Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 850.

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    hallo Frank, hab dich noch nicht begrüßt, lese aber in der zungenkrebsSHG schon mit. Ich wünsch dir alles Gute für deine behandlung in Heidelberg. Möglichst viel Wirkung und ganz wenig Nebenwirkungen. zeig dem Mistvieh die rote karte. herzlich die alte LIZ, die mit dem Kopf schon bei den Urlaubsvorbereitungen ist

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an alle, die an meinem Geburtstag an mich gedacht haben. Herzlichen Dank dafür Wir habe das DREIVIERTELJAHRHUNDERT mit meinen 2 geschwistern (die noch leben) und kindern samt partnern und Enkelkindern gefeiert. Die feier war in einem kleinen griechischen lokal und verlief weitestgehend ohne kleine pannen. Ich bin heute sehr erleichtert und langsam wieder wegen des Geburtstags entspannt. Jetzt stresse ich mich wegen unseres urlaubs auf Südzypern, den wir schon in der nacht zum Mittwoch antr…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo, wer immer in der letzten zeit Geburtstag hatte, ich wünsch ihm nachträglich noch alles Gute, viel Gesundheit und Freude. Ich schaff es augenblicklich nicht, viel im Forum zu schreiben, nicht einmal viel zu lesen. Herzlich LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Ursa2 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Hi Leute, ich glaube, dass man sich aufmachen und Hilfe suchen muss. Dieser Schritt ist schon der berüchtigte Tritt in den Allerwertesten. Und beim termin - egal ob erst beim hausarzt oder Psychologen - werden Möglichkeiten aufgetan. Mir hilft die Aussprache bei der Pschologin immer ein Stück weiter. klar Medis müssen anfangs in jedem Falle sein, aber die kann der HA nicht so ohne weiteres überblicken und verschreiben, er wird zum Facharzt überweisen, wenn er verantwortungsvoll ist. Aber egal wo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mausi, als mir das erste mal so ein Apparat, den man bei der Versteifung eingebaut kriegt, gezeigt wurde, bin ich sehr erschrocken und habe den Doc erst mal nicht weiter aufgesucht. Ich hab mir aber einen Abend auch seine Vorträge angehört und hab eine ambulante Schmerztherapie über vier Wochen gemacht. Die medikamente wurden aber nicht weniger. Genau eine Woche nach beendigung der Therapie hat sich die Sache so zugespitzt, dass das linke Bein den Dienst aufkündigte. Am nächsten Tag(Montag…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo, bzgl. Zysten an der niere genau da können sie sich bilden und wieder verschwinden, ohne dass was gemacht wird. Von eurem kreatininwert hätte ich gerne was ab, das wäre dann für beide ordentlich. Ich mit meinen 1,3 werde für jedes KontrastCT erst stundenlang vorher und hinterher wieder gewässert, sprich, ich muss bald einen Tag auf dem gang oder im Aufenthaltsraum der HNO verbringen. Die 24Stunden-Urin-Sammelei hatte ich auch schon zweimal.Ein Mann hätte sich wirklich leichter getan. Aber …

  • Benutzer-Avatarbild

    Fröschli Du fehlst, es schmerzt so sehr

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Ramona, Helmut hat wirklich recht, mit dem, was er geschrieben hat. Also lass deine Trauer zu. Vielleicht findet sich ja noch ein Weg, dass die Restfamilie sich wieder näher kommt. Fühl dich umarmt von der alten LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo in die Runde! Euch allen wünsche ich frohe Ostern und dass der Osterhase für jedenZiemlich viel gesundheit gebracht hat. bei uns ist es trüb und windig, aber der für Natur und Gartzen wichtige Regen - möglichst in der Nacht!) fehlt. Die Enkel samt Eltern kopmmen erst nächstes Wochenende, wo hoffentlich wunderrbares Outdoorwetter herrscht. herzlich LIZ PS: vor allen Dingen grüße ich Miezemädi

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo Ludwig, piep einmal, wir sind gespannt LIZ, inzwischen ohne den chemischen Pulsregler, nur wieder Liste schreibend. Es wird vielleicht doch auf den Schrittmacher raus laufen

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Hallo! Vermutlich ist das uns allen schon passiert, deswegen ist ja das Internet so zeitraubend( für mich) Lesen tu ich meist schon, aber schreiben ist der volle horror. Einen schönen frühlingstag allen trotz Nieselregens LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo boebi, wahrscheinlich hast du es schon hinter dir, und mein Daumendrücken kommt zu spät, und du verfügst bereits wieder über neue Erkenntnisse. Vielleicht fällt dem Neurologen ja was ein. Seit du das mit den kalten beinen geschrieben hast( über die ich ja auch verfüge, alle Nachtschwestern können ein Lied davon singen), vermute ich, dass auch meine heizunterbett- resistenten beine von den Implantaten in der LWS und den drei Stents kommen könnten. Rausmachen kommt aber nicht in Frage, also …

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo leute, ein update. War vorige Woche Montag beim kontrastCT von abdomen bis kopf, und alles ohne nennenswerte Befunde.Dafür musste ich vorher und hinterher wegen meines schlechten kreatinwertes stundenlang gewässert werden, also eine tagesfüllende prozedur. Habe jetzt 6jahre und ein monat seit OP und Erstdiagnose und muss trotzdem in 6 monaten wieder zur Kontrolle in die Uniklinik : Utraschall, Sicht- und Tastbefund,Laryngoskop. Der krebs traut sich vorläufig nicht wieder an mich mit so vie…

  • Benutzer-Avatarbild

    lieber Ludwig, alles gute für Donnerstag. Hoffentlich ist es nur eine Schwellung auf Grund der Erkältung. Der Infarkt hätte doch gereicht. herzlich LIZ, die noch immer an den 4 Zusatzmedikamenten seit den zwei Stents laboriert.der Cholesterinsenker ist wenigstens wieder weg, die Schmerzen in den Beinmuskeln noch nicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von Wanderverein No.2: „gestern Mittag plötzlich Netzhautablösung rechtes Auge, heute morgen operiert und jetzt schon Mittag gegessen.“ hallo Wanderverein, sagte ich nicht gestern, du sollst mir nicht alles nachmachen? Sorry, das sagte ich zu Ludwig.- Ich musste eine Woche in der Augenklinik bleiben, weil sie mir eine Plombe von hinten auf den Augapfel packten, dazu war ich in der Augenklinik Homburg/Saar. Ist aber schon gut 11 Jahre her Mein Sehvermögen auf dem Auge kam erst langsam wiede…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo Ludwig, du sollst mir nicht alles nachmachen. ich war ja Weihnachten deswegen im Klinikumund bin wie du stolze Trägerin von drei medikamentenbeschichteten Stents, die können nämlch lebenslang halten. Ich hab einen Bekannten, bei dem werden sie alljährlich erneuert. Hast du auch Efient 10, Cholesterinsenker und mehr Betablocker verordnt bekommen? Von dem Cholesterinsenker hab ich Schmerzen im Gesäß und den großen Beinmuskeln gekriegt. Obwohl schon seit einem Monat wieder abgesetzt, halten d…

  • Benutzer-Avatarbild

    bravo Ludwig. So soll es auch sein. LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Ursa2 - - Angehörige und Erkrankte

    Beitrag

    Lieber rudi, alles Gute für heute, dass eine annehmbare Lösung in Sicht ist. Ich bete für euch LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Mieze-Mädi, ich wünsche dir, dass die Denervierung anhält. Dort, wo du gespritzt wurdest, sind die Wirbel samt Nerven wesentlich dicker und deshalb vom Profi leicht zu behandeln. Bei den Halswirbeln haben sie früher nicht operiert und können auch heute noch kaum wirklich die Nervenwurzeln dort treffen. Alles Gute für den Buckel Pfüatdi Die alte Liz

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe mieze-Mädi, leider war ich schon wieder mit unklaren Bauchbeschwerden und Herzproblemen vier Tage im KH. Musste dort Herzkatheter, Magenspiegelung und Bauch-sono, schön auf dieTtage verteilt , absolvieren. nach dem Magenspiegeln hatte ich erst Nasenbluten und anschließend drei Tage lang Fließschnupfen, war nur im Liegen zu beherrschen. Habe also weder von deinen Problemen etwas mit bekommen ,noch mich mit Daumendrücken beteiligen können. Wünsch dir aber für nächste Woche alles Gute. Wird s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Mensch Phönix, das sieht übel aus. Da hatten wir ja glück, dass das bei uns im Sommer war. Wohnt deine Mutter normalerweise über dir und deinen Kindern? Vier Wochen röhrtenbei uns die Trockner durchs ganze Haus.Wenigstens in der letzten war ich schon weg auf AHB. Aber die ganzen Reperaturen und nichts , was man schnell vor dem Wasser und dem Trocknungsteam in Sicherheit bringen musste, ist mehr auffindbar. Ich wünsche dir Nerven wie Drahtseile. Bei uns landete das Wasser letztendlich zum großen …

  • Benutzer-Avatarbild

    HI ALL Seitüber einer Wche haben wir Schnee und meist Eiseskälte. heute nacht hat es etwas drauf geregnet. Aber Schnee Schippen nach meiner Vorstellung darf ich seit Montag mit ärztlicher Erlaubnis wieder.) Beim Walking habe ich vielleicht ein Tempo von 2km/H. Der Schnee schlaucht gewaltig. Aber heute hab ich schon 500m aufwärts geschafft(auf einer eisfreien Straße) mit dem Tempo einer Weinbergschnecke. Danach nahm ich die Abkürzung abwärts zum Auto .Den Hund hat es nicht gestört, sie weiß ja, d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von RidingGeli: „So jetzt gehe ich ins Bett, mal sehen wie kalt mein Schlafzimmer ist, es wird Diskussionen geben, ob man da die Heizung anschalten soll oder nicht.“ hi Geli, um dem vorzubeugen , hab ich mir letzten märz vorsorglich ein elektrisch beheiztes unterbett von einem kaffeeröster schicken lassen. Es war auf 39 Euro reduziert. Dies Teil gibt es jetzt wieder, aber zum original- sprich doppeltem Preis.Aber auch für den preis würde ich es kaufen, so hat es sich bewährt. am Balkonbode…

  • Benutzer-Avatarbild

    dank euch allen für eure Anteilnahme und gut gemeinten ratschläge. Noch langsamer geht fast nicht mehr. Ich glaube, der Körper wehrt sich gegen Hektik und streikt deswegen. Ich kann gar nicht mehr und schneller. Vielleicht war es ein Fehler, dass ich, um flotter zu sein, die Schmerzmittel geschluckt habe. Aber ich wollte einfach etwas tun. jetzt die Quittung. Inzwischen hab ich Angst, dass ich nicht mehr zur alten Form auflaufen werde und hätte jetzt am liebsten für einige Wochen ein Zimmer im A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Zitat von mausi69: „Allerdings trifft es Bayern wohl am schlimmsten mit der Kälte.“ Hi Mausi, das kannst du laut sagen. heute Früh um 8:00 noch -19,3°C. trotz sonne ging heute das Thermometer nirgends über 0°C.genau die temperaturen, die das herz gar nicht mag. Mein mann hat mir verboten, Schnee zu schippen;.auch mag er nicht, wenn jemand bei Schnee und Eis ein Auto vor unserer garage bewegt. Also, ich gehe zu fuß, dick angemummt. Selbst unser wuschliger Köter wollte nach einem Kilometer nur auf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Boebi, danke für das ruhige Weihnachtsfest. Ich habe es im KH verlebt, zusammen mit zwei neuen Stents. Was ich (und auch mein HA) für einen heftigen Anfall von Angina Pectoris hielten und die beschwerden dem H5 und H6 zuschrieben, war ein Hinterwandinfarkt. Nach Betäubung des H6 unter CTam 31-10. gingen die beschwerden deutlich zurück und bestärkte uns in unserer falschen Annahme. Nach einem Monat hatte ich wieder einen heftigen Anfall mitten in der Nacht, wo ich wirklich glaubte , ich müs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hall Inga, sei erst mal von mir begrüßt. Das mit dem pilz stellte sich bei mir zum ersten Mal 4 monate nach derOP ein. Mein HNO verordnete mir AmphoMoranal als Lösung. Das Zeug behält man am besten eine Halbe Stunde im Mundund versucht so quasi inwendig damit zu gurgeln(Mund zu) Bei mir wurde dann der Mund immer voller."Wenn´s nicht mehr ging, habe ich ausgespuckt. Besser wäre runterschlucken, weil dann weitere Pilzhyphen getroffen und vernichtet werden. Die Lösung macht schlimme Flecken an der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe mieze,liebe sonstige Lounge-sitzer, der operateur hat mich leider vorerst auf Warteschleife gelegt. Er will ein neurologisches gutachten der HWS und ein CT. Der neuro sieht mich heute , wahrscheinlich stundenlang. Das CT ist nächste Woche, also wird erst danach entschieden(am 29.9.) wo er infiltriert. Ich versuche es mit allen Schmerzmitteln, die zuhaus rumligen, aber nichts hilft. Es wird also bis in den oktober dauern. herzliche halbtaube Grüße LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Miezemädi, ich bin am 24.8. wieder vom medicalPark in Bernau Velden heim gekommen. War mir zu vornehm und teuer, der Chefarzt kam jeden Morgen ins zimmer und ließ einen gar nicht zu Worte kommen. Jetzt hab ich drei manifeste Bandscheibenvorfälle in der Hws und mein rechter Arm ist kraftlos und die hand fühlt sich an wie wenn man frisch in die brennesseln gefallen ist. Aber morgen hab ich kontrolle bei meinem Operateur, und der sollder beste in NM sein , um die entsprechenden Nervenwurzeln …

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo boebi mit petra, einen supertollen urlaub wünsch ich euch- Am Donnerstag fahre ich auch an die(den) See, das bayrische meer, der Chiemsee. Dorthin, wo die ramponierten sportler wieder auf vordermann gebracht werden. da wird doch für mich auch was abfallen. Ich will wieder heben und auf die leiter steigen wie vorher. Werd also meine 6 Wochen ausgeruhten Bauch - und Rückenmuskeln trainieren. Jetzt, wo der große Schmerz weg ist(nur 150mg Opiat als ret.pro tag). Zuhaus ist nichts in ordnung. A…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo dieters, schönes Photo von josefine. Alles soll weiter im grünen bereich bleiben. herzlich LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    lieber Don, auch ich bete für dich. du sollst das Mistvieh doch los haben auf nimmerwiedersehen. Alles gute LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi leute, als erstes , ich bin zurück und schwächele noch sehr. In 5 stunden Narkose wurden mir zwei neue bandscheiben verpasst, die alten verbrauchten vorher rausgekratzt. der L4 ist wieder an seinem platz und durch zwei stäbe und vier Schrauen mit dem L5 verbunden. das ganze muss noch 3 wochen anwachsen und heilen, dann geht´s auf AHB an den chiemsee zur mobilisierung.. Der pudendus hat sich schon erholt und ich bin wieder herrin meiner Ausscheidungen. 2. das esopromazol nehme ich wie wolfgang…

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    lieber Mischka, ich freue mich außerordentlich sehr über deine rückmeldung. Weiter so und immer schön positiv denken. sei herzlich (wieder-) begrüßt Von Liz , die nächste Woche definitiv mit der LWS unters messer kommt Allen einen wunderschönen, nicht zu heißen tag und regen nur dann, wenn wir im Bett liegen. mit langsam etwas Muffe, doch noch immer ohne patientenverfügung Die mit zwei Stöcken humpelnde LIZ

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch von mir unbekannterweise alles gute für dein neues lebensjahr. Vergiss heute deine Maläsen und lass die feiern Herzlich die alte Liz von den" Zungen"

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und herzlich Willkommen

    Ursa2 - - Herzlich willkommen!

    Beitrag

    hallo , herzlich willkommen , ihr beiden. Bin nur Betroffene, aber in der Zungenkrebsabteilung. hoffentlich findest du, was du suchst, wir sind ja jetzt schon viele und ich kann nicht mehr alles lesen herzlich LIZ, die zu den Ältern zählt(74) und schon 5 jahre hinter sich hat

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mausi, hoffentlich habt ihr die krankschreibung des Göga bei seinem Arbeitgeber abgeliefert. diese krankWoche zählt nicht zu seinem urlaub. Bei dir wird es anders ausschauen.Theoretisch könntest du deinen urlaub auch genießen. herzlich die alte Liz. P.S.:Es geht mich ja nichts an, aber hat dein papa so wenig Rente, dass er Witwergeld für deine mama erhält? Wie gesagt, du musst nicht antworten, aber interessieren würde es mich schon

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Leben ohne Dich

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe Mausi, es ist auch mein Eindruck, dass sich etliche krankenhäuser am WE die leeren Betten füllen, ohne aber den Patienten auch nur ein Minimum an hilfeleistung bieten zu können. Wegen der Antibiotika hatte es aber doch einen gewissen Sinn bei euch. Vielleicht war der Diensthabende ein ohrenarzt oder gynäkologe( kann alles passieren beim 36Stunden-notdienst). Beim Notdienst muss man Glück haben, sonst ist man verlassen. Es freut mich, dass Göga nun auf gutem Weg ist. Falls wieder eine Situa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    hallo heidilara, bitte veranlaSSE DOCH DEN mICHA; SICH HIN UND WIEDER IM fORUM ZU MELDEN: iCH GLAUBE; ALLE WÜRDEN GERN HÖREN; WIE ES IHM AUGENBLICKLICH GEHT: sEIN ERSTES zIEL ; VOM dEZEMBER "=!! AN NOCH MINDESTENS DREI jAHRE ZU LEBEN HAT er DOCH SCHON VOR18 mONATEN ERREICHT: gRÜ?E IHN HERZLICH VON MIR, sei du aber auch gegrüßt liz

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Ursa2 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Boebi, da habt ihr aber kräftig zu geschlagen. gratulation. Ihr habt keine kids zum erben, also lasst es euch gut gehen. so ganz habe ich das mit dem Auto noch nicht kapiert, glaube aber sowas schon mal in Aktion gesehen zu haben bei einem hol- und Bringdienst fürs krankenhaus. Na ja in FF/M wirst du es vorführen. Herzliche grüße in den Ruhrpott LIZt

  • Benutzer-Avatarbild

    Cafe Klönschnack

    Ursa2 - - Austausch

    Beitrag

    Liebe mausi, was für ein Schreck! haben die in der Arbeit nicht gleich deinen Schatz ins kranken haus? Sollte man eigentlich annehmen, sonst ist das auch noch unterlassene Hilfeleistung. Alles Gute für dienen Mann Ich kenne solches von meinem jüngeren Bruder. Es war allerdings die zehe und mitten im Winter. Was ihm zugestoßen ist an Behandlung, wünsche ich keinem. nach 2 monaten haben sie dann doch amputiert. Auch meine Carina drückt kräftig mit ihre daumenfür einen guten Ausgang. Freu dich trot…