Beiträge von glaube39

    Moin ,

    Ach Rüdiger , ist schwarzer Tee wirklich verträglicher wie Kaffee ?

    Zumindest wie Du ihn kochst..... ich würde davon Herzklabaster bekommen.

    Hauptsache Dir geht es gut dabei .

    Wir haben eine frischbohnen Kaffeevollautomat ( Ok ist ein Luxus ) aber sie hinterlässt auch nur Kaffeesatz und ich vertage ihn durch den anderen Brühvorgang besser. Das ist bei mir Kaffeetante gut.

    Im schwarzen Tee vertägt mein Herz das Teedin nicht, wie bei normalem Bohnenkaffee, das Koffeein.


    Ich wünsche allen einen guten Morgen mit einem lecker Kaffee oder Tee , hier und natürlich auch in Australien

    Liebe Mausi,

    Auch ich möchte dir mein Mitgefühl aussprechen, man 68 , viel zu früh. In deinem Leben tritt auch keine Ruhe ein, ich weiß wie sich das anfühlt uns geht es ja auch so. Ich wünsche dir ganz viel Kraft , auch diese Traurigen Nachrichten zu verarbeiten.

    Liebe BerliNette, du tapfere,

    Lese doch mal wenn du magst bei Rüdiger , seine Heike bekommt etwas Neues .

    Könnte evtl. auch etwas für dein Mann sein.

    Auf jeden Fall freut es mich das du deinen Mann wieder zu Hause hast. Aber ich weiß auch wie schwer das ist. Arbeiten gehen ist dabei unmöglich wenn es dem Mann so schlecht geht, ich hoffe dein Arbeitgeber hat Verständnis.Wäre es nicht am besten du würdest dich weiterhin Krankschreiben lassen, denn jetzt bist du erstmal aus der Lohnfordzahlung raus, würdest weiterhin Krankengeld bekommen. So hätte dein Chef keine Kosten, Du würdest aber deinen Urlaub behalten, den Brauchst du um dich zu erholen, davon kann jetzt aber keine Rede sein.

    Lass dich drücken du tapfere.

    Oh je, Anje,

    Na Du hast ja Freundinnen, wenn die dich Besucht, würde ich sie immer im Auge behalten 😉 aber lustige Geschichte


    Guter Tip deiner Oma


    Wünsche Dir und mir und allen anderen die noch wach sind, das wir bald schlafen können

    Liebe Birgit, möge dein jetziger Alltag Dir nur schönes bringen und zeigen, möge dein Herz in einem wunderschönen Garten aufgehen, durch die Schönheit , der vielen Arten , dem Leben was es dort gibt. du wirst fehlen


    Deinen Angehörigen wünsche ich ganz viel Kraft ,besonders deiner Tochter

    Moin Rüdiger und alle anderen,

    Friesen Tee.... nein danke..... Kaffee ja gerne .....

    ich liebe es morgens wenn es noch überall ruhig ist, oder schon wieder ruhig ist , weil die meisten schon längst zur Arbeit sind ;-) , mich mit einem Kaffee in die Küche zu setzten um die Stille zu genießen, zusehen wie es langsam hell ( bzw. grau ) wird und meine Tiere langsam wachen werden .


    Ich wünsche allen heute einen erholsamen Sonntag

    Die Aussage die du heute vor 5 Jahren bekommen hast prägt einen fürs ganze Leben.

    Fünf Jahre hat Heike dem Krebs nun schon gezeigt wer den längeren Atem hat, sie hat mit Dir an ihrer Seite ihr Leben nicht kampflos dem Krebs überlassen , sondern gekämpft und kämpft immer noch. Am Montag bekommt heike ein neues Mittel was ihr bei ihrem ( eurem) Kampf helfen wird, den Krebs wieder aus Heike ihrem Körper zu vertreiben.

    Dem Krebs zeigen wird, für dich ist kein Platz in Heike ihrem Körper, denn dieser Köper ist voller Optimismus, Fröhlichkeit, Sonnenschein, Lebensfreude und einem Riesen großem gutem Herz , da ist absolut kein Platz für Krebs .

    Nicht nur ich drücke euch ganz fest die Daumen das der Krebs endlich kapiert in der Heike ist kein Platz für ihn, ist er muss wieder raus da und dann auch gefälligst draußen bleiben.

    Ja liebe Ramona,

    Neider, die gibt es überall, das sind in meinen Augen ganz arme Menschen, denn sie wissen nicht was Glück und Freude bedeutet, weil sie nur neidisch auf das sind was sie selbst nicht haben. Oder es haben ohne es wahrzunehmen.

    Gut das ihr euch nicht dran stört, Freud euch das ihr euch getroffen habt und genießt es.

    Nachdem was wir erlebt haben und noch in uns tragen, ist es ein Geschenk noch einmal so etwas schönes erleben zu dürfen.

    Genau lieber Rüdiger, jeder Tag zählt und ist kostbar.

    Wir die Kranken oder wir die schon ganz viel mit erlebt haben, wissen wie kostbar jeder einzelne Tag ist. Dabei muss man nicht Krank sein oder krank werden, um das sich ein Leben von jetzt auf gleich komplett ändern kann. Heute stand zB in der Zeitung eine von mehreren tragischen Unfällen, da war ein Hund gegen den Reifen eines Fahrradfahrers gesprungen, der Radfahrer stürzte und Stab. Vielleicht wusste er wie Kostbar jeder einzelne Tag ist, vielleicht hatte er sich darüber auch noch keine Gedanken gemacht, weil er nicht damit gerechnet hat das sein Leben von jetzt auf gleich zu Ende ist.

    Wir sind den unwissenden gegenüber im Vorteil, weil wir wissen wie kostbar/ wertvoll jeder einzelne Tag ist, können daher bewusster leben, einzelne schöne Momente genießen und wahrnehmen. Wir sind Achtsamer mit jedem neuen Tag.


    Lieber Rüdiger, ich wünsche euch ganz viel schöne Momente.

    Solange sich immer noch neue Türen öffnen, besteht Hoffnung, die euch Zeit schenken wird.


    Ich habe am 05.01. einen ganz wichtigen Geburtstag vergessen, ich hoffe es wird mir verziehen weil wir ja wie du weißt auch wieder in Angst und Sorge leben und und uns täglich kümmern müssen. Jetzt wieder telefonisch. Morbus Hodgkin ist eigentlich gut behandelbar nur bei Wolfgangs Mutter ist keine Behandlung mehr möglich.

    Hallo wolfgang46 ,

    JA deine Geschichte geht zu Herzen, so schön ist sie. Leider ist das was du schreibst nur selten so. Zu mindest auf Höfen in meiner Umgebung.


    Liebe Pet1968 ,

    Ich schicke , Eis am Stiel, Eiskaffee, ein kühlen Regenschauer.


    Für alle hier Stelle ich heißen Kaffee auf den Tisch und was sonst noch so zu einem ordentlichen Frühstück gehört .

    liebe BerliNette,

    Tinka hat die Worte gefunden die ich auch gesucht hätte . Unglaublich was für einen schweren weg ihr gehen müsst. Ihr braucht beide soviel Kraft und dann noch die aufregungen im Krankenhaus das braucht keiner.

    Liebe Nette, doch DHL wird dir ein Riesen kraftpaket bringen ,ganz schnell damit du Ab Montag beides schaffst die Sorge um deinen Mann und die Arbeit.

    Du bist sehr tapfer .

    Ich drücke dich.

    lieber Rüdiger,

    Das Ergebnis hat euch und uns hier enttäuscht, haben wir doch alle gehofft das die TM sinken. Aber es gab nur den gleich stand. Es hat sich aber auch nicht verschlechtert, das ist doch auch etwas positiv. Entscheidend ist das CT am 08.01.

    Verliert bitte nicht den Mut, ihr habt ein tolles Ziel vor euch . Wir alle hier drücken euch dafür die Daumen.

    ihr lieben hier,

    Ich wünsche uns allen hier,die es gebrauchen können das unser Leben 2019 gesünder, ausgeglichener, glücklicher und Sorgenfreier wie 2018 wird....

    Allen die das auch schon von 2018 sagen konnten, natürlich das es so bleibt.

    Lieber Rüdiger Danke für den Kaffee , ich hoffe Kaba konnte euch helfen.


    Oh je Weihnachten bei 41 Grad und Sonne.... ist für mich auch nicht vorstellbar . Wir haben wenigens Regen bei 7 Grad ;-) ...... auch nicht toll aber besser.


    Wie ist das mit den Erinnerungen, man kann sie immer erleben wenn man möchte. So denke ich viele Jahre zurück, da lag zu Weihnachten noch Schnee und in einem Jahr kam zusätzlich noch Eisregen dazu, alle Bäume, Hecken, Sträucher , Zäune usw. waren überzogen vom Eis, als dann noch die Sonne rauskam sah alles aus wie in einem Wintermärchen . Damit unsere Pferde nicht stürzten vor ihren Offenställen, sind wir mit dicken Socken raus und haben ordentlich Hobelspäne gestreut. Das war ein sehr aufregendes aber trotzdem schönes Erlebnis.


    Ich wünsche allen schöne Erinnerungen und einen schönen zweiten Weihnachtstag

    Guten Morgen ihr lieben hier ,

    Ja die Wege unseres Lebens........zum Glück kann jeder seinen ihm vorbestimmten Weg nur im hier und jetzt sehen. Viele von uns wissen das der Weg Steinig ist der direkt vor ihm liegt, nur wie groß die Steine sind, die auf unserem Lebensweg liegen sehen wir Zum Glück nicht. Viele von uns haben schon sehr große Steine bei Seite geräumt, sie waren oft sehr schwer , es dauerte oft lange bis sich der Stein zur Seite bewegen lies, aber alle die wir hier sind ,haben es schon mal geschafft oder sind dabei wieder einen schweren Stein zu bewegen um ihn aus dem Weg zu räumen. Ich wünsche allen das sie die Steine von Weg weggeräumt bekommen.


    Liebe Dino, schön das Du wieder zu Hause bist


    Allen wünsche ich einen schönen, besinnlichen , 4 Advent..... mit ganz viel Zeit für euch



    Liebe BerliNette,

    Mir fehlen die Worte, wie hält man das durch, stark zu bleiben bei dem was du erlebst, bei dem was dir der Arzt gesagt hat. Ich weiß man hält durch, der Körper stellt auf funktionieren um, aber Sorgen, Angst und Hilflosigkeit sind 24 Stunden Begleiter.

    Dein Mann ist ein Kämpfer das hat schon bewiesen, ich wünsche euch von ganzem Herzen das er es wieder schafft zu kämpfen und zu gewinnen . Eine lange lebenswerte Zeit für euch bekommt.

    Liebe Jessie,

    Schön von dir zu lesen , nur schade das es auch traurige und sorgende Nachrichten sind.

    Ich hätte dir von Herzen gewünscht, das dein Vater seine Ansichten ändert und dein Sohn die Therapie zu Ende gebracht hätte.

    Abgesehen von dem was ich gerade geschrieben habe hört sich dein Leben wieder nach Normalität an. Schön das dein Sohn eine Freundin hat, sie wird ihm gut tun.

    Auch das deine Freundschaft beständig ist freut mich. Unsere Männer werden wir immer im Herzen behalten, Werner ist auch jeden Tag in meinen Gedanken , aber auch Wolfgang hat jetzt einen festen Platz in meinem Herzen und ich kann wieder in so manchem Augenblick, Glück empfinden, ich dachte dieses schöne Gefühl sei für immer verloren gegangen, nein ist es nicht. Danke lieber Gott, das ich dieses Gefühl wieder empfinden kann.

    Liebe Jessie auch dir wünsche Glückliche Momente von ganzem Herzen.

    Ein Guten Morgen in die Runde,


    Lieber Rüdiger und liebe Sanne , für gute Ergebnisse, sind meine Daumen für euch gedrückt, das feste.


    Danke, den Kaffee habe ich genossen

    Guten Morgen,

    Eine geht gleich ins Bett, andere arbeiten schon lange , der erste Kaffee wurde getrunken.

    Früh aufstehen ist nichts für mich, im Frühdienst musste ich immer um 4:45 aufstehen ,da hatte ich mich in den 30 J. wo ich dort war nicht dran gewöhnt. jetzt ist meine Zeit aufzustehen um 7:30 Uhr ( da möchten meine Hunde raus ;)) .


    Ich wünsche allen einen guten Tag ohne Ärger, Kummer, Stress und Sorgen

    Lieber Rüdiger,

    Jeder versteht es wenn du eine Phase hast wo du nicht schreiben magst.

    Trotzdem denken wir alle an euch, drücken weiterhin für Heike unsere Daumen .

    Versuchen euch positive Gedanken zu schicken. Nutze Du deine Kraft wo du sie brauchst.

    Ich drücke dich.

    Lieber Rüdiger,

    Es tut mir unendlich leid, das ihr eure kl. Schröder in die Hände vom lieben Gott abgeben musstet. Ich weiß auch wenn ihr wisst das es Schröder dort gut geht, tut es verdammt weh und er fehlt euch ungemein. Abschied nehmen für immer, schmerzt im Herzen, weil unsere Tiere Freunde sind. Was aber immer bleibt sind die schönen Erinnerungen an eure gemeine Zeit, Bilder die euren Gedanken wieder Farbe geben, es braucht auch hier nur Zeit.

    Bitte , bitte versuche jetzt nicht wieder alles dunkel und traurig zu sehen, das würde den lieben Gott und die kl. Schröderseele traurig stimmen. Dein Leben hat noch viel Farbe, Du musst nur hinschauen, auch wenn dein Blick gerade getrübt ist, es gibt Farb auch für dich.

    Hallo Wolfgang ,

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinen zwei stempeln. Jetzt ist die Vorweihnachtszeit noch schöner.


    Dieter, ich möchte eure Kekse auch probieren...... ich bin prima Plätzchen Prüfer ;)

    So lieb und ganz Rüdiger.......

    „Mein Kleiner "Kaktus" wird bald wieder eine Orchidee!:ka

    Ihr beide schafft das wieder, wie immer :thumbsup:

    Es braucht nur viel Energie und Kraft und die wünsche und schicke ich euch.

    Hallo Mausi.

    Danke.......

    Jou du schaffst das, wer Löwe vom Sternzeichen ist , lässt sich nicht unterkriegen , nichts gefallen und ist ein Kämpfer. Das weiß ich so genau, weil meine Mutter ihr ganz leben schon aus Sorgen, Kämpfen und aus stark sein besteht, mittlerweile ist sie 76 auch wenn so langsam kleine Schwachstellen eintreten..... bleibt sie ihren Eigenschaften vom Sternzeichen vom Löwen treu.

    Liebe Mausi,

    Ja nun reicht es aber wirklich.

    Ich wünsche Dir das du dein Kopfkino abschalten kannst und die Advents- und Weihnachtszeit genießen kannst. Ab 2019 möge dann das Glück und die Gesundheit bei Dir Einzug halten und das Jahr über bei dir bleiben und nicht von deiner Seite weichen .

    Liebe Petra, danke das du uns mitgeteilt hast, das Wolfgang jetzt ein Engel ist.

    Jetzt geht es ihm bestimmt wieder gut, ein Engel zu werden war schon lange sein Wunsch.

    Ich möchte für Wolle2 eine Kerze hier anzünden, er hatte in den letzten Jahren ein schweres großes Paket zu tragen, was er in meinen Augen mit großer Stärke getan hat. Er hatte immer aufmunternde oder tröstende Zeilen für uns. Hat uns Morgens mit einem Kaffee begrüßt. Wolfgang jetzt bist du da wo Dir dein Irdisches Paket wieder abgenommen wurde, du wieder frei atmen kannst, jetzt bist Du wieder zu Hause ohne Leid und Sorgen. Viele werden dich nicht vergessen, alles gute für dich.

    200F7F85-D1C7-40E7-9361-42BA6B5204D5.jpeg Wolfgangs Schwester hat mir eine Mail geschrieben und mich gebeten euch zu schreiben, sie war dankbar das Wolfgang hier im Forum so aufgenommen wurde, sie schreibt das Forum habe ihm sehr viel halt gegeben.

    Liebe Bella, trotz der Traurigkeit musste ich bei deinen Zeilen schmunzeln,

    Ja so werden wir Wolle2 in Erinnerung behalten, seine regelmäßige Frühstücks Kaffee Versorgung und seine Zeilen an uns. Er hinterlässt eine Lücke.

    Oh, Alpenpfeilchen was Du wegen dem Antibiotikum schreibst hört sich logisch an.

    Gut das immer jemand etwas weiß und sein Wissen mitteilt ....... das hilft nicht nur einen. Bestimmt können hier mehrere mit den genannten Infos etwas anfangen.

    Liebe Marie,

    Ich möchte Dir ein kraftpaket schicken......

    Ja die Vorweihnachtszeit ist bestimmt mit Kindern am schönsten, aber ich (versuche ) die Ruhe der Adventszeit zu genießen, meine Unruhe runter zu schrauben und Freude an den Lichtern in den Vorgärten und Fenstern wahrzunehmen . Auch bei mir zu Hause ist es wieder geschmückt, weil es der Seele gut tut. Liebe Marie ich wünsche dir von Herzen das auch die die Kraft findest Freude an dieser besinnlichen Zeit zu finden.

    Wenn ich zaubern könnte würde ich Dir für einen Besuch bei Rüdiger und Heike Flügel schicken.

    Lieber Rüdiger,

    Sicher euer Zug scheint zu rasen, als kleinen Punkt siehst du den Prellbock. Der Prellbock steht da schon 5 Jahre , immer wieder gab es weichen die euren Zug umgeleitet haben. Wann und warum der Prellbock erreicht wird, weiß keiner das kann noch viele Jahre dauern. Bitte versuche mehr im hier und jetzt zu leben, auch wenn es da auch nicht leicht ist, aber der Prellbock ist noch sehr weit entfernt.

    Ich drücke dich mal.


    Man die Arme Heike , auch wenn wir uns alle über ihre Pusteln freuen..... sind sie sehr belastend für Heike und die Chemo überhaupt. Aber auch hier handelt es sich wieder um eine begrenzte Zeit, wir gehen alle davon aus das am Ende der Chemo wieder Zeit für euch gewonnen wird, ganz viel Zeit.

    Gut das euch hier einige, gute Tips geben konnten zur Linderung der Nebenwirkungen .

    Ich hoffe das sie Heike helfen werden.

    Ein guten Morgen an alle,


    Lieber Rüdiger, ruhe Dich einfach aus, du hast jetzt die Zeit dafür, sammel neue Kräfte. Denke an schöne Dinge, sieh dich zu Hause um wie Heike eine heimelige Gemütlichkeit geschaffen hat und lehne dich zurück .


    Liebe Sanne, du machst so viel und strahlst so eine Ruhe aus, von Dir zu lesen tut mir gut.


    Bei Bella und Geli, gab es gut Ergebnisse , super, so soll es bleiben oder am besten noch besser werden.


    Gute Besserung liebe Angie


    Liebe Grüße auch nach Australien .....


    Allen hier im Forum wünsche ich einen besinnlichen schönen 1 Advent

    Liebe Mausi,

    Es wurde dir hier soviel gutes geschrieben, dem kann ich mich nur anschließen.

    Besonders Renate ihr Post macht Mut .

    Ich Wünsche euch auch das Du eine gute Zeit bis Januar haben wirst und im Januar ein Ergebnis mit dem Du sehr gut Leben kannst.

    Guten Morgen ihr Lieben Klönschnacker


    Ich stelle euch heute Morgen mal einen frischen Kaffee auf den Tisch, Erkältungstee für die Schnupfnasen und für Australien einen heißen Kakao zum müde werden fürs Bett.

    Frische Brötchen werden geholt , Betthupfel liegt schon da ....

    Liebe BerliNette,

    Mir fehlen die Worte, die Angst ist ja immer Begleiter nach einer Krebserkrankung, nun ist die Angst noch größer, die Sorgen kommen wieder dazu. Aber auch Hoffnung , Zuversicht und der glaube daran das wieder alles gut wird und genau dafür drücken wir euch die Daumen. Ganz viel Kraft zu euch.

    Guten Morgen,

    Ja ich wünsche Wolle auch das es ihm gut geht. Wir hatten uns hin und wieder auch private Mails geschrieben, auf meine letzte von vor 10 Tagen hat er auch nicht reagiert, das ist ungewöhnlich.

    Heike fühlt sich im Moment ganz gut und Rüdiger auch.

    Ich vermisse auch phoenix02 , habe lange nicht von ihr gelesen.


    Liebe Grüße durch Niedersachsen, Hessen , Nach Wien und Australien und und und, wo ihr alle wohnt, ich wünsche euch allen ein stress und sorgen freies, dafür aber schönes Wochenende

    Liebe Mausi,

    Eigentlich wurde ja schon alles gesagt.

    Ich finde auch Trauern wird immer ein Bestandteil im Leben bleiben wenn man einen geliebten Menschen verloren, der Verlust bleibt. Mein Papa ist jetzt 12 Jahre nicht mehr, meine Mutter hatte den lieben Georg kennengelernt, den sie nach 6 Jahren an Leukemie verloren hat und jetzt hat sie auf dem Friedhof wieder einen netten Mann kennengelernt der auch seine Frau verloren hat. Trotzdem verliert meine Mama wenn wir von meinen Papa erzählen in den ganzen 12 Jahren bis heute immer noch Tränen. Natürlich lachen wir beide auch über schöne Erinnerungen aus Papas Zeit. Mein Spruch ist heute noch „ Papa hätte jetzt eine Antwort gewusst“

    Ich finde Lachen und Traurig sein gehört in der Erinnerung an unsere lieben Vorausgegangenen dazu. Wolfgang und ich erzählen auch öfter von Werner und Perta , manchmal mit Tränen machmal mit einem Lachen, sie werden immer zu unserem Leben dazu gehören.


    Und wie Du schon sagst diese dunkle Jahreszeit drückt noch dazu aufs Gemüt .

    Du bist für deinen Papa ganz wichtig, aber wenn es eine gute Trauergruppe gibt, fände ich das auch gut, oder eine andere Gruppe, bei uns gibt es zum Beispiel regelmäßige Senioren Nachmittage .