After-Chemo-Thread, oder jetzt fängt das Leben wieder an

    After-Chemo-Thread, oder jetzt fängt das Leben wieder an

    Hallo zusammen, irgendwie ist mein Thema weg ?( Ich möchte hier einen Plauderthread ins Leben rufen nach der Behandlung, wenn das "normale" Leben und Wahnsinn
    wieder weiter gehen. Wer will kann sich über Liebe und Leid, Urlaub und Arbeit, über Zipperlein oder Gesundheit austauschen. Eigentlich blablabbla Thread :D
    Ich hoffe auf einen regen Austausch bzw. angenehme Plaudereien untereinander. Denn wir Erkrankte wissen wie es einem geht, oder wie man sich unterstützen kann.

    Ach ja, vielleicht kennt mich der ein oder andere vom KK, wer nicht kann mich in der Vorstellungsrunde nachlesen.

    Freu mich :)
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Danke Mausi,

    ich Schussel. Darauf hoffe ich das Anhe den einen Thread löscht. So, nun ist ein anstrengender Bürotag mit quatschen und Einrichtung in einem neuen Forum
    vorbei.

    Werde gleich mit meinem lieben GG (Göttergatte) noch einkaufen und dann Sauna machen.

    Morgen beginnen wir im Büro einen megastressigen letzten Arbeitstag mit einem gemeinsamen Frühstück.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Alles gut Anhe

    Wildflower, schön Dich zu lesen !

    gestern haben wir alles für Silvester eingekauft. Essen und auch Feuerwerk. Mein
    GG hat sich nicht lumpen lassen. Zu Hause angekommen haben wir uns das Skispringen in Oberstdorf angesehen. War das megaspannend. Ich hatte Gänsehaut als ich gesehen hatte wie voll die Arena war. So voll war das auch 2005 zur Nordischen Ski-WM als
    wir auch dort waren. Und die Hütte im Auslauf war zu sehen, wo ich dieses Jahr meinen 50. gefeiert habe.

    Für Februar 2017 werden wir unsere Wohnung für Gäste sperren damit wir die Skiflug-WM selbst erleben können.

    Abends haben wir dann Dart gesehen. Unser Herzensfavorit van Barneveld hat gewonnen.

    Wir 4 letzten Kollegen haben eben zusammen gefrühstückt. Uns ist nicht so nach Arbeit.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Bibba, stimmt !

    wir gehen gleich mit unserem Patenkind zum Eishockey. Es spielt die DEG gegen Straubing Tigers.
    Im Moment läuft es ganz gut. Wir sind zweiter in der Liga.

    Danach ist Chilenen bei DSDS angesagt. Euch allen einen schönen Samstag.

    LG Claudia
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Liebe AHB-erfahrene Frauen,

    ich komme gerade von der Ostsee zurück (privat) und bin wild entschlossen, meine AHB an der Ostsee zu machen. Meine Versicherung akzeptiert Boltenhagen, Graal-Müritz und Ückeritz. Die Badeorte kenne ich alle. Auf einer Kur war ich im Leben noch nicht. Könnt ihr mir Tipps geben, welche der Kliniken ich wählen sollte, kennt ihr gar die eine oder andere???
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Hallo @c.onny,

    ​wenn mit Ückeritz die dortige Ostseeklinik gemeint ist: Die liegt zwar wohl sehr schön, aber auch sehr abseits; zum Strand kommt man nur über eine steile Treppe mit mehr als 100 Stufen, keine Geschäfte direkt in der Nähe. Man sollte also schon ziemlich fit sein. Ich war nicht selber dort, weiß das aber von einer Lungenkrebspatientin, die dort war und nicht viel machen konnte, weil sie eben nicht fit war. Aus Klinikbewertungen geht außerdem hervor, dass Handy- und WLAN-Empfang mehr als grottenschlecht sind, sofern man nicht gerade einen D2-Vertrag hat.
    Es grüßt die Hexe.
    Liebe Hexe,

    ja, diese Klinik war gemeint. Dein Einwand ist mir beim Lesen im Internet auch schon begegnet. Und da ich ohne Auto anreisen will bzw. mich mein Mann fahren wird und dann mit dem Auto wieder verschwindet, wäre das ein ganz wichtiges Argument. Gegen diese Klinik.

    Mein erster Impuls war Boltenhagen. Weil Boltenhagen nicht so groß und mondän ist. Ich hatte in der Klinik bei der Port-OP eine Frau kennen gelernt, die dorthin fuhr und die mir so vom Typus gut gefiel. Die hatte selbst sehr viel recherchiert und war dann auf diese Klinik gekommen...

    Und kein Handyempfang wäre schlecht, ebenso wie schlechtes WLAN. Sollte ich irgendwann besser mit meinem iPhone und diesem Forum zurecht kommen (kleiner Wink am Rande @' The Witch' - siehe meinen Post im Technikforum ;) ), dann würde ich das in so drei einsamen Wochen auch gern nutzen können.
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider

    Wow, bist du schnell :thumbup: ! Hab schon alle deine Tipps befolgt, und bin nicht richtig weiter als vorher. Aber ich wollte es wenigstens versucht haben. Vielleicht schaut gelegentlich jemand dort im Thread vorbei, der das iPhone überlisten kann. Ich leider nicht...

    Danke dir für deinen Versuch! Ich fürchte, es wird dennoch beim alten Telefon bleiben 8|
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Liebe Conny,
    ich habe einen Vortrag über Graal Müritz gehört, von der Chefin der Ergotherapie, mir hätte die Klinik gefallen, sie wäre meine 2. Wahl gewesen, aber ich will ja eine Klinik mit Augenheilkunde, daher Masserberg.
    Schön, dass Deine Kasse das akzeptiert, dass Du an die Ostsee darfst. Hier in der Strahlenklinik wurden uns nur Kliniken in der Entfernung von 150km angeboten. Die anderen von der Dame des sozialdienstes einfach nicht beantragt. Ich musste mich ganz schön gegen sie durchsetzen. Das passte ihr nicht, promt hat sie einen falschen Antrag gestellt. Ich wurde von der Krankenkasse dann nach Lohmen geschickt (bei Güstrow). Ich bin ein Sonderfall ohne gesetzliche Rentenversicherung (Versorgungswerk), daher Zuständigkeit KK. Die in Lohmen können sich aber nicht um meine Augen kümmern und wollten mich gar nicht. Nach 2 Widersprüchen darf ich dann endlich dorthin wo ich hin möchte.
    Zwei Frauen fanden Ueckeritz total toll, einer anderen war es zu laut. Sie ist allerdings ein sehr zurückhaltender Mensch und eigentlich überhaupt kein Rehatyp.
    Hier war noch Ahrenshoop im Angebot, aber darüber kann ich nicht viel sagen, nur das einige Frauen dort nicht gerne hin wollten. Ich weiß nicht warum.
    Über Boltenhagen habe ich auch schon viel gutes gehört.
    Du hast also die Qual der Wahl. Ich habe mit einigen Kliniken telefoniert und mir dann ein Bild gemacht. Die Ärztin in Lohmen, mit der ich mehrfach gesprochen habe, war sehr nett, aber kann mich eben nicht behandeln. Sie hat mir mehr geholfen zu meiner Wunschklinik zu kommen als die wo ich hin möchte. Fand ich sehr nett.
    In Graal Müritz und Ahrenshoop habe ich auch angerufen und gefragt, ob es bestimmte Therapien gibt, die ich gerne hätte.
    Vielleicht überlegst du dir, was du unbedingt willst, fragst nach, wo es das gibt. Das ist dann Dein Entscheidungsfilter?
    LG
    Resi
    Liebe Conny!

    Ich kann mich The Witch nur anschliessen!
    Als ich 1913 zur AHB in Ahlbeck war, lernte ich eine Frau kennen, welche in Ückeritz behandelt wurde.
    Sie war richtiggehend unglücklich mit Ihrer Reha.
    Die Klinik liegt in einem Waldgebiet, bis zum Ort muss man 20 Min. laufen oder zum Strand die schon erwähnten mehr als 100 Stufen.
    Für Geschwächte ist dies eine Zumutung. Und ich war da nach OP sehr geschwächt und heilfroh, in Ahlbeck zu sein.
    Dort ist der Strand so nah und Du kannst das Meer hören, man ist schnell an der Seebrücke und im Ortskern.
    Frag mal Deine KK, denn entfernungsmässig sind Ückeritz und Ahlbeck ja dicht beieinander.
    Ein weiterer Vorteil in Ahlbeck : Überwiegend Einzelzimmer.
    Es gibt in der Dengg - Klinik in Ahlbeck eine onkologische, pneumologische und orthopädische Abt. und ich habe im Rahmen meiner 2 Aufenthalte dort etliche BK - Damen kennengelernt.

    Mit liebem Gruss, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „kradabeg14“ ()

    Liebe Conny!

    Vielleicht kannst Du mit Deiner KK noch verhandeln bzgl. Zinnowitz.
    Dort kann Dich Dein Mann hinbringen und er kann ( es ist für ihn günstig also knapp über 30 € als Einstellbett ) miteinwohnen und bekommt bei Mahlzeiten einen festen Tischplatz neben Dir.
    Mahlzeiten muss man dazuwählen und extra bezahlen.
    Diesen Service haben wir bei den Hin - und Abfahrten sehr genossen.
    Mein Mann ist nunmehr 71 Jahre alt und da bedarf es solcher Pausen / Übernachtungen.
    Es klappt vor Ort / Klinik perfekt!
    Eigentlich dürfte ich diese Klinik aus Eigeninteresse nicht bewerben, denn ich will ja da auch noch einmal rehamässig hin.

    Mit liebem Gruss, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Hallo ihr Lieben,

    habt großen Dank für eure ausführlichen Antworten. Ich werde mir auch die Sachen unter dem Link noch einmal in Ruhe anschauen.

    Bei mir ist der Kostenträger die Rentenversicherung und Zinnowitz und Ahlbeck sind da nicht im Angebot. Ich schwanke inzwischen zwischen Graal-Müritz und Boltenhagen. Und so richtig entscheiden kann ich mich noch nicht. Es ist noch eine ganze Weile hin und noch weiß ich gar nicht, mit welchen Beschwerden ich mich herumschlagen werde, wenn es soweit ist. Dienstag ist erst meine 5. TAC-Runde, Ende Februar ungefähr die OP, dann Pause und Bestrahlung. Es dauert also noch sehr lange.

    Aber wie es so ist, wenn der Kopf erst einmal in Gang gekommen ist. Auslöser waren die Tage, die ich zum Jahreswechsel an der Ostsee verbracht habe. Am letzten Tag waren wir in Kölpinsee und haben dort die kurenden Frauen mit ihren Kindern getroffen...

    Mein Mann wird mich bringen und holen, aber taggleich zurück fahren, weil ja auch unsere Kinder jemanden zur Betreuung brauchen. Ich werde dort autolos sein. Was okay für mich ist. Ich sitze lieber auf dem Rad oder benutze meine Füße. Und hoffe sehr, dass das dann noch gut gehen wird.

    Apropos: Ich dachte, man hat immer ein Einzelzimmer?! Gibt es auch die Situation, dass man drei Wochen mit einer fremden Frau ein Zweibettzimmer teilen muss X( ?
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Morgen c.onny, soweit ich weiß gibt es nur Einzelzimmer. Doppelzimmerbelegung nur mit Partner :thumbsup:

    Gerstern war ein ganz toller Tag mit unserem Patenkind. Das Eishockeyspiel war super
    spannend. Am Ende hatte Düsseldorf mit 2:1 gewonnen.
    Abends lagen mein Männe und ich auf der Couch zwischen DSDS und Darts gefangen. Es gibt schlimmeres glaube ich.
    Heute ist Bürotag angesagt. Liebchen muss was für das Büro machen. Ich Bügel, putze und werde gleich den Wandkalender bestücken

    Habt einen schönen Sonntag, Euro Claudi
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Dank Allgäu bin ich jetzt auch hier aufgeschlagen und stöbere mich mal so durch. Ein paar bekannte Namen hab ich auch schon entdeckt, *freu*

    Ich hatte Urlaub zwischen den Feiertagen, aber leider mache ich schon seit über 3 Wochen mit so einer dämlichen Erkältung rum. Halsweh, Husten, Schnupfen, Blasenentzündung, zwischendurch 1 Tag Ruhe, dann ging es wieder los: Halsweh, Husten, Schnupfen, Mittelohrentzündung. Ohne Fieber, dafür permanent Kopfschmerzen durch die Husterei. Also nicht richtig schlimm krank, aber doch krank genug dass sich meine Pläne für die freien Tage (z. Bsp. bei Tageslicht stundenlang ausreiten und schön entspannen) zerschlagen haben und ich nur so das nötigste tun konnte.
    Aber spätestens am Donnerstag bin ich bestimmt wieder fit, denn da darf/muss ich wieder arbeiten.
    Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    Liebe @Don Quichote ,

    auch Dich möchte ich sehr herzlich im Krebs-Infozentrum (KiZ) begrüßen und freue mich, daß Du hier auf "bekannte Namen" gestoßen bist. Schau Dich im Forum um, probiere und teste. Falls Du Fragen hast, stehen Dir alle Moderatoren in den entsprechenden Bereichen gerne zur Verfügung, denn wir sind immer mittendrin, statt nur dabei.

    Wir hoffen, daß Du Dich hier wohl und gut angenommen fühlst und wünschen Dir einen hilfreichen Austausch. Und gute Besserung für Deine Erkältung mit dem ganzen drumherum.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Liebe Conny!

    In meinem zweiten Beitrag hatte ich versehentlich Zinnowitz geschrieben, gemeint war natürlich Ahlbeck.
    In Zinnowitz war ich im Dezember, dort aber privat in einer FeWo.

    Gruss Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Liebe Donna,

    prima das ich mit meinem Hinweis im KK helfen konnte :D

    Ich habe gestern das Haus nicht verlassen. Ganz gemütlich mir das Skispringen in Innsbruck angesehen. Mein GG hatte im Büro privat wie beruflich was zu erledigen. Dann wurde das Finale der Darts WM angesehen in London. Genial spannend.

    Ich läute jetzt die letzten 4 Arbeitstage ein und dann geht es Freitag in unsere Zweitwohnung nach Oberstdorf für 10 Tage.
    So, muss jetzt was arbeiten. Schaue später mal wieder rein
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Boah, wie schlecht ist das denn :cursing: ich lese zwischendurch noch im KK und versuche noch Tips zu geben. Da schmeißt man mich auf einmal
    raus mit dem Hinweis der Server ist überlastet, ha das ich nicht lache. Bin ich froh hier zu sein.

    Irgendwie suche ich die Motivation und die Arbeit und finde sie erfolgreich NICHT.
    Habt Ihr das Gefühl auch immer vor Urlauben ?

    @ c.onny, ich kann Dir aus eigener Erfahrung die Paracelsusklinik in Scheidegg im Allgäu :D empfehlen :thumbsup: :thumbsup: Traumhafte Landschaft, gute Therapeuten, sehr gutes Essen, klasse Cafeteria mit Abends Wein, Bier
    und Aperölchen. Nette Leute, Sauna und Schwimmbad. NRW hat einen Vertrag mit der Klinik. Frag mal bei Deinem Rententräger mal nach falls Du nicht NRW'ler bist.

    So, gleich kommen schon einige Weihnachtssachen auf den Speicher. Der Baum bleibt bis Hl. Drei Könige
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    [

    allgaeu65 schrieb:

    Frag mal bei Deinem Rententräger mal nach falls Du nicht NRW'ler bist.


    Brauche ich nicht, ich habe eine Karten von Deutschland erhalten, in der alle denkbaren Kliniken markiert sind. Unterhalb von Masserberg geht da nix X( ... Wenn es kein richtiger Berg wird, will ich wenigstens ne richtige Welle :D !

    KK, was ist das denn 8) ?
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    KK ist das andere Forum, Krebskompass :thumbdown:

    In Scheidegg haste auch richtige Berge, Oberstaufen ist da direkt nebenan und 50 KM entfernt Oberstdorf mit dem Nebelhorn und Fellhorn sowie Kleinwalsertal.
    Wir in NRW können in jedes Bundesland, ob oben am Meer oder Berge. Die Entfernung ist egal, Hauptsache die Klinik hat einen Vertrag mit der BfA.

    Dann viel Spaß am Wasser
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    allgaeu65 schrieb:

    KK ist das andere Forum, Krebskompass


    Das weiß ich doch, liebe Claudia :thumbup: ... Ich dachte, du verstehst meine Ironie?!


    In Scheidegg haste auch richtige Berge...


    Schon, aber da komme ich ja leider nicht hin, dank meiner Versicherung... Mit "unterhalb von Masserberg" meinte ich südlich davon. Also ich komme nicht mal in die Nähe von Scheidegg. Und deshalb: keine richtigen Berge führen bei mir zu viel Wasser, also Ostsee ^^ ...
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Ich liebe Ironie, aber diese hast Du ganz schön versteckt :D ;)

    Irgendwie ist bei mir die Luft raus, egal, nur noch 3 Tage.............. ne 2,5 da ich Donnerstag Mittag aufhöre. Gestern
    schon die meisten Weihnachtssachen auf den Speicher gebracht. Jetzt muß nur noch die Krippe und der Baum weg.

    Heute werde ich dann das Bad putzen und Wäsche machen Mein Mann
    fliegt morgen wieder beruflich nach Hamburg bis Donnerstag. Mal sehen, vielleicht machen wir heute Abend Sauna
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    allgaeu65 schrieb:

    Ich liebe Ironie, aber diese hast Du ganz schön versteckt


    Na da freue ich mich aber, dass ich dich "gekriegt" habe :D , damit hätte ich an dieser Stelle gar nicht gerechnet...

    2,5 Tage klingen doch wirklich winzig, angesichts der vielen Wochen im Jahr. Das schaffst du auch noch und Controlling geht ja notfalls auch ohne Lust, oder?! Ich kenne das so kurz vor dem Urlaub... Und außerdem steht dir doch eine tolle Zeit bevor. Richtige Berge ;) und Schnee und viel freie Zeit... Halte durch!
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    So, gestern dann das Bad geputzt und dann die Krippe weggepackt.

    Mein Männe ist eben beruflich nach Hamburg geflogen und kommt morgen erst wieder zurück. Mir hat man noch einen sehr vertraulichen Termin eingestellt. Wieder mal so ein
    supertolles geheimes Projekt :whistling:
    Dann werde ich heute bügeln und schon mal einige Sachen für Oberstdorf
    rauslegen.

    @c.onny, na klar schaffe ich die paar Tage, ob mit oder ohne Lust ;)
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    letzte Runde :) , heute wird nur bis Mittag gearbeitet. Dann kommt meine Friseurin zu mir nach Hause
    Danach werde ich die Taschen packen. Mein Mann kommt heute Abend aus Hamburg zurück. Kleinigkeit essen und morgen früh geht es los ins Allgäu nach Oberstdorf.

    Ick freu mich ma.

    Ach ja, zum Steuerberater muss ich heute auch noch. Das Sozialamt hat uns angeschrieben wegen den Heimkosten meines Schwiegervaters. Da wollen die neben unseren Einkünften und Schulden, Krediten und
    Darlehen auch die Steuererklärung 2014 wissen. Das lass ich mal den Profi machen.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Liebe @allgaeu65 ,

    ich möchte Dir sehr gerne anbieten, Deine BB zu werden (der Club der best friends). Der Grund ist sehr bescheiden und völlig uneigennützig: Du hast zwei Saunen und eine Ferienwohnung :D :D Sollte mein förmlicher Antrag positiv bewertet werden, wäre bei mir die Freude groß Freude.gif

    Jetzt aber ernsthaft (sorry, aber ich bin bekannt für meine manchmal übermütige Art :P ) Viel Spaß Dir und Deinem Männe in Oberstdorf! Brecht Euch nicht die Haxen und kommt gesund wieder.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Ihr seid süß <3

    Ja, wir haben also eine Sauna hier in DüDo mit 2 Öfen drin. Ich kann also Trockensauna, Heißsauna mit Aufguß und Dampfbad machen in einer
    Kabine. Die ist so groß das man mit 4 schwitzen kann. Also, ich warte auf Euch :D

    Und die Wohnung in Oberstdorf haben wir vor 10 Jahren gekauft als Altersinvestition. Ski fahren wir diesmal nicht. Durch meine Total-OP im September konnte
    ich keinen Sport machen.

    Donna, ja wir fahren über Stuttgart, aber sehr früh. Und ich glaube mein Männe zieht es extrem ins Allgäu und lässt höchstens eine PP (Pinkelpause) zu :whistling:
    Danke trotzdem für das liebe Angebot. ich habe mein IPad dabei, so das ich weiter hier posten kann :thumbsup:
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    So, nach 5 Stunden Fahrt sind wir dann in Oberstdorf angekommen. Traurig, so wenig Schnee.

    Wir sind nach dem Auspacken zu den Skisprungschanzen gegangen und haben in der Hütte eine Kleinigkeit gegessen. Dort in der Erdinger Arena habe ich letztes Jahr am 16.8. meinen 50. Geburtstag gefeiert mit 30 Leuten aus Düsseldorf. Die sind alle hierhin gekommen.

    Gleich duschen und umziehen. Dann gehen wir zum Abendessen in die Traube. Vorher einen kleinen Aperetiv in der Apres Ski Hütte.

    bis morgen
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Es regnet leider immer noch X/

    gleich um 10.00 treffen wir uns mit 2 älteren Paaren die in Oberstdorf wohnen am Busbahnhof und fahren nach Fischen. Sie haben mir zum 50. eine Kutschfahrt mit einem Essen geschenkt. Das werden wir jetzt einlösen. Ich hoffe die Kutsche hatten Dach, sonst denke ich daran einen Schwimmreifen anzuziehen.

    Die Einheimischen haben sich gestern so gefreut uns zu sehen, das ich heute Kopfschmerzen habe.
    ich trinke seit meiner Erkrankung so gut wie keinen Schnaps mehr, aber gestern...... X/
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Kutschfahrt bei schönem Wetter kann jeder ;) - viel Spass, getreu dem Motto, dass es kein schlechtes Wetter gibt, höchstens falsche Kleidung :D
    Und hinterher aus medizinischen Gründen gleich nochmal einen Schnaps drinken ... einen! zur Vorbeugung von Erkältungen 8o
    Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    Hallo Donna,

    es war wunderschön. Schön in dicke Decken eingewickelt sind wir dann 1 1/2 Stunden durch Wald und Wiesen gefahren. Die Pferdchen, Mutter und Tochter haben richtig gedampft. Dann Mittagessen in Bolsterlang und dann wieder eine Stunde zurück nach Fischen.

    Gleich gehen wir zum musikalischen Frühschoppen der Einheimischen. Heute bleiben wir danach zu Hause. mein Mann muss was für die Firma vorbereiten. Also Bauernbrot und Bergkäse sind eingekauft ;)

    Euch allen einen schönen Sonntag
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    allgaeu65 schrieb:

    Also Bauernbrot und Bergkäse sind eingekauft


    Claudia, nachdem ich schon Anspruch auf die Ferienwohnung und Deine Saunen erhoben habe ^^ , nehme ich das Bauernbrot und den Bergkäse auch noch :thumbsup:

    Laßt es Euch weiterhin ganz gut gehen!

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Ab morgen soll es endlich hier schneien. Ich hole gleich in Kierwang unsere neuen Kuhschlappen ab.

    Morgen kommt dann ein Paar aus Düsseldorf uns besuchen. Die bleiben bis Samstag und dann fahren die weiter nach Tirol in den Skiurlaub.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Danke c.onny, das hat funktioniert. Hier schneit es wie Bolle und alles liegt unter einer schönen weißen Decke.
    Gleich kommt uns ein befreundetes Paar besuchen. Sie bleiben bis Samstag hier.

    Ich genieße jetzt die Flocken.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Im Moment schneit es nicht mehr. Wir fahren gleich hoch zum Nebelhorn. Ab heute Abend soll es durchgehend bis Sonntag schneien. Bis zu 40 cm pro Tag, eventuell lokal noch mehr.

    wenn das so weiter geht kann Mann sein Auto rausschaufeln X/
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Hier schneit es wie Hulle, sieht aber traumhaft aus. dreamwonderland

    unsere Bekannten holen uns gleich ab, wir wandern dann durch den Schnee. Zum Mittagessen
    gehen wir dann in die Erdinger Arena, die Hütte an den Skisprungschanzen.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Hallo @allgaeu65 ,

    in Frankfurt ist ein ekelhafter Schneeregen, also weniger schön. Gibt nur Matsch und Dreck und sieht gar nicht traumhaft aus. Genieße die schneereiche Zeit an Eurem Urlaubsort.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Es hatte noch mal so richtig geschneit in Oberstdorf. Insgesamt an den 2 Tagen 60 cm.

    Gestern sind wir dann nach Hause gefahren und haben für die Wetterverhältnisse Glück gehabt. Um 11.00 in Oberstdorf los und um 16.45 wieder hier in Düsseldorf.

    Taschen ausgepackt und Sauna gemacht. Danach hat mein Mann was gekocht. Heute habe ich noch frei, da wir ja eigentlich heute fahren wollten. Aber Männe hat Zahnarzttermin um 15.00. Krone :cursing:

    Ich werde dann alles bügeln. Morgen geht es wieder ins Büro
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    und hier im Büro ist wieder der normale Wahnsinn

    Irgendwie macht die Arbeit den Urlaub kaputt :P

    Hatte eben noch mit der Rentenversicherung Bund telefoniert wo mein Antrag für die 2. Reha (außer AHB) zur Prüfung liegt. Unterlagen werden jetzt medizinisch geprüft.
    Ich möchte so gerne das 3. Mal nach Scheidegg.

    Heute Abend gehe ich das erste Mal nach meiner Total-OP wieder zum Karatetraining . Mal schauen wie ich mich morgen bewegen kann
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup: