Café "Zur alten Windmühle"

  • Da habe ich mich nicht richtig ausgedrückt, ob in der Klinik oder ein niedergelassener Pneumologe - Hauptsache ein Pneumologe. War gestern sicher die Hitze.
    Wünsche dir - und allen anderen - einen schönen Tag.
    Heidrun

  • Moin ... Kaffee ist fertig!


    Hauptsache ein Pneumologe


    Ah, verstehe. Vielleicht habe ich das bisher grundsätzlich falsch verstanden und ihr habt alle einen Pneumologen, weil ihr nicht mehr in einer Lungenklinik in Behandlung seid?

  • Guten Morgen,


    hat noch keiner Kaffee gemacht? Na dann mach ich das mal. Hier Cappuccino, mit schön geschäumter Milch, aber müsst schnell sein, sonst fällt die zamm :-)


    Hexerl, ich bin gleich nach der Diagnose nicht mehr in die Lungenklinik, sondern war eigentlich nur noch bei meiner Onkologischen Tagesklinik, bei meiner Komplementärmedizinerin und gelegentlich beim Pneumologen. Dazwischen natürlich bei den ganzen anderen Ärzten (Urologin, Hautarzt, Frauenarzt, Psychologin, Physiotherapeutin, hab ich einen vergessen ???? ). Aber wenn man, wie du immer in der Lungenklinik geblieben ist, dann denke ich, braucht man nicht zusätzlich noch einen Pneumologen.


    Einen wunderschönen Tag wünscht Andrea aus dem sonnigen Bayern

  • Hi,
    habt ihr schon mal dran gedacht, statt Cappu und Consorten bei der hitze nur aromatisiertes wasser zu trinken für den Flüssigkeitsnachschub`?
    Ich stell mal Wasser mit basilikumblütenknospenzweigen drin her. Schmeckt recht ordentlich, man glaubt sogar, auch was gegessen zu haben.
    Für euch Damen ist es ja auch wichtig, die Figur zu halten, und ihr entwickelt gar kein Faible für Wolfgangs Meieristengrog.


    grüße aus dem sonnigen , nur gelegentlich von donnergrollen gestörten grenzland zwischen Altbayern und mittelfranken


    LIZ

  • Moin zusammen - danke Andrea für den Cappuccino, kann ich bei dem Regenwetter gut gebrauchen. Den Regen hatte ich mir ja gewünscht, es ist endlich kühler geworden!!
    Werde gleich meine Bügelwäsche in Angriff nehmen .
    Wünsche allen einen schönen Tag aus dem verregneten Norden
    Heidrun

  • Hallo Liz,
    in der Früh muss einfach Kaffee/Cappuccino sein. Im Laufe des Tages trinke ich auch ganz viel Wasser oder Schorlen und gelegentlich mache ich mir Ingwerwasser (geschnittene frische Ingwer mit heißem Wasser übergießen, dazu noch ein bisschen Hollunderblütensirup und etwas Minze, das ganze schön lange ziehen lassen und gut gekühlt genießen :-) ), das schmeckt auch sehr erfrischend. Aber wie gesagt, in der Früh muss Kaffee!!!
    LG
    Andrea

  • Hallo wolfgang aus Brandenburg, Meisterkoch,


    ich verwende dazu wasser mit einem syndet, dass die haut nicht ausgelaugt wird.


    Schönen abend
    LIZ

  • Moin ...


    Ohne Kaffee geht gar nix - ansonsten aber immer gerne Wasser, mit Hopfen oder ohne.


    Aber wenn man, wie du immer in der Lungenklinik geblieben ist, dann denke ich, braucht man nicht zusätzlich noch einen Pneumologen.


    Danke für die Einschätzung - das habe ich so auch immer gedacht.


    ihr entwickelt gar kein Faible für Wolfgangs Meieristengrog


    Der Meieristengrog ist mir zu milchlastig. In Form von Quark, Joghurt und Käase mag ich die ja, aber nicht flüssig - das habe ich schon als Kind gehasst.


    Im Übrigen habe ich gehört, dass jemand heute Geburtstag hat - meine allerherzlichsten Glückwünsche!


    Eine einigermaßen platte Hexe, die sich heute entschieden hat, eine Wohnung zu kaufen.

  • Hallo liebes Hexlein,


    Ich gratuliere zu diesem großen Schritt. Ich wünsche Dir in Deinen neuen 4 Wänden alles Gute.
    Hast Du einen Garten, oder ähnliches für Deine vielen Kräuter mit dabei?


    Wolfgang

  • Besser, Wolfgang - Dachterasse. Zwar klein, aber fein. Hab Dank für deine guten Wünsche. Ich habe jetzt noch drei bis vier Monate, mich an den Gedanken zu gewöhnen, demnächst in Hagen zu wohnen.

  • Moin,


    ich stelle mal eine große Kanne Kaffee auf den Tisch - bitte zugreifen.


    Also...ich halte mal fest: Hexe kauft sich eine Wohnung und hat dann noch genialerweise eine Dachterrasse...wisst Ihr, was das bedeutet?
    PARTY! :thumbsup: Nun müssen wir uns nur überlegen, ob wir vorher noch Kisten schleppen und ihr ein chaotisches Umzugsteam anbieten oder ob wir nur zum feiern hinfahren. Also hier die Umfrage:


    1. Wir helfen nur beim Umzug


    2. Wir helfen beim Umzug und feiern dann


    3. Kisten schleppen ist nicht mein Ding - feiern aber schon


    4. Ich schicke meinen Mann für den Umzug und geb ihm Tupperware mit, um auch in den Genuß des Buffets zu kommen


    5. Habe keine Zeit/Lust - aber noch eine ungeliebte Topfpflanze, die ich gerne spende



    Um rege Beteiligung der Abstimmung wird gebeten :D:D:D


    Anhe

  • Danke für den Kaffee. Ich glaube ich werde heute gar nicht so richtig wach.Das Wochenende nach der Chemo ist immer das schlimmste. Dummerweise sind meine Lieben nicht da und die Tiere möchten trotzdem versorgt werden.
    Hallo Hexe
    Herzlichen Glückwunsch zur Wohnung. In welchen Stadtteil von Hagen verschlägt es dich den dann.

  • Moin ... *Kaffee abgreif*


    Habe keine Zeit/Lust - aber noch eine ungeliebte Topfpflanze, die ich gerne spende


    Ich habe gerade beschlossen, mich von meiner Toppflanzenzucht zu trennen - wenn also noch Bedarf besteht ...


    Herzlichen Glückwunsch zur Wohnung. In welchen Stadtteil von Hagen verschlägt es dich den dann.


    Mittelstadt - auf halben Weg zwischen Landgericht und City. Ich bin in knapp 10 Minuten zu Fuß in der Volmegalerie. (Zurück dauert länger - da geht es nämlich bergauf. Irgendwie war mir nie klar, wie hügelig Hagen ist.)

  • Hallo zusammen.


    Also Anhe, ich nehm 3. und feiere mit. Umzug ist wirklich nicht mein Ding.


    Heute spielt mein PC endlich mal wieder mit. Ich stell euch frischen Kaffee rein für alle müden Krieger. Mich hat die Chemo diese Woche wieder voll erwischt und ich könnt nur schlafen. Leider erledigt sich die Büroarbeit nicht von selber. Da die Kiste, übrigens Nagelneu, die ganze Woche gestreikt hat, hab ich heute akuten Nachholbedarf im Büro. Darum werd ich wohl den Kaffee gleich selbst verbrauchen, um wach zu bleiben.


    Liebe Grüße von der Chemo- und PC geschädigten
    Frieda

  • Du Liebe - sei umärmelt. Ich wünsche dir, dass beide Schäden sich so schnell wie möglich in Luft auflösen. Und übernimm dich nicht!

  • Anhe ich nehme die 4 - ich schicke zwei kräftige Söhne, bin solo.
    Könnten wir nicht die Dachterrasse dekorieren? Wenn Hexlein schon keine Pflanzen möchte.......


    Bin heute Abend bei unseren Nachbarn zum Grillfest eingeladen, sie feiern 100. Geburtstag (beide 50), Zelt ist aufgebaut, hoffentlich ohne Gewitter und Regen.
    LG Heidrun

  • Hallo Hexerl,


    Glückwunsch zur Wohnung :thumbsup:


    Anhe:
    beim Umzug helfe ich diesmal nicht, sonst immer gerne, aber Ende August zieht schon mein Vadder vom Schwarzwald an den Ammersee - das gibt schon genug Arbeit X/


    D. h. ich komm zur Party und helf noch beim Aufräumen. Topfpflanzen hab ich kaum welche, außer zwei mickrigen Benjaminen und einem riesigen Fensterblatt, der sich durchs halbe Wohnzimmer schlängelt. Gern bring ich meinen Armani mit, der sicher auch was vom Buffett nimmt :P


    Wir wollen heute mit Freunden grillen, wobei es drückend schwül ist, es aber am Abend regnen soll =O


    Schönen Samstag und liebe Grüße an alle Chemo-Geschädigten
    Andrea

  • Heidrun - viel Spaß heute Abend.


    Das Dekorieren meiner Dachterasse wird nch bis zum nächsten Jahr warten müssen. Mein Umzug wird sich im November abspielen, da hat es in unseren Breiten schon mal gerne Schnee.


    Gina - ich habe eh schon mal daran gedacht, dass zumindest die Truppe, die sich hier im Umfeld aufhält (sind ja einige), sich mal treffen sollte. Wenn ich in Hagen bin, wird das ganz sicher stattfinden.

  • Heidrun und Andrea, viel Spaß euch heute Abend bei euren Unternehmungen.


    Hallo, wo ist Hagen, ich will auch ins Umfeld. Warum blos wohn ich so weit weg von euch. Das ärgert mich immer wieder. Vielleicht schickt mir ja unser Hexchen ihren Hexenbesen zur Party vorbei, damit ich auch dabei sein kann.

  • Andrea - auch dir viel Spaß beim Grillen. (Das ist etwas, auf das ich mich schon fürs nächste Jahr freue - hier habe ich leider keine Möglichkeit dazu.)


    Topfpflanzen hab ich kaum welche, außer zwei mickrigen Benjaminen und einem riesigen Fensterblatt, der sich durchs halbe Wohnzimmer schlängelt.


    Ich habe zwei Riesenbenjamine, die beide mehr als dreißig Jahre alt sind - die werde ich natürlich mitnehmen. Und zwei Wachsblumen, die von einer Mutterpflanze abstammen, die ich vor nunmehr vierzig Jahren noch während meiner Schulzeit bekommen habe. (Die hatten mal zwei Jungs aus der Parallelklasse ihrer Mutter geklaut, um sie mir anlässlich einer Fete mitzubringen.) Das Fensterblatt habe ich zu entdorgen beschlossen, das schlängelt sich bei mir auch unkontrolliert durch die Bude, außerdem eine Zucht von Amaryllis - das sind aktuell mehr als 10 Stück. Ich war zwar immer stolz, die jedes Jahr aufs Neue zum Blühen gebracht zu haben - aber die meiste Zeit im Jahr stehen die höchst undekorativ einfach nur rum.

  • Hallo, wo ist Hagen, ich will auch ins Umfeld. Warum blos wohn ich so weit weg von euch.


    Liebe Frieda - selbst Sklaven haben in unseren Zeiten Anspruch auf Urlaub. Da sollte es schon möglich sein, dass du mal ein paar Tage frei bekommst. Dann ab in den Zug - Hagen hat ICE-Anschluss. Für den Ritt zum nächsten gescheiten Bahnhof bei euch kommt dann der Hexenbesen vorbei.

  • Hallo, wo ist Hagen, ich will auch ins Umfeld.



    Frieda, jetzt habe ich über diesen Satz schallend gelacht. Es liest sich einfach liab! Und schön, von Dir wieder zu lesen, habe mir echt auch schon Sorgen gemacht *Umärmler*


    Anhe


    P.S. Hexlein, Du siehst, wir sind alle voller Tatendrang und werden Deine Wohnung schon verschönern *schmunzelt*

  • Ist hier eigentlich keine Moderation unterwegs? Das Posting von Hexe müsste dringend editiert werden, da hat sich ein Schreibfehler eingeschlichen, sie wollte definitiv schreiben: ....ich sehe das schon mit großer Freude.....


    Anhe :-))))))))

  • Anhe, in deinem Logo steht doch ganz dick "Moderator". Editier doch gleich mal. :D


    Liebe Hexe, bevor ich mich in einen Zug setz und gefühlte Tausendmal umsteig bis zu euch, schnapp ich mir lieber meine 170 Pferde und füttere die ordentlich mit meinem Gasfuß. Dann bin ich blitzschnell bei euch. Und grad frag ich mich, wer mich dann hinterher vier Wochen rumfährt ;) .

  • Hallo Ihr Lieben,


    gerade war ich zur Baustelle (neues Ärztehaus) nebenan, hab den Jungs dort unser Problem beschrieben und jedem noch ein Bier hingestellt.
    (Die arbeiten tatsächlich am Samstag.)
    Also, wir bekommen ein Hubschraubernetz und einige Big Pack geliehen. Können wir beladen und unsere Hexe kann dann mit ihrem Besen alles auf die Dachterrasse fliegen.
    Die zwei, drei Meter in die Wohnung ist dann doch ganz einfach an einem Tag von Euch Mädels erledigt.
    Ich koche derweil für uns das Essen.


    Schönes Wochenende
    wünscht Euch
    Wolfgang


    Der jetzt seine Tomaten Mozzarella Muffins aus dem Ofen holen kann.

  • Lieber Wolfgang,


    ich weiß nicht ob uns Armani dann nicht irgendwo zu Nordkap lotst (er mag keine Hitze und liebt kaltes Wasser).


    Tomaten/Mozzarella-Muffins hab ich auch schon mal gemacht - sehr gut.
    Ich mach grad die Vorspeisen und die Nachspeise fürs Grillen (ich mag ja kein Fleisch, daher viel Gemüse, Käse, usw.)


    Aber wir schaun mal, Frieda, ob wir nicht zusammen zur Hexe fahren, so im Dezember - da gibt es sicher nette Weihnachtsmärkte da oben??!!


    LG
    Andrea

  • Das ist auch noch eine gute Idee.


    Und die Hubschraubervariante gefällt mir auch. Da ihr eh alle nicht schleppen wollt, kann ich ja jetzt auch erwähnen, dass ich im vierten Stock residieren werde.

  • Liebe Andrea.


    Die Weihnachtsmärkte können nicht mehr als nett sein. Die Schönsten gibt es nämlich nur bei uns in Bayern ;) . Der Vorschlag, zusammen zu fahren, klingt ganz gut. Dann fahren wir über Mainhätten und nehmen Anhe mit (falls sie sich bei mir mitfahren traut ;) ). Aber Vorsicht, ich bin bekannt dafür, das ich schlechte Beifahrer auf unbewachten Parkplätzen aussetze, bevor sie mir das Bodenblech beim Bremsen durchtreten :D .


    LG
    Frieda

  • Och Frieda, ich muss dankend ablehnen. Auf dem Rücksitz wird mir schlecht und die Vorderfrauen haben spätestens nach 50 Km nasse Kragen. Als Beifahrerin kann ich das 100 Km länger aushalten...wird dann aber auch nicht wirklich lustig. Da fahre ich lieber selbst und alles ist gut :thumbsup:


    Anhe


    Der Weihnachtsmarkt in Mainhattan ist aber auch nicht schlecht:


    http://www.frankfurt-tourismus…ool/Allgemein/5/20457.jpg

  • Liebe Hexe,


    freue mich sehr für Dich. Wähle gerne die "2" und bringe meinen Mann mit. Er kann ganz ordentlich schleppen, allerdings auch ganz ordentlich essen. Er sitzt gerade auf dem Balkon und bewacht sein Fleisch auf dem Grill. :D Ein Treffen wäre sehr schön. Wenn Frieda mich auf dem Weg nicht einsammeln kann, nehme ich halt den Zug. Habe im Allgäu-Urlaub auch Karin kennen gelernt, war wirklich sehr, sehr nett.


    Montag habe ich CT, bitte gegen 10:00 Uhr die Daumen drücken. Immer diese Schei...... Angst.


    LG, Gerda

  • Ach, wir haben Karin vergessen. =O Wir müssen ihr Bescheid geben, wo wir abgeblieben sind... :D


    Gerda, ich drück für dich Montag morgen alle Daumen. :)


    Gute Nacht.

  • Jetzt sind unsere Freunde gegangen - das war ein langer Abend. Gegrillt, gegessen und dann hats geregnet - dann sind wir reingezogen.
    Gerda, toitoitoi für Montag!
    Gute Nacht und LG
    Andrea

  • Guten Morgen alle zusammen,
    bin auch hier gelandet..
    im Allgäu herrscht Dauerregen.
    Ich hab auch keinen Pneumologen bisher-hab keine Atemnot , ausser beim Bergraufrennen[irony][/irony]
    Mein neuer (sehr netter und kompetenter) Onkologe meinte nur, er überweist mich dann, wenn ichs für nötig erachte.
    Aber ehrlich gesagt hab ich gar keine Lust drauf noch nen neuen Arzt in die Riege meiner Leibärzte aufzunehmen.
    Viel wichtiger: ich war beim neurologischen Gutachten wegen der Fahrtauglichkeit und wisst Ihr was?Ich darf wieder Auto fahren....jipiih.
    liebe Gerda, ich wink Dir mal zu :thumbup:
    Karin

  • Guten Morgen Karin und herzlich willkommen im Kiz. Schau Dich um, lies Dich ein und wenn Du Fragen hast, nur raus damit.


    Fahrtauglichkeit bescheinigt - WOW, das ist wieder ein Stück Selbständigkeit, ein Stück Freiheit und ein Stück Normalität. Nachdem, was Du mitgemacht hast, ein Riesenschritt und mich freut's für Dich.


    Viele Grüße
    Anhe

  • Liebe Anhe,
    schön, von Dir zu lesen...einen schönen Sonntag noch.
    ich fahr heut noch nach Freising, meine "neue" Nichte besuchen.Sie ist ja soooo winzig und soooo herzig.
    Bis denndann
    Karin

  • Guten Morgen zusammen
    Liebe Gerda, ich drücke dir für Morgen ganz fest die Daumen.
    Ich werde mich gleich wieder aufs Sofa verkrümeln. Habe heute glaube ich meinen Depri -Tag. Das Wetter ist auch doof. Im Moment kommt alles auf einmal. Ich habe großen ärger mit meinen Mietern. Die sind vorgestern einfach verschwunden und haben die Wohnung "sehr unschön" hinterlassen. Jetzt muss ich mich auch noch darum kümmern.
    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag

  • Oh oh Barbara, ich hoffe, Du hattest keine Mietnomaden an der Backe. Ich sage ja immer, solche Leute soll der Blitz im Häusl treffen. In Frankfurt scheint die Sonne, aber es ist noch nicht heiß - welches Wetter hast Du? Und bitte keine Depri bekommen, auch wenn die Vorkommnisse unschön sind. Dafür sollte uns unsere Lebenszeit zu kostbar sein - wie können wir Dich aufheitern?


    Trost-Umärmler, Anhe

  • Moin ...


    Kein Kaffee, hm ... *welchen aufsetz*
    Liebe Leute, so geht das nicht - Hexen können ohne feste Nahrung, aber nicht ohne Kaffee auskommen.


    Karin - wie schön, dass du auch hier bist! Herzlich willkommen! Und das hier


    ich war beim neurologischen Gutachten wegen der Fahrtauglichkeit und wisst Ihr was?Ich darf wieder Auto fahren....jipiih


    ist ja wohl die größte Nachricht des bisherigen Tages - ich freue mich sehr für dich.


    Jetzt muss ich mich auch noch darum kümmern.


    Dieses Gefühl, dass einem alles über den Kopf wächst und dass man kaum in der Lage ist, sowas auch noch zu stemmen, kenne ich soooo gut! Mein Psychoman ist der Meinung, dass einem die Sofa-Tage (bei mir sind es dann Bett-Tage, da mein Sofa nicht lang genug ist) unbedingt zustehen und dass man sie ohne schlechtes Gewissen verbringen soll.