Liebes verloren , doch das Leben geht weiter

    Oh man das gibt es doch nicht. Aber ich kann euch sagen das die ex Schwiegermutter meiner Tochter letztes Jahr die Diagnose bekam und heute krebsfrei ist.

    Alles erdenklich Gute Mausi
    Meine Mama
    ED BSDK 05.02.2014
    28.07.1949 - 22.06.2014

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

    - Jean Paul -
    Ohoh neeee Heike Schrei und schmeiß eine Tasse o Teller so laut du kannst .. Denk nur daran das du die Scherben aufkehren musst... Das sind die Worte meines Hausarztes wenn ich mal ....... Bin! Heike ein bekannter war mit 45 J erkrankt, ist heut 52 J und Triathlet .... In der Behandlung hast viel Kraft gekostet aber dann ginge so schnell bergauf ... Ihr schafft das , weil es sooo ist , okay!!
    Ihr Lieben , ja es ist unglaublich welche Wege das Leben manchmal geht und wir müssen mitgehen .
    Wir werden nicht gefragt.
    Unsere Gedanken sollten jetzt eigentlich der Margot allein gehören, doch es kommen wieder Gedanken der Angst und Sorgen dazu .
    Ja Mausi und Bella zum Glück ist diese Erkrankung gut behandelbar ......

    Nein liebe Sanne das Geschirr lass ich lieber im Schrank, vor ca 25 Jahren habe ich mal zwei Teller aus Wut auf meinen Mann zerdeppert und..... wurde selbst gestrafft , habe mich hinterher immer gefragt wie blöd ich doch bin, ich mochte das Geschirr sehr..... und dann fehlten zwei Teller und ich habe mich noch mehr über mich geärgert wie über meinen Mann.

    Gestern wäre es ein Aufschrei gewesen..... ein ... nein.... warum... ...heute morgen fühle ich mich sooooo , ausgelaugt und leer.... wünsche mir Ruhe. Mein MRT Termin und Wolfgangs Arzttermin und die Telefonate die zu führen sind , werden uns durch den Tag führen.

    ich drücke euch alle und Danke.... heute Abend weiß ich hoffentlich mehr.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Liebe Moni und liebe Sanne , danke....
    die Ärztin konnte heut noch nicht sagen, morgen soll es weitergehen.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Danke lieber Wolle und liebe Sanne.

    Leider gibt es nichts positives zu berichten, wegen sehr schlechter Nierenwerte konnten noch keine weiteren Kontrastmittel Untersuchungen gemacht werden..... jetzt wird erst die Starke Entzündung im Körper bekämpft und noch weitere Baustellen behandelt.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Danke Jessie,
    ich weiß auch nicht.... auf der einen Seite Organisieren wie die Trauerfeier von der Margot und auf der anderen Seite sind die großen Sorgen um Wolfgangs Mutter.....
    ....... da kommt ohne es zu wollen und zuwissen eine Antwort gibt es nicht ..... die Frage nach dem warum ....
    ich wünsche mir so sehr.... mal ohne Sorgen , Angst und großer Traurigkeit leben zu können.
    Die paar Wochen wo es möglich gewesen wäre im letzten Herbst, war ich so krank, das an Lebensfreude auch nicht zu denken war.
    Aber es muss ja mal besser werden.... es wird besser, ganz bald.... bald gibt es positive Ergebnisse...
    es gibt sie die Wunder.... bitte lieber Gott schicke eins zu uns.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Danke Wolfgang.....Daumen drücken ist immer gut und danke fürs kraftpaket.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Liebe @RESI und liebe @Tortenfee,
    ich drücke euch.

    ja mit dem Tapfer sein ist das so eine Sache , hier im Forum kennt ihr sie alle diese Tapferkeit, für sich selbst oder liebe Menschen die einem Nahe stehen. Mir geht es so , das ich mir meine Kraft immer wieder in den schönen Dingen des Lebens hole, zB habe ich gerade beobachtet wie mein einer Hund mit seinem Stofftier gespielt hat, das war goldig und ich musste die ganze Zeit Lächeln. So gibt es immer wieder schöne Momente die ich bewusst wahrnehme. Denn ganz ehrlich auch bei mir schleicht sich immer wieder das Gefühl ein , ich kann nicht mehr, möchte mich mal nicht sorgen und kümmern müssen. Morgens aufwachen und denken, so was mache ich denn an diesem Tag schönes..... aber ich denke nach dem aufwachen, so was erledige ich denn jetzt zu erst und wie geht es dem Kranken.
    Aber ich will nicht jammern, es gibt immer schlimmeres und mir persönlich geht es bis auf ein paar blöder Baustellen doch gut.

    Bei Wolfgangs Mutter wird jetzt erst der Allgemeinzustand stabilisiert , Blutwerte und somit Enzündete Stellen im Körper behandelt werden. Ob sie an die Dialyse muss ist auch noch nicht geklärt.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Liebe Heike.

    glaube39 schrieb:

    zB habe ich gerade beobachtet wie mein einer Hund mit seinem Stofftier gespielt hat, das war goldig und ich musste die ganze Zeit Lächeln.

    Ich wünsche Dir viele solcher Momente. Ich erfreue mich auch an der Entwicklung der Kinder meiner Nichte, die sich noch ständig verändern.

    glaube39 schrieb:

    Bei Wolfgangs Mutter wird jetzt erst der Allgemeinzustand stabilisiert , Blutwerte und somit Enzündete Stellen im Körper behandelt werden.

    Ich hoffe, das sich der Zustand von Wolfgangs Mutter schnell bessert und das ihr die Dialyse erspart bleibt.

    glaube39 schrieb:

    Denn ganz ehrlich auch bei mir schleicht sich immer wieder das Gefühl ein , ich kann nicht mehr,

    Mit dem Gefühl bist Du nicht allein. Ich wünsche Dir nur die Kraft, dieses Gefühl zu überwinden. Mit Allgemeinplätzen mag ich Dir nicht antworten, weil auch ich täglich damit kämpfe.

    Liebe Grüße an Dich und an Wolfgang schickt dir mit einem dicken Kraftpaket.
    Wolle2.
    Ich wünsche Dir und Euch beiden zusammen viele Momente in denen Ihr Abschalten könnt. Geniesst alles schöne. "Ich freue mich das es regnet, wenn ich mich nicht freue regnet es auch" Karl Valentin
    Es hilft niemanden wenn man sich nicht an den schönen Momenten freut. Natürlich lassen sich Sorgen nicht einfach beiseite schieben.
    Liebe Heike.

    Wie geht es Dir und Wolfgang? Wie geht es Wolfgangs Mutter? Konnte ihr Zustand stabilisiert und die Entzündungen zurückgedrängt werden?
    Ich hoffe, Ihr hattet zwischendurch auch ein paar Stunden, in denen Ihr selbst Kraft schöpfen konntet.

    Liebe Grüße schickt Euch.
    Wolle2.
    Hallo ihr Lieben ,
    Leider gibt es noch keine positiven Meldungen aus dem Krankenhaus, bis jetzt jetzt alles unverändert.
    Am 05. Sept . Fahren wir wieder nach Wiesbaden.

    Lieber @Wolle2, ja wir hatten dieses Wochenende schöne Stunden , mein Bruder mit Frau und Tochter war bei meiner Mutter und wir haben gestern und heute einige Stunden miteinander verbracht. Das hat gut getan, ich mag meinen Bruder und Co sehr.

    Liebe @RESI, ich hoffe dir geht es immer ein Stück besser und du hast auch ein schönes Wochenende.
    Das Gedicht vom Regen, ist klasse, es kommt mir oft in den Kopf, es passt auf so vieles. Stimmt Sorgen kann man zwar nicht abschalten , aber versuchen sich von Ihnen Auszeiten zu gönnen.

    liebe @Bella69 , ich musste schmunzeln als ich von der verirrten Honisse gelesen habe, da waren bestimmt alle vom Pastor abgelenkt. Ich hoffe das Tier hat ihren Irrflug unbeschadet überstanden.
    liebe Grüße v Heike

    .........................................................................................................
    Dem Leben mehr Tage geben ( wäre schön) , dem Tag mehr Leben geben
    ( geht immer )
    Ochhhhh neeee Heike habs grad gelesen und schick dir einen Rucksack mit lauter schönen Dingen !! Frisch gepflückte Pfirsiche, Pflaumen und Birnen !! Dazu eine Sonnenblume und eine Kanne Kaffee o Tee ganz wie du magst!! Dazu ein kleines Buch in das du deine Träume, wünsche und Gedanken schreiben kannst... ( darfst da auch mal meckern okay) zeigst es niemandem, es ist nur für dich!!! Und einen Knautschball zum knautschend in der Hand und somit nerven beruhigen... Okay?! Vielleicht steckt ihr hier noch andere Dinge dazu und Heike!!!! Ich drück dich mal feste bis du quietscht ;-))))