Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 237.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @J.F., danke für den Link. Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Carmen, für die Eierstöcke gibt es leider keine adäquate Vorsorge. Weder Ultraschall, CT, MRT oder Tumormarker sind aussagekräftig. Das ist leider das fatale am Eierstockkrebs. Da ich eine BRCA2-Mutation habe, wird deshalb in der gesunden bzw. kurativen Situation empfohlen, die Eierstöcke zu entfernen, um das Risiko einer Erkrankung zu minimieren. Wie sich das in unserer - metastasierten - Situation verhält, sollen die Kölner jetzt mal ausknobeln... Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Carmen, meine Eierstöcke sind bis jetzt völlig unauffällig. Ich denke, das sind bei Dir dann nochmal ganz andere Voraussetzungen. Wenn Du Dich dabei besser fühlst, lass es machen. Die Ärztin in Köln meinte, dass sie die Entfernung befürworten würde, wenn ich "nur" Knochenmetas hätte. Nur ist das ja leider nicht der Fall ich hatte ja auch die Lymphknotenmetas. Mal abwarten, was sie im Arztbrief Schreiben. Es kann sogar sein, dass sie noch das nächste CT abwarten, bevor sie eine Empfehlung a…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ PrimKnochenMets, meine Ärztin würde mir die Eierstöcke auch entfernen, wenn ich das möchte. Sie möchte nur die Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen haben und ich bin ja auch noch keine 40, weshalb noch ein bisschen Zeit ist. Sie meinte dazu, dass das Zoladex ja auch Vorteile bringt, die die Entfernung der Eierstöcke wohl nicht hat. krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d Und dann wäre da noch eine eventuelle Ibrance-Therapiepause, der sie aktuell kritisch gegenüber steht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe insgesamt 14 Bestrahlungen bekommen. Die reine Bestrahlungszeit waren ca. 10 Minuten. Du hast übrigens die Möglichkeit, über die Krankenkasse die Kosten für ein Taxi gezahlt zu bekommen. Die Notwendigkeit bescheinigt die Strahlenklinik. Meine Klinik ist ca. 40 km weg. Ich war jeden Tag gut 1,5 Stunden für die Bestrahlung unterwegs.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vitamin D

    grimmi78 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Jule66, auch von mir gute Besserung. Hoffentlich bist Du bald wieder ganz fit! Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    @Carina100, also entspannt wäre ich mit Deiner Vorgeschichte mit Sicherheit auch nicht... Ich war vor 2 Wochen im Zentrum für erblich bedingten Brust- und Eierstockkrebs in Köln. Die Ärztin war super nett und hat sich viel Zeit für mich genommen. Ist es für Dich eine Option, Dich da mal beraten zu lassen? Ich bin mit der Fragestellung zur Entfernung der Eierstöcke dort und warte jetzt auf die Empfehlung. Die Ärztin hat mich - weil es unterschiedliche Meinungen in meiner Situation gibt - im dorti…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Käthe, Du hörst Dich super an! Toll, dass Du nach dem ganzen Stress der letzten Zeit so mit Dir im Reinen bist und Dich wohl fühlst. Ich wünsche Dir, dass Dich das ganz lange begleitet, denn das hast Du Dir wirklich verdient! Ganz viel Spaß heute auf der Hochzeit Eurer Freunde! Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlich Willkommen hier bei uns Ibrance-Mädels, liebe @Fee71 Dass Dich der Befund aus der Bahn geworfen hat, kann ich gut verstehen. Ich bin letztes Jahr mit dem Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall im LWS-Bereich mit starken Schmerzen ins Krankenhaus gekommen und mit einer soliden Knochenmetastase am SWK 1 wieder raus Dazu haben sich dann noch 2 kleine mediastinale Lymphknotenmetas gesellt. Wenn die Schmerzen nicht aufgetreten wären, hätte ich von der Metastasierung auch nichts gemerkt. Umso…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Biene: „Was mich ein wenig wundert: Meine Haare wachsen wieder?“ Liebe @Biene, meine Haare sind unter Paclitaxel auch schon wieder gewachsen. Am 11.11.2014 habe ich die erste Runde bekommen und an Silvester hatte ich schon einen schön gleichmäßigen - wenn auch grauen - Flaum auf dem Kopf. Am 17.02.2015 habe ich die letzte Dosis bekommen und 4 - 6 Wochen später habe ich mich schon wieder ohne Perücke unter Menschen gewagt. Blöd fand ich nur, dass mir vor den letzten 2 Zyklen doch noch d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abschied von Deena3

    grimmi78 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    Liebe @deena3, "Ich glaub' daran, Dass die Sterne, die wir sehen All jenen den Weg leuchten Die einmal von uns gehen (Unheilig)" In diesem Sinne wünsche ich Dir, dass Dir die Sterne den Weg in das Ewige Licht gewiesen haben. Ruhe in Frieden und Freiheit. Deiner Familie und allen, die Dir nahestanden, wünsche ich für die kommenden Tage und Wochen viel Kraft und Zuversicht. Es ist schwer, einen geliebten Menschen gehen lassen zu müssen, doch in unseren Herzen lebt er weiter und begleitet uns jeden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Margarete @Merlin 1707Pepe, krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d auch von mir von ganzem alles Liebe zum Geburtstag! Ich hoffe, Du hattest einen wunderschönen und sonnigen Tag im Kreise Deiner Lieben und hast Dich ordentlich feiern lassen. Auf dass Dich das nächste Lebensjahr mit stabiler Gesundheit, wenig Nebenwirkungen, Gelassenheit und viel Freude und schönen Momenten verwöhnt. Fühl Dich geknuddelt, liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    @Sabrina, wenn Du keinen niedergelassenen Augenarzt findest, sprich mal Dein Brustzentrum an. Im Normalfall haben Krankenhäuser Konsiliarärzte, die sie im Notfall dazu ziehen können. Die Info habe ich von meiner OnkoGyn bekommen, als ich die Probleme während der Chemo hatte und die Mädels an der Anmeldung von meinem Augenarzt mir erst einmal einen Termin in 6 (!) Wochen anbieten wollten... Mein Doc hat das zum Glück mitbekommen und mich gleich bestellt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sabrina: „Jetzt muss ich mich dringend mal um einen Termin beim Augenarzt kümmern. Eigentlich bin ich kurzsichtig, aber auf dem rechten Auge sehe ich nah auch nicht mehr scharf. Hoffentlich klappt das noch vor unserem Urlaub in 5 Wochen!“ Hallo @Sabrina, sag beim Augenarzt gleich, dass Du Tamoxifen nimmst und Beschwerden hast. Das müsste helfen, ruckzuck einen Termin zu bekommen. Mein Doc wollte mich während der Einnahme dann sogar alle 4 Monate sehen, um bei Problemen frühzeitig eingr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Gartenengel11: „aber er meint bei mir liegt das Herz dahinter und und“ Hallo Birgit @Gartenengel11, bei meiner Bestrahlung der Brust/Thoraxwand und der Lymphablaufwege 2015 musste die Bestrahlung auch umgeplant werden, weil mein Herz sehr nach an der Thoraxwand liegt. Ich wurde dann mittels der IMRT-Technik bestrahlt, was bedeutet, dass die Strahlen aus vielen verschiedenen Positionen geschossen werden. Das ist für das umliegende Gewebe schonender, als die herkömmliche Methode. Damals …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Birgit (@Gartenengel11), lass Dich mal aus der Ferne in den Arm nehmen und Dir die Daumen drücken, dass es wieder besser wird. Sorry, wenn ich das jetzt mal ganz doof frage, aber gibt es nicht die Möglichkeit, Deine Lymphknotenmetas am Brustbein zu bestrahlen? Mir wurde das Anfang des Jahres angeboten, als meine auf die Bronchien gedrückt und damit einen Reizhusten verursacht haben. Da meinten meine OnkoGyn und die Strahlenärztin, das können wir symptombezogen bestrahlen, bevor Sie Problem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Lorina, schön, dass es Dir so gut geht. Ich kann Dich gut verstehen, dass Du wieder arbeiten möchtest. Irgendwann schreien der Kopf und der Körper einfach danach. Falls Dir das von "Null auf Hundert" zu heftig vorkommt, frag Deinen Arzt doch mal nach einer stufenweisen Wiedereingliederung. Oder gibt es das in Österreich nicht? Ich stecke gerade mittendrin und der langsame Einstieg tut mir echt gut. Mein Plan sah so aus: 1 Woche 2 Stunden täglich, 1 Woche 3 Stunden täglich, 2 Wochen 4 Stun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PrimKnochenMets: „sie meinte auch, das mit dem Urlaub wäre hinzukriegen“ Das wird bestimmt. Jetzt lässt Du Dich die 5 x ganz entspannt "toasten" und dann ab nach Norden Wir haben unseren Urlaub nach Abschluss der Bestrahlung im Februar für Ende August/Anfang September gebucht. Meine Ärztin meinte dazu, dass solche Ziele wichtig sind und die Lebensqualität im Vordergrund steht. Falls sich der nächste Ibrance-Zyklus auch wieder verschiebt, vereinbare ich im Notfall mit meinen Ärzten, das…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ibrance mit Tamoxifen?

    grimmi78 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Danke für die Info liebe @Jule66. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft für die kommende Zeit. Meine herzliche Anteilnahme. Alles Liebe, Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Carmen @PrimKnochenMets, schön, dass die Ärztin Dir viele Ängste nehmen konnte und sich so viel Zeit genommen hat. Souveräne Ärzte, sind - meiner Meinung nach - die halbe Miete, denn sie können einem viel von der eigenen Unruhe nehmen und rücken oft die Perspektive wieder gerade. Hoffentlich bekommst Du bei ihr im Rahmen der Behandlung mit Ibrance jetzt regelmäßig Gesprächstermine, um Deine Fragen, Sorgen und Ängste bei ihr ansprechen zu können. Deinen neuen Avatar finde ich übrigens klass…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PrimKnochenMets: „(In welchen Thread gehöre ich nun eigentlich? Fortgeschritten oder Ibrance?)“ Liebe Carmen @PrimKnochenMets, fühl Dich doch einfach in beiden Threads zu Hause. Die entweder/oder-Frage stellt sich da für mich gar nicht. Immerhin treffen beide zu. Wie ist denn Dein Gespräch mit der Ärztin gelaufen? Konnte sie alle Deine Fragen beantworten? Fühl Dich gedrückt und lass nicht locker, bis alle Deine Fragen aus der Welt geschafft sind. Wir haben das Recht darauf, zu wissen, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe @die Belle, solche Begegnungen machen einem leider immer wieder bewusst, dass wir nicht ewig auf dieser Welt verweilen dürfen. Hoffen wir, dass unsere Zeit noch ganz lange nicht gekommen ist und wir mit unseren Lieben noch viele schöne Momente genießen dürfen. Fühl Dich mal ganz fest gedrückt, Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Katrin @Jule66, auch von mir alles Liebe zum Geburtstag und nur die besten Wünsche: krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d Liebe Grüße, Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    @pätzi, wir waren im Ibis Köln Centrum. War jetzt keine Luxusherberge, aber für eine Nacht völlig ok. Zimmer war relativ neu renoviert und sauber und die Betten nicht durchgelegen. Also für eine Übernachtung eine Adresse, die man sich merken kann. Das Frühstücksbuffet morgens fand ich auch ok. Es war alles da, was das Herz begehrt. Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    @Merlin 1707Pepe, das mache ich auf jeden Fall. Gummibärchen müssen ab und an einfach mal sein. Das weckt Kindheitserinnerungen... wir haben von meiner Oma nach dem Mittagessen, wenn wir bei ihr waren, immer 5 Bärchen zum Nachtisch bekommen - eins von jeder Farbe... Den Durchhänger hatte ich Anfang des Jahres nach der Diagnose des Rezidivs und der Metastase. Da bin ich auch in ein ordentliches Loch gefallen. Und mit den engmaschigen Terminen und dem zu Hause rumsitzen, ohne Sport machen zu dürfe…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Merlin 1707Pepe, der CT-Termin ist am 09.08. Ist also noch ein bisschen hin, was mich grade aber absolut nicht schreckt. Denn anscheinend diskutieren die Ärzte im Moment, ob bei bereits erkrankten Frauen mit BRCA 2 Defekt und ohne Metastasierung die Eierstöcke nicht sogar zu einem späteren Zeitpunkt entfernt werden sollten. Da scheiden sich laut Köln gerade die Geister... Aktuell entscheiden sie von Patientin zu Patientin. Und ich bin ja noch keine 40 (wenn auch nicht mehr lange ;)) , weshalb d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Johanna, @Katzenmama6 schön, dass Du die Chemo einigermaßen gut verträgst und die Ärzte Rücksicht auf Dein Herz nehmen und die Medis so langsam wie möglich laufen lassen. Und sie schlägt ja auch an, wenn sich der Tumor in der Achsel verkleinert. Was die Bestrahlung des Kreuzbeins angeht, mach Dir dazu keine allzu großen Gedanken. Mein Sakralgelenk wurde vom LWK 5 bis zum SWK 2 Anfang des Jahres auch mit insgesamt 35Gy in 14 Sitzungen bestrahlt und bis auf ein bisschen dunklere und rauere H…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Merlin 1707Pepe, liebe Margarete, schade, dass die Antworten so allgemein waren. Wir hatten uns ja irgendwie alle gerade zum Thema Nahrungsergänzung und Curcumin etwas mehr erhofft...Das hat aber vielleicht auch damit zu tun, dass Du nicht persönlich dort warst und sie Deine Fragen nur nach "Aktenlage" beurteilen konnten... Ich war ja gestern in Köln im Zentrum für erblich bedingten Brust- und Eierstockkrebs und ich denke, ich hätte, wenn die Ärztin mich nicht persönlich kennengelernt hätte, au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    grimmi78 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Danke, liebe @die Belle Du bist auch eine tolle Motivatorin, denn Deine Geschichte zeigt mir jeden Tag, dass der Wille eine unbeugsame Kraft ist, den man nicht unterschätze darf! Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PrimKnochenMets: „dass "frau" keine Grapefruit, keine Granatäpfel und keine Erdnüsse essen soll, wenn sie Ibrance nimmt.“ Also Grapefruit steht im Beipackzettel vom Ibrance und Granatäpfel stehen zusätzlich im Beipackzettel von Kisqali (Ribociclib), das zur gleichen Wirkstoffgruppe gehört. Von Erdnüssen höre ich jetzt das 1. Mal krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d Hat jemand von Euch anderen Mädels davon schon was gehört? Ich sehe meine Ärztin erst Ende Juli wieder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Kerze brennt......

    grimmi78 - - Kondolenzstrang

    Beitrag

    krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d Für meine Oma, die heute Nacht friedlich eingeschlafen ist. Ihr Wunsch gehen zu dürfen und von ihrem Leiden erlöst zu werden, wurde erhört. Ich vermisse Dich und bin mir sicher, Du bist an einem schöneren Ort, an dem Yannik schon auf Dich wartet und froh ist, seine Oma wieder in den Arm nehmen zu können...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PrimKnochenMets: „Für X-geva bin ich ja auch alle 4 Wochen im Krankenhaus ... aber das wird wahrscheinlich antizyklisch laufen“ Liebe @PrimKnochenMets, nach dem 2. Zyklus müssen die Blutwerte nur noch zu Beginn des nächsten Zyklus kontrolliert werden, sofern keine Auffälligkeiten sind. Da ich auch eine längere Anfahrt zum Ambulanten Onkologischen Zentrum habe, in dem ich behandelt werde, habe ich die Ärzte gefragt, ob wir die Ibrance-Blutkontrolle und die Xgeva/Zoladex-Spritzen nicht a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    grimmi78 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe @Andrea1968, ich freue mich riesig mit Dir krebs-infozentrum.de/index.php…b63bcd52de9185adf56fee45d Du machst mir Mut, denn mein Krabbeltier war bei der Erstdiagnose 2014 auch schon metastasiert. Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @PrimKnochenMets , willkommen im Club der Ibrance-Mädels. Ich bin gestern in den 6. Zyklus gestartet, nachdem meine Leukos sich in der Pausenwoche in den Keller verkrümelt haben. Am Dienstag war alles schick und ich konnte gestern wieder loslegen. Pfizer war sogar richtig schnell und hat das Ibrance innerhalb von 20 Stunden an meine Apotheke geliefert, so dass ich es mit nach Köln nehmen konnte. Damit muss ich auch keine Termine verschieben, was mich echt happy macht Wo sollst Du denn best…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, meine OnkoGyn meinte zum Thema Impfungen, dass alles, was nicht mit Lebendimpfstoffen verabreicht wird, unproblematisch sei. Es könnte nur sein, dass die Injektionsstelle ein bisschen mehr motzt als sonst... Meine Blutwerte waren heute übrigens wieder top und ich habe das ok bekommen, mit Ibrance weiterzumachen. Nur haben jetzt die Lieferschwierigkeiten zugeschlagen, dass ich erst in 1 oder 2 Tagen starten kann. Toll, wenn man sein Medikament in Kenntnis der Lieferlage vorbestell…

  • Benutzer-Avatarbild

    @die Belle, ich freue mich riesig mit Dir! Jetzt noch fix die Bestrahlung fertig machen und dann "ab in den Urlaub" Für die letzten Bestrahlungen wünsche ich Dir nur das Beste Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Denosumab!

    grimmi78 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @pätzi, ich nehme 500 mg Calcium von Hexal als Brausetablette und wie Prim 1 x wöchentlich Dekristol 20.000 iE. Liebe Grüße Nicole

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Gitta, wie lange ist Deine Bestrahlung denn schon her? Als ich mit Prof. Menke (das ist der plastische Chirurg, der mich operiert hat) 2015 über die Möglichkeiten einer Brustrekonstruktion gesprochen habe, gab er als Zeitfenster für die OP frühestens 6 Monate nach der Bestrahlung an. Die Haut sollte sich von der Bestrahlung erholen können, um das Risiko einer Wundheilungsstörung zu minimieren. Leider hat es bis heute - aus anderen Gründen - mit der Eigengewebsrekonstruktion der linken Sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @RESI, bei den plastischen Chirurgen bist Du für die Narbenkorrektur genau richtig. Schau mal, ob der plastische Chirurg von der DGPRÄC (Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen) zertifiziert ist, dann hast Du einen guten Doc erwischt... Ich bin sowohl bei meiner Mastektomie 2015 als auch 2016 bei der prophylaktischen Mastektomie mit Sofortaufbau der rechten Seite von den plastischen Chirurgen operiert worden und habe GsD keinerlei Probleme mit den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Sternchen76, ich freue mich mit Dir! Jetzt steht einem unbeschwerten Sommer nichts mehr im Wege Hallo @PrimKnochenMets, ich bekomme für Xgeva und Zoladex auch regelmäßig Blut abgenommen. Das hängst auch damit zusammen, dass die Thrombos hoch genug sein müssen, um Spritzen zu dürfen und der Calcium-Wert regelmäßig überprüft werden muss. Ist also wirklich reine Routine @Katzenmama6, meine Daumen für einen guten Befund bleiben gedrückt. Allen anderen ein schönes Wochenende, ich bin jetzt ers…