Fernsehtipp: Wie sich "Studien" vermarkten lassen

    Fernsehtipp: Wie sich "Studien" vermarkten lassen

    Einige hier wissen, dass ich gegenüber vollmundigen Behauptungen in der Presse sehr skeptisch bin, gerade auch wenn sie im Gewand von "Wissenschaftlichkeit" und "Studien" daherkommen. Am Freitag, dem 5. Juni 2015, strahlt ARTE um 21:50 Uhr die Dokumentation

    Schlank durch Schokolade - Eine Wissenschaftslüge geht um die Welt

    aus. Eine Kurzfassung davon wird am Sonntag um 15:30 Uhr im ZDF bei planet.e gesendet. Die Internetseite bei planet.e dazu bietet noch einige zusätzliche Informationen.

    Jetzt geht es hier "nur" um den ganzen Abnehmwahn, aber leider ist dieses mediale Gebaren auch - oder gerade besonders? - im Bereich von Krebstherapien verbreitet. Und dann wird es in meinen Augen geradezu kriminell. Deshalb meine ewigen Warnungen, genauer hinzugucken.

    Leider finden sich in Zeiten des Internets solche Artikel dann auf immer und ewig wieder. Eine kurze Recherche meinerseits hat eben ergeben, dass bei Brigitte, focus, Huffingtonpost und anderen dieser Artikel noch immer unverändert online steht. Bild.de hat immerhin den Text mit einer entsprechenden redaktionellen Meldung entfernt und sich entschuldigt. Hut ab davor!
    Es grüßt die Hexe.
    Hallo Hexe

    Alles unter dem Deckmantel der Wissenschaft.

    Da hat man es als Normalsterblicher nicht einfach die schwarzen Schafe zu erkennen

    Vielen Dank für den Beitrag
    Jessie
    Reinhard die Liebe meines Lebens
    28.07.1958 - 14.07.2014
    Plattenepithelkarzinom im Mundboden