Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 116.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das darf doch echt nicht wahr sein. Ich drück die Daumen, dass es dich noch morgen klappt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach und bezüglich der Kleidung, wir haben uns damals auch eine bunte Hochzeitsgesellschaft gewünscht, weil es häufig auf Fotos nach Beendigung aussah. Jedenfalls haben unsere Gäste Wege gefunden: ein kleines Schwarzes kann man hervorragend mit einer bunten Stola o.ä. "aufpeppen". Da sollte keiner was zu meckern haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Käthe, boah, wie arschig - sorry - kann Familie sein. Ich ärger mich ja schon bei deinen Zeilen. Es tut mir so leid. Vielleicht musst du denen auch knallhart ins Gesicht sagen, wie sehr es dich verletzt, dass sie sich nicht mal an deinem Geburtstag bequemen können. Möglicherweise denken sie ja, es macht dir Nichts aus (du sagst ja, du bist sonst nicht so). Wo wohnst du denn? Vielleicht kann ich vorbeikommen und auf das Ende der Bestrahlung und das neue Lebensjahr anstoßen. Sei lieb gedrüc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Katzenmama6, sehr ärgerlich und verwunderlich, dich so Wiedersprüche ich zu informieren. Ich verstehe nicht, wie sowas passieren kann. Erst quasi Entwarnung und dann allein gelassen mit dem schriftlichen Hammer. Ich sende dir viel Kraft. Hoffentlich hast du bald ein klärendes Gespräch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Presseinfos/ Sammelthread

    niebios - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Zu Treffsicherheit beim MRT deutsch.medscape.com/artikelan…b_180328_mscpmrk_de_Top10

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, ich danke euch vielmals für die lieben Glückwünsche. Ich hatte leider einen Grippegeburtstag und habe die letzten Tage auch noch sehr gelitten. Jetzt geht es aber schon deutlich besser, so dass ich ordentlich nachfeiern kann

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im After-chemo-thread @Jen86, jetzt wird alles leichter. Meine Kleine war bei meiner ED auch so klein wie deine und es war wirklich eine harte Zeit, aber nun wird sie bald Drei!!! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht und wie schnell man diese Strapazen ausblendet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, liebe Käthe, wie du, war ich erst total erschüttert, dass es nun doch keine PCR wurde, nach all den guten Vorzeichen. Aber nun, so ist es und es ist schön zu sehen, dass du dich so schnell gefangen hast und nun weiter dran bleibst. Bei Dr. Wirtz ging es bei mir auch nicht gerade schnell, aber du bist ja schon wieder aktiv dahinter, super. Ich bin mir sicher, du machst das jetzt prima und kannst dich schon bald den Hochzeitsvorbereitungen widmen. @katzenmama6: schön, dass du deine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gut, dass es wieder Entwarnung gibt . Den Angeschlagenen schnelle Besserung. Seid lieb gedrückt.

  • Benutzer-Avatarbild

    an alle. Ohne euch, wäre das alles so viel unschöner. @ Käthe: ich empfehle eine elektrische Zahnbürste. Ansonsten wurde wohl schon alles gesagt. Ich geh jetzt schlafen, ganz ohne Beruhigungstee. Bin mir sicher, das wird die beste Nacht seit langem.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, offenbar können viele gute Gedanken Gutes bewirken. Es ist kein Krebs. Unter der Brustwarze ist ein entzündeter Milchgang - auch nicht gut nach Mastektomie , aber kein Krebs. Die andere Seite: Fettzysten. Ihr könnt euch nicht vorstellen ( na vielleicht ihr schon ), welch Stein von mir abfiel. Ich konnte minutenlang nur Heulen. Ich hatte nicht geglaubt, dass das noch gut hätte gehen können. Der Radiologe kriegt von mir noch nen Einlauf, aber jetzt feiere ich erstmal mit meinen bei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh man lilok, ganz schnelle Besserung deinem Mann. Du bist echt gut ausgelastet. @katzenmama, das habe ich mich auch immer gefragt. Ich setze gerade mit der Lymphdrainage aus, bis ich meine Ergebnisse hab, aber so grundsätzlich würde ich das wirklich gerne wissen. @Drachenkopf, wie schön, dass die Reha nun rechtzeitig bewilligt wurde. Das wird dir bestimmt richtig gut tun. Ich hänge hier zwischen Hoffen und Bangen... Was man nicht alles so im Netz findet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Super Resi, endlich mal gute Nachrichten. Ich freu mich ehrlich mit dir. Fckcncr!!! Meine Biopsien sind jetzt auf dem Weg. Meine Ärztin hält den Befund in der linken Brust für nicht bösartig, hat aber trotzdem ne Probe genommen. In der Befundbeurteilung steht noch ein dritter Befund, den konnte sie nicht finden, muss wohl im MRT markiert werden, besprechen wir am Montag. Dann sind auch die Biopsieergebnisse da. Rechts hinter der Brustwarze sieht es nicht gut aus . Hätte ich die doch damals mit e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, vielen Dank für den Zuspruch. Ich will die Aussage heute auch einfach noch nicht glauben, aber so ein Prof. wird doch auch nicht einfach sagen, da sind zwei Tumore, wenn er auch nur den Hauch eines Zweifels hätte. Morgen Früh um 9 ist meine Biopsie. Die letzen beiden waren ja sehr schnell mit Ergebnissen. Ich meld mich sobald ich weiß, wie es weitergeht. Jetzt erstmal gute Nacht

  • Benutzer-Avatarbild

    Und bäm, laut MRT habe ich zwei neue Tumore. Einer auf der erkrankten Seite tief unter der Brustwarze und einer auf der anderen Seite. Stehe unter Schock. Biopsie muss dringlich gemacht werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Finja, ich drück die Daumen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe@lilok, Ich hoffe sehr für dich, dass es sich um etwas anderes handelt. Man könnte doch schnell eine Feinnadelbiopsie machen. Meine Radiologin meinte erst kürzlich, wozu ein MRT, wenn doch sowieso nur die Histologie Gewissheit bietet. Es ist nur ein Minieingriff. Ging bei mir sogar ohne Betäubung. Zwei Monate im Ungewissen, das wäre eine extrem lange Zeit. Ganz lieben Gruß, niebios

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, erst einmal möchte ich euch allen ein glückliches und gesundes 2018 wünschen, vor allem ganz aktuell Finja. Ich hoffe, du wirst schnell fit und kannst die Reha noch gut nutzen. Resi, es freut mich zu hören, dass es endlich zu Bewegung kommt bei deiner Arbeit. Es wäre schön, wenn du endlich auch dort Zufriedenheit finden könntest. Ansonsten möchte ich euch kurz berichten, wie es mir so ergeht, schreibe ja nicht mehr regelmäßig, lese aber weiterhin fleißig mit. Wir sind nun schon g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Finja, ich meine mich zu entsinnen, dass das Zentrum sagte, mit der ID-Nummer könnte ein anderes Zentrum direkt auf die spezifische Mutation testen. Ich habe es damals gleich freigegeben, damit der Test meiner Schwestern schneller ausgewertet werden kann. Ist natürlich ne ganz andere Situation als bei Dir, aber mit der Herausgabe der Arztberichte hast du ihr ja schon viel mehr gegeben, als den kaputten Code. Zur Sicherheit würde ich aber nochmal nachfragen, was die alles durch die ID erfah…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Minouche- Nicole

    niebios - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Erschrocken und traurig vernimmt man diese Nachricht. Wir waren gleich alt und mit kleinen Kindern... Erst vor ein paar Tagen fiel mir ein, dass sie im September mit der Immuntherapie starten sollte und ich wollte nachfragen, wie es ihr damit ergeht. Nun, zu spät. Mein tiefes Mitgefühl gilt ihrer kleinen Tochter und ihrer Familie

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, Ich bin grad ziemlich im positiven Stress, aber ich gucke dennoch regelmäßig rein. @die Belle , schon zu hören, dass du beweglicher wirst. Du bist eine Kämpferin und machst das super. @Finja meine Gedanken sind bei Dir. Ich drücke alle Daumen und wünsche Dir Zuversicht und Kraft. Allen anderen, sonnige Grüße aus dem Süden Frankfurts.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, vielleicht kann ich ein wenig Licht in die Mengenangaben bringen, ich hab meine Chemo in der GainII Studie bekommen und daher vieles erfragen können. Also standardmäßig werden 80-90 mg/m2 Epirubicin und 500-600mg/m2 cyclo gegeben. Wenn ihr dann z.b. 155 und 1030 bekommt ist das die absolute Dosis, die eurer Körperoberfläche entspricht. Mein Koeffizient war 1,72. Also bekam ich 1,72 x 90 bzw. 600 als Standard. Käthes Koeffizient ist so etwa 1,76 wenn mein Hirn nicht grad total spi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, ich danke euch vielmals für euren Zuspruch. Niemand in meiner Umgebung kann das so nachvollziehen wie ihr. Heute morgen würde ich von einem fantastischen Sonnenaufgang geweckt und dachte, dieser Tag kann nichts Böses bringen. Und so ist es auch. Im Aufwachraum schielte ich unter den Verband: große Wunde - Scheisse. Sie wollte klein rein, Schnellschnitt und dann evtl. Umgebung ausräumen. Sah also nach Krebs aus, aber jetzt kam sie und erklärte, sie musste gleich größer schneiden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, und die Welt steht still... Morgen werde ich operiert, da nicht biopsiert werden kann (zu klein, zu beweglich). Ich hab solche Angst. Irgendwie dachte ich, so schockiert wie bei Erstdiagnose würde ich nie wieder sein. Dem ist auch so, dennoch sitze ich hier heulend und denke, wieso verdammt hab ich ein Haus gekauft? Wieso Zeit mit OPs verschwendet, statt meine Kinder zu verhätscheln? Wieso ging ich arbeiten statt in der Sonne zu liegen? Das Loch ist echt ganz schön tief gerade...

  • Benutzer-Avatarbild

    Na toll, alles weg. Also nochmal kurz, die Kinder wollen Aufmerksamkeit: @die Belle: schön, dass es gut gelaufen ist. Werd schnell wieder fit! @resi: nimm mit, was du kriegen kannst. Verlange MRT, Mammographie ist bei deiner Vorgeschichte doch weder sinnvoll noch hilfreich. Kann doch nicht sein, dass du Schmerzen auf dich nehmen musst, wenn es doch eine Alternative gibt, die mehr aussagt. Und mein persönlicher Panik Moment: gestern hab ich einen Knubbel am Brustbein getastet. Es könnte vielleich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @die Belle, so ein Mist! Mir wird gerade ganz heiß. Ich hoffe, deine Ärzte reagieren jetzt schnell und du kannst schon bald von den Erfolgen der neuen Therapie berichten. Ganz liebe Grüße, niebios

  • Benutzer-Avatarbild

    Vitamin D

    niebios - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @brynhildr: das wäre für mich ein Grund, den Hausarzt zu wechseln. Wer so unbeirrbar auf seinem "Unwissen" beharrt, ist für mich nicht die Person meines Vertrauens. Ein Rezept kann dir ja auch der Gyn ausstellen oder ein Onkologe. Vigantoletten sind ja wirklich nur ein Bruchteil von Deskristol. Alles Gute

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @sonne72 Mona, schön zu hören, dass die NachOp so gut geklappt hat und du nun zufrieden mit dem Ergebnis bist. Dann kannst du ja jetzt die Erneuerung des Tattoos angehen . @baumschwester: vielleicht kannst du dir eine Überweisung zur Knochendichtemessung holen. Wenn du da unter dem Normwert liegst, was nicht unwahrscheinlich ist nach Chemo etc. ,ist das vielleicht die Möglichkeit sowieso Bisphosphonate zu bekommen. Ich hatte letzte Woche eine Op zur Hämatomentfernung in der kranken Brust- …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich möchte mich auch anschließen und meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen. Ganz viele glückliche gemeinsame Jahre. Genießt die Liebe und erfüllt die Träume. Alles Gute für Dich und Deinen Mann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, da @belle an mich gedacht hat, mach ich auch mal Piep. Ich lese zwar regelmäßig, aber mir fehlt einfach irgendwie die Zeit zum Schreiben, dennoch fühle ich mich euch immer noch sehr verbunden und fiebere mit, ärgere mich oder freue mich mit euch. Bei mir ist in der Tat quasi der Alltag eingekehrt, oder auch nicht, je nach Sichtweise: also ich arbeite wieder quasi voll- d.h. halbe Stelle und bin auch sehr zufrieden damit. Nächstes Schuljahr werde ich Mentorin für eine neue Refer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Och Mensch, Sylvia, Es tut mir leid, dass sich die Ärzte bei dir von ihrer kompetentesten Seite gezeigt haben. Leider bringt es nichts, sich zu ärgern, auch wenn du absolut das Recht hast wütend zu sein. Jetzt wirst du vielleicht nicht sofort erfahren, ob die PCR erreicht wurde, aber spätestens am 23ten wird man dir die gute Nachricht überbringen. Alles Gute für die kommende Zeit LG, Ewa

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie enttäuschend. Das tut mir leid. Interessant allerdings: ich hab heute mit denen telefoniert um einen Beratungstermin abzusagen (meine Schwester lässt sich in FFM operieren) und die Sekretärin fragte mich, woher ich wüsste, dass alle weggingen. Wusste ich ja nicht, aber das macht denen offenbar arg zu schaffen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jela, Meine OPs waren im Juli und September letzten Jahres. Die erste Narbe ist schöner, die wurde länger geschont. Ich durfte eine Brust bewundern, die 2011 amputiert wurde und danach mit Beauli aufgebaut - ein gutes B Körbchen in 8 Sitzungen. Sieht toll aus und fühlt sich ganz natürlich an. Hält nun auch schon ne Weile an. Jetzt wird die zweite Brust entfernt und die Frau tendiert zum FCI Aufbau, einfach weil es nicht so langwierig wäre. Im KK gibt es einige Damen, die damit Erfahrung ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Jela, Jetzt, da du von deinem beruflichen Hintergrund schreibst, glaube ich, Beauli wäre für dich die bessere Alternative. Die Ergebnisse sind sehr schön und natürlich, dauern aber entsprechend länger. Dafür ist man zeitlich aber flexibel und kann die Minieingriffe machen, wann man will. 13% Fett ist wirklich wenig (auch für Beauli knapp)und entsprechend fest wird wahrscheinlich auch deine Haut sein. Dehnung ist für mich immernoch ziemlich unangenehm und wie Isi schreibt, für schöne Narben…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jela, Ich hatte glaube ich schon drüben was zu deiner Frage geschrieben, bin grad im Urlaub, daher nur kurz: ich hatte einen FCI-Aufbau und bin sehr zufrieden, auch wenn demnächst noch eine Korrektur ansteht. Die Narben am Po sind recht unauffällig, liegen in der Pofalte, ziehen sich aber an den Seiten weiter nach oben, dennoch, super. In der AHB waren die physios ganz begeistert. Bei beidseitiger Mastektomie sind es auf jeden Fall 2 OPs, mindestens 6 Wochen auseinander. Sport ist erstmal …

  • Benutzer-Avatarbild

    Brustkrebs triple-negativ

    niebios - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Minouche, Mit Schrecken lese ich deine aktuellen Nachrichten. Auch ich bin grad wenig aktiv im Forum, aber ich möchte dir ganz viel Kraft und Mut schicken. Dein Kind wird dir sicherlich Ansporn geben, nochmal eine schwere Zeit zu überstehen. Ich wünsche Dir alles Gute für die kommende Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, Ich bin so gerührt. In welchem Forum gibts den sowas?!? Ich danke euch vielmals @waldi5o, @mona48, @kradabeg14, @J.F , @RidingGeli, @Grummelprinzessin, @boebi, @sonne72, @harti269, @Sylvia, @cosiema, @Helmut, @Anhe, @Jule66, @nelida und @Wolle2 . Ich hatte einen wirklich schönen Geburtstag und auch viele glückliche Momente seitdem. Möge es so weiter gehen. Und dann @Savantis : herzlichen Glückwunsch. Mögen dir die vielen Glückwünsche ebenso deinen Tag versüßen wie mir. Alles Gute!

  • Benutzer-Avatarbild

    Humangenetik wäre klasse. Ich komm mit, nur leider fürchte ich, dass wir dort auch nicht viel mehr erfahren. Laut meiner Genetikerin weiß die Wissenschaft eben selbst noch nicht so genau, wie, was und vor allem warum? Zur MHH könnte ich auch noch ein paar, naja nicht auszeichnende Infos beitragen: meine Schwester wurde ja dort getestet und stellte gleich klar, sie möchte die prophylaktische Op, falls sie denselben Defekt hat. Nun ja, sie bekam das Ergebnis und man schickte sie zur Psychosomatik!…

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant, das werde ich im Auge behalten. Vielleicht kriege meine Eierstöcke ein paar Extrajahre...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich wollte nur kurz berichten: gerade kam der entwarnende Anruf aus dem KH. MRT bestätigt, alles nur Hämatome. Auch wenn ich mir fast sicher war, dass es so ist, bin ich erleichtert, es bestätigt zu bekommen. Einen schönen Tag wünsche ich euch