Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 322.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fühle mich so tief verbunden mit dir.... Es macht mich unendlich traurig .ich hoffe und hoffe das er es doch schafft...

  • Benutzer-Avatarbild

    Es tut so weh das alles zu lesen, mir zerreißt es den Magen, wir kennen uns fast ein Jahr. Höhen u Tiefen haben wir mit einander geteilt. Du bist so eine tolle Tochter. Als Papa im KH war, war es was die Ärzte und Schwestern angeht genau so! Das bringt einem zu allem Elend noch mehr in Stress. Kann dein Papa keine hochdosiert Antibiose u kortison bekommen für die Infektion ? Ich verstehe das nicht, was ist da nur in 2 Tagen passiert. Ich hoffe u bete das er es schafft u da wieder raus kommt Sill…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh nein Silland , Das macht mich unendlich traurig. Ich hoffe immer zu lesen das es ihm wieder besser geht.... hab Tränen in den Augen:-(

  • Benutzer-Avatarbild

    Weil ich so das Gefühl habe, das es bei Papa nun ein progress ist. Wieso bekommt er plötzlich Diabetes Insulin pflichtig wenn doch der Tumor sich auf dem letzten ct verkleinert hatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja absolut, am Geld soll es nicht liegen das stimmt. Wenn ich überlege was wir jeden Monat in komplimentär Medizin investieren. Aber die Aussage , das die Kasse die Chemo die evtl positiv anschlägt nicht übernimmt , wäre dann sehr hart. Die monatlichen Kosten würden in die 10000 gehen. So richtig viel Erfahrungen haben die Ärzte damit auch nicht, so hab ich das Gefühl. Habt ihr positive Verläufe gelesen mit Foundation one? Man findet keine Erfahrungen. Nur halt die Berichte wo wir schon kennen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich danke euch für die guten Wünsche u das Daumen drücken . solche Infos müsste man doch eigentlich von den Ärzten erhalten. Bin echt froh das ihr mir dieses erläutert u Tips gibt. Plötzlich steht man vor einem nächsten Problem. J.F. Er nimmt Enzyme zum essen. Mit dem fett dann auch eher schwierig. Oh man , das setzt mich wieder unter Druck diese Angst das er noch mehr abnimmt . Übrigens Silland noch eine schlechte Nachricht heute. MSI fiel negativ aus, Papa hat ein mikrosatelliten stabiles Aden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey J.F., Vielen vielen Dank für diesen Text. Wieso habe ich nicht schon früher darauf gedrängt. Der Zucker bewegte sich bei Diagnose Stellung immer um die 140. Seit ca 2 Monaten diese hohen Werte u als ich fragte hieß es, das macht nichts, er soll trotzdem essen was er will, er darf nicht abnehmen. Dann das Fresubin die letzten Wochen. Er trank mindestens 4 am tag. Seit 1 woche hat er so schrecklichen Durst und nur am schwitzen . Heute morgen dann 356 Zucker, ich musste mit zum onkologen und nu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja genau Warscheinlich u er sagte noch die infiltration der Mesenterial Wurzel auch. Ach man

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Bella, morgen früh hat Papa endlich Termin beim diabetologen . Ich geh mit. War die ganze Zeit nicht nötig, da Zucker immer um die 140 bis 170 war. Könnte der Gewichtsverlust u der grosse Durst u Müdigkeit auch von der zuckerentgleisung kommen? Lg u Danke

  • Benutzer-Avatarbild

    Das verstehe ich nun wirklich nicht, der Arzt in Bonn sagte der Tumor ist in den Magen infiltriert da könnte mehr schaden entstehen mit hifu als nutzen , das selbe sagte der strahlenarzt heute zur protonen Therapie . Wortwörtlich es sei zu weit fortgeschritten ! Verstehe das nicht. Es war das protonen Zentrum Marburg. Sollte ich alles an München noch schicken? Aber die werden dann auch nix anderes sagen. Habe auch gelesen das keine metas vorhanden sein dürfen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was ich vergaß, der onko heute sagte ,das die Firma Roche eine Immuntherapie Medikament gegen bsdk eine Studie laufen hat. Es könnte nich so 6 Monate dauern bis es zugelassen ist. Aber es hötten grosse Erfolge schon gezeigt . Habt ihr davon was gehört? Kathi vielleicht ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Kate , danke für die Info, Habe grade vor paar Tagen nochmal deinem Tread durch forstet u zwar weil ihr auch die protonen Therapie ins Auge gefasst hattet. Nun kam heute Ein anruf vom protonen Arzt, das bei Papa nicht , da er ja schon mal was in der Leber hatte, also weil schon mal metas da waren u da der Tumor zu nah am Magen sitzt. Er sagte wortwörtlich, es ist bei ihrem Vater zu weit fortgeschritten. Wieder Boden unter den Füssen weg ! Op nix Hifu nix protonen nix ... nie mal Eine Gute Na…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für deine schnelle Antwort Silland. Nach der letzten Chemo war der Zucker bei 250 also Tendenz steigend. Vorher immer um die 170. Jetzt wird nächste Woche erst nochmal Blut kontrolliert u dann entschieden ob ct früher gemacht wird. Vor fünf Wochen positives Ergebnis beim ct und nun alles anders ?? Ja wen frag ich da, es ging ja den meisten so hier. Zum kotzen !!! Sorry für diesen Ausdruck . Wut steigt wieder in mir auf. Wieso nur wieso !!! Der onko meinte so kleine Schwankungen im Marker s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Silland und alle anderen, Papa hatte Montag wieder 100% folfirinox. Heute Pumpe ab, ich war mit um mal mit dem Arzt zu reden. Der nüchtern Zucker war heute morgen bei 356.... Ich bin geschockt . Das spricht doch auch Für Tumor Prozess oder Der onko sagt es ist einfach so das auch durch die Therapie mit der Zeit, der Diabetes schlimmer wird auch durch das kortison wo er immer zur Chemo bekommt. Er hat seit Tagen Unmengen Durst u auch der gewichtsverlust spricht ja für Diabetes oder ? Tumor Ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja ich hoffe es so sehr Silland. Wie geht's ihm ? Papa heute mal besser, wobei ich nicht weiß wo er wieder ist,bestimmt wieder oben u liegt. Gester Abend waren sie auf Geburtstag. Er hat dort sehr gut gegessen. Sonst trinkt er viel Fresubin u restoric weil er kein Appetit hat. Aber das war's. Morgen Chemo , mir bangt es davor . Sag mal weiß jemand wie das mit den Insulin spritzen ist? Ab wann sollte gespritzt werden ? Papa nüchtern Zucker ist immer eher hoch , war vorher auch nie. Der onko sagt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja danke Silland, Ich hoffe auch. Nein darüber hat Papa noch nicht geklagt. Er sagt nur das er bei dem Wetter bloß nix warmes Essen kann. Er schwitzt so viel. Denk die schleimhäute sind sehr gereizt von Chemo bei deinem Vater. Da gibt es doch noch die Kombi mit xeloda oder onyvide, wäre das eine Option für dein Papa? LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Also wir sehen ihn immer mal kurz am tag, wenn er runter kommt für paar Minuten , dann geht er wieder hoch u legt sich, man hört dann lang nix von ihm. Heute morgen ist er früher aufgestanden und hat gemäht, einerseits toll, endlich rafft er sich auf , aber nun ist er wieder total k.o. Er selbst will sich Chemo geben lassen am Montag, hoffe der Arzt passt die Chemo an die Gewichtsabnahme an oder sowieso weniger als 100%. Denke das schafft er nicht sonst. Bin auf die Blut Werte gespannt , werden …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Silland, Er war zumindest mit Mama einkaufen, danach gleich ins bett gelegt. Hier sind es jetzt noch 27 Grad. Über Tag 34 gewesen u der Wetterbericht sagte grade morgen 38 Grad. Oh Gott am Montag soll die nä folfirinox starten. Ich hab solche Angst. Dein Papa hat ja nicht so abgenommen , aber ist das jemand aufgefallen das sich die Gesichts Mimik total verändert , das macht mir Angst. Ich meine er hat so einen leeren Blick und diese Mimik. Ich will gar nicht sagen, was mir da im Kopf rum spu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Saraj, Es gibt doch auch noch andere Chemos wie folfirinox, die vielleicht dein Papa besser verträgt. Alles gute für ihn... Lg

  • Benutzer-Avatarbild

    Okay. Hoffe es Geht Ihm besser. Bei euch bzw deinem Papa meinte ich. LG u hoffentlich gute Nacht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hoffe eure Nacht war gut ? Stimmt Bella hat da recht, ein scgmerztherapeut hat da mehr Erfahrung welche Kombinationen auch passen u wirksam sind. Es wird da ja ein Spiegel im Blut aufgebaut, das es erst gar nicht zu heftigen Schmerzen kommt. Welche Chemo würdest du sagen kommt als nächstes in Betracht , wenn folfirinox nicht wirkt , es gibt doch noch einige .

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja deshalb hab ich auch so Angst u ein schlechtes Gefühl.Chemo u Neulasta jetzt fast 3 Wochen her , da müsste es doch besser werden jetzt. Aber nein. Deshalb denke ich auch an den krebs . Der Arzt sagt, es kommen jetzt nach insgesamt 14 folfirinox nun mal die NW, die viele schon nach der 2ten haben. Das ist seine Erklärung. Er schwitzt unglaublich viel, ständig sagt er es ist ihm so heiss . Schmerzen Nein. Gut das ihr so toller Bezug habt zu dem Arzt. Das ist wichtig . Ich hoffe das es deinem Pa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann dir nicht sagen wie das heißt. Sind eure Ärzte auch so genervt nach vielen fragen ? Heute hab ich auch den Arzt angerufen u er hatte es sehr eilig. Der Arzt denkt nicht das es von der grunderkranung kommt , das ct vor 4 wochen würde dagegen sprechen u der Marker vor 2 Wochen auch. Ich habe jedoch kein gutes Gefühl. Siehe auch kathis Papa , da ging es ja auch so schnell das der krebs Fortschritt. Er liegt nur in seinem Bett u guckt tv u schläft. Ist dein Papa noch aktiv trotz Schmerzen? …

  • Benutzer-Avatarbild

    Er bekommt dann was gegen den schluckauf/aufstoßen in die Infusion gemacht . Bei uns ist es nicht besser , Papa jetzt nur noch 69 kg von 73 vor 14 Tagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kommt von folfirinox Silland. Hat Papa immer danach ganz schlimm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie war die Nacht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Genauso Silland, Papa schläft Ständig ein. Und nichts essen. Chemo nun 2,5 Wochen her. Jetzt denke ich auch das es doch solange nicht von der Chemo sein kann. Aber deim Papa hat viele Schmerzmittel , allein das macht verdammt müde.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich sehe mich grade wieder als ich deinen Text lese. So verzweifelt und man muss so klar im Kopf sein, hab da Angst das meine kleine einen Schaden trägt von dieser schweren Zeit. Ich hoffe das es deinem Papa schnell besser geht. Der gewichtsverlust ist ein echtes Problem. Das haben wir auch , nur bei uns heißt es, die perenterale Ernährung geht auf die Nieren u den Magen. Lieber warten.... Ich finde das warten nicht gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr beiden, Es war ja alles so gut nach der biomed Klinik, er hat zu genommen u war richtig erholt. Dann montags Chemo folfirinox 100% und Mittwochs Neulasta Spritze u ab donnerstags fing es bergab. Nur geschlafen, kein Appetit, schwach. Das hielt die ganze Zeit an bis zur gestrigen nächsten folfirinox, die aber in dem Zustand zum Glück nicht statt gefunden hat. Er bekam mehrere aufbau infusionen mit eleltrolythen und dexametaon sowie ,Emend . War dann am tag der ibfuidion besser, am tag d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr grausam diese Welt:-(

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja genau, bei der Biologischen Krebsabwehr sind wir auch. Die beraten per Telefon kostenlos. Wir haben dann nur was gespendet. Der Gründer der Biologischen krebsabwehr Dr. EBO RAU ist übrigens auch betroffener , er ist vor 20 Jahren an bsdk erkrankt . Hatte auch erst Chemo u dann op. Er lebt noch u hat auch ein tolles Buch geschrieben. Nur mal neben bei....

  • Benutzer-Avatarbild

    So schnell wendet sich das Blatt von gutem Zustand zu schlechtem.... so ein Dreck!

  • Benutzer-Avatarbild

    Chemo Ausgefallen wollt ich schreiben

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, war 1 Tag besser nach Infusion nun wieder schlecht u heute viel auch die Chemo aus deshalb. Er hat 3 kg abgenommen in kürzester Zeit:-( Ich fühle so mit dir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja unbedingt , Papa wird nun eine Mistel Therapie zusätzlich machen ,es soll sie NW stark verringern. Wenn du Fragen hast, immer gerne ....

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Saraj, Der verlauf von Diagnose bis zur missglückten op, ist wirklich fast identisch. Ich habe auch ein baby , bzw zur Diagnose Stellung war sie noch baby , nun ist sie 20 Monate. Papa ist 63. Es war u ist alles so schrecklich . Man kann sich nicht richtig um sein Kind kümmern. Ohne Opa, wie soll das gehen....diese Gedanken Tag täglich . Verlässt euch nicht nur auf die Chemo!!! Es gibt auch gute Verläufe , Papa hat folfirinox wirklich Super vertragen , er wurde 2x komplett aufgeschnitten u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Silland, Das zu hören tut sehr weh, ich hoffe immer , jeden Tag wenn ich hier rein schau, das es endlich wieder bergauf geht. Du sprichst mir aus der Seele, alles wirklich alles muss man kontrollieren und vorschlagen, von selbst kommen die Ärzte wirklich gar nicht mehr auf etwas u die Schwestern schon gar nicht. Es ist so anstrengend, noch zu allem Elend bekommt man es so schwer gemacht... Papa geht es nicht gut, aber dazu sollte uch selbst in meinem Tread schreiben ... Ich kann einfach mo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Appetit ist immer ein super Zeichen ! Das wird wieder Silland. Papa geht es seit die Pumpe am Mittwoch ab gemacht wurde nicht gut, er schläft nur u kein Appetit. Er hat nun auch schon zum 3 mal diese Neulasta Spritze gebraucht . Hatte die dein Papa auch schon ? Alles gut u hoffe auf bessere Nachrichten von dir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Silland, Tut mir echt leid , was du grade durch machst. Auch noch deine Mama zusätzlich. Man muss echt aufpassen, wir werden selbst noch krank. Merke es auch. Bei uns ist zum Glück bisl Ruhe eingekehrt u schon hat man selbst Zeit krank zu werde. Papa hatte noch nie Bolus. Von Anfang an hieß es, er sei zu toxisch u eine Wirkung sei nicht belegt. Ich hoffe so das endlich bei euch wieder Ruhe einkehrt. Ich drück ganz fest die Daumen das es deinen Eltern schnell besser geht . Wir brauchen sie, d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Silland, ich hoffe so endlich wieder positives von dir zu lesen. Die Chemo muss anschlagen.! Denk an euch