Adenokarzinom EGFR Exon-21 Mutation

    Hallo Angi ,
    ich drücke dir selbstverständlich auch beide Daumen !!!! Und hoffe das es (nur ) eine Bronchitis ist .
    Hab die letzen Wochen auch ein Sch.... gehabt und hier nur mitgelesen.....Passiert auch immer so viel.
    Werde am Wochenende mal versuchen mir mal wieder alles von der Seele zu schreiben.Mir geht's aber wieder gut !
    Ich habe am Montag auch einen Termin zur Kontrolle....Nehme jetzt TAGRISSO !

    Alles,alles gute für dich liebe Angi :thumbup:

    Liebe Grüße von Heidi
    liebe @Angi0612,
    oh mann, das braucht ja echt niemand. bin aber erleichtert, als ich gelesen habe, dass es keine NW ist und auch eher nicht auf einen progress hinweist. alles andere schaffst du mit ruhe und tee mit rum.
    und natürlich alles alles gute für den CT am Montag.

    LG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Hallo Ihr lieben ....

    mir gehts es schon ein Stückchen besser - Antibiotika wirkt also, egal was es ist .... aber super fit bin ich halt immer noch nicht.
    Deshalb setz ich mich morgen einfach in ein Taxi - lass mich zum CT fahren .... mach diesen ganzen Schxxxx mit:
    - warten
    - grässliches Zeugs trinken
    - Kanüle legen (hoffentlich besser als beim letzten Mal)
    - dieses eklige Gefühl wenn es in den ganzen Venen warm wird
    - wieder warten
    - Arztgespräch
    - und dann mitm Taxi wieder heim ....

    Sorry - aber mittlerweile kotzt mich dieses CT-Zeugs einfach an - ich hab schon zuviele mitgemacht ..... <X

    Aber es ist immer wieder total schön, dass Ihr an mich denkt und die Daumen hebt. <3

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Liebe @Angi0612,
    Sehr schön, dass es dir besser geht. Kann sehr gut mitfühlen, dass du keine Lust mehr auf diesen ganzen CT-Mist hast. Geht mir auch so. Aber was um Himmels willen musst du da trinken? Ich krieg das kontrastmittel immer IV.
    Ich werde morgen an dich denken. Werde ja genug Zeit haben, weil ne OPDIVO - gabe ja hauptsächlich aus warten besteht.

    LG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Huhu Ratti,

    2 Riesenbecher mit einer klaren Flüssigkeit - frag mich nicht was es genau ist - schmeckt ... mhh .... ich weiß nicht, kann ich gar nicht beschreiben - aber ist halt fast 1 l Flüssigkeit.

    Bei mir wird Abdomen / Torax gemacht ....

    Und dieses blöde Kontrastmittel bekomm ich natürlich auch .. ich schrei bei allem hier ..... ?(

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Ja Angi, ich muss das auch immer trinken, ist wegen dem Abdomen, wenn nur Lunge gemacht wird braucht man das nicht!
    Ich finde es schmeckt wie Nivea Creme mit Kokusnuss, voll ihhhhhhhhh, aber da muessen wir durch, wichtig ist nur das es ein gutes Ergebniss wird und dafuer wuerde ich fast alles trinken!

    Daumen sind gedrueckt, hier ist ja schon Montag :thumbsup:
    Ja, ich drücke auch alle Hände, Pfoten und was es sonst noch so gibt.

    Hab mir am Samstag auf dem Flohmarkt einen großen Gorilla zugelegt (ich hab sie manchmal auch nicht mehr alle :D) - der ist im Sitzen 80 cm groß...aber das wichtigere ist: so sind es noch 2 gedrückte Daumen mehr.

    Sei herzlichst gedrückt,
    Angie
    Hallo Ihr lieben,

    danke Euch fürs Daumendrücken <3

    die erste Einschätzung vom Radiologen:
    1. ein Rundherd in der Lunge weg
    2. ein Rundherd kleiner geworden
    3. ein Rundherd eventuell etwas zugenommen
    4. ein Rundherd neu

    Punkt 3 und 4 ist er sich aber nicht sicher, ob das wirklich tumorbedingte Rundherde sind oder ein Lymphknoten / Entzündung durch meinen Infekt ...

    5. eine Verdickung in der Nebenniere ?( begeistert mich nicht wirklich

    Dazu hat er folgendes gesagt: eine Verdickung hatte ich auch die letzten Male schon, aber in den meisten Fällen ist das normal und ist gutartig. Hat fast jeder 2. Mensch mal .... ABER bei einer Krebserkrankung muß man immer davon ausgehen, dass es auch mal bösartig sein könnte, zumal diese Verdickung gewachsen ist ....

    Naja .... mach ich mir jetzt einfach mal keine Gedanken ... kanns ja eh nicht ändern ... wir werden sehen.

    In ein paar Tagen kommt der schriftlich Befund und am Do hab ich ja eh Termin bei meinem Onki ....

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Liebe @Angi0612,
    Hm, weder Fleisch noch Fisch. Das eine hört sich richtig gut an, das Ander ist unsicher. Kein Zustand mit dem man ins Wochenende gehen will.
    Ich drücke dir die Daumen, dass sich die fraglichen Befunde als harmlos herausstellen.

    LG

    DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Liebe Ratte,

    grad eben stell ich mir die Frage ob ich wirklich schon so abgebrüht bin oder einfach alles nur auf die leichte Schulter nehme .... ?(

    Dieser vorläufige Befund interessiert mich so gar nicht und beunruhigt mich auch absolut nicht.
    Das in der Lunge sehe ich eher positiv :thumbup:
    Und sollte diese Verdickung in der Nebenniere wirklich eine Metastase sein .... shit happens (sorry) .... dann ist es halt so und dann muß da halt was gemacht werden ...

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Hallo Angi612,

    ich lese bei dir schon länger mit und melde mich jetzt auch mal zu Wort. Erst einmal wünsche ich Dir nur gute Nachrichten im abschließenden CT Bericht .
    Auf Nachrichten und Ergebnisse gelassen zu reagieren nehme ich mir auch ständig vor, das gelingt leider nicht immer, aber ich bin ja auch noch Frischling. Ich habe mir fest vorgenommen daran zu arbeiten. :D
    Werde es nach meinem CT am Freitag erneut versuchen.

    LG Dolo59
    Liebe Angi,
    ich denke nicht das du abgebrüht bist.....das ist doch immer wieder ein Mist,wenn einem immer wieder was neues um die Ohren fliegt.
    Vielleicht ist es so eine Art Selbstschutz,das du im Moment nicht groß drüber nachdenkst ?(
    Ich wünsche dir für das Gespräch am Donnerstag alles Gute

    Gaaaaaanz liebe Grüße Heidi :thumbsup:
    Liebe Angi,

    Teils ist der Befund doch gut und was das andere betrifft, so warte wirklich den schriftlichen Befund ab. Ich richt mich auch immer danach. Am Donnerstag ist ja die Auswertung und dann wirst du sehen was tatsächlich gegeben ist. Natürlich wäre es Mist, wenn das wirklich eine Meta in der Nebenniere wäre.
    Ich drücke dir die Daumen, dass das nicht so ist und hoffe, dass es ein entspanntes gutes Gespräch bei Onkodoc wird.
    Und klar bist du nicht abgebrüht. Wenn du das nämlich wärst, dann hättest du keinen
    Bammel vor jedem CT. Jeder geht damit halt anders um.

    LG Mona
    Liebe @Angi0612, :)

    ich sehe es auch so wie Heidi64, dass es vielleicht so eine Art Selbstschutz ist, wenn Du im Moment nicht groß darüber nachdenkst. Das kann aber auch nicht jeder.

    Es bleibt ja im Moment nur abzuwarten, was der schriftliche Bericht und der Besuch am Donnerstag beim Onkologen an Fakten bringt. Daumen sind jedenfalls feste gedrückt!

    Ich hoffe, dass Dein Antibiotika gewirkt hat, Du wieder fit bist und bei den kommenden Hundstagen das
    schöne Wetter genießen kannst.

    Liebe Grüße
    Heidi


    @Dolo59 @Heidi64

    Liebe Dolo und liebe Heidi,
    Danke Euch fürs Daumendrücken für Donnerstag und den endgültigen Bericht.
    Aber ich denke mal, dass da nicht viel anderes rauskommt - eine Verdickung ist nun mal da - hat mir der Radiologe selbst gezeigt und eine Meta ist halt sehr wahrscheinlich.

    @mona48

    Liebe Mona,
    ich finde die Auswertung auch gar nicht so übel wie es sich anhört .... und da die Verdickung ja die letzten Male schon da war - lässt sich ja nun nicht leugnen .... und wächst, dürfte es wohl ziemlich klar sein. Aber es gibt schlimmeres ;)

    @Heidi

    Liebe Heidi,
    das kam wohl falsch rüber - ich denke sehr wohl darüber nach, hab auch schon gegoogelt .... nur lass ich mich nicht verrückt machen.
    Sind wir doch mal ehrlich, ich hatte einen 14 cm Tumor, da sehe ich alles andere nicht so eng .... gibt ja Mittel und Wege, dass wir die meta angehen, falls es eine ist.
    Und ja das Antibiotika hat super gewirkt. Es geht mir fast schon wieder gut ....

    @Pet1968

    Liebe Petra,
    ich seh das wie Du - und ich gehe nicht angstvoll in das Gespräch am Donnerstag.
    Ich bin nicht der Mensch: Vogel Strauss Taktik :P ... je mehr man weiß desto besser und nur dann kann was getan werden.


    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Hallo Ihr lieben,

    heute hatte ich Arztgespräch und anschließend Immuntherapie :)

    Mein Onkologe hatte den Bericht schon und war allgemein zufrieden:
    Ein Rückgang aller Rundherde und einer sogar ganz weg .... bis auf 2 Rundherde die eventuell gewachsen sind, davon 1 neu .... alles wieder im mm-Bereich - das Wachstum könnte sich eventuell auch durch eine Entzündung darstellen, da ich ja eine schwere Bronchitis/Entzündung in der Lunge hatte.
    Mein Onkologe hat auch gesagt, dass auch die 2 die beim letzten male gewachsen sind, jetzt nur noch 1 mm gross bzw. einer davon ganz weg ist, scheint seiner Meinung nach ganz normal zu sein, dass sich einige Rundherde unter einer Immuntherapie erstmal "aufblähen" um dann zu verschwinden.
    Also in der Lunge alles im grünen Bereich.

    Zu der Verdickung in der Nebenniere hat er folgendes gesagt:
    Die sei anscheinend auch schon ne längere Zeit da und seit März sei sie um ca. 2 mm gewachsen .... er war nicht beunruhigt, könnte was sein oder auch nicht.

    Sein Vorschlag war:
    in ca. 4 - 6 Wochen eine Kontrolle der Nebenniere durch Ultraschall und in 3 Monaten statt einem Ct ein Pet-Ct und weitermachen mit der Immuntherapie.

    Damit war ich sehr einverstanden :thumbsup:

    So - und nun spring ich in den Pool und dann auf die Liege im Schatten und hoffe wie immer, dass dann "der Poolboy" dasteht und mir einen Cocktail reicht ..... grins .... ------> hoffen darf ich ja :P

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Da hat die Immuntjerapie bisher gut gewirkt und super, dass es damit weiter geht. Nun weisst du Bescheid wie die weitere Kontrolle erfolgt und der Plan ist nachvollziehbar.
    Drücke dir natürlich die Daumen,dass dir nächste Kontrolle auch gut ausfällt.

    LG Mona

    Hatte aus Versehen den 1.Teil schön abgeschickt
    Liebe @Angi0612, :)

    ich finde auch, dass sich das alles bzw. was die Besprechung beim Onkologen ergeben hat, ganz gut anhört! Ich freue mich jedenfalls sehr für Dich!

    US in 6 Wochen und PET-CT in 3 Monaten, das verschafft Dir in der Zwischenzeit Luft für möglichst viele positive Gedanken und Erholung von Deiner letzten Erkrankung.

    Genieße weiterhin unbeschwert Deinen Pool; ist ja eine feine Sache bei der Hitze. Obwohl, so schlimm finde ich es bei uns gar nicht, wenn man an die Berichte von anderen Regionen in Deutschland denkt.

    Ich drücke feste die Daumen, dass es weiterhin nur aufwärts geht!

    Liebe Grüße
    Heidi


    Liebe @Angi0612,

    So, langsam kommt bei mir wieder etwas Ruhe rein und ich kann mich mal ans aufarbeiten der ganzen Neuigkeiten hier machen. Deine klingen doch echt super. 3 Monate Ruhe schenkt dir einen entspannten sommer.
    LG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Hi Ihr lieben .....

    mal was zum lachen .... braucht man auch zwischendurch 8o

    h1.jpg

    Ich war gestern echt so mutig .... öhm so blöde .... mich von 9 Uhr - 13.30 Uhr bei dieser Affenhitze zum Friseur zu sitzen .... fragt nicht .. ich glaube unter meinem Stuhl war eine tiefe Pfütze ;( und ich war fix und alle .....

    Das ist dann das Ergebnis ..... etwas heller :thumbup:

    h2.jpg

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Ich finde es sieht toll aus, koennte ja besser was dazu sagen wenn man ein Gesicht sehen wuerde :P
    Und hey Hitze hin oder her , ein Friseurbesuch macht gluecklich, naja meistens jedenfalls.
    So weiss ich wenigstens das es Dir gut geht!!!!!!

    Ganz liebe Gruesse aus der kaelte ( 16 Grad heut ) Petra
    Liebe Heike,

    ja hast recht ... die sind trotz der ganzen Strähnen/Blondierung/Farbe wirklich seidig ... hatte schon befürchtet, sie werden matt oder brüchig.

    Liebe Petra,

    jo mir gehts gut, danke <3 und mit meinem neuen Haaren bin ich wirklich glücklich.
    Und noch glücklicher wäre ich, wenn wir auch 16 grad hätten .... aber selbst nachts haben wir 24 grad und die Hitze macht mich echt groggggggii ....

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Hallo Ihr lieben ....

    ich war heute bei der Tochter meines Hausarztes (auch Ärztin/Internistin und war vorher im Krankenhaus für Naturheilweisen in München) und hab sie mal wegen Darmaufbau - Reinigung ect. gefragt, was man am besten nimmt.

    Da ich ja vor kurzem Antibiotikum genommen habe hat sie mir geraten erstmal noch ne Woche Perenterol nehmen und dann eine Kur mit Colibiogen oral machen (4 - 6 Wochen) - dann soll ich 1 Woche Heilfasten (aber mit Aufbautagen und vorherigen leichten Reistagen) - richtig fasten (nichts essen) nicht länger als 3 höchstens 4 Tagen, weil der Körper dann Gift bilden könnte, das wiederum total kontraproduktiv ist!

    Dann sehen wir weiter .... aber sie sagt auch, der Darm und die gesunde Flora ist superwichtig, vor allem wenn man krebskrank ist.


    @ Laborratte

    Liebe Ratte,ich wollte eigentlich speziell nach Madena Darmkur fragen, aber meinst, mir wär der Name eingefallen .... es war einfach zu heiss heute!Aber es wurde eh Blut abgenommen und alle Vitamin/Spurenelemente ect. zu bestimmten und dann schreib ichs mir auf und frag dann ....



    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Angi0612“ ()