Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Boebi und alle anderen. Boebi: Grüß mir die liebgewordene Insel und einen ganz tollen entspannten Urlaub wünsch ich euch! Un das mit dem Rolli und im Zug nach Wyk fahren musst Du mir bitte mal seperat erklären, ich würde ja auch gerne mal wieder dort hin fahren aber selber Auto fahren darf ich aus Versicherungs technschen Gründen solange nicht, bis die Neurologen Ihr Unbedenklichkeitsattest abgegeben haben. und das a) dauert und b) ist eine sehr teure Angelegenheit. Ich habe ein Automatikfa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Boebi, Du hast mit Deinem Beitrag sehr zu meiner heutigenErheiterung beigetragen! :)Ich muss über den Verlust des GS-Zeichens und der Bauartprüfung des Rollis aufgrund der Vorderradoptimierung immer noch lachen! Ich überlege gerade, ob ich womöglich ein Bussgeld zahlen muss, wenn ich so vor der Eisdiele in der City erwischt werde Zitat: „Zitat: „ Man,Mann,Mann, was ist das bloss für ein Beamtenstadel und Sesselpupserverein der hier in in Deutschland für solche Dinge zuständig ist. Ein schö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich gesell mich mal dazu, bitte nur Kaffee mit Milch, ohne Zucker für mich und grüsse alle alten und neuen Gesichter lg, Chili aka Detlef

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo. bei mir funktioniert es lg Chili

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Boebi,hoffe.schön zu hören, das Du langsam wieder auf die Beine kommst Danke auch für den Tip mit dem Rollenumbau, im Originalzustand nervt das wirklich. ich hoffe mal, das die Ergitherapie und vieleicht zusätzlich noch Physiotherapie weiterhin Früchte trägt, mich haben sie in einen halben Jahr schon wieder ganz gut hinbekommen, Ganz liebe Grüsse und halt die Ohren steif, Detlef

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Renate, ich war ja mit meinem operierten und mit Chemo+Strahlentherapie behandeltem Zungenkarzinom schon durch die magische 5 Jahresgrenze durch, mir gings gut, ich habe wieder voll gearbeitet, also alles gut. Dann habe ich kurz vor Weihnachten 2012 eine ziemlich heftige Lungenentzündung bekommen die bis in di 2. Januarwoche 2013 mit ganz viel Antibiotika stationär in der Klinik behandelt werden musste. In der Folge, ich war schon wieder am Arbeiten fiel mir dann auf, dass ich tagsüber wäh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Liz, nein, leider bin ich immer noch genau wie boebi Rollifahrer obwohl ich kürzere Strecken auch schon mit Stock laufen kann, aber es strengt mich fürchterlich an weil mein Körper einfach keine Power mehr hat. Die vielen Chemos alle 3 Wochen haben mich total ausgezehrt und ich brauch jetzt dringend mal ne Pause, ganz besonders weil meine Blutwerte katastrophal aussehen und ich somit jede Bazille mitnehme was eben leider zunehmend oft in einer saftigen Lungenentzündung endet die für mich i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, vielen Dank für den Hinweis auf dieses Forum Boebi, hab mich dann auch gleich mal angemeldet. Tut mir leid, dass Du Deine Schmerztherapie abbrechen musstest, vielleicht schreibst Du da j mal irgendwann etwas mehr zu. Bin selbst ja auch gerade erst wieder nach der 2. schweren Lungenentzünung innerhalb von 20 Monaten aus der Klinik raus, die sogenannte Zweitlinienchemotherapie wird mich irgendwann killen wenn die Dottores damit so weitermachen. Mein Immunsystem und meine körperlich…