Beiträge von mausi69


    mein freund wurde gestern vom implantations-spezialisten nach einem kurzen blick auf das riesen loch heimgeschickt - er möge anfang nächsten jahres wieder vorbei kommen, da müsse sich erst genug knochen bilden. :/


    lg heidilara

    Was ist das denn bitte für eine Aussage? Wo kein Knochen mehr ist, kann sich auch kein neuer bilden. Zumal man auch erst anhand von Bild gebenden Untersuchungen sehen kann, wieviel Knochen vorhanden ist. Mit bloßem draufschauen ist das nicht möglich.


    Deshalb musste mir ja syntetisches Knochenmaterial eingesetzt werden, was jetzt 6 Monate Zeit hat um sich mit dem eigenen Knochen zu verwachsen.


    Ich würde einen zweiten Implantologen aufsuchen.


    Danke Helmut und wolfgang46


    Liebe Grüße Mausi

    Hallo Ihr Lieben


    Danke für die Wünsche. Heute 6 Tage nach dem Einsetzen der Implantate, habe ich noch eine leichte Schwellung im Kiefer und was ich festgestellt habe seit gestern immer abends leichte Schmerzen. Zur Nacht nehme ich jetzt immer eine Ibo 600, kurz nach der Einnahme sind die Schmerzen verschwunden.


    Montag habe ich Termin zum Fäden ziehen und hoffe das mein Zahnarzt sagt sieht alles gut aus. Ich habe noch Angst das die Implantate abgestoßen werden könnten, das wäre eine Katastrophe! Zum einen die Kosten und zum anderen keine andere Möglichkeit die fehlenden Zähne mit Kronen zu ersetzen.


    Aber ich will mal optimistisch sein und hoffen das alles gut geht.


    Mausi die trotz allem im Vorbereitungsstress steckt für die große Party nächste Woche

    Hallo Vvaida


    Herzlich willkommen im Kiz. Es tut mir leid das auch du dich bzw dein Opa mit der Diagnose BSDK auseinandersetzen müsst.


    Der Tumor ist größer als 5 cm und daher kann er nicht operiert werden. Die BSD selbst ist nur ca 12 cm groß.


    Anhe hat dir schon erklärt das der Tumor in die Leber gewachsen ist. Das war bei meiner Mama ähnlich nur da war es nicht die Leber sondern der Magen und weitere Organe.


    Das Pankreaskopfkarzinom ist immer die ungünstigste Form des BSDK, da der Kopf vielen Organen am nächsten liegt.


    Es ist doch gut wenn dein Opa so gut drauf ist. Seine Art damit umzugehen und dich vielleicht etwas zu schützen.


    Ich wünsche euch von Herzen das die Chemotherapie anschlägt und sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten.


    Liebe Grüße Mausi

    Oh gott Bornheim Joana gleich 12 Implantate? Aber doch nicht in einer Sitzung?


    Helmut die neuen Beisserchen bekomme ich erst zum Ende des Jahres, da die Implantate ca 6 Monate Zeit brauchen zum einheilen und einwachsen.


    krümelchen77 das könnte unser Benny sein, so kam der auch wenn er trösten wollte.


    So ich war eben bei der Nachkontrolle und sieht alles super aus. Schwellung geht endlich zurück.

    Allerdings war mein Zahnarzt überrascht das ich mit dem Antibiotika durch bin. Für ihn nicht nachvollziehbar und deshalb rief er in der Klinik an.


    Oh oh wie peinlich, ich war so stolz das ich alle 12 Stunden 2 von diesen monster Pillen runter bekommen habe. Ich Dussel hätte alle 12 Stunden nur eine nehmen müssen. Zur Strafe gab es jetzt Nachschlag.


    Meine Mama hätte wieder gesagt, typisch Mausi :)


    Danke für die guten Wünsche. Jetzt noch schnell einen Termin machen für die Wurzelresektion auf der linken seite.

    Ja heidilara die Schwellung ist normal, aber drum macht es Angst.


    Es ist eine ziemlich große Wunde dadurch das so viel Ersatzknochen eingebracht werden musste. Ich hoffe inständig das die Implantate anwachsen und nicht abgestoßen werden. Der Implantologe hat diese auch komplett im Zahnfleisch eingenäht.


    Hunger habe ich sehr großen, aber ich kann nichts kauen nur mit viel Überwindung geht was flüssiges.


    Es kann hoffentlich nur besser werden. Montag fahre ich zur Kontrolle zu meinem Zahnarzt, sicher ist sicher.

    Danke ihr Lieben für die Tipps. Ich habe es mit Banane versucht, klappt ganz gut. Allerdings muss ich die Tabletten teilen.


    Wange ist echt ziemlich geschwollen, obwohl ich seit gestern durchweg, bis auf die Nacht, gekühlt habe.

    Hallo Bella69 und glaube39


    Gestern habe ich mir ja vorsorglich Schmerzmittel eingeworfen, hat mir der Implantologe empfohlen.


    Heute ist die rechte Seite sehr stark angeschwollen (normal) schmerzen habe ich nur wenn ich die wange berühre. Ich kühle wie verrückt, hoffe die Schwellung geht bald zurück.


    Essen ist ziemlich schwierig, aber schadet mir nicht.


    Was ein großes Problem ist sind die sehr großen Antibiotika Tabletten. Ich kriege die nur klein gedrückt runter. Weiß nicht ob das so gut ist.


    Schwer fällt mir das nichts tun, die Fenster zur Strasse müssen noch gereinigt werden. Mich juckt es in den Fingern, aber ich habe hier einen strengen Aufpasser, mein Goldstück von Mann.

    Projekt Dacherneuerung wurde heute um 8.30 Uhr mit einem ausgiebigen Frühstück für die Dachdecker abgeschlossen. Papa kommt morgen aus seinem Urlaub in Swynemünde zurück und kann es kaum abwarten, das neue Dach zu sehen.


    Um 9.45 Uhr ging es dann Richtung Neubrandenburg zum Oralchirurgen. Auch diesen Termin habe ich gut überstanden. Es musste sehr viel Knochen aufgebaut werden, aber die Implantate konnten zum Glück gleichzeitig gesetzt werden. Ich hoffe ich bleibe von großen Schmerzen verschont.


    Danke an diejenigen die die Daumen gedrückt haben.


    Mausi

    Hallo Rudi,


    ich wollte eigentlich zu deinem Post nichts schreiben, aber da ich vermute das auch ich mit deinem Vorwurf des Neides gemeint bin, möchte ich deinen Post nicht so stehen lassen.


    Ich habe dir im Klönsnack auf folgendes


    GIrgendwie ist die Luft raus ,bin nur noch am durchs leben wanken, von einer Baustelle zur nächsten.

    Manchmal beneide ich die die das nicht mehr machen müssen.


    Rüdiger

    geantwortet und zwar mit dem genauen Wortlaut:


    „Ich verstehe was du damit sagen willst, aber ich kann mir nicht vorstellen das du nur einen Tag mit mir oder einem anderen Hinterbliebenen tauschen möchtest.“


    Keine Spur von Neid und ich bin der festen Überzeugung das Neid in einem Krebsforum nichts zu suchen hat. Es gab schon einmal eine Diskussion hier in deinem Thread zum Thema Neid. Neid ist und war nie ein Thema für mich.


    Du bist derjenige der die Aussage getätigt hat, das du auf diejenigen neidisch bist, die das nicht mehr machen müssen.


    Für jeden der den Krebs in Schach hält oder besiegt, freue ich mich aus tiefstem Herzen. Wenn dem nicht so wäre, wäre ich wohl kaum noch hier unterwegs und würde versuchen zu helfen.


    Ich persönlich finde deine Äußerung ohne jegliche Begründung unmöglich.


    Ein Rat von mir, wenn du der Meinung bist, das dir jemand dein/euer Glück nicht gönnt oder neidet, dann kläre das doch mit betreffenden Personen persönlich.


    Mausi

    Emmelmann lieber Peter


    Mundschleimhautentzündung ist natürlich total blöd. Versuche es mit Wassereis lindert den Schmerz und das am besten immer kurz vor den Mahlzeiten. Wie lange hält die Atemnot unter der Chemo an?


    Wie kommst du darauf das Chemotherapie Spaß macht?:D Dein Humor erinnert mich sehr an meine Mutter, ihr Humor war während der Erkrankung schon fast tief schwarz. Aber er half ihr mit ihrem Schicksal nicht zu hadern.


    Weiter so und für deinen wichtigsten beruflichen Termin alles Gute.


    Liebe Grüße Mausi

    Als ich eine helfende und tröstende Hand nötig hatte,
    fühlte ich eine Pfote.

    das ist soooo treffend!!!! Ich weiß nicht was ich damals ohne unseren Schatz gemacht hätte. Er hat immer gespürt wenn es uns schlecht ging und prompt kam er und stubste mit der Schnauze oder legte einfach seinen Kopf an.

    Guten Morgen


    Letzter Urlaubs/Stresstag morgen gehts wider zu meinen psychisch Kranken und Montag zu meinen Senioren, irgendwie freue ich mich. Merkwürdig?


    Ich hasse das, will nicht mehr Kämpfen, eigentlich will ich endlich Ruhe absolute Ruhe.

    Kann ich irgendwie nachvollziehen, weil die Kraft einfach immer weniger wird, deshalb haben dir viele User in der Vergangenheit dazu geraten mehr für dich zu tun. Einfach ein zwei Gänge zurück schalten.


    Manchmal beneide ich die die das nicht mehr machen müssen.

    Ich verstehe was du damit sagen willst, aber ich kann mir nicht vorstellen das du nur einen Tag mit mir oder einem anderen Hinterbliebenen tauschen möchtest.


    Liebe Grüße Mausi

    Ich nehme heute ausnahmsweise einen großen Pott Kaffee. Voll im Stress! Draussen die Dachdecker und ich kämpfe im Wohnzimmer mit Malerarbeiten. So habe ich mir Urlaub immer vorgestellt :D

    glaube39 ja Heike genauso ist es, heute kümmern wir uns und unsere Lieben haben es so was von verdient.


    Der Papa fährt nächste Woche wieder nach Swynemünde gleiches Hotel gleiches Zimmer, ich denke er braucht diese Erinnerungen.


    Im Sommer geht er dann auf Kreuzfahrt. Ja er unternimmt viel und dennoch bricht es mir das Herz ihn oft so zu sehen wie auf seinem Geburtstag am Sonntag.


    Liebe messaggio Heide ich kenne sehr viele Gedichte von R.Huch eines schöner als das andere.


    Nur komme ich derzeit nicht viel zum lesen. Ab Freitag startet das Projekt Dacherneuerung. Am 5.4 Implantate setzen und dann Gögas runder Geburtstag, ziemlich viel derzeit und nebenbei arbeiten.


    Alles wird gut.


    Liebe Grüße Mausi

    Tortenfee


    Liebe Jessie


    Es geht gar nicht um mich, ich habe meinen Weg gefunden, mal gut mal weniger gut.


    Vielmehr macht mich es traurig meinen Vater so zu sehen. Er ist dann oft übertrieben fröhlich und er denkt niemand bekommt es mit. Weit gefehlt natürlich bekommen wir es mit und können einfach nichts tun. Mir tat es Sonntag so leid ihn wieder allein zurück zu lassen. Klar er lebt sein Leben, unternimmt viel und dennoch ist da dieses Loch in das er immer wieder hinein fällt.


    Es ist einfach nur traurig ihn so zu sehen.


    Liebe Grüße zu dir Mausi

    Es ist wirklich nichts mehr so wie es einmal war. Schmerzlich bewusst wurde es wieder heute wie sehr man vermisst. Dich vermisst Mama.


    Der 5. Geburtstag von Papa ohne dich. Diese Traurigkeit und dann auch diese gezwungene fröhlichen Momente. Es ist einfach nur .......


    Du fehlst und wirst auch immer fehlen.

    Liebe marie999


    Ich war lange nicht hier, aber jetzt muss ich doch mal ein paar Zeilen hier lassen.


    Du nimmst schon so viele Schmerzmittel ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut für deinen ohnehin schon geschwächten Körper ist. Und dann jetzt auch noch Galle spucken.


    Bitte quäle dich nicht länger, ruf den Notarzt damit du ins Krankenhaus kommst. Da muss man dir helfen.


    Es tut mir weh das du so leidest.


    Fühle dich umarmt Mausi

    Im Großen und Ganzen wurde durch J.F. alles Wichtige gesagt auf was zu achten ist.


    Eines jedoch ist mir persönlich noch wichtig. Es gibt hier im Forum einige Selbsterkrankte die auf uns Angehörige zählen. Sei es durch Rat, Hilfe oder nur ein paar tröstende Worte. Entweder fehlt da der Rückhalt durch die Familie oder es gibt zum Glück bei dieser Krebsart kaum bis keine aktiven User.


    Wir sind alle Erwachsene Menschen und sollten wenn uns etwas sauer aufstößt an einem anderen User das persönlich durch eine PN ect selbst lösen wenn möglich.


    Ich bin auch nicht der Meinung das hier von den Usern Respektlos gehandelt wurde, hier wurde auf ausdrücklichen Wunsch des Thread Inhabers geantwortet.


    Respektlos ist, wenn man in einem Thread Behauptungen aufstellt ohne sich den ganzen Thread vorher durchgelesen zu haben und damit meine ich Simon 12.


    Mausi

    Ich habe gilla gestern geraten das ihre Schwester unbedingt diese Wahnsinns Schmerzen los werden muss und da eigentlich nur noch eine Schmerztherapie in einer Klinik die beste Lösung wäre.


    Die Laborwerte ihrer Schwester sind alle samt im grünen Bereich.


    Vielleicht hat hier auch noch jemand einen Rat für die beiden!?


    Mausi

    Liebe Mausi,

    Entschuldige dass ich erst jetzt schreibe. Die letzte Zeit war viel los und vor allem die letzte Woche hat mich arg mitgenommen. Erst war der erste Todestag, das war schon naja es geht. Irgendwie schlimmer war dann aber dich gestern der Geburtstag meiner Mama. Da sind die Tränen richtig schlimm gekullert..


    Du brauchst dich doch nicht entschuldigen, ich habe volles Verständnis. Hatte dir auch kurz in deinem Thread geschrieben.


    Ich hatte auch gar nicht mehr in Erinnerung das der Sterbetag und der Geburtstag deiner Mama so kurz hintereinander waren. Ähnlich wie bei meiner Mama.


    Das euer Pflegedienst gut läuft freut mich sehr und ihr habt meinen allergrößten Respekt das ihr euch in dieser sehr sehr schweren Branche selbstständig gemacht habt.


    Ich erlebe jeden Tag in meinem Job wie hart heute die Pflege ist. Ich drück euch die Daumen das es besser und besser wird.


    Dem Auge gehts gut, muss halt nur vernünftig heilen.


    Meiner Tochter gehts soweit auch gut. Sie ist mit ihrem neuen Job sehr glücklich und das macht sich auch gesundheitlich bemerkbar. Natürlich hat sie immer mal wieder große und kleine Baustellen, aber sie meistert diese ganz toll.


    Alles liebe zu dir und den deinen


    Mausi

    Liebe Capriz


    Warum man deiner Mama eine Magensonde legt kann ich weder verstehen noch dir erklären. Natürlich kann die Ernährung über den Port erfolgen. Ihr solltet unbedingt mal nachfragen warum die Ernährung nicht über den Port gegeben werden konnte.


    Das ihr euch um einen Pflegedienst kümmern sollt, hängt mit der Ernährung zusammen.

    Der Pflegedienst kann diese übernehmen oder euch erklären und zeigen wie diese funktioniert.


    Bekommt deine Mama eigentlich einen Pflegegrad? Das man ihr in ihrem jetzigen Zustand keine Chemotherapie geben kann, hatte ich dir ja schon geschrieben. Alles ander wäre auch nicht zu verantworten.


    Liebe Grüße Mausi

    Liebe Hermine


    Willkommen traurigerweise hier im Forum.


    Es tut mir sehr leid, das man für deinen Mann nicht mehr viel tun kann. Aber ihr habt Ärzte die einfühlsam und ganz wichtig ehrlich sind.


    Die palliative Chemotherapie wird den Krebs in Schach halten und euch mit Glück auch Zeit schenken. Gut ist auch das dein Mann sich gut fühlt und die Krankheit nicht so viel Raum gibt. Seine Art damit umzugehen und das ist gut.


    Ich wünsche euch noch viel gemeinsame Zeit.


    Liebe Grüße Mausi

    Oh das liest sich nicht gut. X/ Weißt du wie ihre Leberwerte sind? Die gelbe Hautfarbe kann auch durch gestaute Gallengänge verursacht werden.


    Wünsche deiner Freundin sehr das es keine Lebermetastasen sind.


    Liebe Grüße Mausi

    Liebe BerliNette


    Lieb das du bei deinen großen Sorgen noch an mich denkst.


    Ja dem Auge gehts gut. Hatte mir noch eine Schlafmaske gekauft, da ich vermutet habe, das ich im Schlaf am Auge gerieben habe und dadurch die Naht aufgegangen war.


    Morgen endlich kommen die Fäden raus die noch übrig sind, denn komischer weise fehlen schon zwei ;)


    Am 7.5 ist dann das linke Auge dran. Diesmal bin ich dann vorbereitet.


    Jetzt erst mal eine große Tasse Kaffee. In einem meiner Heime ist letzte Woche der Norovirus ausgebrochen und demzufolge sind drei von vier Stationen in Quarantäne.


    Alles Liebe zu dir/euch, du weißt ich bin in Gedanken in Berlin. :ka

    Liebe capriz


    Das sind dann wohl doch alles Ursachen die durch den Krebs verursacht werden.


    Ich würde wirklich dringend raten mit dem behandelnden Onkologen eine künstliche Ernährung zu besprechen.


    Nach deinen Schilderungen zu urteilen, kommt eine Chemotherapie derzeit nicht in Frage.


    Jetzt ist wichtig dafür zu sorgen, das deine Mama nicht verdurstet und verhungert. Uns ging es damals ähnlich und ich habe mit dem Pflegedienst die Ernährung über den Port in Gang gesetzt.


    Liebe Grüße Mausi