Beiträge von glaube39

    Lieber Rüdiger,

    Ich freue mich, das es dir wieder etwas besser geht und deine Männergrippe auf dem Rückzug ist.

    Besonders freue ich mich das es Heike besser geht in ihrer Situation. Mir fällt dazu nur ein sie ist ein Sonnenschein . Ein so positiv denkender Mensch , ein Kämpfer.

    Ich wünsche euch weiterhin die Kraft <3

    Lieber Rüdiger,

    Dein Körper verlangt nach Ruhe und es gut , das du sie ihm diese gerade geben kannst.

    Nimm sie an und Pflege dich ....

    Gerne stelle ich Dir Tee bereit..... aber keinen milden Kamile , sondern einen kräftigen Erkältungstee.... heiße Zitrone .... und warmes Bier soll auch helfen....


    Allen hier wünsche ich einen angenehmen Abend

    Liebe Berlinette,

    Heute werden die Daumen für die Darmspiegelung gedrückt , das Ergebnis der Biopsie bekommt ihr ja bestimmt erst später , natürlich wird auch dafür feste gedrückt und an euch gedacht. Dein Mann ist ein Kämper mit Dir an seiner Seite, ganz viel Kraft zu euch beiden.

    Hallo Samtpfötchen,

    Musste dir grad mal schreiben, weil ich mich sehr für euch freue. Du kannst wirklich sehr stolz auf deinen Mann sein, das er etwas für sich tut. Der Sport wird deinem Mann bestimmt sehr helfen seine Krankheit zurückzudrängen und die Chemo ist durch Bewegung bestimmt auch besser zu vertragen.

    Ich wünsche euch weiterhin ganz positives und Kraft.

    Ein sonniges guten Morgen in die Runde,


    Oh man Pet1968 , das mit deinem Hund tut mir so Leid, ich finde es immer unmöglich wenn Leute mit einem Hund an der Leine gehen , den sie nicht halten können , wenn es sein muss. Diese Leute dürften überhaupt keinen Hund, oder nur einen kleinen haben.

    Die Daumen sind für deinen Hund gedrückt. Für dich auch .


    Hallo Wangi , ja klar war es die Orginal Musik und kam im Kino klasse rüber, das Leben von Freddie Mercury wurde zwar gekürzt dargestellt, aber das wesentliche wurde gezeigt. Mir ging der Film zu Herzen, es Zeigte wieder Erfolg und Geld ist nicht alles im Leben , es gibt viel wichtigeres , nämlich Freunde/ Familie und Gesundheit .


    Oh man RudiHH , Männergrippe geht garnicht , Pflege dich heute.

    Hallo Petra,

    Der Film war Super , die Handlung war gut, alles aus den 70ger Jahren und die Musik einfach klasse, ich fühlte mich wie ein Teenie von 15.....

    Als ich 15 war, war meine Welt noch fast in Ordnung, es war ein tolles Gefühl für eine Zeit wieder in den 70gern zu sein.

    Lieber Rüdiger,

    Ich freue mich so für euch dass ihr euch in der USSH gut aufgehoben gefüllt habt, das ist so viel wert und bestimmt ein gutes Zeichen.

    Gestern war ich wieder bei der Haut Kontrolle , da ich zwei komische stellen hatte war ich auch etwas aufgeregt, alles ok, die stellen sind harmlos :) meine weiße HK Stelle an der Nase wurde wieder behandelt , also alles gut. Kopfkino abgeschaltet. Ach wenn es doch bei euch nur so einfach wäre.... meine Daumen sind dafür gedrückt, das es einfach wird.... ganz feste.

    Guten Morgen in die Runde,


    Danke für den Kaffee, lieber Rudi4711 ..... nicht schlafen können ist gemein, das Leid ganz vieler Menschen, wir gehören auch dazu. Ja deine Nerven sind gespannt und die Spannung will irgendwo hin, wenn du sie am Tage nicht in der Bewegung entlässt, entladen sie sich in der Nacht. Auch unsere Nerven brauchen die Bewegung , aber ich kenne den Schweinehund, die Schmerzen , die Depri nur zu gut die einen von der Bewegung am Tage abhalten. Da helfen einen auch nicht die guten Ratschläge die ich zB von Freunden bekomme.


    Liebe RESI .... Danke, danke, für deine Rezepte, werde es sehr bald ausprobieren


    In meiner Sache noch etwas, Menschen Mengen, geschlossene Räume und, und ist nicht so meins. Freunde von uns wollten das wir zu sechst gemeinsam ins Kino gehen, nicht in irgendeins, nein ist Cinestar Hannover, groß, laut, viele Menschen, 9 Sälle für mich hörte sich das nach Horror pur an. Ich äußerte meine Bedenken, unsere Freunde, sagten ich solle es versuchen und wenn es nicht geht rausgehen. Ich wollte kein Spielverderber sein und wegen mir gingen wir am Mittwoch, weil da im Kino nicht so viel los ist. Also Heike , „Augen zu und durch „

    Jetzt Kommst.... es war so klasse ..... klar war es etwas beklemmend für mich aber das positive überwiegte. Mit Freunden im Kino , super Film ( Queen, Bohemian Rhapsody ) es war so ein schöner Abend..... den ich beinahe nicht erlebt hätte, wenn meine Freunde mich nicht überredet hätten.

    Ich habe mich dann auch bei Ihnen für Ihre Hartnäckig bedankt

    guten Morgen in die Runde,


    Lieber Rüdiger. Danke für den Kaffee...... ein riesengroßes Kraftpakt müsste gleich bei euch sein. Es ist gepackt, mit zuversicht, Glück, glaube, Hoffnung, guten Ärzten, guten Ergebnissen, heilende Medizin und Kraft und Energie. Meine Daumen sind gedrückt und meine Gedanken bei euch.


    Oh nein arme Pet1968 , Eis geht auch , ganz viel Eis essen.


    Euch allen wünsche ich das ihr heute genauso viel Sonnenschein, wie wir es haben.

    Daszu möge es euch allen gut gehen.

    Liebe Fröschlifrau ,

    Ich drücke dich einfach mal.......

    ja das Leben , ist oftmals nicht einfach , doch gibt es zum Glück trotz allem diese schöne Momente, die wir nicht missen möchten.


    Wie bei uns , den ganzen Tag war es draußen trüb, nur unsere Gäste waren ein Geschenk, jetzt sind auch die letzten lieben Gäste auf dem Heimweg. Damit es aber schön weitergeht , scheint auf einmal die Sonne, ist das nicht herrlich, sie scheint mir jetzt da wo ich gerade Sitze genau ins Gesicht.

    Lieber Rüdiger,

    Diese harten Worte, standen schon mal vor euch....... schon vor 5 Jahren und Heike gibt es immer noch. Sicher sie ist Körperlich schwächer geworden , hat ja auch schon so einiges hinter sich , aber sie ist ein Kämpfer und solange es noch einen Strohhalm gibt, wird dein Sonnenschein diesen ergreifen.... und weiter kämpfen. Wie schon geschrieben behaltet eure Hoffnung, eine Heilung wäre ein Wunder aber jeder Tag, jede Woche, jeder Monat jedes Jahr ist ein Geschenk.... lebt, betet und hofft für eine lange gemeinsame Zeit.

    Wir hoffen und beten mit euch <3

    Lieber Rüdiger,

    Es steht mir nicht zu, hier zu schreiben was ich weiß. Du brauchst noch ganz viel Kraft, an der Seite deiner Heike..... und deine Heike braucht sie auch. Vergiss nicht deine Heike ist ein Sonnenschein und gleichzeitig ein Kämpfer und gibt die Hoffnung nicht auf...... bitte folge ihr , tue ihr gleich. So schwer wie es ist, genießt die Tage, den Herbst und behaltet die Hoffnung. Euer Glaube an den lieben Gott wird euch unterstützten .

    Liebe Dino Dinosaurier ,

    Du bist mein Mutmacher für alle Erkrankten, ich freue mich immer wenn ich dich lese. Auf jeden Fall werden wir hier im Forum deinen 80sten feiern.


    Lieber Rüdiger,

    Eine gute Nacht liegt hinter euch, nun habt ihr gleich „das“ Gespräch , dafür sind unsere Daumen fest gedrückt, unsere Gedanken sind bei euch

    liebe Silland ,

    Mein Glaube zu dem loslassen ist der, das wir nicht mir dem Warum hadern, immer wieder sagen, warum bist du schon von uns gegangen, ich möchte dir noch so viel sagen, zeigen, mit dir etwas erleben. Das kann uns kein verstobener mehr geben, darauf bekommen wir keine Antwort. Loslassen und Trauern haben für mich unterschiedliche Bedeutungen und Trauern dürfen wir, Du hast deinen Lieben Papa verloren, da sind zuerst diese Fragen „warum“ wie gerne hätte man noch Zeit miteinander verbracht.

    Seit ich vor 25 Jahren das Gespräch mit der Pastorin hatte, erzähle ich den verstorbenen immer mal etwas, denke mit Freude und manchmal auch mit Trauer an sie und jetzt kommt es was mir wichtig dabei geworden ist, das ich mir wünsche das es Ihnen da jetzt wo sie sind gut geht, das sie sich keine Genkanken um mich machen brauchen, das ich klar komme, das es mir gut geht, das ich Ihnen ihren Frieden von Herzen gönne.

    Natürlich sind meine Gedanken Gespräche mit den verstorbenen unterschiedlich, je nach dem in welche Verbindung man zueinander stand.

    Ich würde zum Beispiel niemals denken „ wenn es eine Bücke zu dir gebe nur für eine Umarmung, ich wäre sofort bei dir „ oder so ähnlich wie man es manchmal lesen kann, das bedeutet für mich nicht loslassen können, keine Ruhe für den verstorbenen und darum überlege ich auch sehr genau was ich unseren Voraus gegangenen für Gedanken schicke. Denn mein großer Wunsch ist das ihre Seelen jetzt Frieden haben........


    Trauern liebe Silland ist so wichtig, Trauern gehört zum Abschied nehmen. Wenn die Zeit des Trauern vorbei ist, kommen die traurigen Momente , die uns an vieles erinnern aber es kommen dann auch die schönen Erinnerungen in den Vordergrund, Erlebnisse aus der gemeinsamen Zeit, wir lassen zwar los, vergessen aber niemals.

    Werner und Petra sind öfter in unseren Gesprächen der Erinnerung und in unseren Gedanken jeden Tag mehrmals. Obwohl wir losgelassen haben.

    Genau, es gibt Sachen zwischen Himmel und Erde ...... die.... nennen wir es mal sehr Himmlisch sind.

    Ich glaube auch die Erlebnisse von denen Berichtet wird, wie Nahtot und so.

    Habe selbst schon etwas ähnliches erlebt, als ich dem Tod mal sehr nah war, zuerst war ich voller Angst , ja schon fast Panisch und dann wurde ich immer ruhiger, hatte überhaupt keine Angst mehr obwohl mir klar war das ich sterbe. Bin ich ja nicht....... dank der guten Sanitäter und der Notärztin. ( seit diesem Erlebnis, habe ich keine Angst mehr vor dem Tod, wünsche mir nur das er sich noch Zeit lässt ) das was ich da erlebt habe erzähle ich gerne, weil doch viele Angst vor dem Tod haben und meine Gschichte die Angst vielleicht etwas mildert.

    Durch meine selbst erlebten Geschichten wie der Autounfall und mein Herzflimmern, glaube ich auch das das wir eine Uhr in uns haben, die wir mit der Geburt mitbekommen haben, die unsere Zeit hier auf Erden bestimmt. Das ist für mich auch nur die einzige Erklärung warum Kinder die Erde schon oft so früh wieder verlassen müssen, Kinder, das unschuldigste was es gibt. Warum ihre Zeit manchmal nur so Kurz ist, weiß wirklich nur Gott. Ich glaube auch das jeder Mensch ( jede Seele ) mehrere Leben lebt, warum wieso und wie ..... keine Ahnung .

    Ihr merkt das ist ein Thema was auch mich sehr beschäftigt, Ist wie ich finde auch ein wichtiges Thema was zum Leben dazugehört.

    Liebe Mausi,

    Das hört sich jetzt ja schon besser an, wenn es deiner Tochter etwas besser geht.

    Rente wäre wirklich keine gute Option, iChat nur des Geldes wegen, die Psyche muss auch damit klar kommen.

    Mausi, ich drücke deiner Tochter die Daumen , das ihre Wünsche sich erfüllen im Job und ihrer Gesundheit ..... und natürlich.... für das was man sich sonst als junge Frau noch wünscht

    Ich bin sehr offen, für Dinge vom Himmel zur Erde und zurück und glaube einiges was sich mit unserem normalen Menschenverstand nicht erklären lässt. Zum Beispiel kenne ich fast alle folgen von X Faktor auswendig. Da geht es um wahr oder erfunden, man muss es herausfinden und am Ende der Sendung gibt es die Auflösung. Ich bin mir sicher das es sehr schöne Verbindungen nach oben gibt. Wie diese Aussehen und ob oder wie jeder diese Verbindung spürt, erlebt oder wahrnimmt, keine Ahnung.

    Ich selbst habe noch keine Verbindung nach oben wahrgenommen oder so, aber mir wurde schon mal mein Leben durch Fügungen geregelt (Autounfall) .... seit dem glaube ich ganz fest daran, das hier auf Erden jemand auf uns aufpasst, wenn unsere Uhr noch nicht abgelaufen ist . Wenn sie aber abgelaufen ist, sind wir selbst dann in meiner Vorstellung nicht alleine, auch da ist jemand von oben der uns trägt und nicht alleine lässt.


    Ich beschäftige mich wenn überhaupt nur mit positiven, freundlichen Geistern, für mich sind Geister ( Seelen) überall , wie auch immer, erklären kann ich es nicht, aber in meiner Vorstellung nur gute 😇 alles negative in diese Richtung würde mir Angst machen. Also weg damit, die guten Geister passen schon auf.


    Nach dem eine ältere nette Frau in meinem Dienst bei der Arbeit gestorben war, hatte ich sie immer vor mir gesehen , habe sie nicht aus meinem Kopf bekommen , überlegt habe ich im Vorfeld etwas übersehen ( hatte ich nicht) . Es war die erste Tote in meinem Dienst wo ich alleine war. Ich kam da nicht mit klar und bin zu unserer Gemeinde Pastorin, ich fand es erst nicht ausreichend was sie zu mir sagte als ich ihr von meinen Bilder und Gedanken erzählte, aber im Nachhinein , sind das die Worte gewesen die mir geholfen haben und heute immer noch helfen wenn mein Kopfkino nicht zur Ruhe kommen will.

    Sie sagte „ warum tun Sie sich und der verstorbenen das an ? Zu Lebzeiten waren sie für sie da , haben Sie in allem wo sie Hilfe brauchte unterstützt, sie war Krank, der liebe Gott hat sie zu sich geholt, gönnen Sie Ihr jetzt ihren verdienten Frieden, solange sie nicht von ihr loslassen können , findet sie keine Ruhe. Wenn Sie an Sie Denken möchten, dann an gemeinsame Zeit vor ihrem Tod.

    Die Worte „gönne der verstorbenen jetzt ihren Frieden“, das sind Worte die mich die letzten 25 Jahre immer wieder in den Sinn kommen , wenn mich mein Kopfkino nicht zur Ruhe kommen lässt, bei verstorbenen Menschen die mir etwas bedeutet haben, denke ich „. Heike lass, sie haben ihren Frieden verdient“ ..... wenn auch oft viel zu früh.

    Wie mein lieber Mann.


    Liebe Silland, ich hoffe das ist ok, das ich hier bei dir soviel geschrieben habe, du hast erst vor kurzem deinen Lieben Papa verloren und ich schreibe soviel .

    Ich dachte nur vielleicht hilft es etwas zu wissen, das es deinem Papa jetzt wieder gut geht,er hat keine Angst vor/durch die Krankheit mehr. Und ich glaube schon das es eine Verbindung zwischen uns und den Vorausgegangenen gibt, nur wie diese Aussieht, darüber können wir nur spekulieren. ( oder, fühlen, wahrnehmen , spüren )

    Ja ich weiß nicht, finde es schade das der Pastor , das auch wie ich finde schöne Lied verboten hat. Er wird da ja nicht gesungen, dass, das irdische Leben dann weiter geht, sondern nur, das man sich wieder sieht..... alles andere bleibt offen.

    Ich hatte im Klönschnack schon einmal vom dem Büchlein „ Ticket zur Erde und zurück“

    Geschrieben, da wird davon berichtet, wie eine Seele zur Erde kommt, dort in einem Menschlichen Gewand lebt und als Seele wieder zurück in den Himmel kehrt. Ich finde es ist ein großartiges Büchlein.

    Da steht wie so oft , die Gesundheit dem Arbeitsplatz, gegenüber.

    Ich hoffe sehr das es Mausis Tochter, trotz Arbeit bald besser geht.

    Sonst sollte Mausis Tochter wirklich überlegen was wichtiger ist , der Arbeitsplatz oder ihre Gesundheit.

    Die Gesundheit ist das wichtigste was wir haben und durch nichts zu ersetzten

    Hallo liebe Jessie,

    Wie geht es euch, wie geht es deinem Sohn.

    Ich war vor einer Woche auf einem Vortag und Workshop zum Thema Hospiz und Palliativ, da hatte eine Psychoonkologin von der MHH Hannover referiert.

    Sie erzählte uns auch, das Kinder es oft besonders schwerhaben es anzunehmen, wenn ein Elternteil gestorben ist und in eine Depression fallen, wo es ganz viel Zeit und Geduld braucht, bis sich die Kinder und Jugendlichen öffnen und ins Leben zurück finden.

    Ich hoffe sehr das deinem Sohn geholfen werden konnte.


    Einen bunten sonnigen Herbst wünsche ich euch

    Guten Morgen ihr Klönschnacker,


    Lieber Rüdiger, danke für den Kaffee

    Lieber wolfgang46 , ich freue mich mit euch, das der HNO nichts zu meckern hatte :),

    Lieber Wolle2 , schön dich hier wieder zu lesen :),

    Was für eine Schöne Geschichte liebe Pet1968 , wie bei Rosmunde Pilcher.... ihre Filme liebe ich :love:,

    Liebe heidilara , ich stelle mir grad vor das Du vielleicht 157 cm groß bist und ganz zahrt und schlank..... und dann der Riese :/ ich hoffe dein weiteres Leben beinhaltet mehr Glück .


    Euch allen hier wünsche ich einen angenehmen Tag

    Lieber Rüdiger,

    Auch wir sind erleichtert , endlich hat sie es geschafft, bezw. die Ärzte haben es geschafft, das Heike Erleichterung bekommt, wenn die Schmerzen auch verschwunden sind.

    Dann könnt ihr endlich den Herbst in seiner Farbenbracht ein Stückweit genießen. Dafür drücken wir jetzt unsere Daumen.

    Oh lieber Rüdiger

    Was mich das freut, das Heike sich gestern so freuen konnte. Ich sehe Heike , wenn du so etwas schönes von ihr schreibst immer vor mir, Heike mit ihren dankbaren strahlenden Augen. Das was ihr immer wieder erlebt , sind die kleinen wunderschönen Momente in einer bewölkten Zeit. Diese kleinen Momente sind soooooooo kostbar. Sehr gut das ihr auch wieder besser geht, damit die weitere OP stattfinden kann.

    Dir lieber Rüdiger dir wünsche ich heute , das deine Termine positives enthalten, viel Kraft dafür .

    :ka

    Liebe Mausi

    Ich kann leider nichts was deiner Tochter helfen könnte beitragen, da wisst ihr mehr wie ich. Ich kann nur meine Daumen für euch drücken, das es deiner Tochter bald besser geht. Wie schafft sie überhaupt noch so zu arbeiten, gibt es nicht die Möglichkeit das sie sich Krankschreiben lassen kann oder braucht sie die Arbeit als Ablenkung.

    Ganz viel Kraft auch zu euch

    Lieber Rüdiger,

    Ich würde dir gerne etwas von meinen schönen Tagen abgeben, an den letzten Tagen wurden meine materiellen Wünsche erfüllt. Wenn es auch nur Materielle Wünsche waren, erfreuen sie meine Seele wenn ich drauf schaue. Das sind dann immer diese schönen Momente im Alltag. Zu wissen das auch ihr schöne Momente trotz eurer Sorgen habt tut gut. Ich hoffe sehr das ihr morgen erfahrt wie es weiter geht, das eine Methode gefunden wird das Heike endlich Erleichterung bekommt und wieder nach Hause darf.

    Euch beiden für euren weiteren Weg ganz viel Kraft und auch ganz viele schöne Memente. Wir drücken weiterhin unsere Daumen und denken an Euch . Umarmung :saint:

    Liebe Berlinette,

    Auch meine Daumen sind ganz fest gedrückt , das der Verdacht nur ein Verdacht bleibt.

    Warten bis zu 09.11. oh .... so lange Ungewissheit. Ganz schlimm.

    Fühle dich bitte gedrückt. Ganz viel Kraft zu Dir und deinen Mann.

    Guten Morgen lieber Rüdiger,

    Mir fehlen, immer mehr die Worte, diese Ungewissheit wie es jetzt weitergeht, was passiert die nächsten Stunden, abwarten, ihr/du könnt nur warten, warten warten, abwarten . .. unsere Gendanken sind bei euch

    Hallo Letti,
    ich kenne dich zwar nicht , habe gerade etwas bei Dir ein bisschen gelesen. Du bist eine sehr starke Frau, zum Glück, von Dir wir die letzten Monaten unglaubliches abverlangt. Deine Gedanken die Du zwischendurch mal hast, einfach wegrennen zu wollen sind da ganz normal. Ich möchte dir einen LKW voller Kraft und Energie schicken , damit Du weiterhin so stark sein kannst wie du bist.
    Auch für dein Mann ein Riesen Kraftpaket.

    Lieber Rüdiger,
    auch mir fehlen die Worte, gibt es jetzt überhaupt Worte für euch ?
    die einzigen die mir einfallen , sind euch ganz viel Kraft zu wünschen, Hoffnung bis zu letzt, beten .
    ich drücke euch .


    PS , deine Gedanken sind normal, was ist wenn , die Gedanken habe ich auch gehabt.

    Lieber Rüdiger,
    ich kann deine Angst und Sorgen so gut verstehen, aber du weißt die Hoffnung bleibt bis zu letzt, die kann euch keiner nehmen, genauso wenig wie euren glauben zum lieben Gott, der immer bei euch ist.

    Lieber Rüdiger......
    mir fehlen die Worte, ich weiß nicht was schlimmer ist Unwissenheit oder Gewissheit.....
    Meine ( unsere ) Gedanken sind bei euch .
    Ein LKW mit Kraft Paketen ist auf dem Weg zu euch, nehmt euch die einzelnen Pakete heraus so wie ihr sie braucht.

    Hallo @Bella69 ich schicke dir ein Riesen Paket mit ganz viel Zeit für dich


    oh man @Mieze-Mädi , man ich Umarme dich mal und freue mich riesig mit euch ,für das gute Ergebnis nach Tagen der Angst . Ich wünsche euch jetzt nur noch endlose Jahre ohne Angst .


    ich wünsche allen Zeit für schöne Dinge und gute Ergebnisse nach Untersuchungen

    Guten Morgen, Moin Moin
    was ist das denn hier los, 9:00 Uhr und noch kein Kaffee im Klönschnack , dann werde ich jetzt mal eine große Kanne , Kaffee, Tee und Saft bereitstellen für alle.
    Wo Rüdiger gerade steckt weiß ich ;-) ( Rüdiger ich sag nichts ;-) , da ist zwar nichts gut aber , es gibt diese schönen wertvollen Momente.
    Doch wo ist unser @Wolle2 .... das macht mir ja sorgen, dieser Mann braucht soviel Kraft für seine Tage und Nächte, da muss es doch nicht immer diese zusätzlichen Baustellen geben. Wolle ich denke an dich und drücke die Daumen das du bald wieder hier sein kannst.


    Allen hier wünsche ich ganz viel Sonnenschein im Herzen

    Lieber Rüdiger.
    Deine Zeilen haben mich wieder sehr berührt, das Leuchten in den Augen deiner Heike, ist etwas ganz besonders. Genau , Du bist nicht , ihr seit nicht allein, So viele denken, hoffen und bangen mit euch und der liebe Gott ist immer an eurer Seite, hört zu und schickt euch Kraft.
    Ich drücke euch