Angepinnt Cafe Klönschnack

    Moin Wolle
    Ich trinke gerne eine Kaffee mit dir zusammen.
    Was der Tag wohl bring?
    Wird es ein "neuer" Tag oder haben wir das Gefühle das wir einen Alten, gebrauchten, angedreht bekommen haben?
    Aber egal aus beiden können wir lernen.
    auch wenn es sehr unterschiedliche Lerninhalte sind.

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin.

    Morgens wollte ich ihn spüren.
    Mit den Lippen zart berühren,
    zum Blasen an den Mund hinführen,
    heiß floss er dann in ihn hinein,
    Ja, so ein Kaffee, der ist fein.

    Da mein Kaffee inzwischen bestimmt schon getrunken ist, kommt hier ein Nachschlag,
    Wolle2.
    Ich versuche gerade, mindestens 4 Kilo abzuspecken. Als am Montag die Waage 63 kg zeigte, bin ich in mich gegangen.
    11/2 Kilo habe ich bereits geschafft.(Knäckebrot statt Semmeln, Magerquark statt Wurst) Jetzt schmeckt mir sogar Kaffee. Ich habe keine Ahnung, warum das so ist. Deshalb greife ich gern bei Euch zu. Danke Wolle und Anhe.

    Liebe Grüße
    Mieze-Mädi
    Moin Moin

    Und schon befinden wir uns in der zweiten Woche des Monats Februar. Zu einen guten Tagesanfang gehört unbedingt ein heißer Kaffee, passend zur kalten Nacht.
    Hier steht er, schwarz, heiß und dampfend. Wer möchte, greife bitte zu.
    Es gibt natürlich auch Kaffeesahne, Tee oder Kakao für alle, die es mögen. Dazu etwas Gebäck.

    Liebe Grüße an alle Klönschnacker und einen guten Wochenstart.
    Wolle2.
    Guten Morgen ihr alle,

    danke Wolle für den Kaffee, der Morgenkaffee ist wichtig um in den Tag starten zu können.

    Rüdiger Daumen bleiben gedrückt.....

    allen eine in soweit möglich ,eine gute Woche mit guten Ergebnissen und vielen schönen Momenten im Alltag
    Liebe Grüße Heike

    .........................................................................................................
    Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern dem Tag mehr leben
    Noch etwas heißes zu trinken für alle?

    Der Kaffeetisch ist virtuell für uns alle gedeckt, mit Kaffee, Tee, Bierchen, Wein, Kuchen, Torte, Spanferkel, Obst, Eis und ALLEM was ihr sonst so gerne mögt und vertragt.

    Also auf ans Buffet ;)
    (man könnte glatt den Eindruck gewinnen, dass ich Hunger habe :))...

    Liebste Grüße in einen hier teilweise sonnigen Tag,
    Angie
    Ach liebe Angie.

    HeikesFreundin schrieb:

    man könnte glatt den Eindruck gewinnen, dass ich Hunger habe

    Der Eindruck ist falsch. Trotzdem lass Dir schmecken, was dein Herz begehrt.
    Mich kannst Du im Moment mit Getränken jagen. Ich trinke immer noch nach Bedarf und nicht nach Plan.
    Genieße die Sonnenstrahlen. Wenn es nicht so kalt wäre, könnte ich mich daran gewöhnen.

    Mit lieben Grüßen.
    Wolle2.
    Liebe Angie,

    Du bist gemein: Kuchen, Torte, Spanferkel. Lechz.... Bei uns gibt es geräuchertes Saiblingsfilet mit Salat. Katzi Ehemann bekommt dazu noch Pellkartoffeln. Mieze-Mädi nix... Huuunggger. Und statt Bierchen oder Wein: Leitungsheimer sprich Wasser.


    Viele Grüße
    Mieze-Mädi
    Lieber Wolle,
    welche Körpergröße hast Du? 50 kg als Mann ist schon sehr sehr wenig!
    Ich messe nur 153 cm; für mich wären also 50 kg richtig.
    Kürzlich waren die "Legionellenmesser" in unserer Wohnung. Keine Legionellen! Trotzdem trinke ich nicht unser teilweise rostiges Wasser aus dem Kran. Mineralwasser mit Sprudel ist mir lieber.

    Ich wünsche Dir einen guten, stressfreien Abend

    Mieze-Mädi
    Liebes Mieze-Mädi.

    Ich bin 170 cm lang. Abnehmen geht bei mir schnell, zunehmen ist doch etwas langwierig. Ich trinke auch viel Mineralwasser. Das Leitungswasser hat hier eine gute Qualität. Wasser ohne Kohlensäure schmeckt mir aber nicht. Etwas Luxus möchte ich haben.

    Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend.
    Mit vielen Grüßen.
    Wolle2.
    Moin Moin...
    Ja Leitungswasser das Trinkbar ist....
    Hier in HH haben wir mit das beste, und was machen wir Aldi Wasser aus Flaschen Trinken...
    Wir Trinken nur Stilles Wasser...
    Eigentlich oberpeinlich oder?

    Wolle du kannst von mir 20Kg abhaben dann habe ich immer noch genug was ich noch abgeben kann.
    190 bin ich aber auch 145 KG leicht... 8|

    So nun aber erst einmal Kaffee und andere Heißgetränke auf den Tisch.
    Sonnenschein soll heute kommen auch wenn es hier scheiß Kalt ist.

    Na ja die Lappen würden sagen ein wunderschöner Sommertag wir schalten die Klimaanlage an. :D
    Es ist ja auch Winter.
    Wir müßen heute zur Blutbildkontrolle mal sehen was kommt.
    Aber wir sind Optimistisch.

    Lieben Gruß und einen guten und erfreulichen Tag.
    Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin

    RudiHH schrieb:

    So nun aber erst einmal Kaffee und andere Heißgetränke auf den Tisch.

    Einen schönen Kaffee trinke ich gern mit Dir. Hurra, ich habe eine neue Baustelle. Aus unerfindlichen Gründen schmerzen meine Füße und der linke Knöchel ist rot und tut weh. Stört natürlich den Nachtschlaf.

    RudiHH schrieb:

    Hier in HH haben wir mit das beste, und was machen wir Aldi Wasser aus Flaschen Trinken... Wir Trinken nur Stilles Wasser...

    Stilles Wasser mag ich nicht, sprudeln muss es schon. Zimmertemperatur ist Strafe genug.

    RudiHH schrieb:

    Wolle du kannst von mir 20Kg abhaben dann habe ich immer noch genug was ich noch abgeben kann. 190 bin ich aber auch 145 KG leicht...

    Ich kann mir vorstellen, das Dich die Sorge um Heike abnehmen lässt. Da ist es wichtig, das Gewicht zu halten. Bei der Blutbildkontrolle möchte ich ein gutes Ergebnis lesen.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen angenehmen, wenn auch kalten Tag.
    Wolle2.
    Moin Moin

    Heute teilt sich die Woche schon wieder.
    Deshalb erst einmal ein Heißgetränk, Kaffee, Tee oder Kakao. Draußen ist es kalt.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen angenehmen Tag mit wenig Beeinträchtigungen. Einfach mal nur etwas leben, ist das zu viel verlangt?
    Mit lieben Grüßen.
    Wolle2.
    Moin Wolle
    Ich nehme gerne einen Kaffee, Danke.
    Jetzt sitzen wir hier auf der scharfen Klinge der Zeit in der sogenannten Gegenwart.
    Las uns die Welle der Zeit ausnutzen und sie mit dem Surfbrett des Lebens mutig Reiten.
    Der Moment Zählt, nur der Moment.

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin lieber Rüdiger.

    RudiHH schrieb:

    Jetzt sitzen wir hier auf der scharfen Klinge der Zeit in der sogenannten Gegenwart.

    Was bleibt uns sonst übrig? Gestern Abend durfte ich mich umziehen, nachdem ich dreimal weggeschwommen bin. Nass und kalt ist eine hässliche Kombination.

    RudiHH schrieb:

    Der Moment Zählt, nur der Moment.

    Also genießen wir ihn und trinken unseren Kaffee.

    Mit lieben Grüßen.
    Wolle.
    Hallo Angie, @HeikesFreundin

    HeikesFreundin schrieb:

    angekündigte Leitungsprobleme bei Vodafone - deshalb schaue ich wohl erst abends wieder rein, wenn mein wlan funktioniert.


    Falls du dich wunderst das dein Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook, Desktop) immer noch eine Netzwerkverbindung über das WLAN anbietet, du aber trotzdem nicht ins Internet kannst, dann liegt das daran, das ein WLAN ein vollkommen lokale Geschichte ist und nur rund um deinen WLAN-Router existiert. Ein (W)LAN, (Wireless) Local Area Network ist nur die Datenübertragungschicht (einfach gesprochen), es bietet dir im Bereich deines Router, wie auch leitungsbasiert das LAN, einen Dienst zur Datenübertragung an.
    Das Internet findet aber in einem WAN, einem Wide Area Network statt. Auch hier ist es zunächst nur eine technische Infrastruktur, auf der weitere und höhere Protokolle aufsetzen, bis man eben auf die Höhe ( ab der 5. Schicht OSI Modell) des HTTP-Protokolls kommt - da wird es dann zum Internet, wie wir es kennen ;)
    Die angekündigten Leitungsprobleme finden also im Übergang von deinem (W)LAN zum WAN und den höheren Netzebenen statt.

    Aber vielleicht hat sich doch schon der ein oder andere gefragt, wie nun WLAN und Internet so zusammenhängen...

    Hoffentlich wird der Anschluss schnell wieder aktiviert, dass du wieder Anschluss an die Welt hast.

    LG dagehtnochwas
    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

    Seneca (4 v.Chr. - 65 n.Chr.)
    Danke Dir für Deine Erklärung - aber ich gehöre zu den Menschen, die bis heute noch nicht kapiert haben, wie aus sich drehenden Windrädern der Strom in die Steckdose kommt oder wieso ich durch die Luft Menschen an meinem Ohr sprechen hören kann *lachweg*.

    Vorhin schrieb ich über mein mobiles Internet von unterwegs. Gerade bin ich wieder zu Hause. Und schwups bekam ich die nächste SMS, dass ich nun den Router aus-und einschalten soll und nun funzt alles wieder (TV, Festnetz und alles andere :D )
    Moin Moin.

    Für alle, die es mögen, ein Heißgetränk.
    Ein dampfender Kaffee, ein Tee oder ein schokoladenhaltiges Getränk. Lasst es Euch schmecken.
    Heute ist bereits Donnerstag, das Wochenende ist in Sicht.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Start in den neuen Tag mit wenig Schmerzen, sowie guten Ergebnissen bei Behandlungen, Kontrollen und Therapien. Mit vielen Grüßen.
    Wolle2.
    Moin Ihr Klönschnacker,

    ist ja schon eine Stunde her, seit Wolfgang Heißgetränke kredenzt hat, deshalb Nachschub:

    Kaffee3.jpg

    Kommt mir alle gut durch den frostigen Donnerstag und für alle Karnevalisten ein helau und alaaf zum Beginn des Straßenkarnevals.

    Närrische Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Moin ..
    Mist Text weg...
    Ich stelle nochmals Kaffee und Tee auf den Tisch der Runde und hoffe das sich einige einfinden.


    Ich muß jetzt zum Doc wie meine Liebe nachher auch noch...
    Mal sehen was der Tag bringt.

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Dann stelle ich mal einen Kaffee dazu,

    hier geht es gleich in den Palmengarten, ein paar Blumen ansehen und die Farben genießen.

    Mal sehen, ob es die Sonne schafft durch zu kommen.

    Habt einen schönen Tag.
    Geli
    Vergangenheit ist Geschichte,
    Zukunft ist Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ein Geschenk. (Ina Deter)
    Moin , ihr alle,
    danke für den Kaffee, ich genieße ihn gerade.
    Hier am Steinhuder Meer, scheint die Sonne, bei -6 Grad.... alles ist weiß gefroren und glitzert in der Sonne.
    so das ich mich auf die Hunderunde die gleich stattfindet freue... ... und das beste wir kommen nach Hause und die Füße, Beine und Bauch der Hunde sind noch sauber.

    Rüdiger Daumen bleiben gedrückt, Dir Geli ganz viel Freude im Palmengarten und allen hier einen angenehmen Tag
    Liebe Grüße Heike

    .........................................................................................................
    Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern dem Tag mehr leben
    guten Morgen Petra,
    freue mich dich zu lesen. Herzlichen Glückwunsch.... der Umzug ist geschafft.... das freut mich sehr für euch.
    ich wünsche dir jetzt erstmal etwas Ruhe und Zeit für dich....
    Liebe Grüße Heike

    .........................................................................................................
    Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern dem Tag mehr leben
    Uiiiii-auch ein Käffchen stibitzt :D und stelle mal einen neuen, frischen hin -
    aus Sonnenbohnen, ganz frisch geröstet und gemahlen.

    Wir haben hier ja tatsächlich noch eine Kaffeerösterei in der Stadt - und wenn die gerade rösten, dann liegt ein schöner Kaffeeduft in der Luft :)

    Ich hab, sagen wir, ein wenig grippale Befindlichkeitsstörungen und daher mache ich es mir heute mit frisch gekochter Hühnersuppe auf meinem Sofa gemütlich und schaue der Sonne beim Scheinen zu.

    Für Wolle2 & Rüdiger: hier ist ein Spezial-Power-Käffchen für euch bereit!

    Kommt möglichst gut durch den Tag, genießt die kleine schönen Dinge und liebe Grüße auch zu unserer Umzieh-Fee ans andere Ende der Welt :). Hier luschern zwischen den gefrorenen Grashalmen schon die Krokusse hervor!

    Mit jedem verbrachten Tag sind wir dem Frühling etwas näher.

    Angie
    Moin Moin...
    Möchte jemand Kaffee?

    Wir sind etwas angeschlagen Erkältung und Dienstag soll wieder Chemo...
    Habe die Nacht nicht geschlafen, meine Liebe schnieft vor sich hin.
    Allen einen guten Sonntag.
    Lieben Gruß Rüdiger

    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Ihr Klönschnacker,

    danke fürs Käffchen @RudiHH , bei dem aktuellen Wetter ist jedes Heißgetränk gut. In Mainhattan hat es heute morgen geschneit und jetzt ist so ein ekliges Gemisch aus Regen und Schnee unterwegs, also wieder so eine feuchte Kälte. Nachdem ich gestern haushaltsmässig superfleissig war, kann ich also heute auf dem Sofa mümmeln und mich dem Nichtstun widmen :thumbsup:

    Euch allen einen erträglichen Sonntag!

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Danke für den leckeren Kaffee @RudiHH, kann ich jetzt gut gebrauchen. Trinke meinen Kaffe immer erst nach dem Frühstück, da er mir sonst nicht bekommt. Jetzt noch schnell einen Kaffee genießen, (schnell und genießen widerspricht sich ja eigentlich), dann wieder Mundschutz und Handschuhe an und meinen Influenza kranken Mann versorgen. Langsam geht es ihm wohl etwas besser. @RudiHH, passt also bitte auf euch auf, mit Influenza ist nicht zu spaßen, und sie geht grade rum.
    Bei uns im Süden war es um 8 Uhr schon so hell, dass ich bei Tageslicht frühstücken könnte. Zwar kein Sonnenschein, aber trocken und Himmel hell. Es geht also aufwärts!
    Allen einen angenehmen Tag!
    Liebe Grüße
    :)
    lilok
    Moin..
    Kurz aufgewacht, meiner Lieben geht es wieder Klasse?????? Wie macht sie das Bloß???
    Ich bin noch angeschlagen kaputt.
    @Anhe hier schneit es auch sehr viel meine Liebe hat schon 2 mal Schnee geschaufelt draußen!!!! 8| Wie sie das macht??? Sie lacht wenn sie reinkommt und aussieht wie ein Schneemann. ?(
    Gutes Zeichen , ich nehme das als gutes Zeichen.

    @lilok Oha dann alles gute zu euch und hoffentlich wird es schnell wieder besser.
    Wir haben uns Impfen lassen meine Frau mit dem 4 fach Impfstoff ich habe nur die Kassenpörre bekommen.
    Selbst der Arzt setzt Prioritäten. :/

    So nun gehe ich wieder weiter Pennen, schlafe mich gesund, wenn es geht schnell gesund.

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin..
    Danke für den Kaffee!
    Montag was wird die Woche bringen?
    Wir gehen heute zum Blutbild machen mit Gespräch.
    Meiner Lieben geht es "besser" sie schnieft gerade nebenan herum.
    Meine Erkältung ist weg??? Komisches Teil Nebenhöhlen schmerzen bis in den Kiefer dann noch Schnupfen alles in 24 Stunden vorbei. ?(
    Egal weg ist weg .

    Sie will nach dem ganzen heute Morgen, noch in einen Sonderpostendmarkt, "Ich brauche was zum Basteln" bedeutet hoffentlich was gutes. 8|
    Ich kaufe da Haushalswaren wenn überhaupt, meistens hat man doch alles.
    Ist wie mit den meisten Haushalsgeräten gekauft in den Schrank gestellt und nie mehr gebraucht.
    Eigentlich brauch man nur wenig, Mixer, Pürrierstab, Kaffeemaschine, und was noch hinzugekommen ist Heißluftfritteuse genial zum Brötchen aufhacken. :thumbsup:

    Was benutzt ihr noch so?
    Termomix? oder .....????

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Guten Morgen,
    nochmal frischen Kaffee. Bei mir gibts nur ein paar Stückchen dunkle Schokolade dazu, zur Auswahl stehen 70 % Kakao, 85% , oder mit Chili.
    @RudiHH, Kaffeemaschinen habe ich schon gefühlte hundert aussortiert, gerade gestern wieder eine, ich bleibe bei handgefiltert, höchstens noch french press wenn es schnell gehen muss.
    Da ich ja gestern im Haus bleiben musste um meinen Mann zu pflegen, habe ich Frühjahrsputz angefangen. Ein ganzer Schrank ist jetzt leer, ein herrliches Gefühl, sich von Balast zu befreien. Dran glauben mussten eine Kapselmaschine, Toaster, ein ganzes Kaffeeservice, und vieles mehr. Vielleicht kommt da jetzt ein neuer Kühlschrank hin, mal sehen. Mein Thermomixverschnitt steht auch im Keller. Einen kleinen Elektr. Reiskocher habe ich noch, Brotschneidemaschine, Rührgerät, das wars.
    Allen einen schönen Montag. Nur gute Ergebnisse.
    Liebe Grüße
    :)
    lilok
    Hallo
    Ja das habe ich doch glatt vergessen, wasserkocher und Toaster sind auch im Einsatz.

    Wir haben schon einiges getestet aber das meiste braucht niemand bei uns.
    Riesenrührgeräht oder Termomix.
    Nee für 2 Leute viel zu viel.

    Jedesmal wenn ich wieder so etwas sehe sagt meine Liebe zu mir : wieder ein sinnloses Küchengeräte fällig?
    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Ja - die lieben Elektrogeräte... Im Verlauf meines Lebens hatte ich auch schon so allerhand Quatsch, den ich meinte zu brauchen.

    Ich bin ja der Miete halber in ein WG-Zimmer gezogen und hier haben wir nun alles doppelt - das zweite Teil liegt jeweils "auf Halde".

    Wir nutzen am häufigsten von allem den Kaffeevollautomaten, ansonsten im Grunde nur das Handrührgerät. Brotschneidemaschine, Elektromesser, Toaster stehen im Abstellraum, ebenso beide Wasserkocher, wovon wir nur mal einen brauchen um ne Wärmflasche zu machen.

    Restliches heißes Wasser für Tee z B schmeißt der Vollautomat mit raus.

    Meine Mitbewohnerin hat noch einen Entsafter und allerhand dies und das, ich habe im Lauf der Jahre vieles aussortiert und Heikes Kindern oder meinen mitgegeben.

    Aber HEUTE Mittag zieht ein neues elektrisches Gerät bei mir ein und ich freue mich schon sehr darauf. Bei e*ay Kleinanzeigen hab ich eine kleine Stereoanlage von denon gefunden für wenig Geld. Dann kann ich EEEEENDLICH wieder Musik hören - denn ohne Musik bin ich nur ein halber Mensch, TV etc brauche ich eher selten.

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen und alles was zur Verfügung ist, lieber Rüdiger - aber ich hoffe das weißt Du auch so - ich verstehe Deine Angst.

    Für Deine Rückkehr stell ich Dir schon mal ein Käffchen hin
    und für alle anderen steht natürlich auch einer bereit.

    Kommt gut durch diesen Tag.

    RudiHH schrieb:

    Was benutzt ihr noch so?
    Termomix? oder .....????


    Nö, sowas was allein kocht hab ich nicht. Ich liebe meine Kitchen Aid, erweitert um Dinge die ich brauche wie Fleischwolf und Nudelmaschine. Ich wünsche mir noch die passende Getreidemühle (aber 250€ sind happig...)
    Pürierstab, Handmixer, Toaster, Kaffeevollautomat, Teemaschine, im Sommer die Saftpresse, mehr brauche ich nicht.
    Ab und an die Brotschneidemaschine von Mama, und dann sind wir beim Thema. Da gibt es noch ein Elektromesser, Fleischwolf, Einkochapparat, Dörrapparat, Entsafter, keine Ahnung, was sich in den hintersten Winkeln noch findet. DAs Zeug ist momentan noch gut verstaut, aber wenn dann das große Ausmisten ansteht, stellen sich die Fragen, wohin damit, will das jemand haben oder fliegt das weg?
    Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Vorrat.
    Kommt gut durch die Woche!
    Bella
    Oh meist les ich ja hier bei euch nur still mit, aber zum unnötigen Elektrozeug...oh da kann ich ,muss ich mitschreiben...Mein Mannn arbeitet (leider)im Elektrobereich und schleppt so alles an was irgendwie neu und soooo toll ist...unser Keller dankt es ihm...einen Thermomix hat ER sich auf der Messe Dortmunder Herbst gekauft, ich nicht!!!Nun weiss er nach 26 J.hier im Haus wohnen auch wo Zucker,Salz oder Mehl steht...Brauchen neee brauchen ....nie im Leben hab ich ihm geschworen rühr ich mit dem Gerät irgendein Essen zusammen...Brotbackautomat und Dampfgarer hat ich auch im Angebot...Kam damals neu heraus und schwups war es hier(im Keller),Hilfe dieses Zeug kostet doch Geld und steht rum ...Sollen wir mal einen Thread eröffnen zum tauschen von diesen Teilen..???
    Mahlzeit,ich bin neu hier,bringe zum Einstand einen leckeren handgefilterten Kaffee
    und selbstgemachte ital.Cantuccine mit.
    Gemütlich hier ,Tassen sind auch noch genug da.

    Ich halte auch nix von einem „Zuviel“ an elektronischen Küchengeräten oder Tonnen von Pupper,
    in allen Farben ,so das die Schränke übervoll sind.k

    Mir reicht der Pürierstab,Handmixer und Kaffeevollautomat.
    Ein Kitchenaid würde ich gerne besitzen,weil praktisch und formsLG

    Danke
    Tue alles was dir gut tut und glücklich macht !
    Floppy ,hallo,du triffst den Nagel auf den Kopf...man braucht stets auch die selben Dinge und da meiste steht nur rum...habe auch einen Pürierstab und für mich reicht der völlig aus...aber Thermom......begeisterte schwören auf das Teil...Oh red da mal dagegen,,,,ist eine eingeschworene Gruppe und spaltet dafür und dagegen. hab ich hier daheim so mitbekommen...am liebsten trinkt man bzw ich auch aus stets ein und der selben Tasse...oder ist das bei euch anders??
    Das mit der Tauschbörse war natürlich eher spassig gemeint aber bestimmt käme ein langer Thread da zusammen. sanne