Adenokarzinom EGFR Exon-21 Mutation

    Some News!
    Ich war ja beim Zahnarzt heute, und er wollte sich ja mein ganzes Zahnfleisch genau ansehen. Hat er auch gemacht und an jedem Zahn vorne und hinten rumgestochert ;( . Ja er war so nett vorher zu sagen es wird weh tun, ja er hatte recht!!!!
    Naja und nun zum Ergebniss, ich werde nicht 8 Zaehne verlieren, sondern ALLE =O
    Auch meine Kronen :( weil auch bei denen alles zurueck geht!
    Nun sagte er das es dann so 8 Wochen heilen muss befor ich meine Dritten bekomme !! Ich sagte dann das ich auf keinen Fall so lange ohne rumrenne..also Plan ist nun>>>
    Naechste Woche Abdruck fuer die Provisorischen, dann ne Woche spaeter nochmal fuer die Richtigen, dann 3 Wochen warten bis alles fertig ist, dann Termin fuer alle unteren Zaehne ziehen und untere Provisorische rein, dann ne Woche spaeter die oberen....dann heilen .Naja wenigstens hab ich mal wieder ein paar neue Termine!!!
    Aber wenigstens gibt mein Tumor ruhe und mir gehts gut!!
    Liebe Gruesse Petra

    PS Autsch!!!!
    Liebe Petra,

    Du arme ... aber dafür hast Du dann die schönsten Zähne der Welt :D

    Ich drück die Daumen, dass alles gut geht und die Schmerzen im erträgichen bleiben.

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Liebe Petra,

    Da bist du ja wirklich nicht zu beneiden. Dass nun auch noch alle Zähne raus müssen, ist nicht schön. Doch du hast recht, es geht halt nicht anders. Drücke dir die Daumen, dass es für dich wenigstens einigermaßen erträglich ist und die Schmerzen nicht zu tolle. Gut, dass du deinen Humor behalten hast.Prima auch , dass es dir gut geht. Übernimm dich beim Haus aber nicht.

    LG Mona
    Liebe Petra!

    Diese Zahnziehgeschichte liest sich ziemlich übel.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du die Eingriffe mental und körperlich gut überstehst.
    Die Übergangszeiten werden sicher hart sein.
    Selber habe ich gerade ein halbes Jahr mit einem Provisorium im zahnlosen Unterkiefer hinter mir.
    Da war essen sehr schwierig und ging nur mit Haftpolster - und Creme.
    Nach Zahnziehen ( Heilphasen ) und Implantatesetzen ( da sind die Einheilphasen noch länger ) sind im zahnlosen Kiefer 2 Jahre vergangen.
    Da war viel Geduld angesagt und ich musste oft auf Lieblingsgerichte verzichten, weil beissen nicht funktionierte.
    Nun ist alles gut, die Implantate halten den ( herausnehmbaren ) Zahnersatz zufriedenstellend.
    Will Dir da keineswegs Angst machen, denn aus dem zahnbezogenen " Jammertal" kommt man mit Geduld auch wieder heraus.
    Sehr viel wichtiger ist ( und das steht über allem ) das der Krebs in seinen Attacken ausgebremst ist und Ruhe gibt.
    Ich grüsse Dich nach Australien und wünsche Dir Kraft für alles.
    Übrigens hatte mir vor Jahrzehnten ( 1969 ) ein Australier aus Tasmanien ( in BRD kennengelernt, in GB wiedergetroffen ) das Kochen von Porridge und Reis beigebracht.
    Beide Gerichte erinnern mich immer wieder an diese Zeit und passen vorzüglich zu den Zahnlosgeschichten.

    Also nochmals ein kräftiges Daumendrücken für alle Deine Termine,

    mit liebem Gruß, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, NU`s bis 08/2018 unauffällig
    @kradabeg14, liebe Renate!

    Danke dafuer, und ja Prridge is lekker, und Suppen esse ich sowieso gerne, und Griesbrei :D
    Mein Zahnarzt sagte mit den Provisorischen kann ich nicht essen die sind nur zum angucken sozusagen, aber besser als ohne Zaehne rausgehen.. wird schon nicht so schlimm werden, da haben wir doch schon ganz andere Sachen ueberstanden. Am Freitag gehts zum ersten Abdruck machen, mal sehen wie es wird weil der Doc hat Angst das da wohl zwei meiner Zaehne mit rausgehen werden, er wird mir zur Vorsoge ne Spritze geben....ich werde berichten!!!

    Liebe Gruesse aus dem Fruehling ( 26 Grad) Petra
    PS hab heute schon meine erste Braun Snake gesehen ;( und jede menge Blue Tongue Lizzards.. :thumbsup:
    Liebe Petra,

    ich drück weiterhin die Daumen, dass die Prozedur nicht zu schmerzhaft wird :thumbsup:

    Das "mit dem Frühling und den 26° " ... also da beneide ich Dich - genieße es <3

    Das mit den Echsen mit den blauen Zungen - geil - einfach nur geil!

    ABER das mit den Giftnattern .... das wär jetzt nicht meines ... pass auf Dich auf und lass Dich nicht beissen :thumbup:

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    @dagehtnochwas

    Lieber DGNW,

    Zum Thema Silibinin, das ich dank Deiner Ausführung gefunden habe ...

    Ich habe heute den Tumormarker CEA nehmen lassen ... und gleichzeitig fange ich an tgl. eine Tablette zu nehmen (sind heute gekommen) und dann schaun wir mal, ob sich was tut.
    Meine Tumormarker sind ja auch gestiegen.

    Meinen Onkologen habe ich deswegen auch gefragt: die Studie kannte er nicht, aber er hat mir gesagt, dass Mariendistel positive Wachstumshemmung bei diversen Krebsarten haben kann und in jedem Fall wird die Funktion der Leber unterstützt.

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Hallo Ihr lieben ....

    mir gehts grad gar net gut ....

    Am Dienstag hab ich mein Pet-CT - und ich habe extra die Praxis von meinem ersten Pet-CT ausgesucht, weil ich damals eine Spritze bekommen habe und weg war ... also gar nix mitbekommen habe.
    Ich habe ja eine ganz ganz schlimme Platzangst :(

    Nun haben die ein neues Pet-CT - das ist ja sowas von eng ... schrecklich <X
    start.jpg
    Und dann kommt noch dazu, dass mir der Arzt am Telefon gesagt hat, eine Spritze bekomme ich nicht, weil sie das in diesem Gerät nicht mehr überwachen können - lediglich eine Beruhigungstablette .... haha .... eine Beruhigungstablette .... das bringt doch überhaupt nix.

    Ich habe jetzt schon Schweißausbrüche .... ich seh mich schon wieder heimgehen, weil mich keine 10 Pferde da reinbringen ...... 8|

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Oh, ich versteh Dich total!
    Aber bei der Beruhigungstablette kommts aufs Medikament an. Ich war von meiner sch****egal -Tablette völlig weg, hab ja auch furchtbare Platzangst.

    Inzwischen mach ich Röhre immer so: ich mach vor dem Reinfahren die Augen zu und die BLEIBEN zu, bis ich wieder raus bin.

    Und währenddessen singe ich mir in Gedanken alle meine Lieblingslieder vor oder male in Gedanken ein Bild.

    Und wenn ich trotzdem n Anflug von Angst bekomme, sage ich mir immer wieder: gleich ist es geschafft, Augen zu & es passiert mir nichts!

    Das klappt zu meinem eigenen Erstaunen wirklich sehr gut.

    Ich drück Dich und Dir die Daumen-und notfalls such Dir tatsächlich n anderes Gerät.

    Alles Liebe!

    Neu

    Liebe Angi, das ist ja schrecklich. Also ich mach das auch immer mit Augen zu lassen, die ganze Zeit über, obwohl ich gar keine Platzangst habe brauche ich das. Da kann ich mir gar nicht vorstellen wie schlimm es für dich sein soll.
    Also entweder ne Tablette, die dich wirklich abheben lässt oder geh tatsächlich woanders hin, wo die Röhre nicht so klein ist, da muss doch was zu machen sein.
    Alles Liebe, Tanne
    Mit lieben Gedanken an Alle
    Tanne


    Valar Morghulis
    (all men must die)

    Neu

    Liebe Angi,

    für dich ist das ja wirklich schrecklich, wenn du solche Probleme damit hast. Tja was kann man dir raten ? Mache es doch so wie Heikes Freundin schrieb. Ich habe zwar keine Platzangst, doch ich mache z.B. beim MRT auch immer die Augen zu , denke an was schönes oder überlege was ich als nächstes mache.

    Auf jeden Fall, liebe Angi, sind meine Daumen für ein gutes Ergebnis gedrückt. Wir warten auf deinen Bericht und denken an dich.

    LG Mona

    Neu

    Hallo Ihr lieben ....

    danke für Daumendrücken :thumbsup:
    Mehr zu den Ergebnissen gibts am Donnerstag - kann im Augenblick auch noch nicht gerade schaun und schon gar nicht denken.

    Die haben mir 2 Tabletten Tavor gegeben ... und ich war/bin sowas von weg, dass ich gar kein Problem mit dem Pet Ct hatte .... ich lag da drin und dachte mir immer nur: ja noch ein Stück vor - und jetzt wieder ein Stück zurück - schneller .... grins - ich stand sowas von neben mir und kam mir vor als hätte ich eine an der Klatsche :rolleyes: :whistling: ;(

    Anschließend hatte ich noch ein sehr kurzes Gespräch mit dem Arzt: Er hat kurz drübergeschaut, es ist ihm 1 Punkt in der Lunge aufgefallen, der Haupttumor ist wieder kleiner gekommen aber anscheinend ohne Tumortätigkeit sprich nur Narbengewebe leicht entzündet. In der Nebenniere scheint auch was zu sein .... war mir aber ja auch vorher bekannt.
    Aber alles in allem bin ich mit der bisherigen Aussage sehr sehr zufrieden.
    Mal abwarten, was der Arztbericht am Donnerstag und das Gespräch mit dem Onkologen bringt.

    Lieben Dank also fürs Daumendrücken.

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3

    Neu

    Liebe @Angi0612, :)

    jetzt heißt es abzuwarten, was der Arztbericht und das Gespräch mit dem Onkodoc am Donnerstag bringt. Aber so wie es aussieht, kannst Du mit den bisherigen Aussagen zufrieden sein. Wenn sich da bereits etwas „Größeres“ angekündigt hätte, hätte das der Arzt sicher auch erwähnt.

    Das muss ich jetzt mal loswerden: Immer wenn ich was von Tavor lese, muss ich an einen ehemaligen Freund denken. Der war Arzt und hatte mir dazu mal gesagt, dass man davon ein Pferd ruhigstellen könnte. Als Beruhigungsmittel für eine anstehende beruflich anstrengende Situation wäre das für mich ungeeignet.
    Aber Dir hat das ja gut geholfen und das freut mich für Dich natürlich sehr!

    Die Daumen werden natürlich weiterhin gedrückt !

    Liebe Grüße
    Heidi


    Neu

    Liebe Angi,

    Nun hast du das Pet doch gut überstanden.
    Ich finde auch, dass du mit dem Ergebnis erstmal zufrieden sein kannst. Größere Teile hätte man gesehen und dir dann auch gesagt. Du wirst ja sehen was die Auswertung am Donnerstag ergibt. Ich gehe aber davon aus, dass es keine wesentlichen Abweichungen gibt. Aber klar, ich bin auch erst richtig erleichtert, wenn der schriftliche Bericht vorliegt. Auf jeden Fall bleiben auch meine Daumen gedrückt.

    LG Mona

    Neu

    Hallo Ihr lieben ....

    Onko-Gespräch heute hat folgendes ergeben:

    es leuchten nur 2 Punkte: 1 x links in der Lunge (allerdings bis 2 cm groß) und eben die Nebenniere .... im CT sind noch einige Rundherde mehr - alle im mm-Bereich - die allerdings nicht leuchten.

    Ansonsten, Lymphknoten, Leber, Niere, Bauchraum und Knochen - alles gut!

    Irgendwie beunruhigt mich die größere Raumforderung in der Lunge mehr als die in der Nebenniere ..... X/
    Aber gut - ist halt so.

    Erfreulich ist natürlich, dass es nur noch 1 Raumforderung in der Lunge ist und nicht mehr viele kleine ....

    Nun hat mein Onkologe mir folgenden Vorschlag gemacht;
    Ich soll die CD vom Ct 23.7. zum Radiologen schicken, der das PET-CT gemacht hat, damit der einen Vergleich hat.
    Mit dem Bericht von diesem Vergleich und etlichen Befunden von meinem Onkologen soll ich zu einer befreundeten Onkologin zur LMU - damit das ganz dann in einem Tumorboard besprochen werden kann.

    Er möchte erstmal die Immuntherapie weitermachen, bis entschieden ist, was man am besten machen kann.

    Insoweit erstmal alles gut .....

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3