Stimmbandcarzinom Plattenepithel 09/2007 / Lungencarzinom Adeno 10/2007

    Liebe Mona,

    vielen Dank für´s Berichten. Waltraud hat ja bis vor kurzem Tarceva genommen. Bei der EMA - Zusammenfassung der Arzneimittelmerkmale von Tarceva finden sich auch die Nebenwirkung in Form von Augenerkrankungen. ema.europa.eu/docs/de_DE/docum…an/000618/WC500033994.pdf Hoffentlich kann die Augenklinik die Ursache finden, sie als gut behandelbar einstufen und Waltraud helfen. Und auch für ein entwarnendes Ergebnis der Bronchoskopie drücke ich die Daumen.

    Ein Gruß an Dich und an Waltraud
    JF
    Liebe @mona48!

    Lieben Dank, dass Du uns mit dem Einverständnis von Waltraud informierst!

    In Frankfurt hatte ich mich mit ihr unterhalten und eine große Angst von Waltraud war, aus Ihrem " Dörfchen" heraus nicht mehr flexibel sein zu können.
    Und so was Ahnliches ist ja nun eingetreten.
    Das tut mir so leid für sie und ich wünsche, dass ihr sehmässig noch geholfen werden kann.
    Bitte richte Waltraud meine Grüße aus.

    Lg.Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Liebe @mona48,
    Lieben Dank, dass du uns bzgl Waltraud auf dem laufenden hälst. Bestelle ihr bitte liebe Grüße von mir. Ich denke oft an sie und hoffe, dass man das Problem mit den Augen bald in den Griff bekommt und sie nicht mehr zu lange auf auf die guten Ergebnisse der Bronchoskopie warten muss. Wir alle wissen, wie sehr so etwas an den Nerven zehrt.

    LG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Hallo,

    wenn Waltraud aus dem KH kommt, werde ich die vielen lieben Wünsche übermitteln und euch dann ggf weiter berichten.
    Liebe J.F., Waltraud weiß eigentlich, das Tarceva auch Probleme mit den Augen verursachen kann und hat das mit den Augenärzten bestimmt besprochen.
    Bis dahin allen alles Gute

    LG Mona
    Ihr Lieben,
    vielen Dank für die Anteilnahme. Besonders an Mona, die so lieb mein Befinden postet.
    Erst mal die Lunge. Da war ja 2014 was, aber ganz minimal gewachsen. Ich hab jetzt 2 Bronchoskopien hinter mit. Und sie haben nichts bösartiges gefunden. Die Tarceva sind erst mal seit September abgesetzt. Eine neue Therapie bekomme ich zur Zeit nicht. Ich hab Pause. Meine Onkologin will wissen, was da wächst, bevor sie eine neue Therapie startet. Gestern morgen war ich zum CT und späten Nachmittag rief meine Onkologin an, um mich zu beruhigen. Seit dem letzten CT im Juni ist alles unverändert. Ich hab am 13.12. bei ihr Termin. Sie möchte gerne eine Liquid Biopsie. Aber die muß noch genehmigt werden. Schaun wir mal, wie es weiter geht.
    Die Knochenmetastasen im Becken sind tot. X-Geva bekomme ich jetzt alle 8 Wochen.
    Und nun meine Augen, der Verdacht ist Herpes Viren. Darauf werde ich auch behandelt. Ich habe das Gefühl, daß es so ganz langsam besser wird. Am 6.12.. nuß ich wieder in die Uni Klinik ambulant zur Kontrolle. Dann soll ich den Bericht von der Lunge, und die CD auch mitbringen Und er Pneumologe in Münster guckt da noch mal drauf. Ich hoffe, sie haben dann alle Befunde zusammen und können mir genau sagen, was das im Auge ist und ob die Ödeme zurück gegangen sind.
    Meine Psyche ist allerdings zur Zeit total im Keller.
    Na schaun wir mal. Ich habe mich sehr über Euer Mitfühlen gefreut. Dann fühlt man sich doch nicht so alleine.
    Leider ist meine COPD auch schlimmer geworden. Das liegt aber am Wetter. Habe ich jeden Winter, daß ich schlechter Luft bekomme. So, ich wünsche Euch alles Liebe
    Waltraud :love:
    09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1
    (Laserresektion)
    10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0
    pM0 G2 IIIA
    12/12 Knochenmetastasen
    Behandlung mit Tarceva und X-Geva +Calcium + Vit.D
    seit dem Stillstand der Metastasen
    @waldi5o ist zurück. Yiepie. Wow, ich freue mich so.
    Deine Befunde hören sich doch soweit eigentlich ganz gut an. Knochenmetastasen tot - Check
    Nix böses in der Lunge - Check
    Das will man doch hören. Deine Augen werden sie jetzt auch noch in den Griff bekommen. Da glaube ich ganz fest dran.
    Und dann geht's mit deiner Psyche auch wieder aufwärts. Immerhin naht Weihnachten mit großen Schritten.

    Viele liebe Grüße

    DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Liebe Waltraud,
    das klingt doch alles sehr sehr vielversprechend, freue mich für dich.
    Dass jetzt ein seelisches Tief kommt, kenne ich von mir auch: Vorher war die Anspannung groß, du wolltest dir ein Durchhängen net erlauben, jetzt darfst du dir auch mal Tränen gönnen, das wird dich erleichtern. Das Immer-Stak-Sein-Müssen kostet halt unbandig viel Kraft...
    Liebe Grüße
    Angelika
    10.8.2015 Ø 3,5 cm; Adeno linker unterer Lungenlappen , T2M0Nx, 9-2015 3,2 x 2,4 cm, OP von mir abgesagt
    1-2016 3,0 x 2,7 x 1,7; 5-2016 3,0 x 2,7 x1,7 (13,77 ccm) ;31.10.2016 3,1 x 2,7 x 1,8 (15,07 ccm) 26.1.17 PET Tumor schwach leuchtend, 2-17 Lymphknotenbiopsie gutartig 5-17 Hyperthermie
    12-17, 3,2 cm längste Ausdehnung, solider Tumor 2,6 cm (Diagonale durch Tumorviereck), Radiologe gratulierte
    Liebe Waltraud,
    schön, das du die Kraft gefunden hast hier persönlich zu schreiben. Ich finde das klingt doch alles erstmal ganz positiv. So lange sich da an der Lunge nichts aufsässig präsentiert, ist doch erstmal faktisch Ruhe. Die Knochesmetas auch tot, was willste mehr. An dieser Stelle ist es doch erstmal schön eine Therapiepause zu haben.
    Ungeklärte Augen ist natürlich blöd, wenn du aber eine langsame Verbesserung spürst, dann ist das doch mal ein Weg.
    Ich hatte ja mit der Luft das ganze Jahr ein Thema, da das Wetter ja nun alles andere als schön gewesen ist. Vor ein paar Tagen war es dann mal gut, seit gestern Abend merke ich wieder Ärger. Mir hilft eigentlich neben der Standardmedikation inhalieren mit Salbutamol und isotonischer Kochsalzlösung, wird nicht unglaublich besser, lässt mich aber wenigstens am Abend einschlafen.
    Ich wünsche dir das es spürbar Stück für Stück besser wird und du dich wieder wohl in deiner Haut fühlst.

    LG dagehtnochwas
    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

    Seneca (4 v.Chr. - 65 n.Chr.)
    Liebe Waltraud,

    schön, dass du nun hier schreiben konntest. Wie die Liquid Biopsie ausgeht, da bin ich gespannt. Es ist schon komisch, dass ein Wachstum da ist und man nichts findet. Na, vielleicht ist es gutartig und man findet deshalb keine bösartigen Zellen. Aber deine Onkologin hat recht, man muss die Ursache finden.
    Es wäre so schön, wenn es mit den Augen auch bergauf gehen würde. Wir telefonieren wieder. Alles Gute

    LG Mona
    @waldi5o

    Liebe Waltraud,

    schön wieder was persönlich von Dir zu lesen und dann so gute Nachrichten!
    Toll - ich freu mich so sehr für Dich :thumbsup:
    Das mit den Augen wird bestimmt auch noch werden - dafür werden ganz fest die Daumen gedrückt!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Liebe @waldi5o ,

    schön, daß Du wieder selbst schreiben kannst (und danke an @mona48 für die Zwischenberichte) und uns die guten Kontrollergebnisse mitteilen konntest. Jetzt erst einmal durchschnaufen und zur Ruhe kommen, das mit den Augen wird auch wieder. <3

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Ihr lieben.
    ich danke Euch ganz herzlich für die lieben Grüße
    Waltraud :love:
    09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1
    (Laserresektion)
    10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0
    pM0 G2 IIIA
    12/12 Knochenmetastasen
    Behandlung mit Tarceva und X-Geva +Calcium + Vit.D
    seit dem Stillstand der Metastasen

    Neu

    Hallo Ihr Lieben,
    ich war heute morgen wieder in der Uni Klinik.
    Jetzt wird aber aus allen Rohren gefeuert.
    .Das Gute, meine Augen sind etwas besser geworden.
    Zusätzlich bekomme ich jetzt noch Kortison Tabletten.
    Die Aciclovir Tabletten 5 mal am Tag muß ich weiter nehmen. Zusätzlich
    Kortison Tabletten. 100 mg für 5 Tage, 80 mg für 5 Tage 60 mg für 5 Tage usw.
    Dann noch 5 mal tgl. Kortison Augentropfen.
    Jetzt muß es aber doch endlich entschieden besser werden.
    Und am 20. muß ich wieder zur Kontrolle.
    Liebe Grüße
    Waltraud
    09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1
    (Laserresektion)
    10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0
    pM0 G2 IIIA
    12/12 Knochenmetastasen
    Behandlung mit Tarceva und X-Geva +Calcium + Vit.D
    seit dem Stillstand der Metastasen

    Neu

    Liebe @waldi5o,

    es freut mich dass die Augen etwas besser geworden sind - und bei dem was sie Ärzte nun alles auffahren muss es ja nun einfach werden.... ich drücke weiterhin die Daumen. :thumbup:

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3

    Neu

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe heute Post von der Krankenkasse bekommen. Die Liquid Biopsie ist genehmigt.
    Am 13. hab ich Termin bei meiner Onkologin. Nun bin ich gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße Waltraud.
    Vielen Dank für die Lieben Wünsche. :)
    09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1
    (Laserresektion)
    10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0
    pM0 G2 IIIA
    12/12 Knochenmetastasen
    Behandlung mit Tarceva und X-Geva +Calcium + Vit.D
    seit dem Stillstand der Metastasen

    Neu

    Liebe Waltraud,
    ich habe erst 1 mal etwas über dieses Verfahren gelesen, aber ich finde, das klingt hoch interessant.
    Natürlich wünsche ich dir, dass es gut aussieht für dich
    Liebe Grüße
    Angelika
    10.8.2015 Ø 3,5 cm; Adeno linker unterer Lungenlappen , T2M0Nx, 9-2015 3,2 x 2,4 cm, OP von mir abgesagt
    1-2016 3,0 x 2,7 x 1,7; 5-2016 3,0 x 2,7 x1,7 (13,77 ccm) ;31.10.2016 3,1 x 2,7 x 1,8 (15,07 ccm) 26.1.17 PET Tumor schwach leuchtend, 2-17 Lymphknotenbiopsie gutartig 5-17 Hyperthermie
    12-17, 3,2 cm längste Ausdehnung, solider Tumor 2,6 cm (Diagonale durch Tumorviereck), Radiologe gratulierte

    Neu

    Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure lieben Wünsche.
    Ich war von Freitag bis Sonntag im Thüringer Wald. Eine Busreise mit 3 Weihnachtsmarkt Besuche und 1 Konzert mit den Amigos. Es war wunderschön. Nur die Rückreise hat witterungsbedingt etwas länger gedauert. Aber wir hatten einen hervorragenden Busfahrer und sind
    heile zu Hause angekommen.
    Ich melde mich, wenn Mittwoch die Liquid Biopsie war. Wie das vor sich geht.
    Liebe Grüße
    Waltraud
    09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1
    (Laserresektion)
    10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0
    pM0 G2 IIIA
    12/12 Knochenmetastasen
    Behandlung mit Tarceva und X-Geva +Calcium + Vit.D
    seit dem Stillstand der Metastasen