Leider bin ich schon wieder hier....diesmal meine Mutter.....

    Leider bin ich schon wieder hier....diesmal meine Mutter.....

    Hallo......vor zehn Monaten starb mein Mann an BSDK.Der Austausch mit Betroffenen hat mir in dieser schweren Zeit der Erkrankung sehr geholfen.Nun ist meine Mutter unheilbar an Mundkrebs erkrankt und wird wohl bald sterben.Ich fühle mich wie in einem Alptraum.Gerade habe ich angefangen,wieder Freude am Leben zu verspüren,da kommt der nächste Schock.Da ich keine Geschwister habe und mein Vater zusammen bricht bleibt alles bei mir allein.Ich habe sie gestern nach hause geholt zu meinem Vater,damit beide noch eine Weile zusammen verbringen können.Es ist schlimm.Ich habe keine Kraft mehr.....aber ich muss
    Guten Morgen liebe Biene,

    ein trauriges, aber herzliches willkommen hier in unserem Kreise!!

    Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her - das Dir die Kraft gibt, dies alles zu überstehen!

    Du wirst hier Hilfe finden so gut als möglich. Scheue Dich aber nicht, falls nötig, auch fachliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen - es geht auch um Dich!

    Ich schicke Dir viel Kraft und Energie für die nächste Zeit!

    LG Dieter

    Nichts ist unmöglich - und erst recht nicht hoffnungslos!


    Hallo @Biene 703 ,

    Du hast doch schon länger einen Account hier krebs-infozentrum.de/index.php/User/99-Biene703 und ganz viel geschrieben. Wahrscheinlich hast Du es vergessen. Es wäre deshalb gut, wenn Du mit Deinem alten Nick weiterschreibst, weil sonst viele glauben, Du wärst ganz neu hier.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel