After-Chemo-Thread, oder jetzt fängt das Leben wieder an

    Hallo zusammen

    Die diversen Hurrikane sind wieder abgezogen. In Hawaii ist es wohl gar nicht so schlimm gekommen (im Gegensatz zu den armen Betroffenen aktuell an der Ostküste) und mein persönlicher hat sich nach einer 2. noch heftigeren Runde inzwischen auch aufgelöst.
    Nur das beschwerliche Arbeiten mit dem Kompressionshandschuh bleibt und ich muss es im Moment wohl sogar "geniessen", da es vermutlich ab nächster Woche noch ärger wird, wenn dann der ganze Arm dran ist.

    Das Wochenende war sehr schön. Am Samstag durfte ich 2 weitere Neulinge im Pool ins Tauchen einführen und am Sonntag haben wir für meinen Ältesten eine Surprise-Party zum 30. Geburtstag organisiert. Mit Tochter und Schwiegersohn haben wir ihn und seine Freundin abgeholt und in einen Escape-Raum geführt. Das hat ganz toll Spass gemacht und wir haben es gerade noch rechtzeitig geschafft, das Rätsel komplett zu lösen, das Anti-Serum zu finden und so die Menschheit zu retten. Inzwischen hatte die andere Tochter mit ihrem Mann heimlich die Wohnung dekoriert und den Fajita-Plausch vorbereitet. Verschiedene Freunde und Verwandte sind gekommen, die man sonst selten sieht. Mein Studienfreund, der Pate geworden ist bei meinem Sohn, war auch da - ein Extrabonus für mich, denn ich habe ihn lange nicht gesehen und wusste nicht, dass er eingeladen ist. Es war sehr schön, auch dass wir wieder einmal Zeit hatten um zusammen Gesellschaftspiele zu spielen, nachdem die weiter gereisten Gäste weg waren.

    So starte ich nun gestärkt in die neue Woche, was dank dem weiterhin sonnigen Wetter gerade nochmals leichter fällt.

    Ich wünsche euch allen ebenfalls einen guten Wochenstart

    Drachenkopf

    Neu

    Liebe Claudia, da drücke ich Dir die Daumen, dass es beim Antrag auf Verlängerung des Schwerbehindertenausweises gut klappt mit der Berücksichtigung von dem, was an Beschwerden / Einschränkungen noch da ist. Neben der Schwerbehindertenvertretung der Firma können auch Integrationsfachdienst oder auch VdK oder SOVD weiterhelfen.

    Liebe Drachenkopf, es freut mich sehr, dass es wieder besser geht und der private Sturm wohl zu einer guten Klärung beitgetragen hat und hoffentlich keine Schäden hinterlassen hat, sondern es gereinigt hat? Das klingt nach einem scehr schönen Wochenende mit Deiner Familie und Freunden!

    In der letzten Woche hatte ich die Zahn-/Kiefer-OP (also Folge von Denosumab), war dazu drei Tage stationär. Langsam wird es besser, auch wenn ich bisher nur Suppe und seit gestern immerhin auch schon wieder Kartoffelbrei essen kann.

    Liebe Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)

    Neu

    Liebe Drachenkopf, eine Surprise-Party wie schön
    Liebe Finja, danke für den Tip. Die meinen man ist nach 5 Jahren schwupps wieder komplett gesund. Nein, man ist nicht gesund. Ich will ja nicht böse
    sein, aber die haben das nicht durchgemacht was wir durchgemacht haben sonst würden sie anders entscheiden.

    Mein Mann und ich sind heute in der Komödie. Er hat über Groupon die Karten statt für 31 für 17 bekommen. Das Stück muss sehr lustig sein.
    Ich finde, man muss solche Kleinkunstbühnen am Leben halten und statt vor dem Fernsehen zu sitzen sich so etwas mit Künstlern ansehen.

    Heute morgen war es angenehm mit 16 Grad und jetzt sitze ich im Büro und warte auf die 32 Grad ;(
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    Neu

    Liebe @allgaeu65, ich hatte nach der ED 2002 allerdings mit Mastektomie beidseits ( Diagnose für die andere Seite Karzinomphophie) 60% bekommen und nach fünf Jahren ohne Progress wurde nur auf 50% runter gestuft und damit blieb mir der Zusatzurlaub erhalten.

    Übrigens geben viele Autohersteller bis zu 20% Rabatt beim Neuwagenkauf auf über 50% Schwerbehindertenausweis. Wir hatten erst im Autohaus einen Hauspreis bekommen und dann den Ausweis gezückt. Der Verkäufer war nicht erfreut aber hat uns den satten Doppelrabatt anstandslos gegeben.

    Liebe Grüße Kati

    Neu

    Hallo zusammen,

    muss mich gerade mal etwas ausheulen bei euch. Letzte Woche hatte ich an einer fiesen Entzündung im Fuß (diverse Insektenstiche) rumgedoktert und ein Antibiotikum erhalten. Nach 3 Tagen schlug es endlich an und nach 1 Woche (Sonntag) konnte ich das letzte Pillchen nehmen. Gestern Morgen Ultraschall bei meiner Gyn, auch da alles gut (letzte Woche hatte ich schon Mammo) - und nachmittags ging es langsam los mit roten Flecken. Heute bin ich komplett übersät mit roten Flecken, es juckt höllisch und komme gerade vom Hausarzt: Penicillin-Allergie vom Feinsten. Na bravo... Jetzt gibt's Cortison (Tabletten u. Lotion) u. Antihistamin, in der Hoffnung, dass es schnell abklingt. Bisher war nicht bekannt, dass ich eine solche Allergie habe, hatte aber auch schon seit einigen Jahren kein Penicillin mehr... ob die Allergie nun durch die Chemo kommt oder zumindest angefeuert wurde?! Keine Ahnung.
    Morgen soll es aber in Urlaub gehen, da kann ich sowas jetzt gar nicht gebrauchen! Soll der erste Urlaub nach der Diagnose sein... Wenn es gleich etwas besser wird (hoffentlich!!), fahren wir trotzdem. Wir müssen beide mal aus dem Alltag raus, muss ich mich halt erstmal nur im Schatten aufhalten... Der Doc meinte, aus ärztlicher Sicht könnte er nicht unbedingt zum Urlaub raten, aaaaber: wäre er betroffen, würde er trotzdem fahren. Nach all dem Mist...

    Ach, ihr Lieben, immer wieder was Neues...

    Liebe Allgäu65, viel Erfolg beim 'Kampf' um den Schwerbeh.grad - dass einfach so vieles erkämpft werden muss, unfassbar eigentlich...

    LG vom Bienchen
    (heute mehr rot als schwarz-gelb)

    (Hoffe, der Text ist ok hier, sonst bitte löschen.)

    Neu

    Danke liebes Bienchen, und gute Besserung !!!

    Gestern die Komödie war sehr schön und kurzweilig. Danach sind wir noch um die Ecke ein kleines Bierchen trinken. Ich bin
    daher heute mal eine halbe Stunde später aufgestanden.

    Heute nachmittag gebe ich dann wieder Firmenkarate. Mein Mann wird Ikea unsicher machen und Möbel für unseren Keller in Oberstdorf
    kaufen.

    So, jetzt wieder an die Arbeit. Habe gerade genug gequatscht mit einer Kollegin die gerade aus dem Urlaub aus Mallorca gekommen ist.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    Neu

    Moin, Firmenkarate ist ausgefallen. Durch Urlaubszeit und Krankheit waren nur noch 2 übrig geblieben. Da habe ich das dann
    ausfallen lassen. Mein Mann war dann bei Ikea die Regale kaufen. Als er mir dann ein Foto schickte wusste ich : Das wird wieder ein
    sehr volles Auto :/

    Heute ist bei uns Latzenbier. Das ist ein Bier mit einer höheren Stammwürze und daher sehr süffig. Das wird in der hausbrauerei nur 3x
    im Jahr speziell gebraut. Dazu gibt es dann Livemusik. Zu diesem Event gehen nur die "Einheimischen" :D
    Wir sind früh da, aber auch wieder früh weg. Nachher ist mir das zu voll und auch die Leute.

    Euch allen einen schönen und letzten warmen Tag.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    Neu

    hallo zusammen,

    liebe @Drachenkopfdas hört sich doch gut an-- Hurrikan überstanden!

    liebe @Finja , ich hoffe, es geht weiter aufwärts, mit deinem Zahnthema. ich kann dir das so gut nachfühlen..
    @Käthe, wie sind denn eure Fotos geworden?.. oh, das würd ich ja so gern sehen....

    gute besserung an @Bienchen -möge der Ausschlag auf nimmerwiedersehn verschwinden

    Liebe @allgaeu65, Claudi, dir viel Spaß beim Latzenbier. Wir waren gestern auf einer Lesung des neuen Romans von Timur Vermes ( das ist der, der "Er ist wieder da" geschrieben hat)

    Und demnächst will ich mir in Nürnberg die Ausstellung über die Nacht anschauen.
    Am Samstag ist meine Vernissage, morgen bauen wir auf.. das wird gewiss ordentlich anstrengend..

    ich bin dabei,meine Halloweendeko zu planen.. jaa- ich bin früh dran. Aber das Schönste ist die Vorfreude..
    Außerdem hab ich am Wochenende "The Nun" in Kino geschaut-- und damit mein Halloweenkostüm gefunden. Glücklicherweise habe ich nach intensiver Recherche auch einen Anbieter gefunden, der sehr günstige Kostüme auch in Elefantengröße hat 8| .. und: es Passt. Grad so.
    ich wünsch euch noch einen schönen Tag!
    https://www.mokoniara.de
    meine Bilder...meine eigene website... <3

    Neu

    Hi MoKo,

    den Film davon fand ich schon klasse. Da wünsche ich Dir viel Erfolg und ganz viel Spaß bei Deiner Vernissage.

    Gestern das Latzenbier war megatoll und megavoll. Das Wetter war auch traumhaft. Gegen 20.00 waren wir aber auch wieder zu
    Hause. Es reichte dann aber auch. Schließlich ging mein Wecker aber auch um 6.00 wieder.
    Heute bleiben wir schön zu Hause. Morgen sind wir bei einem Oktoberfest eingeladen. Unsere Freunde und die Nachbarn machen ein Oktoberfest.
    Dazu ist die Stichstrasse gesperrt, alle haben Tracht an. Es ist sehr schön und ich hoffe es bleibt trocken.

    Sonntag werden wir bei diesen Wetteraussichten auch Couching betreiben.

    Schönes Wochenende Euch allen.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:

    Neu

    Huhu MoKo :)

    Fotos sind ganz süß geworden. War jetzt nichts außergewöhnliches, aber in jedem Fall haben wir jetzt mal ein paar schöne Bilder von uns :)

    Tja Mädels, heute war unfreiwillig Chemoende für mich. Insgesamt 22 Zyklen seit Juli 2017 geschafft, ich kanns kaum glauben.
    Eigentlich wäre der "Spaß" erst Sonntag vorbei gewesen. Aber bei mir hat sich eine schmerzhafte & blutige Harnwegsinfektion ausgebreitet - jippie. Fing vor 3 Woche an, da zeigte die Urinprobe beim OnkoGyn Blut an, aber optisch war nix zu sehen und auch alle weiteren Tests waren negativ. Vor ner Woche nochmal getestet, extra auch nochmal die Spirale via vaginalem US angeschaut: nix.
    Seit gestern dann undefinierbare Unterleibsschmerzen und seit heute dann Epirubicin-Gedenk-Pippi. Und siehe da: auf der Probe von letzter Woche hat sich beim Doc im Kühlschrank doch noch was gezeigt. Am Anfang der Woche war das angeblich noch nicht da...

    Zugunsten von Schmerzmittel & Antibiotikum wurde dann die Chemo heute beendet. Ansonsten wäre es erst Sonntag soweit gewesen.
    Irgendwie surreal. Ich hatte jetzt sooo lange Chemo, das ist für mich quasi Alltag geworden und wird mir tatsächlich fehlen.

    Drückt mit die Daumen, dass ich morgen wieder halbwegs fit bin. Ich hab morgen den 1. Termin im Kleiderladen zum Brautkleidshopping. Das wird eh noch Drama genug. Und seitdem sich Mama und Oma quasi selbst eingeladen haben, kann das noch abenteuerlich werden.



    Euch allen ein schönes Wochenende. Und @allgaeu65: iss ne Weißwurst für mich mit ;)
    You haven't seen the best of me,
    I'm still working on my masterpiece <3

    Neu

    Hallo @Käthe,

    ich war wurde von meiner Schwiegertochter zum Brautkleidshoppen eingeladen, ihre Mutter war ja schon gestorben. Mit von der Partie war noch die Trauzeugin. Es war ein netter Tag, sie wußte was sie wollte. Wir waren in zwei Geschäften. Genommen hat sie letztlich das erste Kleid. Sie war noch. In einem Secondhandgeschäft für Brautmoden, hat aber nichts gefunden. Bei der Gelegenheit wollten mir die Damen etwas schickes verpassen, das fiel bei meinem Mann aus dem Raster, Kleider habe ich seit 20 Jahren nicht mehr getragen. Letztlich musst du dich wohlfühlen. Meine Schwiegertochter hatte ein Kleid ohne großen Schnickschnack gewählt. Den Anzug für den Bräutigam haben beide ausgesucht. Mein Sohn trägt ihn. übrigens jetzt auf Geschäftsreisen. Es wird schon klappen.
    Vergangenheit ist Geschichte,
    Zukunft ist Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ein Geschenk. (Ina Deter)

    Neu

    @Käthe, da wünsch ich Dir ganz schnelle Besserung- so eine Blasenentzündung ist die Hölle... X/ Und lass dich ja nicht bequatschen beim Brautkleidshopping. Freundinnen / Mütter etc sehen da gern mal sich selbst statt Dich.- DU sollst dich wohlfühlen damit. Schliesslich muss man es einen ganzen Tag darin gut aushalten können... ich würde heute etwas komplett anderes auswählen als das Reifrock-Monster vor 23 Jahren...aber damals (!) waren die Kleider noch recht einerlei und traditionell.

    Ich hab heute meine Vernissage gehabt -- schee wars, aber ich war vollkommen platt und hab erst mal danach 3 Stunden geschlafen. Leider sind nur recht wenige Leute gekommen-> ich hatte viel zu viel Getränke und Snacks gekauft. Die Bilder bleiben erst mal mindestens 2 Monate hängen, dann sehmer weiter. Ich hab auch ein paar Bildchen in neue Hände gegeben.. freu mich wenn sie gemocht werden. War eine ordentliche Schlepperei mit dem ganzen Kram inklusive Stehtischen. Ohne meinen Schatz häte ich das nicht gemeistert
    https://www.mokoniara.de
    meine Bilder...meine eigene website... <3

    Neu

    MoKo, schön das Deine Vernissage toll war. Und prima das Dein Schatz Dich so unterstützt hat.
    Käthe, die Weißwurst war lecker. Habe Dir auch ein Stück übrig gelassen ^^

    Das war sehr sehr schön, jedoch fing es dann am frühen Nachmittag zu regnen an, so daß es nachher
    doch ziemlich kalt war. Gestern war dann ausschlafen und Extremcouching angesagt.

    Heute morgen als ich aus dem Haus ging hat mich doch der Kältehammer getroffen. Jetzt ist der Herbst tatsächlich
    angekommen. Aber das ist mir lieber als die 30 Grad letzte Woche.

    Schönen Start in die Woche allerseits
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup: