Angepinnt Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Neu

    Hallo sprossi,

    ich sag´s mal so :) . Wenn man weiß was Sache ist, will man den Mist weg haben. Weil das Kopfkino Tag für Tag, Stunde für Stunde, einem etwas vorgaukelt was alles eintreten könnte. Was aber nicht eintreten muss. Zwei Wochen. Die Operationspläne sind auf Wochen ausgelegt, da sind zwei Wochen in ihren Augen nichts :) . Man könnte sogar behaupten, dass das schon frühzeitig ist. Manch einer muss da auf seinen OP-Termin länger warten, was Dir nun wahrlich nicht hilft :) . Du bist in dieser Warteschleife gefangen, die wir alle nicht mögen, aber nicht ändern können. Da hilft nur ablenken. Auch wenn es schwer fällt.

    toi, toi, toi
    viele Grüße
    JF

    Neu

    Ich kann deine Sorgen verstehen, Aber man kann ja leider nix machen, genieße den Tag und versuche es wegzuschieben.
    Sonst spreche noch mal mit dem Arzt über deine Bedenken....das es die zu lange dauert mit dem OP Termin.

    Viel Glück und alles Gute
    Jessie
    Reinhard die Liebe meines Lebens
    28.07.1958 - 14.07.2014
    Plattenepithelkarzinom im Mundboden
  • Benutzer online 6

    6 Besucher