Hilfe beim Antrag zur Feststellung einer Behinderung

    Hilfe beim Antrag zur Feststellung einer Behinderung

    Hallo an alle,
    ich habe hier schon seit Wochen diesen Antrag zur Feststellung einer Behinderung rumliegen. Das meiste ist ja selbsterklärend, aber was schreibe ich am besten bei Punkt 5 "Angaben zur Gesundheitsstörung" rein? Einfach nur Brustkrebs, und den Rest erledigt das Versorgungsamt über die Befunde?
    Was sind eure Erfahrungen, was habt ihr da eingetragen?
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
    Darum musst du dich normalerweise gar nicht kümmern. Bei mir hat das der Sozialdienst des Brustzentrums erledigt. Eine Mitarbeiterin des Sozialdienstes kam zu mir ans Krankenbett und hat ein paar Daten erfragt. Ich musste nur unterschreiben. Das BZ hat die Befunde beigefügt.
    Außer dem Brustkrebs solltest du auch alles angeben, was du evtl. sonst noch hast und die behandelnden Ärzte (z.B. Hausarzt, Orthopäde, etc.). Das Versorgungsamt wendet sich dann an die entsprechenden Ärzte.
    LG,
    wildflower
    @wildflower Als die Dame vom Sozialdienst nach meiner Port-/Sentinel-OP zu mir ans Krankenbett wollte war ich schon weg. Das Formular hat mir die Ärztin vom Brustzentrum dann in die Hand gedrückt als ich zur ersten Chemo da war...

    Vielleicht sollte ich die Tage einfach mal beim Sozialdienst im Krankenhaus anrufen und nach einem Termin fragen? War mir nicht sicher ob die noch zuständig sind.
    Hallo Sabrina,
    ich habe den Antrag sogar online selber machen können.
    Ich habe nur Brustkrebs reingeschrieben, bzw. weitere Diagnosen, die bekannt sind, und die Namen undAdressen meiner Ärzte. Das Versorgungsamt holt dann Berichte dort ein.
    Das ging alles völlig reibungslos. Ein digitales Foto hab ich auch beigefügt. Man kann das aber auch alles in Papierform machen. Das schaffst du bestimmt auch ohne extra Termin beim Sozialdienst.

    Schau mal hier: einfach-teilhaben.de/DE/StdS/H…usweis.html%3Fnn%3D276448
    mokoniara.de/gallery/index.php
    meine Bilder...meine eigene website... <3
    @Sabrina
    Mir wurde dazu gar nichts gesagt. Weder vom Brustzentrum, noch vom Onkologen, Psychoonkologen oder ähnliches. Ich hab mir am Freitag auch in Eigenregie mal einen Antrag zusenden lassen (online gibt es die beim Versorgungsamt hier nicht).
    Ich hätte da jetzt auch nur was vom Brustkrebs reingeschrieben und wollte direkt ein paar Unterlagen (Tumorboard usw.) mit anhängen. Den Rest holt sich das Versorgungsamt selbst bei meinen Ärzten (die muss man ja mit angeben).
    You haven't seen the best of me,
    I'm still working on my masterpiece <3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Käthe“ ()

    Stimmt, ein Passbild wollen die auch noch haben.
    Zum Glück hab ich vor Chemobeginn nochmal extra Fotos machen lassen, weil ich Anfang 2018 nen neuen Perso brauche. Ansonsten wären die Bilder jetzt alle "oben ohne"
    You haven't seen the best of me,
    I'm still working on my masterpiece <3