Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 40.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Eleni, @Eleni .... das du keinen Arzt gefunden hast, der sich für dich Zeit genommen hat, finde ich ganz schlimm, ja und so etwas darf es einfach nicht geben. Den Reizhusten, hatte ich und habe ihn, wenn auch nicht mehr so häufig, auch immer noch. Besonders in der Nacht! Gegen den Reizhusten, habe ich " CAPVAL Tropfen 25 mg/g " verschrieben bekommen und die helfen mir ganz gut. Zu deinen Schmerzen, da kann ich dir leider nicht weiter helfen. Ich habe ab und zu, mehr ein brennen in der Brus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Eleni, herzlich Willkommen im Club, bei mir wurde am 22.07.2015 der rechte Lungenflügel entfernt. Auch bei mir haben sich durch die OP einige Organe verschoben und dadurch neue Baustellen aufgetan. Siehe hier: Spätfolgen von Pneumonektomie - Lobektomie: LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    ...... SUPER, ich freue mich wirklich sehr über die gute Nachricht. Ich wünsche euch allen hier einen schönen Sonntag ! LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Heidi @Heidi, .... eigentlich habe ich mir über Eierschalen noch nie Gedanken gemacht, aber jetzt werde ich es auch mal probieren. Warum soll man die Schalen wegwerfen und Kalktabletten kaufen ?? LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes Mieze-Mädi, Zitat von Mieze-Mädi: „aber dann Eierschalen nur von gekochten Eiern: wegen der Salmonellen!!! Mieze-Mädi“ ja ist Klar, wegen denSalmonellen!!!!! Zitat: „....... und natürlich auch von glücklichen Hühnern, dann werde ich auch noch glücklich beim essen !!!!“ Spass beiseite, ich werde das mal mit einer elktrischen Kaffeemühle propieren, damit müsste man doch die Schalen zu Pulver kriegen. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Momo, .... hört sich doch gar nicht so schlecht an, ...... weiter so !!! Die Daumen sind weiterhin ganz fest für euch gedrückt !!!!!! LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes Mieze-Mädi, ...... sicher gibt es Kalktabletten, die sind bestimmt auch bestens dafür geeignet. Mein Hausarzt versuchte aus dem Gespräch heraus, mir das mit den Eierschalen als ganz natürliches, einfaches Hausmittel zu erklären. Natürlich sollen die Eierschalen am besten Pulverisiert, oder ganz fein gemahlen sein !!!! Ich werde es ausprobieren und dir dann " gackernd " berichten !!!!!Zitat: „“ LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle miteinander, Liebe Waltraud und liebes Mize Mädi, Vielen Dank für eure Nachrichten. Hallo alle miteinander, ..... meinen Schmerztherapie Termin vom 24.01.17 , der mir bei meiner Nachsorgeuntersuchung verordnet wurde, habe ich nun auch hinter mir gebracht. Hier mein Bericht, für die, denen es interessiert. War angenehm von dem Schmerzdoktor überrascht, er hat mich gut aufgeklärt und hat sich auch viel Zeit für mich genommen. So nun zur meiner Schmerztherapie: 1.) Für die grosse OP Narb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Ratte, meine Daumen sind für deinen Chemo-Tag gedrückt, auf das es dir gut geht dabei und natürlich das die Chemo voll anschlägt !!! Ich habe heute den 24.01.17 um 12.00 Uhr einen Termin bei einer Schmerztherapie, bin mal gespannt, wass da auf mich zu kommt. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebes Mieze-Mädi, Danke für deinen Hinweis mit Qi-Gong, ich werde mich mal schlau machen. Da ich hier auf dem flachen Land wohne, wird es sehr schwierig sein, ohne weitem Anfahrtsweg, so einen Kurs bei uns zu finden. Werde aber meine Fühler mal ausstrecken, man soll ja nichts unversucht lassen. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    @Heidi Liebe Heidi, danke für deine Nachricht. Heidi du hast natürlich recht, also hier gehts wieder weiter !!!!!! Auch dir weiterhin alles Gute und noch nen schönen Sonntag. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Mizzi, natürlich sind auch mein Daumen ganz fest gedrückt. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo alle miteinander, ..... so, da bin ich wieder, habe den Klinikaufenthalt meiner 4 Nachsorgeuntersuchung, für die nächsten 3 Monate wieder hinter mir gebracht. Aber ihr alle hier, seit einfach die BESTEN und ich DANKE euch für das Daumen-drücken. Nun zu meinem Ergebnis, es ist ziemlich langweilig ausgefallen. " Kein Hinweis auf Rezidiv oder Metastasen " Allerdings muss ich jetzt zur Schmerztherapie, wegen der OP Narbe und den Rippen Schmerzen. Es kommen jetzt auch noch weitere Behandlungen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo alle miteinander, ..... ab Morgen heisst es wieder Fest die Daumen drücken zu meiner 4. Kontrolluntersuchung. Die CT Untersuchung hab ich schon hinter mir. Morgen früh um 7.00 Uhr geht die Reise ins Thoraxzentrum los, ich hoffe, dass ich dann 18.01.17 gegen Spätnachmittag, mit einem guten Ergebnis wieder zu Hause bin. Also drücken, wass das Zeug hält !!!! DANKE !!!! LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo The Witch, schön hier wieder was von dir lesen, schön das du wieder da bist. Auch weiterhin gute Besserung. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    @BerliNette liebe BerliNette, das ist doch schon mal eine SUPER Auskunft vom Arzt und sehr beruhigend bis zum 23.1. Also tretet ganz entspannd am 23.1. den Termin zur Onkologin an. Daumen sind auf jeden Fall weiterhin gedrückt !! LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Liebe Ratte, vielen Dank für deine Nachricht, wie ich bei dir lesen kann, hast du Probleme mit Verstopfung ! Diese Probleme, hatte ich bei meiner Chemo auch. Ich habe dann im Krankenhaus von der Onkoligie Fachkraft "Macrogol HEXAL" bekommen. Macrogol HEXAL, ist ein Pulver, welches man in einem Glas Wasser auflöst und dann trinkt. Hat mir sehr gut geholfen und kann ich nur weiterempfehlen. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe BerliNette, .... bin auch dabei, Daumen sind gedrückt. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @Laborratte , @Piepenbring , liebe Ratte, ich wollte mir am Anfang auch keinen Port einsetzen lassen, dann wie es mit den Chemos los ging, war ich heilfroh, dass ich einen Port drinnen hatte. Ich muss immer noch daran denken, wie bei manchen Chemo Patienten die Arme ausschauten. Ich bin auch heute noch froh, dass ich meinen Port habe, z.B. bei der Brochoskopie (Schlafmittel), oder Blutabnahme, bei den Nachsorgeuntersuchungen, ...... geschieht jetzt noch alles über den Port. @Piepenbring Liebe An…

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    @wellenwind, nach wieviel Jahren 80% wurdest du auf jetzt 40 % runtergestuft ? Da hast du aber Recht, auf jeden Fall Wiederspruch einlegen !!!! Wer nicht kämpft, hat schon verloren !! Bitte halt uns hier auf den laufenden, ich denke mit diesem Problem haben hier viele zu tun. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Irmgard, danke für's Daumen drücken, ich spüre es bis hier her zu mir ! Nun zu deinem Problem. Von 100 % herabgestuft auf 30 % , dass ist aber ein grosser Schritt rückwärts. Bist du beim VDK oder einer anderen Organisation, die dich beraten, oder dir helfen können ? Ansonsten würde ich an deiner Stelle selbst Einspruch erheben. Du hast doch 30 Tage Zeit, um Einspruch zu erheben, glaube ich. Die Zwischenzeit kannst du nutzen um dich mit deinen behandelnden Ärzten zu beraten. Zur Rente mit 6…

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo alle miteinander: ... so, die CT-Untersuchung habe ich heute hinter mir gebracht. Befund (Bericht) habe ich noch nicht, wird mir zugeschickt. Also weiter Daumen drücken !!!!!!!! Die CT Untersuchung wurde diesmal mit einem nagelneuen Gerät durchgeführt. Mir wurde erklärt, der CT ist das neuste Modell das die Fa. Siemens im Moment auf dem Markt hat. Den genauen Modellnamen vom CT weiss Ich noch nicht, .... steht dann aber bestimmt in der Auswertung ( Bericht ). Sobald ich den Typ weiss, werd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Laborratte, vielen Dank für deine Nachricht. Alles Gute für das Jahr 2017! LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo Miteinander, ich wünsche euch allen: Alles Gute für das Jahr 2017! Auch ich bräuchte für morgen viele Daumendrücker, denn das Jahr 2017 schlägt gleich wieder voll zu. Morgen CT Untersuchung und dann 17. bis 18.01.2017 4. Nachsorgeuntersuchung im Thoraxzentrum. Liebe @'Gina 58, ich wünsche dir eine Gute Anreise zu deiner Reha-Klinik, einen angenehmen Reha Aufenthalt und das alles zu deiner Zufriedenheit abläuft. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Claudia, ich habe gerade deine Nachricht gelesen. Wenn bei deinem Mann die gelegentlichen Druckgefühle für längere Zeit im Kopf auftreten sollten, würde ich auf jeden Fall eine Untersuchung in einem zertifizierten Lungenkrebszentrum veranlassen. Um so erfreulicher ist es, wenn sich dann herausstellt, dass es nichts weiter ist. Aber entscheiden müsst ihr das selbst. Ich wünsche euch noch einen Guten Jahresbeschluss und einen Guten Rutsch in das neue Jahr, mit vielen schönen Stunden, Glück v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Café "Zur alten Windmühle"

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Ich wünsche allen Forumsteilnehmer: Ein wunderschönes Weihnachtsfest, voller schöner Stunden und für das neue Jahr, viel Gesundheit, Glück, Freude und ganz viel Kraft. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Heidi, liebe Renate, vielen Dank für eure Antworten. Liebe Heidi @Heidi, wahrscheinlich hattest du Glück im Unglück und bei dir konnte eine minimal invasive OP durchgeführt werden. Diese OP Methode ist natürlich schonender für den Körper, als die grosse OP, die durch die Rippen durchgeführt wird. Zu dem Organe verschieben: Bei dir dehnt sich der noch vorhandene obere Lungenlappen etwas aus und der Rest füllt sich mit Gewebeflüssig,, die sich dann Verfestigt. Ich weiss nicht, ob sich da noc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Renate @kradabeg14, freu mich, dass deine NU so langweilig war und wünsche dir noch ganz, ganz viele solche langweiligen Tage. Zu deiner OP Narbe: Da hast du Glück, wenn dir die Narbe keine weiteren Schwierigkeiten bereitet. Ich komme mir manchmal vor, als ob ich in einer viel zu engen Ritterrüstung stecken würde und über der Narbe noch ein Draht gespannt ist. Seit meiner OP kann ich leider nicht mehr so viele Sportarten machen. Walking mache ich, ....... allerdings wenn ein Berg kommt, kr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo @Laborratte ich drücke natürlich auch mit, ..... alle Daumen sind gedrückt. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Angela, danke für deine Nachricht und Danke für's Daumendrücken, ich spür es bis hier her zu mir. Angela hast du überhaupt keine Röntgen oder CT Untersuchung mehr ? Was wird bei dir dann überhaupt bei der Nachsorge noch gemacht? Die These der Arzte, mit den neuen Geräten mag schon stimmen, doch mich verunsichert die häufigkeit etwas. Bei mir wurde diese neue CT vom Thoraxtentrum veranlasst. Wenn bei mir jetzt diese CT durchgeführt wird, muss ich das Untersuchungsergebnis mit in's Thoraxzen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Liebe Renate, danke für deine Antwort. Renate, dein Krankheitsverlauf hört sich ja sehr positiv an und ich wünsche dir das es auch so positiv weiter geht. Ein bischen Nachdenklich machen mich diese häufigen CT Untersuchungen, wegen der Strahlung und dann auch immer noch die zusätzlichen Röntgenuntersuchungen. Renate hast du auch immer noch Probleme mit der OP Narbe, wenn ja, was unternimmst du dagegen. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsorgeuntersuchung:

    blamu - - Selbst Erkrankte

    Beitrag

    Hallo alle miteinander, so, ich habe gestern schon mal die Weichen für 2017 gestellt, damit das neue Jahr gleich richtig beginnen Kann !!! Gestern war ich beim Arzt zur Blutabnahme für eine neue CT am 02.01.2017. Eine neue CT, muss wegen der Verschiebung verschiedener Organe, im Bauchraum nach der OP gemacht werden, da verschiedene Organe mit Ultraschall nicht mehr zu finden sind. Dann am 17. - 18.01.2017 geht's zur 4. Nachsorgeuntersuchung in's Thoraxzentrum. Ich hoffe ihr drückt mir alle kräft…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Angela, wie heisst es immer so schön, " von nichts kommt nichts" Ich wünsche dir und euch allen hier einen schönen vierten Advent. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Lilvin, auch ich möchte dir mein herzliches und aufrichtiges Beileid aussprechen. Ich wünsche dir weiterhin sehr viel Kraft und alles Gute. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Angela und Gina, danke für eure Nachricht. Ich glaube das mit dem Yoga wird nichts, schon wegen den Bewegungen. Da bleibe ich dann wohl doch bei meiner Atemtherapie, Walking und E-Bik fahren. Übrigens ich habe mein E-Bike jetzt im Dezember genau 2 Jahre und habe diese Woche, die 11000 km Marke geknackt. !!!!!! Ich wünsche euch allen noch ein schönes 4 Advent Wochenende. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Anhe, vielen Dank für deine Antwort und deinen herzlichen Willkommensgruß. Es ist doch immer wieder gut, wenn man sich untereinander und miteinander hier in diesem Forum austauschen kann. Ja, dass die Organe sich verschieben, ist ja genau das Problem. Bei mir muss jetzt bis zur nächsten Nachsorgekontrolle mitte Januar 2017, ein neues CT gemacht werden, da die Bauchspeicheldrüse, Milz, Nebennieren mit einer normalen Ultraschalluntersuchung nicht mehr zu finden (sehen) sind. Ja Anhe, da wirs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alle miteinander, .... ich habe mich kürzlich mit einem Bekannten, der ein neus Knie bekommen hat unterhalten. Er sagte mir, dass er nach der Knie OP, lange grosse Schmerzen hatte. Jetzt geht er in eine Yoga Gruppe und und diese tut ihm sehr gut. Eigentlich müssten uns operierten Patienten, diese Yoga Übungen doch auch weiter helfen! Nun meine Frage: Hat hier in diesem Forum irgend jemand Erfahrung mit Yoga und kann eventuell etwas darüber berichten ?? Würde mich sehr freuen. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Heidi, schade, dass du gleich den ganzen Beitrag gelöscht hast. Ich fand ihn sehr aufschlussreich. Hättest ihn halt nur ein wenig umgeändert !!! Ich wünsche dir weiterhin alles nur erdenklich Gute. LG. Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Helmut, ..... Vielen Dank für die schnelle Nachricht und die freundliche Aufnahme hier in dem Forum. LG: Rudi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, .... ich männl. Jahrgang 1952. Bei mir wurde im Mai 2015 ein zentrales Plattenepithelkarzinom im Bereich des rechten Lungenoberlappens Stadium III A festgestellt. Am 22.07.2015 wurde die kpl. rechte Lunge entfernt (Pneumonektomie). Vom September bis ende November 2015 bekam ich adjuvant 4 (8) Chemos (Carboplatin - Vinorelbin). Ab Februar 2016 noch 30 Bestrahlungen, auch adjuvant. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------…