Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 65.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und was kommt danach???

    Mariesol80 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben, danke für Eure lieben Fragen. Gerne möchte ich darauf näher eingehen. Liebe Ulrike, von einen kompletten Verzicht von Zucker war nie die Rede. Die DGE und auch die WHO empfehlen pro Tag 25 g zugesetzen Zucker. Da zählen auch Milchzucker, Honig, Agavensirup ect. dazu. Ausgenommen sind Obst und Gemüse. Die muss man nicht dazu rechnen. Ich backe mein Brot selber und ich esse morgens meistends Müsli was ich mir auch selber zubereite, da die meisten ( auch im Bioladen ) gaaaazzz vie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und was kommt danach???

    Mariesol80 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Belle, danke für deine liebe Nachricht und deine Antwort. Was hat sich bei mir geändert. Eine ganze Menge muss ich sagen. Das Buch hat mir sehr geholfen. Als erstes habe ich komplett meine Ernährung umgestellt. Ich war in der Hinsicht ein ganz schlechtes Vorbild. Durch meine Arbeit und auch privat ( ich habe ein Kind mit Pflegestufe 1), habe ich mich sehr ungesund ernährt. Fast Food, schnell mal zum Bäcker und ich habe öfter mal zur Fertiggerichte gegriffen. Nach der OP im Juni habe ich da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und was kommt danach???

    Mariesol80 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben, Kurz, für alle die mich nicht kennen. Mein Name ist Steffi, ich bin 36 Jahre jung, habe zwei Kinder 11 und 8 und bin im November 2015 an Brustkrebs erkrankt. ich hatte ein medulläres, triple negatives Karzinom mit einen KI von 90%. Nach 4xEC, 2x Platin und 12 Taxol hatte ich eine PCR im Juni 16. Danach kamen noch 36 Bestrahlungen. Die habe ich auch geschafft und nun geht es in zwei Wochen zur Reha. Warum ich diesen Thread aufmache hat folgenden Sinn. Ich war wie soviele von Euc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Sylvia, das mit deinen Schmerzen tut mir echt leid. Ich hoffe so sehr, dass man dir helfen kann und du nicht operiert werden musst. Schmerzen habe ich im Daumen seit der Chemo auch, aber es ist erträglich und lange nicht so schlimm wie bei dir. Ich hoffe für dich auch, das du deine Pläne im Altag in der Schule umgesetzt bekommst. Ich finde es auch sehr spannend was die Wahrsagerin anbelangt und glaube auch schon lange nicht mehr an Zufälle. Deine Begegnung klingt auch sehr spannend. Ich wü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben, ich werde nachher alles in Ruhe lesen und mich dann nochmal melden. Ich bin erholt wieder aus meinen schönen Urlaub zurück. Ich konnte mich trotz 4 Kinder sehr gut erholen und mal alles hinter mir lassen. Ich bin gewandert und ich habe auch mit Joggen angefangen. Nur leider macht meine Hüfte und meine Beine nicht ganz so mit. Hab ziemliche Schmerzen. Eine Wahrsagerin war auch im Hotel. Sie arbeitet mit Runen. Das sind ganz alte Schriftzeichen. Es gibt davon 24 Stück und sie hat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich möchte mich bei Euch allen einfach nochmal ganz doll bedanken. Ich war heute morgen mit meinen Schatzi bei meiner Chefärztin im Brustzentrum und sie war total schockiert über die Vorgehensweise und Aussagen von diesen Onkologen. Sie konnte mich auch beruhigen und es geht mir nun deutlich besser. Ich habe auch die Ergebnisse von den Tumormarkern bekommen. Sie sind vollkommen in Ordnung. Nun bin ich einfach erleichtert. Ich muss das andere nur noch verdauen. Die Arzthelferin hat mir an Telefon…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich danke Euch so sehr , dass ihr mir alle so liebevoll geantwortet habt. Mittlerweile habe ich mich schon beruhigt aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt. Ich habe noch große Sorge vor den Anruf den ich diese Woche noch bekommen soll , wegen der Tumormaker. Er hat überhaupt nicht verstanden warum mein Brustzentrum die nicht bestimmt hat. Ich hatte da mal vor einiger Zeit nachgefragt und die halten nicht viel davon. Zu diesen Arzt gehe ich nie wieder. Der hat sich richtig gefreut, als ich gewein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach so und ich habe solche Schmerzen in den Handgelenken , kann das eine Nachwirkung von der Chemotherapie sein?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben , bitte seit mir nicht böse , wenn ich euch heute nicht auf eure Fragen antworte. Ich bin fix und fertig und hoffe so sehr , dass ihr mir helfen könnt. Ich hatte heute einen Termin bei Einen Onkologe , da mein Brustzentrum die Nachsorge nicht übernimmt. Ich dachte ich entscheide danach ob ich ihn brauche oder nicht. Ich bin mit guter Laune und guter Stimmung zu ihn hin. Er fragte mich was ich habe und als ich ihn sagte , dass ich Brustkrebs hatte , fragte er mich ob ich Hormone …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben ich Danke Euch so sehr , dass ihr an meiner kleinen Umfrage dran teilgenommen habt. Jede Einzelne hat mir damit sehr geholfen. Ich habe festgestellt, dass vorlagen bei den meisten viel Stress vorher war und jede für sich ihren Weg gefunden hat mit der Krankheit umzugehen bzw. mit dem erlebten. Ich konnte für mich daraus mitnehmen, dass auch andere Angst haben und es total normal ist. Bei mir tut sich im Moment ganz viel, denn ich darf jetzt lernen , dass ich der wichtigste Mensch in m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben, ich habe mich riesig darüber gefreut, dass ihr an meiner Umfrage teilgenommen habt. Es war für mich auch sehr interessant zu sehen was ihr geändert habt. Meine Ernährung und meine Bewegung war vorher sehr schlecht. Im Moment befinde ich mich in einen riesigen Loch. Ich hoffe ihr könnt mir etwas Mut zu sprechen. Ich weiß auch nicht was mit mir los ist. Ich stecke gerade fest und versuche da raus zu kommen. Es ist so schwer. Ich habe echt große Angst. Ich hatte das alles so gut i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Sylvia, ich danke dir sehr für deine liebe Antwort. Danke auch für den Tip mit der Wim-Hofs-Methode. Ich werde mir das auf jedenfall mal anschauen. Vielleicht ist das was für mich. Früher habe ich es kaum eine Woche geschafft meine Ernährung zu ändern. " Ein Zustand muss immer erst unerträglich werden, bevor man ihn ändert". Jetzt habe ich einen Grund meine Ernährung/Lebensweise zu ändern. Es fällt mir auch überhaupt nicht schwer. LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen meine Lieben, ich habe mir in letzter Zeit sehr viele Gedanken gemacht. Und deshalb würde ich gerne eine kleine Umfrage starten. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht. Ich bin der Meinung das wir alle etwas gemeinsam haben. Es ist doch komisch, das in so Länder wie Afrika, die Frauen viel weniger an Krebs erkranken. Meine Frage ist, was habt ihr nach dieser Erkrankung für Euch geändert? Also ich bin der Meinung, dass bei mir die Ernährung eine ganz große Rolle gespielt hat. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal noch eine andere Frage. Was habt ihr denn nach der Chemo und nach der OP mit eurem Port gemacht? Habt ihr ihn drin gelassen oder rausnehmen lassen? Ich war heute im Brustzentrum, weil ich jetzt meinen Port spüre und die Pysiotherapeutin meinte, mein Port wäre geschwollen. Das ist nicht so. Der Sport-BH drückt darauf und wenn ich mich bewege, merke ich ihn. Der Arzt fragt mich heute, was damit passieren sollte. Freue mich auf eure Antworten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich möchte mich auch gerne äussern. Da Miriam P. in meinem Brustzenrum und von meiner behandelnen Ärztin betreut wurde, könnt ihr Euch sicher vorstellen, wie es mir ging, wo ich die Nachricht bekam. In meinem Brustzentrum wurde vor ihrem Tod schon viel über sie gesprochen. Ab und an hat man Frau Pielhau auch gesehen. Ich habe ein Buch von ihr gelesen und sie gab mir sehr viel Hoffnung. Es ist so wie C.onny geschrieben hat. Für viele Frauen war Miriam P. ein Vorbild und ihre Bücher wurden wie ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke liebe Jule66 für deine schnelle und vorallem ausführliche Antwort. Du hast so recht damit. Jeder hat seine eigene Erkrankung und muss seinen eigenen Weg gehen. Du bist für mich in diesem Chat eine echte Bereicherung. Vielen lieben Dank Liebe Grüße Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke liebe @Jule66 mit deinen Beitrag hast du mir sehr geholfen. Was mich noch etwas irritiert ist die Aussage von Alida Kurras, das man doch weiß, das Frauen die unter 40 die Diagnose Brustkrebs erhalten, kaum eine Chanche haben. Ist das so? Oder steht das wo? Du weißt das doch bestimmt? Und mich irritert, das überall steht, das sie Leberkrebs hatte. Waren das nun Metastasen vom Brustkrebs oder ist es eine Neuerkrankung? Liebe Ulrike, du hast so recht, wahrscheinlich ist es wirklich so, wäre m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben , mir ging es so gut und nun zieht es mir förmlich den Boden unter den Füßen weg. Gestern zwei Meldungen über zwei Prominente die an Krebs sterben und heute nun die Nachricht über Miriam Pielhau ihren Tod. Sie wurden in meinem Brustzentrum behandelt und betreut. Ich bin sowie von schockiert und kann es kaum glauben. Es häuft sich momentan mit diesen Meldungen. In fast jeden Film kommt Krebs vor. Wir es irgendwann besser? Wie geht es euch damit? Wie geht ihr damit um? LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Mohnblume79 , ich danke dir so sehr für deine liebe Nachricht. Du glaubst gar nicht wieviel Kraft du mir damit gibst. Für mich ist es so schwer sie zu berühren. Am Anfang habe ich es gemacht und dann waren da überall so komische Stellen und die Angst überkam mich. Das waren alles immer nur Wassereinlagerungen. Ja ich werde mir Zeit geben. Was mein Training anbelangt , dass kann ich dir gar nicht sagen wie ich das mache. Vor meiner Erkrankung war ich ein totaler Sportmuffel und jetzt will i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mensch Ewa , da hast du echt was durch , das wünscht man niemanden. Erhole dich jetzt und ich wünsche dir vom ganzen Herzen , das jetzt alles glatt geht. Liebe allgaeu65 , dir wünsche ich ein paar erholsame Tage. Liebe Sylvia , ganz toll mit den Schwimmen. Ich beneide dich für die tollen Aussichten die du genießen konntest. Ich bin heute 27 km gewandert und Mädels was soll ich euch sagen. Ich fühle mich fantastisch. So in der Natur , einfach nur herrlich. Bin jetzt etwas platt aber Mega glücklic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben , bin nach einer kurzen Nacht wieder auf Arbeit.Am Dienstag wurde ich punktiert und bekomme nun Lympfdrainage. Das tut mir sehr gut. Joggen darf und soll ich erstmal nicht. Ja , liebe Belle da gebe ich dir vollkommen recht was die Ernährung betrifft. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt. Ich nehme an einen Programm meiner Krankenkasse teil. Ich soll um abzunehmen 1500 kcal am Tag zu mir nehmen. Davon 180-260 g gute Kohlenhydrate, 30-56 g gute Fette und 56-90 g Eiweiß. Ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo meine Lieben Mädels, ich melde mich auch mal wieder. Ich hatte letzte Woche auch einen Termin in der Strahlenklinik. Es war sehr aufschlussreich. Ende Juli bekomme ich dann auch das Planungs-CT. Meine Bestrahlung geht allerdings erst am 15.08.2016 los. Ich wollte unbedingt mit meinen Kindern in den Ferien in den Urlaub fahren. Sie haben auch viel auf mich verzichten müssen und das tut uns allen gut. Heute war ich nochmal im Brustzentrum und wurde punktiert an der Brust. Sie hat nochmal 15 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, ich habe gerade einen Anruf von meiner Chefärztin erhalten. ich habe es geschafft. Es wurden keine Tumorzellen mehr gefunden. Ich könnte schreien vor Glück. LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Mutmachthread

    Mariesol80 - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Jule66, auch ich möchte dir vom ganzem Herzen zu deinen 7 jahren gratulieren. Ich bewundere dich sehr und bin dankbar, dass es dich gibt, denn mit deiner Geschichte machst du hier ganz vielen Mut. Ich erfahre nun morgen ob ich eine PCR erreicht habe. Ich hoffe so sehr. Ich wünsche dir noch ganz viele wundervolle Jahre. LG aus Berlin Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Huhu ihr Lieben, ich bin seit Samstag aus dem Krankenhaus raus. Bin seit Montag auch wieder arbeiten. Mir geht es soweit gut bis auf Schwindel, dollen Ausschlag im Gesicht und mein Arm schmerzt noch ziemlich. Aber alles im Rahmen. Ich bin sehr aufgeregt wegen morgen. Morgen erfahre ich ob es für eine PCR ( pathologische komlette Remission) gereicht hat. Ich hatte bis jetzt immer ein sehr gutes Gefühl. Umso näher der Termin kommt umso aufgeregter werde ich. Mein Mann muss morgen leider arbeiten u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben , ich bin immer noch im Krankenhaus und warte auf die Ärztin. Ich hoffe , dass die andere Drainage heute gezogen werden kann und ich eventuell entlassen werde. Mir fällt hier echt die Decke auf den Kopf. Ich bin so was von unruhig. Ganz schlimm. Gestern konnte ich nicht raus , da es die ganze Zeit geregnet hat. Heute scheint wenigstens die Sonne. Ich möchte auf der einen Seite gerne nach Hause und auf der anderen Seite fühle ich mich hier gut betreut. Wie lange hattet ihr denn n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, nur ganz kurz. Ich hab die OP gut überstanden. Ich bin gleich um 08:00 Uhr rangekommen und hab dann den ganzen Tag geschlafen. Schmerzen sind aushaltbar. Wenn alles gut geht werde ich am Samstag / Sonntag entlassen. Ich hoffe euch geht es gut. LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachtrag, Liebe C.onny, zu deiner Frage wegen einen Buchtipp. Ich habe den Code von Christian Huber gelesen und die Bücher von Louise Hay sind ganz toll. Dann habe ich das Buch von Hape Kerkeling noch gelesen. Ich fand alle ganz toll. Vielleicht ist was davon für dich dabei. LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen liebe Mädels, nun melde ich mich auch mal wieder. Bei mir ist soviel los. Auf Arbeit ist die Hölle los. Nun sind es nur noch zwei Tage bis zur OP. Bin schon ziemlich nervös und habe auch Angst vor Schmerzen. Ich bin am Mittwoch gleich die erste die operiert wird. Ich gehe noch bis einschließlich morgen arbeiten. Das tut mir sehr gut. Wie habt ihr denn die OP erlebt? Hattet ihr Schmerzen? Ist man doll geschafft danach? Ich bin froh, wenn ich es endlich hinter mir habe. Habt ihr eigen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo meine Lieben, Juhu, endlich bin ich bei Euch. Ich freue mich so. Ich hing das ganze Wochenende durch mit Übelkeit und Schlappheit. Nun ist die letzte Carboplatin auch geschafft. Seit heute geht es mir endlich wieder gut. Mein Mann lädt mich heute zum Inder aus. Vier Gänge. Als Belohnung für meine bestandene Chemozeit. Ich freue mich so darüber. Ausserdem hatte ich heute meine OP-Besprechung. Ich werde am 15.06.16 um 08:00 Uhr operiert. Nun werde ich schon ganz schön nervös. ich bin jetzt a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo meine Lieben, ich habe es geschafft. Juhu, ihr glaubt nicht wie glücklich ich bin. Vielleicht doch..ihr könnt mich bestimmt am besten verstehen. Mir geht es bis auf eine leichte Übelkeit sehr gut. Habe aber MCP bekommen. Ich hatte gestern regulär noch einen Frauenarzttermin. Meine Frauenärztin wollte mich unbedingt nach der letzen Chemo sehen. Das war also gestern. Sie hat einen Ultraschall von den Eierstöcken und der Gebärmutter gemacht um zu sehen, wie sie die Chemo vertragen haben. Dann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen ihr Lieben, meine Werte sind so dass die letzte Chemotherapie mit Carboplatin laufen kann. Juhu , ich freue mich so. Liebe Tinka66 , das ist das chronische Müdigkeitssyndrom. Da hilft nur Bewegung und gesunde Ernährung. Auf dem Brustkrebstag in Berlin hat man uns erklärt , dass es ganz viele Frauen betrifft. Mach in kleinen Schritten und kämpfe nicht dagegen an. Umso schlimmer wird es. Nehme dir selber den Druck. Dann Ruhe dich eben mehr aus und dann machst du eben Schöne Spaziergän…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke liebe Force und liebe C.onny. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an meinen Start und vorallem an die zweite Chemo. Ich wollte danach nicht mehr und wusste damals kaum wie ich den langen Weg hätte schaffen sollen. Gott sei Dank wart ihr für mich in dieser schweren Zeit da und habt mir sehr geholfen. Nur noch die eine morgen. Ich hoffe auch so sehr, dass die extra Gabe der Carboplatin mir wirklich die erwünschte PCR gebracht hat./bringt. Montag erfahre ich meinen OP-Termin. Ich bin schon s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Sylvia, ich freue mich sehr für dich, dass alles gut gegangen ist. Wie geht es dir? Danke liebe Belle für deine Wünsche. Ich bin auch so froh. Ich hoffe, dass sie die Chemo am Donnerstag machen können. Vorallem die Carboplatin. Meine Leukos waren jetzt immer bei 2,5 und 2,7. Das war nicht so gut. Liebe Martina, super, dass die 4 EC nach deinen Geburtstag verschoben wird. Wenn du die 4 EC geschafft hast, wird es leichter. Ich hatte auch so einen Bammel vor den Taxol. Aber die sind wirklich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben, wollte mich mal kurz melden. Hier ist ja viel los. Konnte bis jetzt noch nichts lesen. bei mir ist viel los. Hochzeit, Taufe und haufen Geburtstage. Dann noch Vollzeitarbeit und die Kids. Ich bekomme am Donnerstag meine letzte Chemotherapie. Es ist dann geschafft. Juhu endlich. Ich habe so auf diesen Moment gehofft. Letzte Woche hätte ich eigentlich eine Carboplatin bekommen müssen. Ging aber nur die Taxol, da meine Werte so schlecht waren. Nun bekomme ich diese Woche die Carbo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr seit alle gut in den Mai gekommen. Ich War mit den Kids und meinem Freund zur Walpurgisnacht im Filmpark Babelsberg. Bis auf Müdigkeit und etwas Übelkeit geht es mir nach der Carboplatin sehr gut. Muss mich halt zwingen arbeiten zu gehen. Wenn ich dann erst im Schwung bin geht es. Morgen habe ich nun meinen großen Tag mit meinem Vortrag. Ich bin schon etwas nervös , hab aber trotzdem ein gutes Gefühl. Herzlich Willkommen bei uns liebe die neue. Unspektakulär finde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, mir geht es nach der Carboplatin und nach der Paclitaxol gestern sehr gut. Bin auf Arbeit. Ich hoffe das bleibt so. Bin aber guter Dinge. Am Wochenende muss jetzt nun endlich meinen Vortag für das Onkoforum am Dienstag im Brustzentrum vorbereiten. Meine Chefärztin hat mich im Januar gefragt ob ich nicht einen Vortag halten könnte. Nun dürft ihr alle gerne gleich lachen, wenn ihr das Thema hört, aber meine Chefärztin möchte trotzdem, dass ich es tue. Mein Thema wird sein," Wie i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, danke liebe C.onny, ich sitze noch im Chemoraum. War gestern schon komisch bei Stern TV seine Praxis zu sehen und seine Ärztin. Ich bin sehr guter Dinge, das ich es gut schaffe. Ich habe dann nach heute noch 4x Pacli und eine Carboplatin. Ich hoffe das es euch gut geht. LG Steffi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, die Entscheidung ist heute morgen gefallen. Nun empfiehlt mir auch meine FA und meine Chefärztin die Carboplatin- Chemotherapie. Ich werde nun am Donnerstag zur der Taxol sie dazu bekommen. Hat jemand eine Ahnung welche NW auf mich zu kommen? Ich bin froh , dass die Entscheidung getroffen ist auch wenn ich jetzt tierisch nervös bin. Ich komme sie zweimal im 3 Wochen R. Am Mittwoch müsst ihr unbedingt, wenn ihr wollt Stern TV sehen. Meine Chefärztin ist da mit Miriam Pielhau. Si…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Force, ich bin unheimlich fit. Bin aber auch bei meinen Ladys im Brustzentrum die einzigste. Die anderen schlafen während dessen und auch danach. Ich könnte immer Bäume ausreissen. Vielleicht liegt es daran, das ich immer noch Arbeiten gehe und ich auch jeden Tag Walke oder Jogge. Was deine Frage wegen dem Gewicht angeht, ja ich habe trotz Sport und relativ gesunder Ernährung seit Taxol 7 kg mehr. Meine Sachen passen mir aber alle noch. Ich habe bis auf meine Schmerzen in den Brüsten und a…