After-Chemo-Thread, oder jetzt fängt das Leben wieder an

    Liebe @Appleaday, mir geht es ein bisschen wie dir, ich bin auch am Zögern, ob ich Essen möchte oder nicht. Ich hatte wie du mit denen schon Kontakt, meine Unterlagen sind geprüft und sie würden es machen. Eine Studie gibt es dort dazu nicht mehr. Ich hatte nachgefragt. Mein Chemo-Onko-Doc, der auch mein künftiger Nachsorge- und Normalgynäkologe wird, hat mir aber von sich aus Zometa angeboten, ohne diese Testung. Er ist sehr überzeugt davon. Vielleicht ergeht es dir mit deinem Arzt (der von Jule?) ja ähnlich? Ich drücke die Daumen!

    Mit meinem Zahnarzt ist auch schon alles abgesprochen, wir haben einen aktuellen Status gemacht und bis auf das blöde Implantat, das ich ja nun los bin, sieht alles gut aus bisher...

    Liebe @allgaeu65, so ein Mist mit deinem Knie! Hast du übertrieben? Hoffentlich kommt das bald wieder in Ordnung. Was wäre denn bei einem Innenmeniskusriss angesagt? Na, vielleicht kommst du dem ja auch noch davon. Ich wünsche es dir!

    Liebe @RESI, du hast nicht Lust, das Ergebnis eurer Zeichenrunde heute mal zum Anschauen zu überreichen ;) ? In dieser Hinsicht bin ich so völlig untalentiert. Erschreckend. Mein Opa hat damit nebenbei Geld verdient, meine Mutter zeichnet ganz ordentlich, und bei mir ist NICHTS zu wollen... Und in der Tat, das mit dem Zahn war ein doofer Schreck. Der war aber in dem Moment vergessen, in dem klar war, dass wir jetzt erstmal nichts weiter machen müssen. Meine Toleranz, was Schmerzen und solche Sachen wie Zahnbehandlungen angeht, hat erschreckend nachgelassen mit der Chemo. Das habe ich erst jetzt gemerkt. Ich brauche wahrscheinlich einfach noch eine Weile Pause, bevor jemand neue, andere Schlachtfelder mit mir ablaufen will..

    So, meine Mutter kommt in den nächsten Minuten. Ich gehe heute zu einer Veranstaltung der Krebsgesellschaft und sie will die Kinder ein bisschen verwöhnen in der Zeit :)

    Allen einen guten Tag.


    UND MONA: TOI TOI TOI, AUCH HIER NOCH EINMAL! ALLES WIRD GUT GEHEN MORGEN! ICH DENKE AN DICH :k !
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Hallo zusammen - da bin ich endlich auch. ;)
    Ich habe eine Weile überlegen müssen, ob ich mich hier anmelde. (Aber jetzt bin ich halt in beiden Foren - dort gibt es auch noch Frauen mit denen ich mich unterhalte)
    Schön, dass es vorwiegend viele gute Nachrichten gibt.
    Bei mir ist nicht viel passiert. Habe 1/3 meiner Bestrahlung hinter mir,. aber bisher keine NW. Daher genieße ich mein Leben.

    Bei der Bestrahlung ist es wichtig, möglichst die Haut trocken zu lassen, daher einfach im Ruhen lassen. Nicht cremen, nur Wasser ranlassen! Ich dusche 1x die Woche und benutze für den restlichen Körper mit einen Duschschaum, das bleibt eher an ort und Stelle und ich kann die re. Brust ausparen. Sonst wasche ich mich. Hatte 2 Tage kein Warm Wasser!- huch war das kalt! Voll die Abhärtung, wenn frau es positiv sieht!)

    Liebe Grüße, Kamel
    Ein Kamel kann die Chemowüste und die Sandsturmbestrahlung aushalten und durchqueren - der Krebs nicht! Ich kehre heil zu meiner Oase zurück.
    Mensch, @allgaeu65, was machst du denn? Das klingt ja nicht berauschend. Schmerzhaft? Alles Gute fürs MRT!

    Liebe @Jule66, deine Worte, die schreib ich mir ganz ganz fett und dick hinter die Ohren!

    Allen mit Untersuchungen gedrückte Daumen! Die meisten haben ja schon nur positive Nachrichten bekommen und da soll für alle auch so bleiben! @RESI, ich würde da auch die drei Monate warten und der Brust Ruhe geben. Es ist bestimmt alles in Ordnung. Und ich freu mich gerade über deinen Aktivitätsschub! Das klingt alles so schön. Du machst das richtig: Genieß alles, was dir Freude macht!
    Liebe Grüße, Belle
    Liebe @Kamel ,

    auch Dich möchten wir herzlich im Krebs-Infozentrum begrüßen. Da Du viele der Brustkrebs-Mädels kennst, wirst Du Dich hier im KIz nicht ganz so fremd fühlen. Schau Dich um, teste die Funktionen des Forums und fühle Dich einfach in unserer Gemeinschaft wohl.

    Ich wünsche Dir einen guten und hilfreichen Austausch.

    Auf ein harmonisches Miteinander.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Hallo ihr Lieben,
    so, heute war Besprechung in der Strahlenklinik. Am 15.3. geht's mit dem Planungs-CT los. Meine Nähte brauchen noch 2 Wochen, bis sie richtig verheilt sind. Zum Glück darf ich duschen während der Strahlenzeit! Heute Nachmittag werden die Fäden gezogen, mir graut ;( . Ich kann grad gar nicht mit mehr tapfer sein, null.
    Liebe @Kamel, schön, dass du hier bist. Vielen Dank noch für die Bücher, ich kann damit bestimmt was anfangen! Morgen beginnt der Prädikantenkurs, ich freu mich riesig drauf!
    Liebe @allgaeu65, welcher Mist, aber wart mal aufs MRT ab, vielleicht ist es ja doch nicht so arg.
    Liebe @Mona, alles, alles Gute für Morgen!!!
    Liebe @Katja, ich war schon lange vor der Diagnose tätowiert....ich finds jetzt nicht soooo schlimm. Es ist wie beim Kinderkriegen, man vergisst den Schmerz wieder :D
    Liebe @Susi, ich wünsch dir viel Spaß und gute Erholung!!!!!!

    An alle liebe Grüße
    Mamiki
    @RESI
    ich spiele seit 29 Jahren in einer Blaskapelle. Mit allen Klischees die man sich so vorstellen, Dirndl usw.
    Angefangen hab ich mit Querflöte zum Spielen. Als ich dann mitten in der Chemo war, hab ich zur Abwechslung mit Posaune zum Lernen angefangen. Ich bin mit meinen 39 Jahren die jüngste weibliche Musikantin, also ein ziemlich junger Haufen mit viel Spass und Gaudi. Wir unternehmen auch viel miteinander, Skifahrt usw. Im Sommer wollen ein paar von uns nach Mallorca auf den Ballermann fliegen, möchte natürlich auch mit. :D

    Thema Bisphosphonate
    ich bin ja eigentlich vor der Menopause, bekomm aber Zoladex damit meine Ovarfunktion unterbunden wird. Bekommt jemand in der gleichen Situation wie ich auch Bisphosphonate?

    So jetzt gehts zum Kofferpacken
    Danke Ihr Lieben :*

    Beim Karate am Dienstag habe ich einen Stich in der Kniekehle gemerkt, habe aber schön weiter trainiert mit Fußtritten usw.
    das war wohl ein wenig zu viel.
    @c.onny, viel Spaß heute abend
    @Kamel, na Servus und herzlich willkommen
    @Mamiki, das Fäden ziehen schaffst Du, Du bist stark
    @bengerl, ich hatte erst Tam und jetzt Letrozol und bekomme seit 2013 Zometa. Im Mai ist meine
    letzte Party :D
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Liebe @Ällgäu,
    der Dämpfer hätte nicht sein müssen, so ein Pech. Ich hoffe Du kommst gut aus dem Mist heraus...
    Nee, neee keine Angst, nicht die böse Stadt. ;-)Ich bin an der Deutsch-Niederländischen Grenze geboren und mit 18 ins Landeshauptdorf NRW gezogen, und nach der Wende hier ans große Wasser. Meine Tochter ist Düsseldorferin. ;)
    Liebe @Bengerl;
    das klingt nach Spass. Echte Dirndl finde ich total schön! So tolle Stoffe! Mag ich total gerne. Hätte ja auch gerne eines, aber hier im Norden säh das doof aus. Könnte es ja tragen, wenn ich meine Tochter im Alläu besuche. Als Kind hatte ich ein wunderschönes, dass meine Mama mir genäht hat. Meine Puppen bekamen auch gleich welche aus den Resten. Und Querflöte ist toll. Höre ich sehr gerne. Dass Du das mit der Posaune angegangen bist finde ich sehr schön. Richtige Volksmusik mag ich, auch Volkstänze, allerdings nicht die künstlichen Volksmusikschlager.
    Mit unserem Posaunenchor der Kirche habe ich auch schon geliebäugelt, aber ich kann leider nicht alles machen. Die spielen Choräle und Volksweisen, aber auch sehr schöne fetzige Sachen, rockig oder jazzig. manchmal singen wir halt, wenn die spielen.
    Ich könnte 10 Leben füllen mit meinen Talenten und Interessen. Immer dieses Entscheiden müssen, seufz.
    Liebe @Conny.
    Das Portraitzeichnen war sehr entspannend, habe ich aber lange nicht gemacht und daher muss ich erst mal wieder reinkommen. Wir hatten ein total nettes Modell. Kennt sich sehr gut aus in chinesischer Medizin. Das heißt es gab genug zu erzählen, die Zeit verging sooo schnell. Es war eine reine Mädelsrunde.
    Euch hier einen schönen Abend und alles liebe.
    Liebe @Mona,
    in Gedanken bin ich bei Dir. Halt die Ohren steif.
    Ich drück Dich mal virtuell. Jetzt ist es zwar hart, aber alles wird gut. Davon bin ich überzeugt!
    Alles liebe
    Resi
    Es füllt sich hier zu einer munteren netten Runde! Ich fühle mich wohl bei Euch und in diesem Forum.
    Ich bin ja mal gespannt, wer sich hier noch alles einfindet.

    RESI schrieb:

    Ich fühle mich wohl bei Euch und in diesem Forum.


    Dafür könnte ich Dich glatt knutschen Resi, dankeschön, das erwärmt mein Mörderseelchen und freut das ganze Team (wobei ehrlicherweise ja auch gesagt werden muß, daß die Gemeinschaft hier eine sehr schöne ist).

    Hocherfreute Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Danke das ihr euch alle so mit mir freut. Ja diesen Urlaub gönnen wir uns frei nach dem Motto: wen nicht jetzt wann dann!? Wir hatten nach unserer Transatlantik Tour kurz vor der Silber Hochzeit den Wunsch noch einmal sowas zu machen. Wir fliegen nach Kochi/Indien und fahren mit der Aida Bella zurück nach Antalya. Von dort Rückflug nach Frankfurt. Wir haben im Sommer gebucht und ehrlich ich hatte Angst dass dieser blöde Untermieter heimtückisch zuschlägt und mich am fahren hindert. Diese dumme Angst, dieses sich nie sicher fühlen können.....aber jetzt freue ich mich und plane wie verrückt.

    Liebe Mona ich habe gerade erst registriert was los ist.... Mensch das tut mir leid....ich wünsche dir die Kraft und Geduld auch diese Hürde zu schaffen!

    allgäu was machst du denn für Sachen? Menscheskind Sofa und Quark drauf packen damit die Schwellung raus geht.

    Resi ich war schon 4x mal beim Friseur und bin gerade dabei ein bisschen Länge zu gewinnen. Der Übergang ist gar nicht so einfach, aber Gott sei dank habe ich diese Oma Gedächtnis Frisur nicht mehr (Miniplie kennt ihr den noch?)

    Ansonsten gibt es nur noch zu berichten, dass viele Wehwechen weg sind. Die Knochen zwicken und zwacken, aber insgesamt bin ich beweglicher. Schwitzen kann ich immer noch, natürlich immer zu unpassenden Zeiten, aber das ist ok. Ich werde leider immer mehr....und habe keine Ahnung wie ich den Kampf gewinnen soll. Jammern auf hohem Niveau.
    Ich schulde meinen Träumen noch Leben!
    @susisausewind, und Du ganz alles gespannt genießen denn Du bist gesund. Welch ein herrliches Gefühl. null@ Resi, das hätte bestimmt nicht sein müssen. Und wie schön ist das denn. Deine Tochter ist eine Düsseldorferin und lebt im Allgäu. Ich bin auch Einheimische und habe eine Zweitwohnung in Oberstdorf.
    Seelenverwandte :D

    Mein Mann kommt heute Mittag zurück aus Hamburg. Abends gehen wir mit unserem Patenkind zum Fußball. Laura ist glühender Fortuna Fan. Im Moment zeigen die Zeichen auf Abstieg. Hoffentlich gewinnen die heute.
    So, muss duschen. Bin ja noch krank geschrieben. Morgen geht es ins MRT.
    schaue nachher noch mal rein.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Herzlich Willkommen, liebe @Davinci, schön dass du hierher gefunden hast. Wir kennen uns zwar nicht, aber ich habe neulich sonne72 persönlich kennen gelernt und sie erzählte mir von dir :).

    Ich habe meine letzte Chemo am 26.01. gehabt, Brust-OP war am 18.02. mit einer Komplettremission. Nun habe ich gerade Pause, Bestrahlung beginnt im April. Ich bin 45 und auch meine Kinder sind alles für mich ;). Das in ganz kurz, mehr wirst du demnächst sicher lesen.

    Liebe @allgaeu65, dir viel Spaß beim Fußball und halte die Füße still :D!

    Liebe @susisausewind, dir wünsche ich einen wundervollen Urlaub. Es klingt wirklich verlockend, wo doch am Wochenende hier wieder Mistwetter einziehen wird...

    Liebe @RESI, du bist wirklich eine Frau voller Talente :P . Ich denke immer, ich bin eine völlig ohne... Oder ist das vielleicht Ergebnis meiner Erziehung? Bei mir war immer Funktionieren angesagt, nicht auffallen, keinen Ärger machen - Kind fördern oder anregen? Nein, nicht wirklich. Meine Eltern waren zu sehr mit sich beschäftigt und ihrer miserablen Beziehung und dann später mit dem Auflösen dieser Beziehung... Ich sollte mal einiges ausprobieren, wer weiß, vielleicht kann ich ja doch was...
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    So, habe mich mal durchgekämpft . Bei all dem schönen, postiven Zeug - hat mich Sonnes Beitrag völlig schockiert und gelähmt. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Das macht mich echt voll traurig.

    "Liebe Sonne - ich hoffe dass du bald wieder strahlen kannst - ich schicke dir ganz viel Kraft - fühl dich ganz lieb umarmt! Du bist so stark, du schaffst das!"

    Liebe Katja, vielleicht könnten wir ja zusammen fahren? Dann ist die Fahrt auch nicht so langweilig :) Freue mich, dass es dir gut geht. Die kurzen Haare stehen dir wirklich sehr, sehr gut.

    Liebe Claudia - du bist immernoch voller Energie! Das finde ich so schön !!!! Wie war dein MRT?
    Liebe Susisausewind - wie war dein Urlaub? Oder bist du noch da?

    Bei mir gibts nur langweilige Nachsorgeergebnisse - ich hoffe das bleibt so. Alles andere läuft auch - aber ganz besonders das Kopfkino. Hatte im Dez. einen Ohrsturz und habe das nicht so gecheckt. Dann kam der Schwindel und die Übelkeit. Und n Kopfkino, welches 12 Oskars abgeräumt hätte. Gott sei Dank bekam ich ein MRT und war bei einem kompetenten Doc. Der hat mir dann Cortison verschrieben und dann wars wieder gut. Das MRT war ja auch kein Spaß - die Schwestern sagten was von Disco - war echt laut. Und ohne Coctails. Sauladen.

    Meine Frisse wächst und gedeiht - da mein Herz "blond" schlägt und die Realität ziemlich dunkel ist - habe ich letzte Woche meine Haare mit Blondierung bestraft. Ich finds schön. Meine 10 Chemokilos ( echt fies war das ) sind leider sehr loyal. Ich muss ganz schön kämpfen um sie los zu werden. 6 hab ich aber schon. Nur noch vier. Was ne Arbeit!

    Und auch sonst so - hab ich mal kurz geheiratet (ok, was solls, dachte ich mir so). Ich studiere, trinke gern Sekt - denke immer an Pizza - und nerve alle mit meinen Launen. Ich biete mich übrigens als Kofferinhalt an. Kann mir nämlich kein Urlaub leisten.

    Ihr Lieben - danke fürs Lesen. Bis hoffentlich bald.

    p.s. hab die neue Schultasche meines Sohnes imprägniert. Und wohl zu tief eingeatmet. Hihi. Wassn Spaß. Ich hab noch n paar Koffer da - die brauchen das auch. Bin dann ma weg
    Liebe @Davinci,
    schön dass Du da bist, wenn ich Deinen Text lese, weiß ich wieder warum ich Dich hergelockt habe!!!
    Ich musste laut lachen. Du bist einfach eine tolle erfrischende Frau und auch Dich würde ich sooo gerne mal persönlich kennen lernen.
    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Das ist wunderschön!
    Und Dein Profilbild sowieso. Du bist eine schöne Frau, die Haare stehen Dir gut - wobei ich eher der Dunkelhaar-Fan bin. Wobei: einmal so weißblond wie Annie Lennox möchte ich auch sein. Habe da schon einen Schlachtplan: Wenn es mir nicht mehr gefällt, kommt es ab, ich habe da ja noch meine schwarze Pixi-Perücke.
    Ich habe Sorgen... ;)
    Hatte heute das Bedurfniss in eine Kirche zu gehen und ei Gebet zu sprechen und mich für den positiven Weg bis jetzt zu bedanken. Habe für uns alle eine Kerze angezündet und für die liebe Sonne eine extra. Sie wird ja gerade operiert.

    schön dass du da bist Davinci, du hast ja ne mega Mähne

    Bengerl
    Liebe Bengerl,
    solche Bedürfnisse habe ich auch manchmal, fühle mich trotz allem behütet. Danke für die Kerze! Auch Claudia hat für uns eine in Kevelaer angezündet und ich in Stralsund.
    Feuer und Licht ist eines der wenige Dinge das sich vermehrt, heller und wärmer macht wenn man es teilt, so wie Liebe.
    Resi
    Hallo zusammen,
    Resi hat recht - das mit Kerze und Licht - das hilft und heilt. Und ich bin überzeugt, dass eine Kerze anzünden oder Fürbitte oder jemand an uns denkt, uns hilft und heilt.
    Ich habe eine Freundin, die mir im Abstand von 2 Monaten eine Energiearbeit mit Gebet schenkt. Dabei kribbelt es imner wieder an bestimmten Stellen und die Bilder die aufsteigen, sind wunderbar in Gold und Licht gehüllt.

    Iht wißt ja, dass ich gerne Imaginationsarbeit mit mir selbst mache. Jetzt bei der Bestrahlung stelle ich mir bei jedem "Tuten", oder beim Boost das schnarrende Geräusch, vor wie ein heller Lichtpegel in allen Winkeln so allerkeinste blöde Krebstmistviehcher (sehen bei mir aus wie schwarze wollige runde Läuse) erspäht und die dann mit dem Laserschwert getroffen werden, oder von meinen Killerzellen ( kleine flinke Indianerinnen) mit dem Fuß zerquetscht werden.

    Conny - hast du jetzt deinen Port draußen? bin nicht up to day... Warum wurde er denn nicht gleich mit der BET entfernt! So war es bei mir. Und apropo - du hast sicher deine Talente - aber vielleicht eher im sozialen Bereich als im künstlerischen?

    Liebe Resi: das mit den vielen Interessen kann ich sooooo gut verstehen. Daher mache ich jetzt viel, wenn ich wieder arbeite, reichen die Abende und das WE nicht immer, weil Beziehung zur Partnerin und FreundInnen ja auch gepflegt werden will. (Oft arbeite ich auch abends oder bin müde von der Arbeit) In 17 Jahren gehe ich in Rente - auf die freie Zeit freue ich mich jetzt schon - ganz bestimmt werde ich keine Langeweile haben!

    Liebe Sonne: hattest du dein Gespräch? Wie wird darauf reagiert? Auf der einen Seite gut, dass du die Eierstöcke entfernt hast und dass man es früh entdeckt hat, auf der anderen Seite - scheiße, dass es dort auch schon angefangen hat. Welche Art Tumor ist es?

    Liebe Davinci: herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Hochzeit - ich hoffe, es war ein so schönes Fest, dass es dich immer noch beflügelt.
    Ich habe 12 Kilos abgenommen - bin aber immer noch gut im Rahmen. Vorher konnte ich weder mit täglichen Sport, noch mit wenig Kohlenhydrate (dafür viel Gemüse und Obst), noch mit Trennkost nicht ein Kilo abnehmen, im Gegenteil, ich nahm noch zu!- ich weiß wie frustrierend das war! Ich hatte mich schon der Chemo damit abgefunden und wollte alle meine zu engen Sachen rausschmeißen - jetzt aber kann ich es gut brauchen. Aber immerhin hast du schon mehr als die Hälte geschafft - Glückwunsch!

    In der Klinik in der ich arbeite(RBK) wird seit einem Monat Komplementärmedizin angeboten - wenn ich im Mai wieder arbeiten darf, werde ich mir das mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße, Kamel
    Ein Kamel kann die Chemowüste und die Sandsturmbestrahlung aushalten und durchqueren - der Krebs nicht! Ich kehre heil zu meiner Oase zurück.
    Liebe Davinci,

    na Servus und herzlich willkommen. Ich habe morgen zu einer mörderfrühen Zeit um 7.30 das MRT. Befund so ca. 2 Tage später.

    @bengerl, danke dafür. Ich habe auch so ein Ritual. Egal wo ich im Urlaub bin, oder mit dem Moped unterwegs, oder in Oberstdorf ankomme, ich gehe in eine Kirche oder Kapelle und mache dankbar eine Kerze an. Für mich, die Familie und alle kranken Menschen damit wir Beistand und Hilfe haben.

    @sonne72 ich denke ganz fest an Dich.

    ich habe für gleich zum Fußball meine Handschuhe, Strickmütze und eine lange Unterhose rausgeholt. Damit mein Pilsbecher nicht an den Händen vor Kälte kleben bleibt :D

    Schönen Start ins Wochenende wünscht die knieleidende Claudia
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Huhu Resi,

    es könnte sogar sein, dass du nach dem hellblond Färben die Haare in einer Tüte mit heim nehmen kannst ( sagt mein Friseur, wenn ich unrealistische Wünsche äußere). Ich finde "deine Sorgen" völlig ok. Besser diese, als andere.
    Aber, aber - ich habe hier nur wunderschöne Weibsen gesehn - charakterstarke und clevere Mädels :) Das Foto ist das Beste von 30 Versuchen - total normal - :thumbsup:
    Danke für die Glückwünsche zur Hochzeit - der Ring <3 war sooooooo schön - ich konnte einfach nicht anders :love: . Der Mann ist aber auch ganz ok.

    Hi liebe Bengerl, schön dich zu lesen! Musste dein Friseur noch nicht ran? Wann war deine letzte Chemo? Ich bring ja auch alles durcheinander ( weil ich so schön verpeilt bin ) und schiebe es auf die Chemo. Und keiner traut sich dann zu sagen, dass ich vorher auch schon so war. Ja, ich quäle gern Gesunde :P weil die so viel Mitleid haben, aus Schiss, dass sie es auch kriegen können.

    Liebe Kamel, danke dür deine lieben Worte! Was genau ist/war dein Abnehm-Geheimnis? Hast du durch die Chemo etwa abgenommen? Ich habe vor dem Krebs geraucht und habe dann aufgehört - und in der Chemo eine Tonne Danni-Sahne gegessen ( weil sonst nix anderes geschmeckt hat ) und mich null bewegt ( hab am Bett und an dem Sofa geklebt und mich bemittleidet - boah - war mir übel - echt übel). Aber mich gewundert, dass ich zunehme..... ohne dass ich was imprägniert habe :saint: . Meine Möpse (um meine Namensvetterin zu imitieren) sind aber voll riesig geworden - ich werde begafft - auch von der ü80 Fraktion <X .

    So, bis bald ihr Lieben
    Na dann, Claudia @allgäu - jetzt muss ich ja klar trennen, es gibt ja jetzt 2 Claudias - viel Spass bei und viel Glück für Fortuna. Grüß die Toten Hosen, wenn sie zuschauen, aber die scheinen sich ja gerade in wärmeren Gefilden zu tummeln.
    Würde ich jetzt auch lieber! Ich will endlich Frühling und mehr Sonne!
    Liebe @Kamel,
    ich finde es immer spannend, wenn Du über Deine Visualisierungen sprichst. Ich versuche mich auch daran. Wo hast Du das gelernt? Mit einer Freundin habe ich Phantasiereisen ausprobiert. Ich habe mir Bücher von Denise de Boer und Carl Simonton gekauft, komme aber nur über Bücher da schlecht ran. Ich brauche dazu immer Menschen, die das mit mir durchsprechen.
    Alles liebe allen hier
    Resi
    Oh - da drücke ich dir aber ganz doll die Daumen für dein MRT (Alkohol musst du selbst mitbringen - eine Frechheit ist das). Ich habe die Ergebnisse sofort bekommen .... meinst du, du kannst mal freundlich nachfragen ob das geht? Oder sind morgen keine Ärzte da? Was wird denn eig. emertiert :-)?
    Liebe Claudia @Davinci,
    (Dein Post kam parallel)
    das mit den Haaren dauert noch. Im Moment werde ich erst mal dran ziehen, dass sie wachsen. Ich habe schon 2 Spitznamen: Wollschäfchen und Pudelchen. Daher könnt Ihr auf die Frisur schließen. Du hast ja schon richtig lange Haare und Frisur!
    Abgenommen habe ich nicht wirklich, aber umgeschichtet, Muskeln sind schwerer als Fett. Das ging aber erst als jetzt meine durch die Chemo "geschrottete" Schilddrüse mit der Unterfunktion richtig eingestellt war.
    Liebe @susisausewind,
    bei Minipli musste ich lachen. Ich hatte das nie, hatte zu der Zeit ganz lange Haare aber kenne es zu gut. Erinnert mich an ein Lied der Kölner Band "Blääck Fööss": "Danz Mädsche Danz", da kommt die Beschreibung vor "Minipli mit Vahrstoohlgeseesch" - böse, aber es war auch eine harte Mode.
    Ich sehe so aus wie du es beschreibst und trage es mit Fassung....
    LG
    Resi
    Jetzt bin ich echt in Fahrt.

    @ Katja wg. dem Tatoo - ich habe auch schon ein Motiv - nur noch keine Zeit es machen zu lassen. Das wird ein Herz und eine BKSchleife in rosa <3 . Vielleicht können wir zusammen gehn und uns gegenseitig das Händchen halten.

    Jmd. hat wg dem Port gefragt. Ich hab dieses blöde Ding direkt nach der Chemo rausgeschmissen. Leider habe ich mich zu einer Lokalbetäubung überreden lassen - ich wollte natürlich die volle Dröhnung ( vielleicht zu sehr und der Doc wurde misstrauisch ). Er hats so rausgemacht. Ich hatte natürlich das Glück, dass es verwachsen war und das Blut ist durch die Gegend gespritzt ( den Specialeffekt hat mir auch keiner bezahlt ) und mir von dem Rütteln übel wurde und dann wurde ich übel. Ich habe ja jetzt ein Trauma und brauch deswegen immer Vollnarkose. Es wendet sich ja doch alles zum Guten.

    "Liebe Sonne - ich denk an dich. Und drücke die Daumen."

    Kamel schrieb:

    Conny - hast du jetzt deinen Port draußen? bin nicht up to day... Warum wurde er denn nicht gleich mit der BET entfernt! So war es bei mir. Und apropo - du hast sicher deine Talente - aber vielleicht eher im sozialen Bereich als im künstlerischen?


    1) Nein, Port muss noch raus. Oberärztin wollte die PCR abwarten, ist nun aber einverstanden und ich habe kommenden Freitag Vorbesprechung mit dem Operateur. Und kurz danach wird das stattfinden. Ich überlege gerade, das mit einer Kurznarkose zu machen...

    2) Ja, das weiß ich doch ;) . Allerdings hätte ich gern auch eine künstlerische Begabung. Ich fotografiere ganz leidlich, hab auch mal das Filzen probiert, mal schauen, was sich in meinem neuen Lebensabschnitt so auftut...
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Ich schneie auch mal kurz rein. War gerade zur Mammo und habe den persönlichen TÜV bestanden. :thumbsup: Termin für MRT in einem halben Jahr habe ich auch gleich gemacht, damit es terminlich mit meiner DiepFlap-OP passt.
    Davinci jetzt auch hier - klasse! Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Dein Foto finde ich auch super.
    Von Urlauben habe ich auch gelesen und bin eigentlich auch urlaubsreif.
    So, nun ein wenig Haushalt und Gymnastik oder Yoga.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    LG,
    wildflower
    Hallo,

    ich wollte mich mit einem sehr langweiligen Nachsorgebericht zurückmelden.
    Alles supi... :thumbsup: - im September gibts dann wieder MRT, mache das jetzt nur noch alle 2 Jahre.

    Ganz lieben Dank an alle, die an mich gedacht haben :love:

    @Appleaday- mein bzw, bald unser Gyn freut sich auf Dich...der ist sooo klasse, berichte mir dann mal.

    Ja, ich habe auch meine Jungs wieder gesehen, ist jedes Mal schön, sie fehlen mir doch sehr hier im "hohen Norden" <X
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    @all: Monas Mann hat sich gemeldet. Es ist alles gut verlaufen, Mona hat es geschafft. Liebe Grüße an euch alle!!!

    bin gerade auf dem Geburtstagsessen meines Mannes, deshalb nur kurz...
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Ach wie schön! So viele gute Neuigkeiten! :thumbsup: So muss es sein.

    Ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende - ich werde jetzt mal raus in die Sonne gehen - bei dem Wetter kann mich keiner drin halten. 8)

    Heute Abend gehe ich mit meinen Mädels auf die Piste - und brauche bestimmt ein wenig um mich zu erholen. Wundert euch also nix, wenn ihr nächste Woche nix von mir hört.

    Am 9 habe ich Nachssorge. Drückt mir bitte die Daumen.
    @Jule66, juchuu meinen allerherzlichsten Glückwunsch !!!!
    @Davinci, ich habe letzte Woche beim Karatetraining einen Stich in der linken Kniekehle gespürt,
    aber brav weiter trainiert. Am nächsten Tag Schmerzen und Wasser im Knie. Beim Sono wurde aber lein
    Schiffchen dort gefunden :D
    also wurde eben das Kniegelenk MRtiert. Jetzt bin ich zu Hause und warte auf den Rückruf des Arztes, der eben um diese Uhrzeit noch nicht da war.

    Fortuna die Schnarchnasen haben gestern verloren. :cursing: 3. Liga wir kommen.

    Wir sind heute Abend bei Freunden in Erkrath zum Essen verabredet.
    @sonne72, liebe Mona weiterhin gute Besserung
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Hallo ihr Lieben!

    Jetzt habe ich mich doch auch hier angemeldet. Ich möchte euch vor allem einen lieben Gruß dalassen. Es freut mich, dass ihr so gut weiter durch die Chemo gekommen seid, manche sie jetzt beenden konnten und auch schon die Strahlentherapie begonnen haben. Aber auf jeden Fall, dass es immer einen Schritt weiter geht!
    Bei mir war die letzte Zeit ziemlich turbulent, aber zumindest das meiste davon war gut. Und ich habe meinen Verlängerungsvertrag bei der Arbeit unterschrieben.
    Nur von der Zeit gibt es zu wenig. Ich hoffe trotzdem ganz sehr und nehme es mir ganz fest vor, endlich wieder E-Mails und auch hier ab und an zu schreiben! :)
    Übrigens habe ich mich entschieden, doch eine AHB zu machen und hoffe, dass ich direkt nach Ostern starten kann. Die Strahlentherapie hatte ich erst gut vertragen, aber habe jetzt eine offene, sehr schmerzhafte Stelle am Hals und muss noch die restlichen sechs Bestrahlungen schaffen.

    Einen schönen Sonntag euch und liebe Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Finja“ ()

    Liebe @Finja ,

    schön, daß Du den Weg hierher gefunden hast und so möchten wir Dich sehr herzlich im Krebs-Infozentrum begrüßen. Wir hoffen, daß Du Dich hier im KIz wohl fühlst, nachdem Du Dich bissl im Forum umgeschaut hast und einzelne Funktionen getestet hast. Da Du offenbar im Kreise der Brustkrebs-Mädels keine Unbekannte bist, wirst Du Dich auch nicht ganz fremd fühlen.

    Wir wünschen Dir einen hilfreichen, informativen Austausch und freuen uns darauf.

    Auf ein harmonisches Miteinander.

    Viele Grüße
    Anhe
    Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten; und dennoch ist es schwerer.
    ©Detlev Fleischhammel
    Liebe Anhe,

    danke für die liebe Begrüßung. Ich lese schon eine Weile mit und finde das KIZ gut und freue mich auf den Austausch, auch wenn ich aus Zeitgründen wohl nicht so ganz aktiv hier sein werde. Ja, ich kenne viele der Brustkrebs-Mädels aus dem anderen Forum und bin nun auch hierher gewechselt.

    Einen schönen Sonntag und viele Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)
    Schön liebe Fin-ja, dass Du hier bist! Ich freue mich. Schön, dass Dein Vertrag verlängert wurde, das freut mich, denn Du machst da ja gute Arbeit und freust Dich dran. Die Entscheidung für eine AHB finde ich gut. Hoffentlich tut sie dir so gut wie mir. Weißt Du schon wo du hinfahren wirst?
    Alles gute für Dich von Resi
    Liebe Resi!

    Ich freue mich auch, hier viele wieder zu lesen.

    RESI schrieb:

    Weißt Du schon wo du hinfahren wirst?

    Beantragt habe ich, gleich nach Ostern fahren zu dürfen (also 2 Wochen nach Ende der Strahlentherapie). Als Wunschkliniken habe ich die Kliniken in Graal-Müritz und auf Föhr angegeben. Aber ob es klappt...? Zumal ja bei AHB meist nur in einem engeren Umkreis bewilligt wird.
    Wie geht es dir? Sind die Folgen der Strahlentherapie bei dir gut verheilt eigentlich?
    Ich melde mich!

    Einen schönen Abend und ganz liebe Grüße :)
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)
    Liebe Davinci,
    das Abnehmen kam eigentlich so mit der Chemo, hatte nicht so den Appetit, und vor allem bei C nach den Essen leichte Übelkeit. Und ich habe keine großen Portionen vertragen. Das ist mir so gebleben. Und dann habe ich gegessen wenn ich Hunger verspürt habe - und nicht wie bei der Arbeit, dass ich essen musste, weil die Uhr es sagt oder gerade Zeit war! So habe ich gemerkt, dass ich eigentlich ein 6 Std-Rhythmus habe. Und die ganzen Süßigkeiten habe ich konsequent weggelassen (Davor ekelt es mich heute sogar eher und ich empfinde alles zu süß - so kann sich der Geschmack verändern!) und abends auch selten was gegessen (während der Arbeit kam ich oft spät heim und hatte noch Hunger und hab oft Schnelles gegessen - Nudeln, Kartoffeln, usw.) Kortison hat bei mir kein Heißhunger ausgelöst...

    Liebe Resi:
    Ich habe zuerst selber viel im Meditationen, fast 20 Jahre, Immaginationsübungen bekommen, weil Meditation auch ein Renigungsweg ist. Die Imaginationen haben Schmerzlichen und Heilendes in sich gehabt - aber für mich immer positiv.Danach machte ich einen 3-J Kurs zur Beleiterin spititueller Übungen gemacht (die erste Sutfe zur Meditationslehrerin), wo ich es selber anleiten lernte. Diese" tiefen" Immaginationen dort dauern ca eine halbe Std und müssen gut eingeführt werden, aber besoanders auch wieder herausgeführt werden, damit alle wieder sich im hier und jetzt befinden , so insgesamt fast 2Std.
    Später habe ich die Ausbildung zur Systemischen Therapeutin gemacht, da gab es kleine Übungen. Die kann jede für sich machen und es braucht nicht viel außer Phantasie - einfach Augen schließen oder leicht geöffnet auf einen Punkt vor sich "hingucken", und sich das positive Bild mit allen Sinnen aktiv (d.h ich beeinflusse das Geschehen) vorstellen. Sobald es nicht gut ist - sofort es imaginativ in einen Abfall werfen und Augen öffnen und sich bewegen, abschütteln. Wir selbst sind immer Handelnde und Bestimmende. Und wenn es für einen stimmt, kann man es jederzeit herholen, wiederholen. Es ist ähnlich wie Tagträumen. Manchmal kann man auch einfach sich positiv einstimmen (das ist wichtig), die Augen schließen und schauen was kommt (passiv).
    Manche hören ode "lesen Wörter" auch Immaginationen, es muss nicht immer sehen sein. Nacht höre ich kurz vor dem Einschlafen manchmal die schönsten Melodien und Konzerte - die sind allerdings vergänglich, ich kann sie nicht festhalten.

    Herzlichen Glückwunsch Jule66 - schön dass es nur noch halbjährlich ist! Soweit will ich auch kommen.

    VFB Stuttgart ist Oh Wunder auf Platz 10, wenn ich das richtig im Radio gehört habe - auch wenn ich kein Fußballfan bin, freut es mich für die Schwaben nach jahrelangen untersten Plätzen! Bei den Frauen sieht es natürlich viieel besser aus - nur wird über sie kaum berichtet, nur bei Endspielen! Aber wie heißt es so schön in der mündl. Überlieferung: "Frauen müssen immer doppelt so gut sein wie die Männer. Zum Glück fällt es ihnen nicht schwer" - Spruch aus meinem Kalender.

    Liebe Grüße, Kamel
    Ein Kamel kann die Chemowüste und die Sandsturmbestrahlung aushalten und durchqueren - der Krebs nicht! Ich kehre heil zu meiner Oase zurück.
    Hallo ihr Lieben, schönen Montagmorgen :)

    ich hatte am Wochenende volles Programm und melde mich erst jetzt wieder. Wir wissen nun, wie Fernsehen geht und die Kinder waren schwer begeistert, bei einer Fernsehshow dabei sein zu können. Also bei IHRER Fernsehshow. Sonst haben wir ein bisschen Geburtstag gefeiert und das Wochenende sehr genossen. Vieles ist liegen geblieben, aber was soll es.

    @Jule66: super, dass du so ein tolles Ergebnis hattest! So soll es weitergehen, immer und immer. Du kommst immer näher an die 8-Jahres-Grenze heran :)

    @allgaeu65: wo bist du denn geblieben seit deinem MRT? Ist alles okay bei dir? Ich vermisse deine Nachricht!

    @Finja: ach, wie schön, dass du nun auch hier bist! Und dass alles recht gut läuft bei dir, das freut mich auch. Und fast noch mehr, dass du dich zur AHB durchgerungen hast. Das wird dir bestimmt gut tun, nachdem du all die Monate immer weiter gearbeitet hast und auch Stress nicht so selten war. Ich drücke die Daumen, dass es mit einer der Wunschkliniken klappt!


    Ich breche gleich auf nach Berlin und treffe mich dort mit einer lieben Freundin. Euch allen wünsche ich einen guten Wochenstart!!!
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Guten Morgen Ihr Lieben <3

    sorry, war gestern den ganzen Tag nicht online. Nachdem wir gefrühstückt haben sind GG und ich in die Sauna Danach um 12.30 sind wir mit 2 Paaren zu den Rheinterrassen wo Winzer ihr Stände hatten. Wir haben Eintrittskarten dafür gehabt und konnten von Stand zu Stand gehen und überall probieren.
    HICKS Als wir dann gegen 16.00 gegangen sind hatten wir einen Riesenhunger. Also zur Nordstraße ins Himmel un Ähd und was gegessen.

    Jetzt zu dem MRT. GsD kein Gelenkschaden oder Meniskusschaden. Reizknie mit Erguß und Bakerzyste. Ich habe auch wieder ein normales Knie und sitze im Büro. Endbesprechung mit dem Orthopäden ist Freitag.

    Hier bin ich heute bekloppt geworden. SCHNEE
    Ich WILL FRÜHLING
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    @allgaeu65
    toll ich wollte gerade nachfragen was dein Knie macht, Reizknie ist bestimmt unangenehm, aber besser als Meniskus oder Gelenkschaden ich hoffe es gibt eine gute Behandlungsmöglichkeit und du kannst deinen
    Hobbys bald wieder nachgehen.
    Ich hoffe die unterschiedlichen Weine sind euch gut bekommen.

    Mein Mann hat Am Samstag unsere Motorräder fertig gemacht und hofft auf gutes Wetter, wobei ich zZ nicht fahren könnte ich fühle mich was schlapp und würde das Ding bestimmt fallen lassen..... aber ist ja bald vorbei.

    @Finja schön das du uns alle gefunden hast
    LG
    Ute
    Liebe @allgäu,
    ein kurzes "schön, dass es das Beste vom Schlimmen" war. Sei schön vorsichtig und höre brav auf Deinen Orthopäden, damit du schnell wieder leistungsfähig bist und Dein geliebtes Karate nicht so lange warten muss.
    Liebe @koelnerin,
    ich hoffe dass Du bald lossausen kannst und dass dann alles einfach von Dir abfällt.
    Alles anderen alles liebe
    Auch hier könnte man ja mal die Tonne für die NW aufstellen.
    Resi
    Liebe @koelnerin, liebe Ute, Du fährst auch Moped ? Wunderbar ich und mein Mann auch. Wir haben letzten Samstag bei Traumwetter unsere allererste Tour 2016 nach Kevelear gemacht. Inklusive Dauergrinsen :D von mir. Letztes Jahr haben wir eine 18-tägige Alpentour mit den Mopeds gemacht mit allen Pässen die im Mai auf waren. So etwas will ich noch mal machen. Aber wahrscheinlich wird die nächste Tour in 2017 Schottland/Highlands werden.

    @RESI, ja bin diese Woche brav und mache nichts. mal sehen was der Doc sagt. Im Moment wird das Knie etwas dick und spannt. Sitzen ist nicht der wahre Jakob :/
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup: