Ratrace for life - NSCLC Stadium 4 -

    Liebe Laborratte,
    ich freue mich sehr für dich und deine Familie.
    Und wenn scho Radfahren kannst, so sind das ja sehr sehr gute Aussichten! Weiter so!
    Liebe Grüße
    Angelika
    17.8.2015 Ø 3,5 cm; Adeno linker unterer Lungenlappen , T2M0Nx, OP und schulmedizinische Vorgehensweise von mir abgelehnt; 9-2015 3,2 ; 1-2016 3,0 cm; 5-2016 3,0 ; 31.10.2016 3,1 ; 26.1.17 PET Tumor schwach leuchtend, 2-17 Lymphknotenbiopsie o.B.; 12-17 2,6 cm Radiologe gratulierte, 3/18 CT unverändert; 6-18 3. Jahr in Folge Hyperthermie KfN. München, 8/18 2,9 cm
    hallo zusammen @The Witch, @Tanne, @Samtpfötchen, @Angi0612, @Angelika7,

    lieben dank, dass ihr euch mit mir freut. der strahlendoc hat sich bzgl der erlaubten belastung .... verständlicherweise .... nicht so weit aus dem fenster gelehnt, wie ich mir das gewünscht hätte, aber:

    der löwensteiner radiologe hat VOR der bestrahlung schon geschrieben, dass er eigentlich keine vergrößerte bruchgefahr sieht, da ich wohl hauptsächlich osteoplastische (knochenaufbauende) metastasen habe. die beiden folgenden CT's weisen eine deutliche sklerosierung auf, also eine stabilitätsverbesserung. von daher gebe ich mir jetzt einfach mal ein "Daumen-Hoch". der strahlendoc geht auch davon aus, dass sich das aufgrund der bestrahlung die kommenden Monate noch weiter verbessern wird.
    nächster nachsorge-termin in 6 monaten. da ist er optimistisch, dass ich da noch leben werde. ich werde ihn beim wort nehmen ....

    bzgl. kontrastmittel und port bin ich jetzt auch schlauer. man müsste einfach öfter mal die bedienungsanleitungen lesen. ich habe einen "Power Port" von der Firma Bard Access Systems und da ist tatsächlich ausdrücklich erwähnt, dass aufgrund der speziellen bauweise die kontrastmittelgabe bei diesem system erlaubt ist.

    LG DieRatte
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Liebe Ratte,

    wow - also das mit dem Power-Port hab ich auch net gewußt!
    Spart man sich viel Stecherei ....

    UND:
    nächster nachsorge-termin in 6 monaten. da ist er optimistisch, dass ich da noch leben werde. ich werde ihn beim wort nehmen ....

    images.jpg
    Solche Sätze will ich ja gar nicht mehr lesen .... es steht ausser Zweifel, dass Du in 6 Monaten noch lebst!!

    Und nun sei trotzdem vorsichtig mit Sport ....

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3
    Hallo liebe Ratte,

    auch von mir Glückwunsch zum stabilen Befund, auf das Opdivo lange wirkt.

    Ich habe Anfangs das Kontrastmittel auch über die Vene bekommen und es nicht recht verstanden.

    Auf Nachfrage kam die gleiche Begründung die auch Angi sagt zu hoher Druck bzw. Geschwindigkeit, es ginge nur wenn man einen Powerport hätte.

    Meine Antwort „weiß ich nicht“, die Antwort des Radiologen ich seh mal eben das Rötgenbild an das nach dem

    Einsetzen des Ports gemacht wurde.

    5 min. später kam das Kontrastmittel über meinen Powerport, es könnte doch alles so viel einfacher sein.

    LG Grüße

    Und allen ein schönes Wochenende

    Dolo 59

    :thumbup:
    Liebe Ratte,

    natürlich auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Ergebnis. Mit einem stabilen Befund kann man schon zufrieden sein. Klar ein Rückgang wäre noch besser gewesen. Mit den Knochen, das hört sich auch nicht schlecht an. Sei aber nicht übermütig und lass es mit den Aktivitäten langsam angehen, denn man weiß nie. Nun hoffe ich noch, dass diese Immuntherapie noch ganz lange wirkt und das bei wenig NW. Schiebe mal die dunklen Gedanken weg.

    Zu dem Port möchte ich auch noch meinen Senf dazu geben. Ich habe einen rückläufigen Port, ob das auch so ein Powerport ist, weiß ich nicht. Das steht so nicht in dem Pass. Im Portausweis steht,dass nach jeder Punktion sich die Silikonmembran wieder dicht verschließt. Das Portsystem ermögliche einen wiederholbaren Zugang zum Blutkreislauf, welches Schmerzen und Schwierigkeiten bei schmerzhaften Punktionen von Venen vermeidet. Es ist aber kein Hinweis ob ein Powerport oder nicht. Nun ist mein Port ja nun schon 11 Jahre drin, vielleicht gab es da solche Bezeichnungen noch nicht.
    In meiner alten Klinik hatte man es immer abgelehnt das Kontrastmittel über den Port zu geben. Als Begründung wurde gesagt, dass das Kontrastmittel sehr klebrig ist, der Port verkleben würde, wenn er nicht sofort gespült wird und das könne man nicht gewährleisten. Nun gut,es wurde immer eine Vene angestochen, was bei mir nicht einfach war. Jetzt, in der neuen Klinik hat man sofort den Port für die Kontrastmittelgabe genutzt ohne sich bei mir nach der genauen Art zuerkundigen. Na vielleicht haben die das auch anhand der ersten CT gesehen, denn die wurden ohne Kontrastmittel gemacht. Aber auch hier habe ich nachgefragt wegen dem Verkleben. Da wurde mir gesagt, dass sofort nach der Kontrastmittelgabe eine automatische Spülung des Portes mit dem Gerät erfolgt und ich mir keine Sorgen zu machen brauche. Nach ca. 30.min. erfolgte dann nochmal eine Spülung. Da kann man mal sehen wie unterschiedlich das in den Kliniken gehandhabt wird und wie die Begründungen dazu sind.

    LG und allen auch ein schönes WE
    Mona.
    Hallo Ratti!
    Na dann mal ab auf's Rad!!! Sport tut immer gut und wenn Deine Knochen besser sind , cool.
    Das alles stabil ist sehe auch ich positiv!!
    Ich habe auch noch nie mein Kontrast in den Port bekommen, hier sagen die das es nicht erlaubt ist wegen infektions gefahr...nur fuer Chemo/Treatment oder bei Emergency.
    Naja was solls is ja nur alle 3 Monate.
    Geniesse Dein/Euer Leben , liebe Gruesse Petra
    Liebe @Pet1968, liebe @harti269
    Vielen Dank für dein bestärken.
    Interessant finde ich ja schon, dass die Ansichten bzgl kontrastmittel und Port so unterschiedlich sind.

    Sport hat echt wieder Spaß gemacht. Hab mir ja ne neue "Uhr" gegönnt und damit kann man alles, aber auch wirklich h alles auswerten. Puls, trainingszustand, Bodenkontaktzeit, Gewichtsverteilung, vertikalgewegung, einfach alles... Und das macht echt Laune. Wobei mein trainingszustand nicht so der Reißer ist... (alles im Minus-Bereich ist verbesserungsfähig). Aber ich hab wieder rekorde aufgestellt, haha...

    Liebe @Tanne,
    Schön wäre es, die kommenden Monate Ruhe zu haben. Mal sehen, wann das nächste CT geplant ist.

    Liebe @mona48,
    Hm, bzgl deines ports... Also in meiner Bedienungsanleitung steht es explizit drin mit dem kontrastmittel. Ich glaube aber auch, dass es vor 11 Jahren sowas noch nicht gegeben hat. Naja, so oft hat man ja normal kein CT...

    Liebe @Dolo59,
    Hab auch gehört, dass die powerports an der Bauweise zu erkennen sind, sind wohl größer.

    Liebe @Angi0612,
    Ich liebe deine positive Unterstützung und versuche mich jetzt einfach mal da ranzuhängen.
    Habe heute ja wieder OPDIVO Termin und der Doc war sehr angetan vom CT. Mal sehen, wie lange ich jetzt Ruhe vor CT's haben werde...

    Hi DGNW @dagehtnochwas,
    RTFM *prust*. Besser kann man es nicht ausdrücken...
    Was macht das Bauherren-Leben?

    LG DieRatte
    Dateien
    • Wi01.jpg

      (95,24 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wi02.jpg

      (64,24 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Mein Ratrace for Life

    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg
    in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen.

    (Terry Pratchett)
    Hallo Ratte,
    schön, Dich so quietschlebendig zu lesen!

    Neue Rekorde in der Uhr - das klappt jedes mal, wenn wieder ein Reset der Uhr notwendig wird :thumbup:
    Und jetzt wo sie bei Dir neu ist sowieso.

    Laborratte schrieb:

    RTFM *prust*. Besser kann man es nicht ausdrücken...

    super....! 8o ... Read the f*king Manual ... :thumbsup:

    Mein Port war ja von 2012 - und war die ganze Zeit in beiden Richtungen nutzbar, also auch schon mal zum Blut abnehmen, wenn sonst gar nix ging - und wurde (nur in der Uniklinik) gelegentlich auch für Kontrastmittel benützt, vor allem wenn sie nach zwei bis drei Versuchen im Arm immer noch keine vernünftige Vene gefunden hatten.

    alles gute und happy Training!
    Bruni
    Liebe Ratte,
    so eine Uhr hätte ich auch mal gerne, doch das sind immer so ne fetten Teile, viel zu groß für mich, gibt es die denn nur für Männer?
    Hatte gelesen, dein nächster Nachsorge Termin ist erst in 6 Monaten.... dachte du hast ein bisschen Ruhe...mit dem Kram :S
    Wünsch dir einen schönen Tag!
    Mit lieben Gedanken an Alle
    Tanne


    Valar Morghulis
    (all men must die)

    Hallo liebe Ratte,
    da schließ ich mich doch glatt an! Alles, alles Gute zum Geburtstag!! Das Wetter ist ja gerade super und
    Wochenende ist auch noch und das Volksfest mit dem Umzug zum 200. steht auch an. Ich wünsche dir
    viele weitere Lebensjahre und behalte deine positive Einstellung.
    Liebe Grüße aus WN
    Johnny
    Lieber Torsten,

    happy birthday to you, happy birthday to you, happy birtsday, happy birthday, happy birthday to you ...

    mensch hast Du ein Glück, dass Du das Geburtstaglied nur in Gedanken hörst ... glaub mir, der Tag wäre sowas von im "verlängerten Rücken" wenn Du mich hören würdest ..... 8o

    11.jpg

    Alles Liebe zum Geburtstag - viel viel Gesundheit für die nächsten 100 Jahre und ganz viel Freude mit Deiner kleinen Ratte - mach Dir mit Deiner Familie einen schönen Tag und lass Dich so richtig verwöhnen.

    Liebe Grüße
    Angi


    Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
    Schau nach vorn und nicht zurück!
    Tu was du willst, und steh dazu, denn Dein Leben lebst nur Du!

    <3 <3 <3