Angepinnt Der Mutmachthread

    Liebe @Jule66 !

    Wunderbar, dass Du 8 Jahre geschafft hast und Zukunft weiterhin vor Dir liegt!

    Ich lese gern im BK Bereich und je nach Ereignis freue oder leide ich mit.
    Aus Freundschaft und Nachbarschaft wurde und werde ich mit BK bereits seit Jahrzehnten konfrontiert.
    Auf diesem Gebiet hat sich medizinisch inzwischen unglaublich viel getan.
    Meine absolute Bewunderung gilt nicht nur Deinem Mutmachen, sondern auch Deinem schier unerschöpflichen Fachwissen.

    Mit tiefem Respekt und lieben Grüssen, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Liebe Jule, leider etwas zu spät aber dennoch von Herzen meinen Glückwunsch. Bleibe weiterhin gesund, wünscht Dir die Claudia die gerade in Urlaub ist in Oberstdorf im wunderschönen Allgäu.
    das Leben ist wunderbar :thumbsup: und das lassen wir uns nicht kaputt machen :thumbup:
    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt reihe ich mich hier auch mal ein....
    Meine Diagnose hatte ich heute vor 4 Jahren, Brustkrebs hormonsensitiv beidseitig, gleich mit multiplen Metastasen in beiden Lungenflügeln.
    Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich 4 Jahre später bei gutem Allgemeinbefinden diesen Post hier schreiben kann ....ich hätte es wohl kaum geglaubt.
    Heute bin ich einfach dankbar - für die Ärzte und Therapeuten, die mir helfen konnten, für die große Unterstützung gerade durch meine Freundinnen. Den Abend werde ich mit 2 engen Freundinnen in einem schönen Restaurant begehen und ich habe gerade beschlossen- zum 5. Jahrestag kaufe ich mir selbst einen schönen Ring :) .

    Viele Grüße in die Runde, Andrea
    Was für ein wunderbarer Jahrestag :) !

    Ich freue mich von Herzen mit dir und erwarte freudig den nächsten und die Vollzugsmeldung zum selbstgeschenkten Ring - was für eine schöne Idee! Bleib so fit und lebensfroh, wie ich dich letztes Jahr kennenlernen durfte und habe weiter so viel Glück mit deinen Ärzten, Therapeuten, mit den angewandten Therapien und mit deinem starken Körper! Ich hoffe, dein Beispiel kann viele andere Frauen ermutigen, die ihre Diagnose neu bekommen, vielleicht sogar selbst Metastasen haben.

    Ich wünsche dir ein gutes Jahr und dass sich eure Situation zu Hause zunehmend bessert.
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Meine liebe Andrea,

    wie schön, Dich hier im Mutmachtherad lesen zu dürfen!
    Ich freu mich wahnsinnig darüber!

    Ich wünsche Dir, dass es weiterhin so stabil und gut für Dich läuft, dass Zuhause wieder Ruhe einkehrt und darüberhinaus nur das Beste.
    Bleib wie Du bist!

    Und nun feier diesen Tag ganz dolle!
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    Meine Diagnose war im Juli 2008, heute hatte ich die jährliche Mammographie.

    Auch wenn man denkt, dass alles okay ist, bin ich aufgeregt und durch den Wind.

    Ich werde den Sommer weiterhin genießen. Mal sehen wohin es uns demnächst führt.
    Vergangenheit ist Geschichte,
    Zukunft ist Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ein Geschenk. (Ina Deter)
    Liebe riding geli, das Ist ja eine tolle Nachricht die Mut macht.Mögen unendlich viele gesunde Jahre folgen.
    Erhole dich von der Untersuchung, ich kenne die Aufregung, aber du hast es wieder mal geschafft.
    Viel Spass bei deinen Plänen und Danke für diese wirklich schöne Nachricht.
    lg Zuversicht
    Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.
    -Buddha-
    Diagnose Brustkrebs: Eine wahre Mutmach- und Liebesgeschichte

    Ihr Lieben! Wisst ihr schon das unsere @Jule66 ein Buch geschrieben hat?
    Nun hat sie es heraus gebracht und man kann es bei Amazon bestellen. Ich habe es noch nicht gelesen, werde es aber gleich tun und freue mich sehr darauf!
    Gerade brauche ich mental auch eine Mutmachgeschichte um mich selbst wieder etwas zu beruhigen.
    Ich bin so schlecht im verlinken. Hoffe, es hat geklappt.
    Liebe Grüße Mona
    Hallo ihr Lieben,

    diejenigen, die es schon gelesen haben, waren meine "Probeleserinnen"

    Nach Auskunft des Verlages kann es noch wenige Tage dauern, bis das Buch öffentlich zu beziehen ist.
    Bitte habt noch etwas Geduld- das haben wir schließlich lernen müssen. <X
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    Liebe Jule,
    herzlichen Glückwunsch zur Herausgabe deines Buches! Schön, dass du deine Geschichte aufgeschrieben hast. Ich freue mich darauf, es zu lesen.
    Liebe Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)
    Toi toi toi, liebe @Jule66 - dir und deinem Buche :) . Möge es vielen Frauen auf ihrem Weg durch unsere gemeinsame Krankheit ein Licht sein, das ihnen hilft, nicht vom Wege abzukommen. Es ist eine Herzensangelegenheit, ich weiß. Um so mehr freue ich mich, dass es nun soweit ist. Und danke dir hier nochmal an öffentlicher Stelle für dein Vertrauen in mich. Ich habe es gern gelesen und kommentiert und es war mir ein Vergnügen, mit dir oft und viel über dieses Buch zu sprechen ^^
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Liebe Martina,

    Martina68 schrieb:

    Nochmals von vorne...wo? Bei Amazon? Was muss ich bei der Suche eingeben?
    daaankeee und Grüße Martina


    hier findest du das Buch: amazon.de/dp/3740730951/ref=sr…&keywords=katrin+eigemann

    Viele Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)
    Liebe @Jule66,

    ​habe den heutigen Tag mit Deinem Buch auf dem Sofa verbracht. Danke für Deine Geschichte.
    Insbesondere Deine Begleitung von Sabine hat mich sehr bewegt und insbesondere an meinen Mann erinnert.

    Ich denke auch, dass Teil 2 von Deinem Buch vielen Betroffenen helfen kann etwas mehr von dieser Erkrankung und der Behandlung zu verstehen.

    Ich wünsche Dir für die anstehenden Untersuchungen und OP ganz viel Kraft und ein gutes Ergebnis.

    Liebe Grüße

    Tinka
    Liebe Jule,

    am Samstag kam dein Buch an und ich habe es übers Wochenende verschlungen, konnte es nicht
    mehr aus der Hand legen; auch sind mir an einigen Stellen die Tränen gekommen.
    Ich wünsche uns allen, wenn wir irgendwann, wie jeder Mensch, einmal sterben müssen, jemanden wie
    dich an unserer Seite.

    Und wie wichtig sind, insbesondere für alle Neuerkrankten, der Teil mit den FAQs und dem Glossar.

    Wenn ich das nächste mal bei uns im BZ meine Herceptin-Infusion bekomme, nehme ich dein Buch mit
    zum vorstellen.

    Liebe Grüße
    Gitta
    Hallo liebe @Jule66!

    Habe mir Dein Buch gerade auch bestellt und freue mich darauf, weil Du so kompetent in diesem Bereich bist
    In meinem Umfeld sind Freundinnen und Nachbarn an BK verstorben, deshalb lese ich einfach immer mit.
    Wenn ich Dein Buch ausgelesen habe, werde ich es weitergeben an eine Frau, mit welcher ich oft Nordic walking mässig unterwegs bin..
    Deren Schwester ist gerade wegen BK in Behandlung und sie wurde bestrahlt.
    Hier im BK Bereich bist Du mit Deinem Wissen ein Juwel und für ganz viele Betroffene sicher Trost und Hilfe!
    Will aber sagen, auch darüber hinaus bist Du wirkungsvoll!
    Denn ich könnte mich ja einfach auf den LK - Bereich konzentrieren, mache ich aber nicht.
    Denn Krebs jedweder Art trifft jeden Menschen elementar.
    Deshalb freue ich mich auch auf unser Berlin - Meeting, ursächlich ist zwar ein Krebsgeschehen, das Treffen ist aber Ausdruck von Lebensfreude und Lebenswille!!!

    Würde @Anhe wohl " mit dem Fuß aufstampf " benennen würde.

    Mit liebem Gruß, Renate
    Adeno ED : 30.03.13 ( nach Thoraxprellung )
    Rauchstopp 14.04.13 , OP 02.05.13 Lobektomie li o.
    IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0,
    Chemo habe ich abgelehnt.
    2013 AHB und 2014 Reha in Ahlbeck, bis 08/17 NU ok,
    MRT 03/17= keine Filiae

    Hallo liebe Jule,
    auch ich hab dein Buch jetzt gelesen. Teil 1 hat mich ganz schön mitgenommen, man ist sehr nah dran und es wird einem bewusst, wie es mit Pech auch laufen kann. Da war meine Geschichte bisher "leichter", ich hoffe ich bin nach 6 Monaten so einigermaßen "durch". Teil 2 finde ich auch unglaublich wertvoll und informativ!
    ​LG Chippendale
    Hallo liebe Jule,

    ich habe heute dein Buch mit der Post bekommen und gelesen und gelesen, meine Taschen für die Radtour packe ich dann später.
    Glück und Unglück liegen nah beieinander. Halten wir unser Glück fest.

    Alles Gute
    Geli
    Vergangenheit ist Geschichte,
    Zukunft ist Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ein Geschenk. (Ina Deter)
    Ganz herzlichen Dank. Eure Meinung bedeutet mir sehr viel. Meine Intension ist, dass jeder Leser etwas für sich mitnehmen kann! Wenn ich das erreicht habe, ist es für mich ein Erfolg.
    Gerade vorhin las ich in einem Nachbar-Thread über mögliche “Schuld“ an dieser Erkrankung. Ein Kapitel habe ich genau diesem Thema gewidmet.
    Es ist so wichtig, zu verstehen, dass Krebs aufgrund biologischer Fehlsteuerung entsteht und nicht durch persönliches Versagen oder Schuld.
    Nochmal danke schön, für eure Feedbacks.
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    Katrin, ich habe mir heute morgen Dein Buch als E-Book gekauft. Angefangen zu lesen und habe es eben zu Ende gelesen. Ich musste oft unterbrechen, da alle Gefühle wieder hochkamen. Ich habe geweint, gelacht und mich mit Dir zusammen über die Liebe gefreut. Ein tolles Buch!! Ich bin immer noch sehr emotional und aufgeregt.... es spricht mir so sehr aus der Seele.
    Verdammt Katrin!! :) :) :)
    Wir haben überlebt!! :) :)
    Wir haben so einige liebe Menschen auf diesem Wege verloren und dieses wird vermutlich nie gänzlich aufhören zu schmerzen.
    Aber uns gibt es noch! Es lebe das Leben!

    Ganz dicke Umarmung von einer zu Tränen gerührten Katharina
    Auch ich habe heute dein Buch (zumindest Teil 1) gelesen und bin tief bewegt.
    Ich hatte zwar keinen TN, aber meine Prognose war/ist auch nicht die Günstigste. 3 Jahre nach ED habe ich geschafft und mich in den letzten Tagen sehr über eine Kollegin aufgeregt, die meinen GdB von 90 scheinbar als Witz ansieht. In den kommenden Tagen werde ich überlegen müssen, wie ich damit umgehe.
    LG,
    wildflower

    wildflower schrieb:

    Ich hatte zwar keinen TN, aber meine Prognose war/ist auch nicht die Günstigste. 3 Jahre nach ED habe ich geschafft und mich in den letzten Tagen sehr über eine Kollegin aufgeregt, die meinen GdB von 90 scheinbar als Witz ansieht. In den kommenden Tagen werde ich überlegen müssen, wie ich damit umgehe.
    Frag sie doch einmal, ob sie den GdB von 90 haben möchte, liebe wildflower - aber nur, wenn sie die Krebserkrankung mit dazu nimmt. Und viel, viel, viel wichtiger: Du lebst! Und ich wünsche dir ganz sehr, dass es immer weiter so gut bleibt wie in den drei Jahren, die du geschafft hast.
    Liebe Grüße
    Finja
    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben. Mut ist die Entscheidung, dass etwas wichtiger ist als die Angst. (Ambrose Red Moon)

    wildflower schrieb:

    mich in den letzten Tagen sehr über eine Kollegin aufgeregt, die meinen GdB von 90 scheinbar als Witz ansieht.


    Ja, liebe @wildflower, das erinnert mich doch sehr an die leitende MTA, also meine "Vorgesetzte". Manche Menschen sind eben einfach nicht in der Lage, zu denken, bevor sie reden- von Empathie ganz zu schweigen.
    Leider ist man unmittelbar danach dermaßen sprachlos, dass einem die richtigen Antworten darauf fehlen. Ich bin mir sicher, Du findest die richtigen Worte darauf noch.

    Vielen Dank für Eure lieben Worte zu meinem Buch- das ist die schönste Bestätigung für mich, dass es richtig war, es zu schreiben.
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    Darf ich hier auch schon nach zwei Jahren schreiben?

    Mein Trauma begann vor zwei Jahren mit dem Satz: "Wenn Sie überhaupt irgendeine Chance haben wollen..." Diesen Chefarzt samt Brustzentrum habe ich dann postwendend getauscht gegen ein anderes, das neben medizinischer Expertise auch die Stärke hatte, den Menschen in mir zu erkennen und zu aktivieren für den langen Lauf, der vor mir lag.

    Gerade komme ich von Nachsorge und Mammographie und habe Bilder in der Tasche, die zeigen, dass alles weiter unauffällig ist. Ich sitze in der Sonne an der Havel und freue mich darauf, ab übermorgen den Urlaub auf Sizilien nachzuholen, den ich vor zwei Jahren absagen musste.

    Ein sehr schwieriges Jahr liegt hinter mir und zwei sehr intensive. Vieles ist neu und anders: mein Job, mein Wohnort - auch ich habe mich verändert. Aber es gefällt mir, mein neues Leben.

    Und ich spüre große Dankbarkeit, dass ich diese Zeilen so schreiben kann.

    Allen Frauen auf diesem Weg wünsche ich, dass sie immer die nötige Kraft in sich finden, um das körperlich und seelisch durchzustehen. Es kann gelingen und ein reiches Leben mit sich bringen.
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Liebe @c.onny,

    und ob Du hier schreiben darfst, immer zu!
    Was für schöne Worte und ...herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub auf der Insel, auf der ich vor 1 Jahr einen Heiratsantrag bekommen habe! <3 <3 <3
    Genieße Sizilien und grüße es von mir- es ist traumhaft!
    Liebe Grüße, Jule

    "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
    Albert Schweitzer
    @all: ich danke euch, ihr Lieben! Werde eure lieben Worte jetzt mit in den Koffer packen und sie dann auf Sizilien wieder hinaus lassen :)

    Passt gut auf euch auf!
    ______________________
    Lieben Gruß
    c.onny

    Der Weg wächst im Gehen unter deinen Füßen...
    Reinhold Schneider
    Hallo liebe Conny, auch auf diesem Wege wenn auch spät.... noch alles Liebe zum 2 jährigen! So schön zu hören und noch viel schöner das du jetzt im Urlaub bist. Genieße es in vollen Zügen und lass es dir gut gehen.
    Ich freu mich sehr für dich!
    Fühl dich gedrückt!
    Alles Liebe Sylvia