BSDK - bei meiner Mama :(

    Liebe Babs,,
    komme erst jetzt dazu, Dir zu antworten. Es hat mich tief berührt, über Eure Situation zu lesen. Vieles kommt mir bekannt vor, hat sich das doch ähnlich bei uns ereignet - wenn auch ungleich schneller war als bei Euch. Niemand kann sagen, warum es diese besch... Krankheit gibt, warum man an BSDK erkrankt und wie die Entwicklung sein wird. Man fühlt sich hilflos, möchte irgendetwas tun und kann doch nichts anderes machen, als für den geliebten Menschen da zu sein und ihn zu unterstützen. Versuche die Zeit mit Deiner Mama zu genießen, sie ist kostbar - kostbarer als im Leben vor Krebs und kämpfe mit ihr, so gut es geht.
    Alles Liebe für Euch
    Bella
    Hallo Zusammen,
    gestern um 17:55Uhr ist meine Mama in meinem Beisein friedlich eingeschlafen, sie war die letzte Woche zu Hause. Ich bin froh und dankbar das wir ihr diesen Wunsch erfüllen konnten.
    Irgendwann werde ich von ihren letzten Tagen berichten. Aber nicht heute und auch nicht morgen, irgendwann....
    Noch ist es nicht wirklich angekommen.

    Ein wundervoller Mensch hat uns verlassen, eine Kämpferin!!

    <3 Mutti ich liebe Dich <3
    Hallo zusammen,

    in Absprache mit Babs habe ich ihr im Hinterbliebenen-Forum einen Thread ein gerichtet. Alle hier anschließende Posts habe ich dorthin verschoben:

    Babs1983: Mama - Du fehlst immer und überall.

    Ihr könnt sie gerne dort besuchen, ihr zuhören und sie unterstützen.


    Diesen Thread werde ich jetzt schließen. Danke für euer Verständnis.


    Liebe Grüße, Helmut
    Zeit zum Weinen, Zeit zum Lachen.