ein wahrer Segen, Danke nochmal und komm wieder gesund und erholt zurück !! LG Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Merlin 1707Pepe - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @Andrea1968 , auch ich freu mich sehr über deine Mutmacherstory und wünsche dir weiterhin das Allerbeste. Nachdem ich mir dein Profil angeschaut habe würde mich interessieren, ob deine „schulmedizinischen“ Ärzte keine Bedenken oder Einwände bei der Curcumin-Behandlung die du ja machst , hatten oder haben. Nach einer Progression meiner Pleura- und Knochen -Metas hat mir mein Onkologe ohne wirkliche Begründung davon abgeraten. Hatte vorher auch Curcumin genommen. Allerdings nehme ich Ibrance…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Katzenmama6 , für heute sind beide Daumen gedrückt für deinen Gesprächstermin , ich denk an dich !! LG Margarete und liebe @PrimKnochenMets , kann dir nichts sagen, was die Situation mit den Eierstöcken angeht, aber der Tumormarker CA 15/3 steigt sehr häufig an bei Knochen-Metas , auch bei mir auf über 200, ist aber hilfreich bei der Therapie und ich habe gelernt, dass man Geduld haben muss mit Ibrance. nach 4 Monaten ist bei mit die Metastasierung wenigstens (jippieh) zum Stillstand geko…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Luzine, freu mich auch, mal wieder was von dir zu lesen. bei mir ist das ähnlich mit der 2.Ibrance-Woche, man kann es an gar nix festmachen, es sind Kopfsxhmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Schwindel die einen da plagen und dann ist es in der 3. Wo. wieder ok. Ich habe dann das Problem, dass ich mich auch in der Pausenwoche mies fühle und da oft auch leicht erhöhte Temperatur habe. Bin dann froh, wenn es wieder weitergeht. Meine Blutwerte sind aber immer total ok! Liebe @PrimKnochenM…

  • Benutzer-Avatarbild

    Denosumab!

    Merlin 1707Pepe - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @pätzi , deine Blutwerte werden doch alle 4 Wochen kontrolliert und der Referenzwert von Calcium beträgt mmol/l 2,25 - 2,62 und das sollte nach Möglichkeit nicht über- oder unterschritten werden. ich z.B. bekomme vom Onkologen Ideos Kau-Tbl. 1. täglich und wenn mein Calcium-Wert im Normbereich liegt kann ich das auch nur alle 2 Tage einnehmen. Eine Kautabl. enthält 1.25 g Calciumcorbonat entspricht dann 500 mg Calciumionen, dann sind noch 400 I.E. Vitamin D3 drin. Also, je nach dem mein mo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist ja wundervoll @die Belle , herzlichen Glückwunsch, freu mich sehr! Lg Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, @Tanne, habe mein gesamtes Brufsleben in Krankenhäusern verbracht und gehe allem immer gerne auf den Grund. Bei diesem „diskreten“ Befund i. Herzbeutel ist alles ok, denke ich. So ein Pericarderguss kann von einem Lungentumor kommen aber auch von Stress und damit verbundener innerer Unruhe. Es kann sehr wohl sein, dass die Ärztin die dich abgehört hat und der leichte Husten der dich verunsichert hat, auf diesen winzigen Erguss zurückzuführen ist, das wär ja dann schon mal eine Erklärung. Wen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja @Kati, genau, du hattest mir das doch schon mal angeraten mit dem vertigoheel, hab’s aber nicht genommen, da es damals besser wurde, ok, jetzt nehm ich’s mal.Danke! Liebe Johanna, @Katzenmama6, irgendwie denke ich, dass sich das ganze als harmloser als du denkst herausstellt und ich würde mir wünsche , dass deine Ärzte dich ganz rasch anrufen, jetzt zum WE habe ich da aber wenig Hoffnung. vielleicht ist es auch ganz gut, wenn du dich am WE noch ein wenig erholen kannst. LG und ja @pätzi i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Kati , das ist doch schon mal gut, dass du mit Ibrance weitermachen kannst, ich freu mich sehr für dich und ich glaube auch, dass Ibrance die Tumormarker aufgrund der Umwandlungsprozesse i. Körper erstmal ansteigt. Meiner ist nach 3 Monaten Ibrance ja auch nochmal angestiegen. Ich habe jetzt zu meinem Onkologen gesagt, dass ich die Tumormarker nicht mehr machen lassen möchte, da mich das so derart unter Stress setzt. Er hat mich aber überredet im beginnenden nächsten Quartal, also i Juli …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Tanne, du wirst lachen, hatte heut schon einen „durchschlagenden“ Erfolg mit den Tropfen, hatte gestern Mittag und gestern Abend je 5 Tpf. genommen und heute ohne „Darmzwicken“ o.ä. hats geklappt, Danke nochmal.Das Restaging im Ct ist ja ein super Erfolg. Haben die Radiologen etwas gesagt wegen dem Pericarderguss, woher der kommt oder weißt du das ? Muss mir dein Profil mal genauer anschauen. War ja Rö.-Ass. im KH hier in Schwäbisch Gmünd und kenn mich ein wenig aus. Aber das liest sich d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Claudi, geh mal auf Presseinfos/Sammelthread, da hat Jule einen Test reingestellt. Gute Nacht! Da geht es allerdings nicht um Ibrance.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi @Claudi. Drück dir für morgen die Daumen 7nd den an dich , Lg Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey @Sternchen76 , freu mich für dich, dass alles so gut gelaufen ist und jetzt kannst du unbelastet den Sommer genießen. liebe @Katzenmama6 , Johanna, wem sollst du die CD‘s geben? Zu demjenigen würde ich morgen hingehen und vielleicht ist der schriftliche Befund ja schon da, normal wird das gleich befundet und weggeschickt und wenn er noch nicht da ist, kann er sich das Ergebnis faxen lassen. wünsche dir auf jeden Fall ein positives Ergebnis! LG Margarete

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @Tanne , da werde ich gleich morgen hinfahren, hab schon tel. bestellt und es ist grade noch 1 Fläschchen da. Schönen Fußball-Nachmittag und liebe Grüße Margarete