Für melma - Abschied ihres geliebten Mannes

      Für melma - Abschied ihres geliebten Mannes

      Die Zeit heilt nicht alles; aber sie rückt vielleicht das Unheilbare aus dem Mittelpunkt
      (Ludwig Marcuse)


      Liebe melma,

      nun ist es doch so schnell gegangen und Dein Mann ist erlöst von Schmerzen. Worte vermögen da kaum zu trösten, aber Du sollst wissen, daß wir an Dich und Eure Kinder denken. Für die kommenden Wochen braucht es Kraft und es werden bestimmt noch Tränen fließen. Ich wünsche Dir und Deinen Kindern hilfreiche Unterstützung von lieben Mitmenschen in dieser nicht einfachen Zeit.

      Stille Grüße
      Anhe
      Liebe Melma,

      Ich möchte Dir und deinen lieben Kindern mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Es gibt nicht viel zu sagen, weil kein Wort wirklich auszudrücken vermag was man gerne sagen möchte.

      Du warst und deine Familie ihr ward so tapfer, ich wünsche Euch viel Kraft und gute Freunde für die kommende schwere zeit.

      Alles Liebe
      Sabina
      Liebe Melma , meine aufrichtige Anteilnahme ,

      wenn die Kräfte einen verlassen ist die Regenbogenbrücke ein Segen. Jetzt ist dein Mann in seinem anderen zuhause.
      Für euch geht das stark sein, das durchhalten, das ertragen müssen der Traurigkeit weiter, aber anderes, aus Hilflosigkeit und Leid wurde Verlust.

      Ich wünsche euch dir und deinen Kindern ganz viel Kraft für euren weitern Weg und ganz liebe Menschen an eurer Seite die euch ein Stück mit tragen.

      Traurige Umarmung
      Heike
      Liebe Melma,

      ich wünsche dir und deinen Kindern viel Stärke und nette Menschen die euch so gut es geht auffangen.

      Ich stelle mir das Sterben vor wie ein großes helles Tor.
      Durch das wir einmal gehen werden.
      Dahinter liegt der Quell des Lichts oder das Meer, vielleicht auch nichts.
      Vielleicht ein Park mit grünen Bänken.
      Doch eh` nicht jemand wiederkehrt und mich eines Bessren belehrt, möcht` ich mir
      dort den Himmel denken.
      Reinhard Mey

      in aufrichtiger Anteilnahme

      Anette
      Liebe @melma,

      es tut mir leid, dass dein Mann gehen musste. Du hast dich intensiv um ihn gekümmert.
      Ich wünsche dir und deinen Kindern für die nächste Zeit ganz viel Kraft und eine intensive Unterstützung
      für die kommende Zeit.

      Ich denke an euch und hoffe, dass irgendwann die Erinnerung an die schönen Zeiten zurückkommt.

      Liebe Grüße
      Geli
      Liebe Melma

      Es gibt kaum Worte, die trösten können, vielleicht hilft es einfach zu wissen, dass Du nicht alleine bist.

      Meine Gedanken voller Mitgefühl sind bei Dir und Deinen Kindern. Ich wünsche Dir so sehr, dass Du Deinen Weg genauso mutig fortführen kannst, wie Du ihn bisher gegangen bist und dass Menschen in Deiner Nähe sind, die das Unerträgliche erträglich machen.

      Ein stiller Gruss
      Lella
      Liebe Melma!

      Meine aufrichtige Anteilnahme!

      Der einzige Trost für Dich ist jetzt, dass Dein lieber Mann keine Schmerzen mehr erleiden muss und er ruhig einschlafen konnte.

      Ich nehme Dich und Deine Kinder fest in meine Arme, wenn auch nur virtuell, und bin ich Gedanken bei Euch.

      Farah
      Liebe Melma,
      Auch wenn man mit dem Abschied rechnen muss: wenn er dann da ist, tut es einfach nur unfassbar weh. Glaub mir, ich weiß, wovon ich schreibe... Gott sei Dank hast Du Deine Kinder. Es wird sicher nicht einfach, morgen mit Ihnen zu sprechen. Ich wünsche Dir dafür und für die kommende Zeit die notwendige Kraft und versichere Dich meiner aufrichtigen Anteilnahme,
      Billie
      Liebe melma, du tapferes Herz, mein tief empfundenes Mitgefühl gilt dir und den Kindern. Was habt ihr gekämpft und was alles durchgemacht.. und nun musste er gehen,zum Glück friedlich und in deinem Arm. Er wird über euch wachen und du wirst es bestimmt bemerken.die kommende Zeit wird noch schwerer als die vergangene,ich wünsche dir so sehr dass auch du etwas zur Ruhe kommen kannst und deinen Weg weiter gehst, aufgefangen von Menschen die mit dir und euch leiden und dich unterstützen können. Die Trauer einer liebenden Frau (oder auch eines Mannes) trägt derjenige leider ganz alleine.einzig er hatte keine großen schmerzen und ging in Frieden, auch wenn das für diejenigen die zurück bleiben nur ein Stück weit Trost ist. Worte können das unbegreifliche nicht ausdrücken, besser ist ein offenes Ohr für dich- von dem ich hoffe dass immer eines da ist wenn du es brauchst. Liebe melma, ich bin sehr sehr traurig mit dir.
      Melma mein aufrichtiges Beileid.
      Zu dir und deinen Kindern kann ich nur sagen er ist immer bei euch im Herzen.
      Lieben Gruß Rüdiger

      Allmächtiger Gott, hilflos stehen wir dem Sterben unserer Lieben gegenüber.
      Es fällt uns schwer, deine Pläne zu begreifen und zu bejahen.
      Der Tod ist unabänderlich.
      Du aber hast uns deinen Sohn gesandt und ihn für uns alle dahin gegeben.
      Darum können uns weder Trübsal noch Bedrängnis, ja nicht einmal der Tod von deiner Liebe trennen.
      Erhalte in uns diesen Glauben und führe unsere Toten zu neuem Leben.
      Ihr Lieben ,
      ich danke Euch für Eure vielen lieben Worte !
      Der Schmerz ist groß , aber er kann nur selten raus .
      Ich funktioniere noch sehr gut , aber das muß man ja auch . Es gibt so vieles zu erledigen .
      Gerade schaue ich " The Voice " und denke dabei an seine letzten Minuten ( dabei hatten wir auch Voice of Germany an ) .
      Ich wünsche mir so sehr , eine Erscheinung , Stimme oder ein Hinweis oder seine Zustimmung zu bekommen .
      Danke melma
      Liebe melma, du wirst dein Zeichen bekommen, da bin ich sicher! Dafür ist es vielleicht aber noch zu früh weil du vso viel zu erledigen hast und deine Schmerzen nicht zulässt bzw es noch nicht kannst. Ich wünschte ich könnte dir helfen. . Leider ist jeder immer so alleine mit seinem eigenen Schmerz und seinen eigenen Gedanken. Sei sicher dass er bei dir ist. Ich fühle ganz doll mit dir!
      Liebe Grüße von Kaba

      *Zeiten ändern Dich*
      (Bushido)