Hallo und herzlich Willkommen

  • Liebe Gäste,


    wir - die KIz-Redaktion und das Moderatoren-Team heissen Sie herzlich willkommen im Krebs-Infozentrum. Hier ist eine erste Anlaufstelle, in der Sie sich kurz vorstellen können. Anregungen sind sehr willkommen und auch über sachliche, kritische Hinweise freuen wir uns. Auf ein gutes Miteinander!


    Herzliche Grüße
    KIz-Redaktion

  • Dann leg ich mal los:
    Ich hatte mich schon im KK gefragt, welches Ziel das Unterforum "Immuntherapie" verfolgt.
    Bitte schaut gelegentlich mal bei Wikipedia unter a) Immuntherapie, b) Immunstimulans und evtl. noch c) Krebsimmuntherapie.
    Ich nehme an, das Thema zielt am ehesten auf Immunstimulans als Begleit- oder (eher) Nachfolge-Therapien bei Krebserkrankungen. (Krebsimmuntherapien finde ich wahnsinnig spannend, würden aber den Rahmen sprengen und beinhalten derzeit mindestens noch ebenso viel Forschungsansätze wie bereits einsetzbare Therapien, eher mehr.)
    Bei Immunstimulans (als komplementäre Maßnahme) tritt vermutlich sofort die Mistelfraktion u. ä. auf den Plan; Therapien, die, wie man so sagt, EBM-Grundsätzen schwerlich standhalten.
    Wie soll man sich da abgrenzen oder soll/brauch man sich gar nicht abgrenzen, sehe ich zu sehr schwarz? Gerade in solchen Bereichen sehe ich regelmäßig ein gewisses Konfliktpotential.


    VG

  • Hm Cecil, ein berechtigter Einwand und keine dumme Frage. Vielleicht sollte man das ganz rausnehmen? Keine Ahnung, mal schauen, was die anderen sagen. Vielleicht könnte man ja dann den Vorschlag machen, diesen Menüpunkt zu entfernen.


    Anhe

  • Puh, Cecil,
    hier geht es ja gleich ans Eingemachte ...


    Ich wollte einfach mal ein Hallo in die Runde schicken und mich bedanken, dass ich hier sein darf.


    Herzliche Grüße
    Simi

  • Huhu Ihr zwei Neuankömmlinge :thumbup:


    Mein Senf zur Immuntherapie: kannste knicken. War im KK schon ein totes Unterforum. Ich recke mein Ärmchen für die "Dagegen-Fraktion". Wech damit....

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ #Albert Einstein

  • Dankeschön!


    Muss grad grinsen. Verhältnis von Moderator zu Benutzer derzeit 1 : 1.
    Wenn das mal kein Garant für Wohlverhalten ist! ;-)


    Spaß beiseite, auch ich habe mich gerade wie Bolle über die Mitgliederliste gefreut. Klingt guuut!


    Liebe Grüße
    Simi

  • Jepp, noch ist die Moderatorenübermacht beängstigend. Aber man darf ja nicht vergessen, daß die Seite noch gar nicht on ist. Dafür sind wir schon ganz schön viele *g*

  • Mädels - toll, dass ihr da seid.


    Ich habe euch für das Lexikon zum Schreiben freigeschaltet, sodass ihr dort "frei Schnauze" kluge Artikel anlegen könnt. Eine Anleitung kopiere ich gleich noch in einen eigenen Strang.


    Zu den Immuntherapien: Damit meinte ich natürlich nicht die Mistel-Fraktion, sondern tatsächlich die in der Mache befindlichen Krebsimmuntherapien. Das Problem ist, dass darunter u. a. auch die monoklonalen Antikörper fallen, die wohl bei etlichen Krebsformen bereits eine ziemlich große Rolle spielen. Wenn euch ein besserer Name einfällt - her damit.


    Mir ist außerdem gerade beim Nachdenken aufgefallen, dass wir auch kein Forum für die Targeted Therapies haben. Die möchte ich auf keinen Fall unter "Chemotherapie" haben. Da sollte also auch noch ein Name her. vielleicht kriegt man beides gemeinsam unter?

  • Hallo nochmal.


    man könnte sie namentlich aufzählen: mon. Antikörper, Immunkonjugate, Signalwegsinhibitoren (das sind Kinasen und andere Signalwege, die gehemmt werden). Fraglich, ob man z. B. jetzt schon CART (chimeric antigen receptor T-cells) einbeziehen sollte (das wird rasend schnell kommen) oder doch nichts, das es noch nicht über Phase-I-Studien hinaus geschafft hat (Verbannung in "Forschung").


    Bis dahin erst mal. VG


    P. S.: Ich hatte kein "angemeldet bleiben"-Häkchen gesetzt, war aber heute früh beim Aufruf der Seite sofort drinnen.

  • man könnte sie namentlich aufzählen: mon. Antikörper, Immunkonjugate, Signalwegsinhibitoren (das sind Kinasen und andere Signalwege, die gehemmt werden).


    Das versteht dann nur kein Mensch mehr. Fällt denn niemandem was ein?


    Würdet Ihr bitte "Lymphdrüsenkrebs" noch in "Lymphome" umändern?


    Done.


    Vielen Dank für's Daumendrücken, ihr Lieben. Mein Vorstellungsgespräch war sehr gut. Ob ich genommen werde, erfahre ich erst übernächste Woche; es gibt noch eine weitere Vorstellungsrunde. Aber wenn nicht, lag es ganz sicher nicht an irgendwas Verpatztem. Dann war einfach jemand anders noch besser oder passender.

  • Die Kinase-Inhibitoren werden häufig (etwas hochtrabend) "targeted therapies" genannt.
    Auf Immun-Konjugate trifft das auf alle Fälle auch zu.
    Vielleicht könnte man auch die monoklonalen Antikörper so nennen, denn die zielen ja auch meist auf ein ein bestimmtes CD-Antigen ab.

  • Ja, an die "Targeted Therapies" habe ich auch schon gedacht. Nun wäre nur noch eine griffige Übersetzung jenseits von "gezielte Therapien" gefragt.

  • Ein freudiges Hallo in diese Runde und vielen Dank für die nette Begrüssung :).
    Ich werde mich die Tage mal intensiver hier umschauen und mich "einarbeiten".
    Freue mich sehr bekannte Namen hier anzutreffen.
    Erstmal wünsche ich allen hier schöne Pfingsten.


    Sonnige Grüße aus Hamburg
    Katharina

  • Hallo Katharina,


    fein, dass du da bist. Wenn du Fragen hast: her damit!


    Ich bin auch zurück, fahre jetzt aber gleich erstmal ins Schwimmbad.

  • Huhu Katharina,


    herzliches Willkommen auch von mir !


    Und nun den Kragen hochgestellt.... da kommt Schietwetter nach Hamburg...löl


    Grüßle
    Dirk

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ #Albert Einstein

  • Nööö nöööö, aber ich sehe das auf´m Wetter-Radar... lach. Bei MIR ist alles schick middm Wetter.... :P

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ #Albert Einstein

  • Bei mir auch, deshalb -> Schwimmen


    Ich habe gerade ein Update gefahren - wenn irgendwas merkwürdig ist, bitte Bescheid sagen. Ansonsten bis später oder so.

  • Hallo @all,


    bitte seid so nett und schaut mal ins Lexikon.
    Falls es Änderungs- oder Ergänzungswünsche gibt, wäre es jetzt, da wir noch unter uns sind, ein guter Zeitpunkt diese anzumerken.


    VG

  • Hallo Cecil,


    vielen Dank - auch für Deinen Einsatz. Ich schaue nachher mal drüber, da ich jetzt erst einmal zum Doc wetzen muss. Dir einen schönen Tag.


    Viele Grüße, Anhe

  • Hallo Cecil,


    mir fiel nichts negatives an den Einträgen auf.


    @all: Vielleicht schauen die anderen auch noch mal drauf, damit wir beim voraussichtlichen Start (Anfang Juli) keine unangenehmen Überraschungen lesen....


    Viele Grüße, Anhe


  • :D das sind die Nachteile des Komfortismus: @all. Diese Anrede wird künftig soo nicht mehr funktionieren.


    LG, Helmut

  • Ihr Lieben,


    ich habe ein paar sehr hässliche Erlebnisse hinter mir und muss mich jetzt erstmal ein wenig wieder sammeln. (Und ich bitte darum, von Nachfragen abzusehen. Ich werde schon erzählen, wenn mir danach ist.)


    Hier aber noch einmal öffentlich, was ich Cecil vor etlichen Tagen bereits per Mail schrieb: Ich finde, du machst das sehr gut, Cecil.


    Ich würde mich allerdings freuen, wenn auch die anderen was schreiben würden.

  • Hallo Wangi - fein, dass du da bist. Herzlich willkommen! Eigentlich sollte hier längst ein Willkommensstrang stehen - aber ich habe noch keine Zeit gehabt, den zu verschieben. Ich hoffe, du siehst uns das nach.

  • Das hast du ganz klasse gemacht - ich freue mich richtig, dass jemand was sagt. :-)


    Jetzt muss ich in die Heia - ich wünsche dir eine gute Nacht.

  • Einen guten Morgen und herzlichen Glückwunsch zu eurem „weiter geht’s“ Entschluss!

    Wer sollte es besser wissen als ihr, dass es bis hierin schon viel Arbeit gemacht hat und noch viel mehr Arbeit für euch bedeuten wird.


    Ich wünsche Euch „Alt- und Neumoderatoren“ alles Gute und immer einen Blick für die nicht immer leichten, aber hoffentlich richtige Entscheidungen.


    Es wird sicherlich eine gute Sache werden und ich wünsche Euch allen ein


    „Glück Auf“


    aus dem Ruhrgebiet.


    Boebi

    Meine Beiträge unterliegen dem Copyright und dürfen ohne meine Zustimmung weder weiterverwendet oder anderweitig veröffentlicht werden.

  • Einen guten Morgen allen Neuankömmlingen und herzlich willkommen im KIz.


    Danke für Deine guten Wünsche Boebi. Es war ein Kraftakt, diese Plattform zu gestalten, da dies eigentlich nie geplant war und wir staunen immer noch über das Ergebnis, welches gemessen an dem kurzen Zeitraum von der Idee bis Umsetzung, grandios geworden ist.


    Für meine Lieblingsgruppe habe ich schon einen entsprechenden Thread eingerichtet, der sich in der Hauptrubrik Kehlkopfkrebs und Krebs im Hals- und Gesichtsbereich befindet:


    Selbsthilfegruppe Zungenkarzinom


    Wir hoffen, daß Ihr Euch hier wohl fühlt und stehen natürlich für alle Fragen zur Verfügung. Wir sind nicht perfekt - aber wir arbeiten daran ;)


    Viele Grüße
    Anhe

  • Auch ein hezliches Willkommen von meiner einer.... :thumbup:

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ #Albert Einstein

  • Ich hab da mal eine Frage, will nix falsch machen


    Soll das jetzt so sein dass Plaudereien untereinander nur noch hier rein sollen oder können wir uns auch wie vorher in den einzelnen Krebsbereichen so etwas wie eine Kaffeelounge oder Pusteblume oder Villa Sonnenschein einrichten?
    Oder sollen die einzelnen Krebsbereiche nur für fundierte, wissenschaftliche, gesetzlich nachweisbare Beiträge genutzt werden?


    Ach, und wie kann ich denn etwas in den Blog schreiben oder antworten?


    Und ein herzliches Dankeschön für den neuen "Platz" für uns und die Arbeit die dahinter steckt.


    Liebe Grüße
    Wangi

  • Moin, ihr Lieben ...


    Ihr könnt euch das auch in den einzelnen Bereichen einrichten - nur nicht unter "Informationen". Von da aus würden wir das verschieben.


    Der Blog-Bereich ist nicht allgemein zum Schreiben zugänglich. Dort sollen Fremdautoren schreiben. Wir haben nur noch nix.