Bestrahlung von Knochenmetastasen mit fokussiertem Ultraschall

    Bestrahlung von Knochenmetastasen mit fokussiertem Ultraschall

    Hallo zusammen,

    da ich irgendwann in den Genuss einer Bestrahlung meiner Knochenmetastasen kommen werde, würde ich mich über Erfahrungsberichte zur Bestrahlung von Knochenmetastasen mit MR gesteuerten fokussierten Ultraschallwellen (MRgFUS) interessieren.
    Für meine Metastasen an der Wirbelsäule darf diese Behandlung zwar nicht eingesetzt werden, aber da ich seit einiger Zeit Schmerzen im Hüftbereich habe und dies beim kommenden CT Anfang Juli abklären lassen möchte, möchte ich bzgl. der Optionen vorbereitet sein.
    Hier ein Link zu "MRgFUS".

    mrgfus-zentrum-frankfurt.de/gu…asen/therapie-behandlung/

    VG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Hallo,
    habe mich gerade etwas durch die Threads gelesen und bin dabei auf den Link gestoßen.
    HIFU ist wieder anders vom Ablauf, oder?
    Davon hab ich noch nichts gehört und wäre für meinen Papa vll auch eine Möglichkeit. Ist das bei allen Krebsarten zugelassen die Knochenmetas haben?
    Papa hat wohl lytische und blastische..
    Grüße