Vortrag in Braunschweig: "... und plötzlich ist alles anders - wie Menschen sich nach einer Krebserkrankung weiterentwickeln"

    Vortrag in Braunschweig: "... und plötzlich ist alles anders - wie Menschen sich nach einer Krebserkrankung weiterentwickeln"

    Zu Beginn einer Krebserkrankung sind die meisten Menschen geschockt, aus ihrem Alltag gerissen und geraten oft in eine Lebenskrise.

    Es gibt ganz unterschiedliche Wege, mit einer solchen Erkrankung zu leben. Manche Menschen betrachten die Erkrankung als einen Einschnitt und verändern nach einer Zeit der Trauer ihr Leben, setzen ihre Prioritäten anders, beginnen etwas Neues oder kümmern sich mehr um sich selbst.

    Anhand von Fallbeispielen berichtet Ihnen Frau Dipl.-Psychologin Petra Grabietz, Psychotherapeutin und Psychoonkologin des Cancer Centers Braunschweig, was die Psychoonkologie zu diesem Thema zu sagen hat.

    Referentin: Petra Grabietz (Dipl.-Psychologin / Psychoonkologin Klinikum Braunschweig)
    Termin: 10. April 2018, 18.00-19.30 Uhr
    Ort: Gemeindesaal der Katharinenkirche, An der Katharinenkirche 1, Braunschweig
    Veranstalter: Klinikum Braunschweig (Senologie) und Verein Krebsnachsorge Braunschweig e. V.
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)