Angepinnt Cafe Klönschnack

    aok-gesundheitspartner.de/impe…inklusive_der_anlagen.pdf

    Quelle: Berlin.de/Soziales/Themen/Verträge

    @Wolle2

    Siehe obiger Link, §1 Abs. (5)

    Selbstverständlich sind im Sozialgesetzbuch XI (§75 abs. 1 und 2) Pflegeleistungen wie z.B. die Rasur und Nagelpflege vorgesehen. Und werden natürlich auch durch das Pflegepersonal erledigt.

    Sissel
    Sapere aude
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
    (Immanuel Kant)
    Ach Wolle.......
    Du schreibst:

    Wolle2 schrieb:

    Ob das Pflegepersonal dazu imstande wären, weiß ich nicht.


    Wie du ja selber weißt, bedeutet dies, dass du nicht weißt, ob das Pflegpersonal dazu fähig ist, bzw in der Lage ist, dies zu tun..........also bist du unsicher........... hast Zweifel

    de.wiktionary.org/wiki/Zweifel

    Naja egal, Hauptsache du weißt jetzt, dass das Pflegepersonal da sehr wohl zu imstande ist.

    Grüße
    wellenwind
    Temperaturen genutzt und im Garten gearbeitet. die letzten Tomaten sind geerntet - da muss ich für Nachschub wohl zu @Pet1968 fahren :D
    mein Papa hat übrigens immer Thüringer Klöße gemacht - ich such noch nach dem Rezept ;) das ist noch von meiner Oma.
    @Wolle2 hoffe, dein Gesicht ist nun so glatt wie ein Babypopo :D sonst kann vielleicht @RudiHH aushelfen.
    genug gefrotzelt ...
    Allen ein erholsames Wochenende
    Bella
    Moin...
    Jo Bella.
    Wolle sicher kann ich den benzin betriebenen gesichtsmäher mitbringen...
    Mein Gesäß ist glatt wie ein babypopo Bella!

    Was ich mich frage, woher weiß das hier jeder?

    Verwirrende Grüße Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Liebe @Bella69

    Bella69 schrieb:

    hoffe, dein Gesicht ist nun so glatt wie ein Babypopo

    Natürlich, Philips sei Dank, ist es von Stoppeln ohne Blutvergießen befreit.

    Bella69 schrieb:

    Temperaturen genutzt und im Garten gearbeitet. die letzten Tomaten sind geerntet -

    Dann lass Dir erst einmal die Tomaten schmecken.
    Ich wünsche Dir ein angenehmes und geruhsames Wochenende.
    Wolle2.
    .
    Lieber Rüdiger.

    RudiHH schrieb:

    Wolle sicher kann ich den Benzin betriebenen Gesichtsmäher mitbringen...
    Wolle: Noch verfüge ich über einen Stromanschluss. Vielleicht könnte man die Stoppeln abfackeln.
    Mein Gesäß ist glatt wie ein Babypopo

    Das kann ich schlecht einschätzen. Allerdings wird das Gesäß bei mir zweimal täglich begutachtet.
    Auch das Vorderteil wird mindestens zweimal täglich gespült. Dazu gibt es einen speziellen Schlauchanschluss.

    Viele Grüße an Dich.
    Wolle2.
    Moin Moin.

    Schon ist es Sonntag Morgen. Auch eine Nacht mit kaum Schlaf geht mal zu Ende.
    Inzwischen ist der Kaffee fertig und wartet auf Euch. Greift bitte zu.
    Es gibt auch Kakao oder Kaltgetränke.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Start in den Sonntag.
    Wolle2.
    Moin...
    Danke für den Kaffee Wolle.
    Petra hier gibt das im Supermarkt das ganze Jahr "Schnittfestes Wasser aus Holland."
    Woher kommen eure Tomaten im Supermarkt hauptsächlich?

    Selbst Anbau klappt bei mir nie.
    Allen einen guten Sonntag.
    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Guten Morgen ihr Klönschnacker,
    danke Wolle für den Kaffee, mich hat die Erklärung voll erwischt, heute wird nur gelegen , morgen muss ich fit sein.
    euch allen einen angenehmen Sonntag.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Liefert das Cafe auch? Ich liege noch im Bett, lese und daddele. Ein Tee ans Bett wäre nett. Ich habe zwar schon das Wasser angestellt, müsste aber wieder aufstehen.
    Na ja - wenn keiner vorbei kommt, muss ich das wohl tun.
    Es lohnt sich auch. Die Sonne scheint, ein schöner freier Tag liegt vor mir. Ein Einer Pflaumen will verarbeitet werden. Meine Tochter ist gekommen und hilft und sichert so die Frühstücke der WG - der zukünftigen - sie sucht gerade ein Zimmer in Berlin. Dort fängt sie an zu studieren.
    Aufregung für mich, bis alles geregelt ist. Kind macht das anders als ich das tun würde. Gar nicht so leicht auszuhalten. Wir hoffen uns...
    Guten Morgen, liebe Heike, guten Morgen, liebe Resi.

    glaube39 schrieb:

    mich hat die Erklärung voll erwischt, heute wird nur gelegen ,

    Dann ruh Dich aus von der Erklärung. Ich wünsche Dir schnelle und gute Besserung.

    RESI schrieb:

    Ein Einer Pflaumen will verarbeitet werden.

    Ein Zweier tut es auch. Sei nicht zu fleißig, heute ist Sonntag.

    RESI schrieb:

    Kind macht das anders als ich das tun würde. Gar nicht so leicht auszuhalten.

    Liebe Resi, das liegt in der Natur der Sache. Ich selbst habe nur eingegriffen oder beraten, wenn es gewünscht wurde. Ansonsten müssen die Kinder selbst ihren Weg finden und gehen.

    Ich wünsche Euch einen guten Tag.
    Mit lieben Grüßen.
    Wolle2.
    @RudiHH, die kommen alle aus Australien, waere wohl auch alles andere zu weit und zu teuer! Auch unsere Bananen sind alle von hier ausser ein paar kleine aus Indonesien...

    Aber so pfluecken aus dem Garten ist besser und schmeckt immer...da kommen noch Gurken und Karotten dazu, nur kein Salat der ist eh billig und ich will keine Schnecken lol...

    Schlangen reichen ja wohl ;( wir bekommen hier sehr viele Braunschlangen ( die zweitgiftigste der Welt)
    Moin..
    Danke Petra es ist immer wieder schön mal über den Tellerrand zu schauen wie es anderswo läuft.
    Ja Schlangen haben wir hier nicht so viele, nur Regenwürmer und Schnecken, aber diese Jahr auch davon nur sehr wenige wegen der Hitze.

    Thema Bananen, da gibt es in der EU so eine Verordnung das die so und so sein müssen auch gebogen also gibt es keine geraden hier
    und dafür ist der Beruf der Gerade Bieger für Bananen ausgestorben.

    Die Kleinen mag ich besonders gerne gibt es hier nur selten aber wenn hmmmm...

    Ernten aus dem eigen Garten das kenne ich auch noch aus meiner Kindheit, war immer Klasse und aufregend wenn die Mutter sagte, gehe mal in den Garten und pflücke ein paar Bohnen.
    Heute vergammeln die Äpfel an den Bäumen, keiner will sie mehr haben, lieber im Supermarkt kaufen, möglichst mit noch Verpackung drum herum.
    Man sind wir Reich und dekadent.. 8|

    Ist halt so ..
    Als ich meinen Neffen mal erzählt habe das die Milch aus der Kuh kommt war der so geschockt das er seit dem nichts mehr davon Trinkt.
    Der dachte die kommt aus dem Supermarkt. :whistling:

    So denn mach ich mal den Kopf wieder zu sonst zieht es noch...
    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RudiHH schrieb:

    Thema Bananen, da gibt es in der EU so eine Verordnung das die so und so sein müssen auch gebogen also gibt es keine geraden hier


    ...vielleicht ein Editierfehler bei der Setzung der Ironie aber es gibt keine EG/EU Verordnung zum Krümmungsradius der Banane.
    Guckst du hier:
    de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EG)_Nr._2257/94
    unter der Rubkrik "Kritik".


    LG DGNW
    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

    Seneca (4 v.Chr. - 65 n.Chr.)
    Moin Moin.

    Die neue Woche hat angefangen. So wird es Zeit für einen Kaffee.
    Hier steht er, frisch gebrüht und wartet auf Euch. Greift bitte zu und lasst ihn Euch schmecken.
    Es gibt auch einen heißen Tee, Kakao oder ein Kaltgetränk.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Tag, allen Erkältungsgeschädigten schnelle Besserung.
    Wolle2.
    Moin Moin..
    Danke Wolle für den Kaffee ich trinke gerne einen mit dir zusammen.
    Ja Erkältungszeit ist wieder , allen die es erwischt hat einen gute Besserung.
    Bei uns geht der Chemo "Trott" wieder los, heute Blut Morgen dann Gesundheit Tanken.

    War schön die Woche ohne und ja wir haben sie sehr genossen.

    Allen einen gesegneten Montag.
    Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Guten Morgen alle Klönschnacker,
    hier scheint die Sonne und es regnet immer wieder. Die letzten zwei Tage gab es ordentlich regen für die Natur. Ich hoffe auch im Moorland Emden.
    Mein Kopf fühlt sich an wie ein prodelder Dampfkessel, aber meine Augen tränen nicht mehr so heftig.

    Ach siehste @RESI wenn ich gesund gewesen wäre hätte ich dir doch deinen Tee ans Bett gebracht. Ist die Jugend heute wirklich anders, unbeschwerter, glaube ich nicht, ich glaube das liegt einfach am Alter, wenn ich zurück denke, habe ich mir längst nicht so viele Gedanken gemacht wie heute und das ist auch gut so. Ich drücke deiner Tochter die Daumen das sie einen tollen WG Platz findet.

    hallo @HeikesFreundin Angie, geteiltes Leid ist halbes Leid ;)

    Ja @RudiHH ich sehe auch bei soviel Bäumen das die Äpfel und Birnen runter fallen und kaum einer
    sucht sie auf oder pflückt sie.. Bestimmt gäbe es Leute die sich darüber freuen würden , nur sie erfahren es nicht. Ich denke an euch.

    Dir lieber @Wolle2 , möchte ich ein großes Kraftpaket dalassen.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Moin Moin.

    Die ersten Arbeiten sind getan, es ist Zeit für einen frischen Kaffee.
    Hier steht er und wartet auf Euch. Greift bitte zu. Ein heißer Tee ist bei dem Wetter auch schön.
    Ansonsten gibt es natürlich auch Saft.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Start in den Dienstag.
    Wolle2.
    Moin Moin...
    Danke Wolle für den Kaffee gerne nehme ich einen auf den Weg zum Onkologen.

    Weiter denke ich erst einmal nicht.
    Manchmal weiß ich nicht warum ich immer noch schiss in der Hose habe wo wir doch schon so viele Behandlungen durch haben.
    Hört das nie auf?

    Aber egal der Herbst ist endlich da, nach dem Sommer für mich eine Wohltat.
    Man geht raus Regen und Sturm vermischt mit abgestorbenen Blättern, peitscht einem ins Gesicht, man dreht um zieht sich um und die Sonne erwischt ein warm schwitzend in der viel zu dicken Kleidung.
    Also immer falsch, immer anders, immer überraschend manchmal richtig.

    Ist wie Frühling nur rückwärts.

    Allen einen schönen Tag voller hilfreicher Menschen.
    Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin...
    Danke für den Kaffee Wolle, ich nehme gerne einen.
    Gestern Chemo ging gut, :thumbsup: nur ich wieder... ;(

    Na ja dafür habe ich jetzt auch hinten irgendwie schleichenden Platten. :cursing:
    Also der Reifen verliert Luft.
    Immer gerade wenn man denkt es ist alles ok, kommt das nächste auf einen zu.
    Aber solange es so etwas ist... :rolleyes:

    Heute liegt nichts an, ein Tag ohne Termine aber mit viel zu tun.
    Rasen Mähen, schraube im Reifen suchen, Wäsche machen usw ... Also alltägliche Sachen, was für ein Glück! Nur alltägliche Sachen!!

    Ich wünsche heute allen nur alltägliches.
    Lieben Gruß Rüdiger
    P.s. Ja das alltägliche Briefkasten geleert und siehe da, 3 mal Mega unangenehm und einmal ganz Ok. Die Schraube im Reifen sagt neu kaufen und auch sonst alles nur alltäglich. :cursing: :/ :whistling: 8o
    Meine Liebe Bastelt ihr geht es ganz gut heute! :thumbsup: <3
    Wichtig ist was man für wichtig hält!


    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RudiHH“ ()

    Liebe Heike, lieber Rüdiger @RudiHH!

    Freut mich sehr, dass ihr an einigen Tagen ein wenig " Alltag" erleben könnt!
    Für Euch beide bin ich ja im Dauerdrückmodus.
    Wie schön,dass Heike sich bei all dem Stress zeitweilig ihrem Bastelhobby widmen kann.
    Ich bin immer noch Anwärterin für so ein selbstgemachtes Mäuslein ( ? )
    Tierart egal, Hauptsache selbstgemacht von Heike. Natürlich gegen Bezahlung.

    Ganz wichtig ist aber, dass ihr beide euer Ziel erreicht und ihr seid da echte Kämpfer!

    Ganz liebe Grüße nach Hamburg, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, NU`s bis 08/2018 unauffällig
    Liebe Angie.

    Vielen Dank für den gedeckten Frühstückstisch. So brauche ich mich nur noch heran zu setzen und den Kaffee genießen.
    Um vier Uhr habe ich das "Schlafen" aufgegeben und alles Nötige getan. Als letztes war noch einmal Absaugen von Sekret und dann Kaffee angesagt.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Tag und schicke viele Grüße.
    Wolle2.
    Moin Moin..
    Angie danke ich freue mich und Frühstücke gerne mit euch zusammen.

    Liebe Renate du bist nicht vergessen, ja meine Freude ist auch groß das sie mal wieder was Bastel kann, zum Nachmittag waren dann die NW wieder der Sieger.

    Ich hatte Hoffnung das das Finanzamt mich vergisst aber Puste Kuchen, die wollen ihre 0 Nummer auch dieses Jahr durchziehen. <X
    Immerhin brauchen wir keine Zuzahlung für Medikamente mehr bezahlen für den Rest des Jahres. :thumbup:
    Dafür ist aber die letzte Altersvorsorge die wir damals gemacht haben auch eine 0 Nummer alles wech... =O (Auch gestern erfahren)
    Egal so ist das Leben.
    Dann noch Loch im Reifen, andere Rechnungen in der Post und doch war es ein schöner Tag.
    Prioritäten sind halt anders seit alle dem.
    Meiner Lieben geht es im Verhältnis gut also alles OK. :love:
    Jeder kennt solche Tage oder?

    Selbst mein Blutdruck blieb unten ! (Liegt das an den Beta Blockern :rolleyes: )

    Also ran an den Feind (Steuerformulare) jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
    Wer sich die ausgedacht hat kommt aus diesem @@18953b38b60c792c51b5ef27eea0edccd1d61ca8@@ Video gibt es auch im Netz einfach nach > das Haus was verrückte macht < Googlen lohnt sich!

    Lieben Gruß Rüdiger der sich die Haare Rauft über das amtsdeutsch.
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RudiHH“ ()

    Moin Moin.

    Heute geht es mit Riesenschritten auf das Wochenende zu. Mitten in der Nacht weckte mich Atemnot und ein Alarm. Die Folge war Inhalieren, was ich im Halbschlaf tat. Dann konnte ich noch bis fünf Uhr schlafen.
    Nun ist es Zeit für einen Kaffee. Meiner erinnert heute mehr an einen Tee.
    Lasst ihn Euch trotzdem schmecken. Es gibt auch Kakao oder ein Kaltgetränk.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Tag.
    Wolle2.
    Moin Moin..
    Danke Wolle für den Kaffee ich trinke ihn gerne mit dir.
    Meine Nacht war auch nicht gut sie fand im Sitzen statt auf dem Klo... :cursing:
    Manchmal denke ich Meine Liebe die Heilung, ich die Nebenwirkungen.
    Aber ok mach ich doch gerne.

    Jeden Tag was neues, mal sehen was heute so passiert.
    Mein Motto heute.
    Man verpasst eine Menge Spass,
    wenn man nicht über sich selbst lachen kann.

    (Sara Jeanette Duncan)

    Ich sehe mich im Spiegel, mein ernstes Gesicht und fange an zu Lachen.
    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Lieber Rudi! Der Spruch ist gut. Er wird in mein Repertoire wandern. Das Bäumchen ist nett! Welche Sorte? Falls Du noch mehr Äpfel möchtest: ich kann Dir ein paar Kisten senden. So viele hatte ich noch nie! Ein grosser Teil wird in die Mosterei gehen. Es ist nett einzukochen und einzulagern und den Herbst zu konservieren. Gestern habe ich Pflaumen eingekocht. Lecker!!!
    LG
    Moin Moin.

    Schon ist es wieder Wochenende. Ich wünsche allen etwas Entspannung und Erholung.
    Doch zuerst ein heißer Kaffee. Hier steht er und wartet auf Euch.
    Für alle, die ein Kaltgetränk bevorzugen, gibt es auch Saft.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Tag.
    Wolle2.
    Moin Moin...
    Danke für den Kaffee!
    Tomaten? Lecker Mausi ich habe nie solch Glück das die mal was werden die brauchen viel Zuneigung. :thumbsup:

    Resi ja der Spruch, er viel mir gestern, als ich wiedermal "Gramgebeugt" vor dem Computer gesessen habe, ins Auge und schwubs Foto gemacht, betrachtet und ich kam aus dem Lachen fast nicht mehr heraus. :D
    Einen lebenden Witz, denn ich immer mit habe! ;)
    Aäpfel Mosten und einkochen und auch noch Pflaumen vielleicht noch Fliederbeeren?
    Wie zu Omas Zeiten manchmal wünsche ich mir einen Teil davon zurück vor allem den teil wo es noch geborgenheit gab.
    Deine Zeile @RESI haben mir das Gefühl ein wenig zurück gegeben, DANKE.

    Meine Liebe sitzt mit beginnender Erkältung da und ich mit dem Haushalt! (Bedauert mich bitte ;) )
    Aber so habe ich mal dei Chance alles "Männerordentlich" zu machen. :whistling:
    Heißt Unordnung die man nicht sieht ist nicht da! Schranktür zu....

    Nichts ist so gesund auf dieser Welt,
    als sich ab und zu krank zu lachen.

    (Oscar Blumenthal)


    Schürze zubindende Grüße Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!

    RudiHH schrieb:

    Tomaten?


    Äpfel !!! :D -

    Ich würde jetzt nicht unbedingt von Zuneigung sprechen bei Tomaten! Wenn bei denen etwas - laut unserer Meinung - zuviel nachwächst, sollte dies entfernt werden (geizen) tut ihnen vielleicht auch weh - und alles zur Steigerung des Ertrages - also wieder uns lieben Menschen zum Vorteil!!!!

    Vg Dieter

    Nichts ist unmöglich - und erst recht nicht hoffnungslos!


    Moin Moin...
    @dieterz Jo gesehen hatte die Tomaten noch auf den Augen. :whistling:
    Oha wie peinlich aber das sagt viel über meinen zustand aus..

    Wolle danke für den Kaffee.
    Mal sehen was heute wird, NW waren die letzten tage schlimm aber heute neuer Tag neue Chance.

    Humor ist die Fähigkeit, im Leben mit Gegenwind zu segeln
    (Günther Pfitzmann)


    Ich geh mal segeln. Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin.

    Schon ist eine neue Woche da. Ich bin froh, dass die Nacht zu Ende ist.
    Doch erst einmal einen Kaffee. Hier steht er, frisch gebrüht und dampfend und wartet auf Euch.
    Auch an Kaltgetränke ist gedacht.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Start in die neue Woche.
    Wolle2.
    Moin Moin...
    Danke für den Kaffee.
    Ja Montag meine liebe hat eine Erkältung geht da Chemo Morgen?
    Wir werden heute sehen was geht.

    Ansonsten gibt es nichts interessantes zu berichten, halt nur das Normale Leben/überleben.

    Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst.
    Vielleicht macht´s dir heute Spaß und du kannst es morgen noch mal tun.
    (James A. Michener)


    Ok mach ich Steuern.. <X
    Vielleicht bringt es ja Spass?

    Lieben Gruß Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin Moin.
    Es ist Mittwoch, für viele ist heute ein arbeitsfreier Tag.
    Doch erst einmal einen heißen Kaffee. Draußen soll es kalt und stürmisch sein.
    Es gibt auch einen warmen Kakao oder ein Kaltgetränk.

    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Start in den Tag.
    Wolle2.
    Moin ..
    Danke für den Kaffee Wolle!
    Alles gute allen hier für den Tag.
    Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Hallöle zusammen, bin von der Kreuzfahrt zurück, mein Papa hatte die Hundis, alles gut gegangen. Mein Ältester hatte einen Unfall mit dem Rad, ihm ist nichts passiert, das Elektrorad ist in der Werkstatt. Morgen hab ich einen Termin zum Blut abnehmen, mal sehen wie die Schilddrüsen werte sind, und den Vit D Wert lasse ich auch kontrollieren. Nächste Woche haben wir noch die Donaukreuzfahrt, die endet ab Passau schon in Wien, weiter Donauabwärts gehts wegen Wassermangel leider nicht. Ausflüge dann nach Budapest und Bratislava mit dem Bus. Lieben Gruß an alle
    Ich will Sommer
    -------------------------------------------------------------
    2 Männer(1988 + 1997), eine Mama(2013),
    beide Schwestern (2011 + 2015) an den Krebs verloren.
    Tante Mia, + am 10.10.- Scheixx Krebs
    Dezember 2017:Mein Papa beinahe gestorben, auf dem Wege der Besserung-
    Moin Moin.
    Schon geht die Woche allmählich zu Ende und der Alltag hat uns wieder.
    Deshalb erst einmal einen heißen Kaffee für alle, die ihn mögen.
    Greift bitte zu und lasst ihn Euch schmecken.
    Ich wünsche allen Klönschnackern einen guten Tag.
    Wolle2.

    P.S. Liebe Monika, vielen Dank für Deine Zeilen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass auf der Kreuzfahrt alles gut abgelaufen ist und das Du Kraft sammeln konntest.
    Für die Donaukreuzfahrt wünsche ich Dir viel Spaß. Mit lieben Grüßen.
    Wolle2.
    Moin..
    Danke Wolle für den Kaffee.
    Ja langsam geht die Woche zu ende 2 -3 Tage noch für die die "Normal" Arbeiten.
    Ein freier Tag war gestern, gedenken an etwas was ich nie für möglich gehalten hätte.
    Mauer und Zaun sind weg, ich bin immer noch sehr erstaunt das man da jetzt hin kann in den Osten.
    Als Kind der 50 ger war für mich da immer die Welt zuende, weiter ging es da nicht, eher kam ich zum Südpol als da rüber, in das Dorf da gegenüber der Elbe.
    Gut das es jetzt doch geht.

    Lieben Gruß aus Hamburg
    Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!
    Moin alle miteinander :)

    nachdem meine liebe Gattin heute morgen vor mir die Flucht ergriffen hat Richtung Arbeit - aber nicht ohne mich vorher auch damit zu versorgen :) - wollen wir mal langsam den Rest der Woche angehen. Ist nur etwas neblig hier - hoffe ich finde den Garten noch! - Treu dem Spruch, dass der Garten seinen Herrn täglich zu sehen wünscht, werde ich mal sehen, was er heute von mir möchte!

    Allen einen schöööönen Tag
    Dieter

    :thumbsup:

    Nichts ist unmöglich - und erst recht nicht hoffnungslos!


    Ha Kreuzfahrt, Garten und noch einiges hier. :thumbsup:
    Toll!
    Ich habe endlich meine Steuern fertig, eine 0 Nummer wie immer, aber die wollen nicht auf mich verzichten, warum auch immer. ?(
    Rechnungen sind auch alle raus, Katze hat mich eindringlich darauf hingewiesen das der Bauch Sperrgebiet ist, also alles gut?
    Nee noch nicht noch warten wir auf die Blutergebnisse.
    Ich stürze mich weiter in die Hausarbeit .
    Mit schürze grüßender Rüdiger
    Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

    Wir werden Kämpfen!
    Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
    Psychosomatisch? Nein BSDK!