Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 90.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, welche Vitamine nimmst du für die Erys? Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich wollte jetzt keine Angst machen- aber erzählen was ich falsch gemacht habe. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @MortalKombat, ich habe seit 10/12 XEWA bekommen und hatte 12/13 eine Zahnextraktion unter Antibiotikaprobilaxe und mit überdecktem zunähen von einem erfahrenen Zahnarzt. Für mich heilte das ganze komplikationslos. Dachte ich - still und heimlich bildete sich binnen wenigen Monaten eine ausgedehnte Kiefernekrose. Das heißt es lag der blanke abgestorbe Kiefer frei. Da ich an dieser Stelle aber noch einen halb durchgekommen Weisheitszahn hatte hdachte ich der kommt endlich ganz heraus. Selbs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Hoffnung 64, ich freue mich auch sehr für dich. Liebe Grüsse Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @PrimKnochenMets, Genieße es, das es dir so gut geht. Mich würde mal interessieren wie hoch deine Erythrozyten sind. Meine sind ja sehr niedrig zur Zeit. liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, nein der Sommerurlaub auf dem Darss ist länger geplant. Wir sind große Fans vom Darss. Wir haben nur eine Mietwohnung aber gönnen uns schon immer mehrmals Urlaub. Im Februar waren wir für eine Woche mit Freunden in Schladming in einer super super Pension mit eigener Quelle ect. Mein Mann macht mit Freunden Abfahrtslauf und ich war im Schnee wandern- von Hütte zu Hütte. Dann ja eigentlich die 10 Tage Rhodos. Und im Herbst wollen wir auch noch mal weg. Aber das werden wir w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, dein Schwindel tut mir echt leid- ich kenn das - man ist auch so ausgebremst- ich drücke dir die Daumen, das du etwas dagegen findest. Bestimmt tut da auch das Schwimmen gut? Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Schwimmen liebe ich auch total. Die letzten beiden Sommer hatte ich Gelegenheit mit meiner Cousine mehrere Wochen an einem kleinen See zu verbringen und das hat mir so gut getan. Wir haben hier auch ein sehr schönes Freibad- aber an Chlorwasser kann ich einfach nich ran . Eigentlich schade.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, ich habe die letzten 3 Jahre auch keine Schmerzmittel gebraucht- außer bei Migräne die ich unter Xeloda sehr häufig hatte. Dabei war es auch völlig egal wie hoch mein Tumormarker war. Aber seit dem zweiten Zyklus sind die Knochen/Muskelschmerzen oder was immer das ist ab und zu echt so fies und geben auch nachts keine Ruhe - das ich dann was brauche um Schlaf zu finden. Mein Magen ist zum Glück recht robust. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, @Fluppy, das beruhigt mich ja doch etwas. Die angegebenen Werte sind errechnete Werte aus den Erys. Die Monozyten hätte ich jetzt genau wie auchdie Lymphozyten zu den Leukos gerechnet. Und wenn deine Erys liebe Magarete auch nur bei 3,32 lagen bin ich echt beruhigt. Meine Ausgangswerte der Erys lagen eh nur zwischen 3,7 und in den allerbesten Zeiten 4,0 (Normwert ab 4,1-5,4) und gestern war der Wert bei 3,1. So schlecht hatte ich den Wert das letzte Mal mal als mein HB be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, du schriebst letztens das Teilwerte der Erys auch nicht ganz in Ordnung sind? Meine Erys sind ja schon immer recht niedrig aber Ibrance hat ihnen noch mal einen Stoß gegeben und so ist auch der MCHC ein wenig zu niedrig und der RDW etwas erhöht. Merkwürdigerweise werden die und die Erys im BZ nicht mehr kontrolliert- dort nur der HB. Aber da ich ja zur Kontrolle dazwischen auch Blut beim Hausarzt abnehmen lasse, dann sehe ich es immer. Muss nächstens mal im BZ fragen waru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach 8 Tagen Pause lagen meine Neutrophile gestern bei 1180 (45%) und die Leukos zwar nur bei 2600. Der HB ist leicht gestiegen. Ich denke ich kann da mit Ibrance weitermachen. Ich muss dieses Mal selbst entscheiden wann ich den vierten Zyklus anfange. Meine Onkologin hat Urlaub und meinte - so wie ich sie kenne, können sie das ganz gut selbst beurteilen. Mein Hausarzt steht da gar nicht in der Materie. Und da ich in der Pause jedesmal (bereits zum 3. Mal) fiese Knochenschmerzen und Ausschlag be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @PrimKnochenMets, genau so , ich habe mich 10 Jahre nach ED gesorgt und nun schon fast 6 Jahre nach Metadiagnose - eigentlich blöd und schade um die schönen Tage/Stunden die einen dadurch entgehen- aber menschlich. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @PrimKnochenMets, das klingt doch alles sehr gut für dich- es ist sehr schön das die Ärztin dir Zuversicht geben konnte - das ist oft mehr wert als jede Tablette. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @PrimKnochenMets, Ich drücke dir auch die Daumen dass sie dir wieder Zuversicht gibt . Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @die Belle, bei meiner Bestrahlung hatte ich die Beschwerden mit der Speiseröhre genauso. Mir hat ganz schnell Curcuma geholfen. Ich habe einfach 2x täglich einen Kaffeelöffel mit etwas Leinöl und Pfeffer gemischt und gelutscht. Ich war verblüfft wie schnell ich alle Beschwerden in der Speiseröhre los war. Ich wünsche die und deiner Familie einen tollen Urlaub. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Kati - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Christine86, das klingt wirklich mutmachend - das ist sooo schön für dich. Was heißt bei dir Ernährungsumstellung und ernähre mich richtig? Kannst du das etwas beschreiben? liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Denosumab!

    Kati - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Ich bekomme monatlich 120 mg XEWA - da ich es aber selbst spritze dehne ich die Abstände auf 5 Wochen aus. Aber warum Kalzium wenn der Blutwert völlig normal ist oder gibt es noch einen anderen Wert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh @die Belle ich bin so froh für dich. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Denosumab!

    Kati - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Ich bin gerade verunsichert- meine Onkologin meinte: Kalzium nur wenn der Blutwert zu niedrig ist und meiner ist immer völlig ok - schön im oberen Mittelbereich. Vitamin D nehme ich täglich 5000 iE - dieser Wert wäre bei mir sonst wirklich trotz Sonne viel zu niedrig - so liege ich immer bei idealen 60 (gerade keine Ahnung wie die Maßeinheit heißt)passt jedenfalls. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Katzenmama6, vertigoheel ist gegen Schwindel- Solltest du etwas gegen Übelkeit suchen - mir hat unter Xeloda (Chemo) nux Vomica C 30 sehr gut geholfen ( dann aber Minze und Kaffee wenn möglich theoretisch meiden) Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Sternchen76 ich habe mit 100 mg angefangen aber da die Leukos in der dritten Woche nur noch bei 1,7 waren und ich in den Urlaub wollte ist die Onkologin auf 75 mg runtergegangen- die Werte hatten sich nach 8 Tagen auf 3,0 erholt aber wir sind wegen dem Urlaub bei 75 mg geblieben. Aus dem Urlaub ist nichts geworden weil ein heftiger Infekt dazwischen kam aber auch nach den zwei Wochen Ibrance unter Infekt haben sie sich binnen einer Woche auf 4,8 erholt. Diesmal muss ich sehen wie es wird.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, ja mich stresst das warten auf alle Untersuchungsergebnisse auch immer total- ich werde da teilweise fast panisch und es wird nicht besser sondern je länger ich damit lebe wird es schlimmer. Ich bin dünnhäutiger geworden. Ja Schwindel hatte ich mal paar Tage- da hat mir vertigoheel geholfen . Da es in der langen Ibrancepause war gehe ich auch davon aus das es die Antihormonspritzen waren . Ich denke auch das es bei dir das Letrozol ist . Ich kenne das von Letrozol. @alle …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun will ich mich auch mal melden. Ich war in letzter Zeit sehr verunsichert aufgrund des Infekts mit wahrscheinlichen Rückfall und dem fast zwei wöchentlichen Fieber und dem niedrigen HB. Meine Onkologin war auch total verunsichert und ist auch sehr vorsichtig und hat gleich am Mittwoch zum Termin Faslodex spritzen alle Werte abgenommen auch den Tumormarker obwohl es dafür nach ihrer Meinung noch etwas früh ist . Ich hatte bisher einmal 3 Wochen Ibrance 9 Tage Pause dann zwei Wochen Ibrance (we…

  • Benutzer-Avatarbild

    übrigens die Spritze gibt mir meine Schwester (Arzthelferin) und ich lasse sie mir in der Regel so aller 5 Wochen (Bauchgefühl) spritzen. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @Jule66

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @PrimKnochenMets, ich bekomme xewa seit 2012 - und ich hatte trotz Zahnbehandlung unter Antibiotika schon eine ausgedehnte Kiefernekrose. Die war überhaupt nicht schmerzhaft und wurde deshalb nicht sofort entdeckt- der Kieferknochen stirbt einfach ab. Ich würde größere Sachen an den Zähnen- also alles was über eine Füllung rausgeht nur noch in einer Spezialklinik machen lassen. Bei mir ist die Nekrose nach OP in einer Spezialklinik mit anschließender Magensonde völlig ausgeheilt. Dafür hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Claudi, bei mir hat das Antibiotikum den Darm ganz schön angegriffen. Ich habe den Darm daraufhin mit Darmbakterien (Innovall AAD ) wieder aufgebaut- bin morgen damit fertig. Hat mir gut getan. Ich habe dann gesehen- ich hätte das Mittel gleich zum Antibiotika dazu nehmen können damit es gar nicht so weit kommt. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Claudi und hattest du unter dem Antibiotika eine Pause mit Ibrance gemacht. Ich sollte das machen und wollte mal wissen wie es bei anderen gehandhabt wird. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich musste letztens auch fast eine Woche auf Ibrance warten - selbst Pfizer hatte es nicht eilig zu schicken. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @die Belle, ich wünsche dir von Herzen die richtige Therapieentscheidung und das sich mit der Lunge nichts rausstellt. Ich habe mich auch soooo ungern von Xeloda getrennt (obwohl ich es am Anfang gar nicht wollte ☺️) das war bei den anderen Therapien nicht so - aber es greift auch die Angst wie viele Therapien gibt es für mich noch und wann geht es an die Haare. Ich kann dich so verstehen. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Ibrance mit Tamoxifen?

    Kati - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Grüße auch von mir und das sie wieder auf die Beine kommt- aber manchmal hat man es auch einfach satt. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @FriederikeH, ich weiß du meinst was anderes aber bei mir war es sowohl bei Tamoxifen, Letrozol und auch jetzt wieder so das ich vor allem beim Treppensteigen oder steilen Bergen absolut keine Kraft in den Oberschenkeln habe . Es ist nicht die Luft die mir fehlt sondern ich bekomme richtig Schmerzen in den Oberschenkeln. Meine Therapeutin meinte die Oberschenkel haben mit die größten Muskeln und da würde dann der Sauerstoff nicht reichen- warum auch immer- wie gesagt mit Luft habe ich sons…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Claudi, nimmst du trotz Blasenentzündung Ibrance weiter? Ich wünsche dir gute Besserung. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr ich mich über deinen Befund freue- genieße es - das gibt mir echt Zuversicht das mein momentanes Befinden vielleicht doch nur Nebenwirkungen von Fulvestrant sind. Mein „Temperatursystem“ ist irgendwie kaputt- mal heiß, mal kalt mal ganz leicht erhöhte Temperatur, nachts auch mal Schwitzen, Schwäche, Schwindel, immer schnell satt und natürlich Kopfkino. Ich kenne das in diesem Umfang nicht. Ich drücke allen die Daumen, die noch a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @elke, ich freue mich soooo riesig mit dir - jetzt genieße den Sommer. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Anne123, ja ich habe eine schöne Begründung geschrieben, das ich die Therapien sonst nicht durchhalte und die Onkologin hat auch ein Schreiben dazu gemacht bzw eines unterschrieben was ich aufgesetzt habe, grünes Rezept und Rechnung. Die waren bei der KK so verblüfft und haben nicht innerhalb der gesetzlichen Frist (glaube 3 Wochen- steht im SGB V) geantwortet, dann erst mal abgelehnt, ich in Widerspruch und auf Verletzung der Frist hingewiesen und nun bekomme ich es im Rahmen einer Einze…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @RESI, wir scheinen beide einen richtig do..... Infekt zu haben. Ich finde mich in deinen Beschreibungen total wieder. Bei mir geht das auch schon seit dem 23.5.. Vorigen Montag dann Antibiotika bekommen- Mittwoch fieberfrei- Husten bedeutend besser , Entzündungswert von 35 (Mo) auf 12 ( Mi) runter. Faslodex Spritzen bekommen und das ganze Theater ging wieder los , heute der erste Tag ohne erhöhte Temperatur. Fühle mich einfach krank, total schwach und schwindlig. Ich habe mich durch die H…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Sabine würde ich genauso machen. Habe ich bei wobenzym und equinovo so gemacht mit dem Urteil begründet und hat geklappt. Liebe Grüße Kati

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @Merlin 1707Pepe, ich freue mich so für dich - das macht Mut - Liebe Grüße Kati