Angepinnt Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom

    Hallo Zusammen! so heute hatte ich meine letzte Chemo.........und noch 6 Bestrahlungen dann bin ich durch ! Ich liege noch im Krankenhaus habe bis jetzt alles gut überstanden , kann essen trinken schlucken und bin ziemlich schmerzfrei am Hals , die Verbrennungen sind leichte Rötungen die etwas ziepen , aber alles gut auszuhalten ! Ich bin froh das ich hier bin , habe ganz tolle Ärzte die kümmern sich so um alle hier ( Supi) Die 6 Bestrahlungen bekomme ich auch hin !!!!! Ich habe ein Schmerzpflaster am Rücken und bekomme nur noch Mundspülung nach dem Essen sonst keine Medikamente mehr , der Geschmack ist natürlich nicht der schönste aber manche Sachen schmecke ich noch (Apfelkuchen ,Kartoffeln , Wurst das schmeck ich noch , Schokolade leider nicht mehr , aber wie ich gelesen habe kommt das wieder ? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!!!!! Liebe Grüße Sprossi
    Hallo Sprossi,

    Super, dann hast du die Behandlung ja bald geschafft. Ich hatte damals so einen Zettel mit Zahlen und hab die letzten Bestrahlungstage abgestrichen ;) . Setzt dich und deinen Körper danach aber nicht unter Stress von wegen das muss jetzt aber schnell besser werden. Der Körper braucht seine Zeit um das zu verkraften. Willst du danach eine AHB machen? Ich war danach noch zum Aufpäppeln im KH und als ich da entlassen wurde bin ich 4 Tage später zur AHB gefahren und das war für mich genau richtig.
    Alles Gute für dich weiterhin

    Hallo Schnirkelin und Ingopin,

    benutzt ihr die Mundspüllösung Aldiamed? Die ist speziell für Leute mit zu wenig Speichel, ist ohne Alkohol und Menthol, wurde mir damals bei der 1. Reha empfohlen und ich benutze sie immer noch. Merke es auch wenn ich sie ein paar Tage nicht benutze, wird der Hals sehr schnell trockener. Und sie tut den Zähnen und Zahnfleisch auch gut, hat mein ZA bemerkt und empfiehlt sie seitdem in seiner Praxis.
    Auch euch alles Gute weiterhin

    * Moderation: gelöscht*

    LG an Alle

    Wangi
    Es sind die Begegnungen mit Menschen,
    die das Leben lebenswert machen.

    Guy de Maupassant; aphorismen.de/zitat/15977

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „J.F.“ () aus folgendem Grund: Da ich einen Teil des Beitrags in Anne-Mie´s Thread kopiert habe, lösche ich den nun threadfremden Teil. Gegengleiches im anderen Thread

    Hallo zusammen,
    Ich habe während der Bestrahlung auch Aldiamed Mundspüllösung genutzt. Hat mir auch gut geholfen. Ich habe jetzt die von Ingopin empfohlenen Tabletten nachts ausprobiert. Morgens ist mein Mund nicht so ausgedörrt und die Stimme knarzt nicht so. Also auch empfehlenswert.
    LG
    Schnirkeli
    * Moderation: gelöscht*

    Gruß Wangi


    Hallo Schnirkeli,

    ich könnte mir nicht vorstellen mit etwas im Mund zu schlafen, aber ich habe auch Nachts nicht mehr so große Probleme mehr mit Speichel. Aber für Andere kann das ein guter Tipp sein :thumbup: . Ach, und wegen der kratzigen Stimme hat mir der Inhalator mit einer Lösung mit Meersalz mit Ectoin und zusätzlich Bepanthen Lösung sehr gut geholfen.

    LG Wangi
    Es sind die Begegnungen mit Menschen,
    die das Leben lebenswert machen.

    Guy de Maupassant; aphorismen.de/zitat/15977

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „J.F.“ () aus folgendem Grund: Da ich einen Teil des Beitrags in Anne-Mie´s Thread kopiert habe, lösche ich den nun threadfremden Teil. Gegengleiches im anderen Thread

  • Benutzer online 2

    2 Besucher